Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erfahrungen mit Beziehungsratgebern Martin von Bergen, Christian Sander, etc.

Erfahrungen mit Beziehungsratgebern Martin von Bergen, Christian Sander, etc.

6. März 2016 um 9:47

Hallo zusammen,
vermutlich ist das Thema hier im Forum nicht neu...
Ich würde mich über eure Erfahrungen/Meinungen zu gewissen Beziehungsratgebern freuen.

Ich habe mir letztes Jahr interessehalber die beiden Bücher von Sander als auch das von Martin von Bergen zugelegt.

Ich war erst ziemlich skeptisch, aber in bestimmten Verhaltensmustern (über die ich als Frau nie nachgedacht hab) hab ich mich wiedergefunden und der von MvB beschriebene Wiederanbindungsprozess hat tatsächich auch funktioniert (leider hab ich zu früh aufgehört der Strategie zu folgen).

Ich hab u. a. die Erfahrung gemacht, dass z. B. die MvB Strategie nicht unbedingt 1:1 umsetzbar ist, da jeder Mensch/Mann anders tickt. Als sich mein Freund letztes Jahr stärker zurückgezogen hatte und ich durch MvB's Strategie bestärkt, alle geplanten Treffen abgesagt hab, hat mein Freund die Welt nicht mehr verstanden und dachte, es ist aus. Okay, ich musste also den goldenen Mittelweg finden, was nicht so einfach war. Sein unbemühtes Verhalten hab ich gespiegelt und er war dann tatsächlich sehr bemüht... Das Ganze war sehr anstrengend und nervenaufreibend für mich.

Was ich auch noch für mich festgestellt hab: Man kann das alles durchziehen, sollte aber m. E. sich & seine Werte nicht aus den Augen verlieren. Öfter hab ich gemerkt, dass nicht ich das bin, die da agiert... oder ich hab mich wirklich bei jeder Kleinigkeit gefragt: hab ich jetzt richtig reagiert, war das gut/schlecht/falsch... Man darf nicht man selbst sein... Das gab/gibt mir in Bezug auf das MvB Buch zu denken. Die Sander-Bücher mag ich da lieber, denen fehlt aber eine klare Strategie...

Mehr lesen

11. März 2016 um 14:56

Ich habe ein
Problem damit, nach einem bestimmten Schema handeln zu müssen / sollen. Ich denke, das Menschen da einfach zu individuell sind. Und wenn diese Beziehungsratgeber einem da bestimmte Verhaltensweisen aufzeigen stellt sich die Frage, ob wir dann überhaupt noch "wir selbst" sind?
Ich meine: Kontaktsperre als Allheilmittel bei einer Trennung ist doch Schwachsinn, wenn der sich trennende Partner eh keinen Kontakt mehr will ...
Im Großen und Ganzen sind derartige Ratgeber nur dazu da, den Autoren "das große Geld" einzufahren... genauso wie bei der "weißen Magie und großer Zauber der Rückführung" der großen Liebe

Gefällt mir

11. März 2016 um 15:08
In Antwort auf sweetwater5

Ich habe ein
Problem damit, nach einem bestimmten Schema handeln zu müssen / sollen. Ich denke, das Menschen da einfach zu individuell sind. Und wenn diese Beziehungsratgeber einem da bestimmte Verhaltensweisen aufzeigen stellt sich die Frage, ob wir dann überhaupt noch "wir selbst" sind?
Ich meine: Kontaktsperre als Allheilmittel bei einer Trennung ist doch Schwachsinn, wenn der sich trennende Partner eh keinen Kontakt mehr will ...
Im Großen und Ganzen sind derartige Ratgeber nur dazu da, den Autoren "das große Geld" einzufahren... genauso wie bei der "weißen Magie und großer Zauber der Rückführung" der großen Liebe

Genau meine Meinung!
Der mensch ist die Summe seiner Erfahrungen...diese tollen Ratgeber können doch niemals alle Menschen abbilden. Jeder Mensch reagiert ein bisschen anders. Sicher gibt es statistisch Hinweise, dass solche Ratgeber helfen können, aber was wenn dein Partner eben ein schräger Vogel ist und du ihn mit so einem komischen Ratgeber völlig erschlägst?

bei einigen wenigen bringt es was, die bewerben das Produkt lautstark. Bei all den anderen wo sowas nicht klappt, hat der Anwender versagt...da muss man vllt noch einen 2. Ratgeber kaufen

Gefällt mir

4. April 2016 um 21:02

HILFEEEE
Ich würde auch sehr gerne das EBook von ihm erhalten!
Kann mir das jemand zuschicken?

Gefällt mir

4. April 2016 um 21:49
In Antwort auf sweetwater5

Ich habe ein
Problem damit, nach einem bestimmten Schema handeln zu müssen / sollen. Ich denke, das Menschen da einfach zu individuell sind. Und wenn diese Beziehungsratgeber einem da bestimmte Verhaltensweisen aufzeigen stellt sich die Frage, ob wir dann überhaupt noch "wir selbst" sind?
Ich meine: Kontaktsperre als Allheilmittel bei einer Trennung ist doch Schwachsinn, wenn der sich trennende Partner eh keinen Kontakt mehr will ...
Im Großen und Ganzen sind derartige Ratgeber nur dazu da, den Autoren "das große Geld" einzufahren... genauso wie bei der "weißen Magie und großer Zauber der Rückführung" der großen Liebe

Unsicher
hat mich das MvB Buch gemacht. Man ist nicht mehr man selbst. Ich habe mich ein ganzes Stück weit davon verabschiedet und das war besser. Einfach handeln so wie man ist. Ich habe zuerst nach dem Buch gehandelt, teilweise funktionierte es auch, aber letztlich hat das meinen Partner sehr verunsichert, der dachte, ich will ihn nicht mehr...

Es ist bei aller Gefühlsduselei nicht einfach den goldenen Mittelweg zu finden.

Gefällt mir

24. Mai 2016 um 11:16

Ich lese ab und zu auch die Dinge...
... aber ehrlich gesagt, ist vieles darin nur blosse wiederholung und gelaber...

Gewisse Dinge stimmen tatsächlich, worauf wir Frauen uns achten können. Aber schlussendlich sind diese Ebooks dazu da uns Frauen umzupolen, damit es für die Männer einfacher ist... Aber warum sollte es für die Männer einfach sein, wenn es für uns die absolute Anstrenung bedeutet?
Nicht jeder Mann will genau die Frau die in diesen Büchern beschrieben wird und diese Männer sind auch nicht so wie die Männer in diesen Büchern beschrieben werden.

2-3 Tipps habe ich mir tatsächlich zu Herzen genommen, wenn ich ehrlich bin ^^

2 LikesGefällt mir

24. Mai 2016 um 18:01
In Antwort auf greeneyedgirl93

Ich lese ab und zu auch die Dinge...
... aber ehrlich gesagt, ist vieles darin nur blosse wiederholung und gelaber...

Gewisse Dinge stimmen tatsächlich, worauf wir Frauen uns achten können. Aber schlussendlich sind diese Ebooks dazu da uns Frauen umzupolen, damit es für die Männer einfacher ist... Aber warum sollte es für die Männer einfach sein, wenn es für uns die absolute Anstrenung bedeutet?
Nicht jeder Mann will genau die Frau die in diesen Büchern beschrieben wird und diese Männer sind auch nicht so wie die Männer in diesen Büchern beschrieben werden.

2-3 Tipps habe ich mir tatsächlich zu Herzen genommen, wenn ich ehrlich bin ^^

Ja,
es ist nicht alles doof. Die "Anweisungen" muss man nicht 1:1 übernehmen. Aber Einiges passt schon und in manchen, beschriebenen, sagen wir ungünstigen Verhaltensweisen hab ich mich auch wiedererkannt. z. B. Er ist auf Rückzug und Frau versucht dann, ihn durch noch mehr Engagement einzufangen...

3 LikesGefällt mir

14. Januar 2018 um 19:50
In Antwort auf belllina1

HILFEEEE
Ich würde auch sehr gerne das EBook von ihm erhalten!
Kann mir das jemand zuschicken?

Hi Bellina,

mir gehts grad wie dir, wollte fragen ob du es mittlwerweile erhalten und gelesen hast?

Lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kontakt gesucht
Von: sakurako137
neu
14. Januar 2018 um 17:50
1 Jahr nach Betrug - Trennung?
Von: streichholz27
neu
14. Januar 2018 um 17:49
Sehnsucht nach EX oder nur nach dem Vertrauten?
Von: lenevie
neu
14. Januar 2018 um 17:46
Diskussionen dieses Nutzers
Rückzugsphase Mann
Von: looloo2012
neu
10. Januar 2016 um 17:37
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen