Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erfahrungen mit dem "Second-Hand" Mann

Erfahrungen mit dem "Second-Hand" Mann

19. August 2016 um 18:55

Hallo,

bei meiner "Suche" nach dem Mann für eine feste Beziehung ist es so dass ich auf jüngere stehe. Das gibt aber wohl in Hinblick auf Familiengründung wohl doch, wenn auch unterbewußt bei den Männern dann ein Problem sich mit mir einzulassen, weil ich langsam das Alter erreiche wo ich nicht mehr an eigene Kinder denke.

Bisher schreckte mich der Gedanke an Männern mit bereits vorhanden Kindern aus einer anderen Beziehung ab, weil ich Angst habe dass er dann nie wirklich Zeit für mich haben wird, ich die letzte Geige in seinem Leben spielen werde und mich ständig mit seiner Ex auseinander setzen musss.

Aber ich schätze über kurz oder lang sollte ich vielleicht den Männern in meinem Alter oder älter doch mal eine Chance geben.

Vielleicht könnt ihr mir ja ein bißchen "Mut" machen mich auch auf diese Männer ruhig mal einzulassen......

Danke

Mehr lesen

19. August 2016 um 21:32

......
Hm bei den gleichaltrigen ist es oft so, dass die ganz andere Lebenserfahrungen gemacht haben als ich. Jahrelange Beziehungen hatten, verheiratet waren, schon sesshaft mit eigenem Haus sind, schon geschieden, eigene Kinder.

Das sind alles Dinge die ich nicht teilen kann. Da würden Welten aufeinander prallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2016 um 17:51

......
Mit Altersdifferenz nach unten meine ich alles zwischen 1-10 Jahren weniger. Momentan lehtn mich jemand ab wegen 6 Jahre Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2016 um 19:48

....
Ja genau. Das allerdings wußte er von Anfang an und fand es erstmal nicht schlimm. Jetzt hat er Bedenken und meint deswegen springt bei ihm der Funke nicht über. Auch wenn ich allgemein von den meisten für viel jünger gehalten werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2016 um 9:21

Ich bin der Überzeugung..
...dass es immer auf den Menschen selbst ankommt. Wie er mit dir und seinen Kindern umgeht. Du kannst auch unter Jüngeren auf Männer stoßen, die total Karrierefixiert sind und bei denen du immer hinterm Job stehen wirst. Und sich nen Jüngeren anzulachen wenn du Familie willst ist sowieso idiotisch- du hast eine fixe Vorstellung im Kopf, und wenn die nicht getroffen wird, interessiert dich der Mann nicht. Das ist ziemlich schlecht für dich.

Versuch es doch mal so: Nimm deine ganzen Vorstellungen mal weg. Alle Erwartungen. Und jetzt stell dir vor, du triffst einen Mann, der fürsorglich und liebevoll ist- der mit dir spricht und dir zuhört. Der mit beiden Beinen fest im Leben steht und dir Halt und Geborgenheit bietet. Du verliebst dich total in ihn und alles ist heile Welt-
Und er hat aus einer früheren Beziehung eine 16--Jährige Tochter, die alle zwei Wochen für zwei Tage bei ihm ist.
Ist irgendwie plötzlich total egal, oder?

Versuche den Menschen zu sehen. Die Umstände, in denen ein Mensch sich befindet, sind immer nur so "schlimm" wie man sie macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2016 um 12:49

Liebster kartoffelgott,
wenn das mal nicht ein künstlerisch wertvoller Beitrag von dir war...? Ganz, ganz großes Komplüment! Hast du totaaal gut gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie schaffe ich es, dass sich meine Frau ein zweites mal in mich verliebt?
Von: zula_12560961
neu
22. August 2016 um 10:34
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club