Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erotische Chats mit anderen Frauen - nur Zeitvertreib?

Erotische Chats mit anderen Frauen - nur Zeitvertreib?

11. Februar 2013 um 11:19 Letzte Antwort: 12. Februar 2013 um 3:13

Hallo ihr,

mir liegt auch was auf der Seele:

Ich habe seit fünf jahren eine Fernbeziehung zu einem Mann (ich w 44, er 40),ich in Deutschland er in Brasilien (er ist aber Deutscher, arbeitet da nur). Wir haben uns im Internet kennengelernt, geschrieben, Chats, dann mal in Deutschland getroffen als er zufällig da war. Dann besuchte ich ihn mehrmals in Brasilien. Es kam so dass wir uns verliebten und irgendwann sagten dass wir eine Zukunft miteinander wollen.

Ich habe eine eigene Wohnung und Mitte oder Ende dieses Jahr will er für immer zurück nach Deutschand kommen und mit mir leben. Zur Zeit sehen wir uns nur ein oder zweimal im Jahr.

Jetzt das problem

Als ich das letzte Mal bei ihm war, hatte er noch eine Singel-Seite offen, war aber nicht eingeloggt. Ich suchte dann aber, als er einkaufen war, auf der seite und fand ihn auch, mit Bildern und was er so möchte, dass er eine feste Partnerin sucht, evtl auch nochal Kinder habe will und alles.

Ich muss dazu sagen, dass ich damals noch nicht alleine gewohnt habe, also nicht nicht "frei" war für ihn und es, obwohl ich verletz war, auch irgendwie verstanden hatte hatte, was er machte.Er möchte nicht mehr alleine sein und wusste nicht ob und wann das was wird mit uns.

Ich sprach ihn dann an darauf, es gab viel Emotionen und auch Tränen (ich , er sagte mir, dass er nicht "suche", sondern das Profil nur angelegt hätte, um zu sehen wie Frauen "ticken".
Er verstand auch dass mein Vetrauen schwer entäuscht war und löschte noch am gleichen Abend das Profil.

Das ganze ist jetzt etwa 2 Jahre her, und es lief dann auch wieder gut mit uns, viel Telefonieren, jeden Tag eine Mail und so.

Aber es ließ mir eben doch keine Ruhe. (
Und so packte mich vor ein paar Tagen der Senf und ich legte ein Fake-Profil an, mit dem ich ihn anschrieb auf einer seriösen Comunity, auf der vermutlich Viele von Uns hier sind, also nichts mit Sex oder so.
Das ist nichts worauf ich stolz bin aber ich wusste mir keinen anderen Rat.

Es ging bißchen hin und her, ich wurde schnell erotisch und er stieg drauf ein, ich habe dann auch an dem einen Abend sehr lange mit ihm gechattet, und es ging sehr "zur Sache." ;-D
Jedenfalls schrieb er auch,dass er das alles gern mal real mit mir (also der Anderen) machen würde, wenn er mal in Deutschland ist oder wenn ich (die Andere...) mal nach Brasilien kommen würde. Und er ist alleine und Singel (klar, was soll er sonst auch sagen, sonst chattet ja keine mit ihm). Er schrieb mir dann auch eine sehr erotische Mail mit seinen Phantasien (habe ich als seine Partnerin nie so schön bekommen ;-(

Die sache ist nun die, dass eine Fernbeziehung natürlich sehr schwer ist, gerade auf diese Entferung. Und ich habe sogar irgendwo Verständnis dafür, dass dann Jemand Bedürfnisse hat, und die sich eben auch erfüllt irgendwie, auch wenn es viellicht nicht richtiges Fremdgehen (mit Sex) ist sondern "nur" Chatten.

Es ist aber so, dass ich ihm oft sage, dass ich gerne mal erotischer am Telefon oder im Chat mit ihm reden würde, und er immer sagt, er wäre nicht der Typ für, er will es lieber real.
Mit einer Anderen (er wusste ja nicht, dass ICH das bin), kann er es aber sehr wohl... (also chatten)

Ich frage mich nun, was ich für ihn bin. Nur so ein Sicherheits-Faktor, bei dem er mal bald wohnen kann? Aber nicht gut genug für geilen Gedankenaustausch?

Ich muss dazu sagen,dass sein gesamtes Verhalten mir gegenüber KOMPLETT korrekt ist: er ist immer liebevoll, hört zu, geduldig, sagt viel "ich hab dich lieb", nie respektlos, will wissen wie es mir geht, was ich mache, nimmt sich Zeit für mich, wir sprechen über ALLES (Familien etc.), sieht zu dass er mich nicht verletzt, spielt absolut keine Spiele, ich habe wirklich das Gefühl dass ich ihm am Herzen liege, wenn er bei mir ist, ist er offen und zärtlich und so weiter.

Er hat mich Freunden in Deutschland bereits als seine Freundin vorgestellt, ich kenne Teile seiner Familie, er hat schon sachen bei mir untergestellt für später, wenn er mal
her kommt für immer, er kündigt bereits Veträge da drüben, macht Listen, was er alles erledigen muss, überweist Geld von Brasilien nach Deutschland für später, wir schmieden Zunkunfstpläne und und und. Er ist bei allem was er sagt und tut, sehr ensthaft und zuverlässig.

Ich meine, wenn ich nicht von diesen beiden Sachen wüsste (Profil, Chat) hätte ich nicht den GERINGSTEN Zweifel!!

Meine Frage ist: kennt das so ähnlich jemand von euch? Kann es wirklich sein dass er sich einfach nur (noch) mal ausleben möchte, wenn auch vielleicht nur virtuelle und es dennoch ernst meint mit uns? (würde ich mir wünschen)

Wenn es so wäre, könnte ich das wegstecken vielleicht und ich wüsste ich bekomme trotzdem einen sehr lieben, treuen, zuverlässigen Mann mal, wenn er dann mal zurückkommt für immer.

Ich meine, ticken Männer wirklich so? Mal links und rechts gucken (vor allem, wenn es noch nicht soo "fest" ist), aber dennoch können sie die liebsten, treuesten sein?
Wenn das so ist, solls ok sein für mich, aber ich habe eben Angst dass ich nur eine Zwischenlösung bin.

Achso, und über den Fake Account von mir kann ich nicht reden mit ihm, es wäre sofort Aus von seiner Seite wegen Vertrauensbruch und er mag keine solchen Spielchen, und das will ich ja nicht.

Danke fürs viele Lesen und sorry dass es so lang ist.

Mehr lesen

12. Februar 2013 um 3:13

Verzwickte situation
Ich finde es gut, dass du dich versuchst in ihn hineinzuversetzen.

Ich verstehe auch dass er seine sexuellen Fantasien ausleben will, aber was ich nicht verstehe und nicht in Ordnung finde, dass er sich ernsthaft mit dieser "Fake-Frau" treffen wollte zum Sex.

Um wirklich herauszufinden ob er es ernst mit dir meint, wäre noch einen Fake-Account zu machen, bei dem du dich als "normale" Frau gibst, die auch Partnerschaft sucht und nicht gleich erotische Chats schreibt... aber geb dich von deiner "nettesten" seite. So siehst du, ob er sich doch noch "Hintertürchen" offen halten will oder ob er sich mit dir sicher ist.

Noch was: Ist er finanziell stabil oder musst du ihn unterstützen?? Pass auch da auf. Wird er die Hälfte der Miete zahlen wenn er zu dir zieht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper