Home / Forum / Liebe & Beziehung / Errektionsprobleme nach anfänglichem gutem Sex?!

Errektionsprobleme nach anfänglichem gutem Sex?!

21. Februar um 11:53

Hallo liebes Forum!

Ich bin am verzweifeln?
Bin seit ca. Monaten getrennt und habe schon vorher ein Mädchen kennengelernt das ich auch schon früher besser kenne!
Wir haben angefangen viel Zeit zu verbringen, es wurde langsam immer mehr und mehr.
Von Beisammenliegen, Kuscheln, Streicheln auf einmal Küssen und später dann natürlich mehr bis zum Sex.
Alles wunderschön und gut! Ich war in Kuschelphase immer sehr erregt. Auch die ersten paar male hatten wir sehr gutem und intensiven Sex. Mehrmals nacheinander!

Und Plötzlich, an einem Abend ging da fast nichts mehr! Anfängliche Errektion mit Lusttropfenaustritt usw. und wenn es zur Sache gehen sollte macht mein Freund auf einmal schlapp?

Das war jetzt schon 3x der Fall! Und ich kann es nicht erklären?
Finde sie extrem bezaubernd, atraktiv und wünderschön!
Darum is es für mich eine sehr beschissene Situation weil ich ja sehr gerne mit ihr schlafen würde? Und jetzt schaltet sich atürlich mein Kopf bei jedem näherkommen dazu und
macht mir im vorhinein die Angst wieder zu versagen?

Bin 25 Jahre alt. Sportlich und Gesund!
Kann es daran liegen das ich tatsächlich angefangen habe sie zu lieben?
Und es td eine ungewisse Zukunft hat? Sie empfindet auch für mich?
Aber ich weiß nicht ob es so intensiv ist wie von meiner Seite gerade?!

Hatte jemand schon einmal so eine Situation?
Wie soll ich damit umgehen?
Ich habe Angst sie dadurch vl verlieren zu können ect.?

Bin Dankbar für jede Antwort!
Entschuldige mich jetzt schon für die Rechtschreibung!

Vielen lieben Dank an euch!
Lg
 

Mehr lesen

21. Februar um 11:55
In Antwort auf freddi1992

Hallo liebes Forum!

Ich bin am verzweifeln?
Bin seit ca. Monaten getrennt und habe schon vorher ein Mädchen kennengelernt das ich auch schon früher besser kenne!
Wir haben angefangen viel Zeit zu verbringen, es wurde langsam immer mehr und mehr.
Von Beisammenliegen, Kuscheln, Streicheln auf einmal Küssen und später dann natürlich mehr bis zum Sex.
Alles wunderschön und gut! Ich war in Kuschelphase immer sehr erregt. Auch die ersten paar male hatten wir sehr gutem und intensiven Sex. Mehrmals nacheinander!

Und Plötzlich, an einem Abend ging da fast nichts mehr! Anfängliche Errektion mit Lusttropfenaustritt usw. und wenn es zur Sache gehen sollte macht mein Freund auf einmal schlapp?

Das war jetzt schon 3x der Fall! Und ich kann es nicht erklären?
Finde sie extrem bezaubernd, atraktiv und wünderschön!
Darum is es für mich eine sehr beschissene Situation weil ich ja sehr gerne mit ihr schlafen würde? Und jetzt schaltet sich atürlich mein Kopf bei jedem näherkommen dazu und
macht mir im vorhinein die Angst wieder zu versagen?

Bin 25 Jahre alt. Sportlich und Gesund!
Kann es daran liegen das ich tatsächlich angefangen habe sie zu lieben?
Und es td eine ungewisse Zukunft hat? Sie empfindet auch für mich?
Aber ich weiß nicht ob es so intensiv ist wie von meiner Seite gerade?!

Hatte jemand schon einmal so eine Situation?
Wie soll ich damit umgehen?
Ich habe Angst sie dadurch vl verlieren zu können ect.?

Bin Dankbar für jede Antwort!
Entschuldige mich jetzt schon für die Rechtschreibung!

Vielen lieben Dank an euch!
Lg
 

Hattest du beim ersten Mal wo das passiert ist möglicherweise was anderes im Kopf?
Irgendeine stressige Situation?

Und jetzt stresst du dich bei jedem weiteren Versuch damit, dass es wieder passieren könnte und somit kannst du dich nicht entspannen und den Kopf ausschalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar um 19:20
In Antwort auf freddi1992

Hallo liebes Forum!

Ich bin am verzweifeln?
Bin seit ca. Monaten getrennt und habe schon vorher ein Mädchen kennengelernt das ich auch schon früher besser kenne!
Wir haben angefangen viel Zeit zu verbringen, es wurde langsam immer mehr und mehr.
Von Beisammenliegen, Kuscheln, Streicheln auf einmal Küssen und später dann natürlich mehr bis zum Sex.
Alles wunderschön und gut! Ich war in Kuschelphase immer sehr erregt. Auch die ersten paar male hatten wir sehr gutem und intensiven Sex. Mehrmals nacheinander!

Und Plötzlich, an einem Abend ging da fast nichts mehr! Anfängliche Errektion mit Lusttropfenaustritt usw. und wenn es zur Sache gehen sollte macht mein Freund auf einmal schlapp?

Das war jetzt schon 3x der Fall! Und ich kann es nicht erklären?
Finde sie extrem bezaubernd, atraktiv und wünderschön!
Darum is es für mich eine sehr beschissene Situation weil ich ja sehr gerne mit ihr schlafen würde? Und jetzt schaltet sich atürlich mein Kopf bei jedem näherkommen dazu und
macht mir im vorhinein die Angst wieder zu versagen?

Bin 25 Jahre alt. Sportlich und Gesund!
Kann es daran liegen das ich tatsächlich angefangen habe sie zu lieben?
Und es td eine ungewisse Zukunft hat? Sie empfindet auch für mich?
Aber ich weiß nicht ob es so intensiv ist wie von meiner Seite gerade?!

Hatte jemand schon einmal so eine Situation?
Wie soll ich damit umgehen?
Ich habe Angst sie dadurch vl verlieren zu können ect.?

Bin Dankbar für jede Antwort!
Entschuldige mich jetzt schon für die Rechtschreibung!

Vielen lieben Dank an euch!
Lg
 

Kann es sein, dass dein Herz aufgrund der Trennung noch nicht frei ist und dass du deshalb, nun, da Gefühle ins Spiel kommen, blockierst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar um 0:01

Offen mit ihr darüber reden wie du für sie empfindest. Sehen wie sie zu dir steht und wenn sie gleich für dich empfindet einfach die gemeinsame Zeit genießen und es langsam angehen lassen! Du machst dir evtl. zuviele Gedanken darüber, ob sie nicht das gleiche empfindet für dich und baust deshalb unbewusst Druck auf. Sprich mit ihr. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen