Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erfahren das mein Freund früher sex mit einer Strande hatte

Erfahren das mein Freund früher sex mit einer Strande hatte

24. Mai um 9:43

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

Mehr lesen

Top 3 Antworten

24. Mai um 13:29
In Antwort auf human.writes

War eigentlich nur neugierig, was eine "Strande" ist.
Nun, da ich es weiss, glaube ich, dass er zu 100% hetero ist. Besoffen halt, kann passieren.
Ich bin doch bspw. auch nicht gleich ein Sodomist, nur weil ich im Rausch Schafe fi##e.
 

Das mit den Schafen findest du wohl witzig. Nein, das ist keine Ironie.
Wenn man Kinder einsetzt, versteht das vielleicht der ein oder andere.
Im absoluten Vollrausch schafft es kein Mann mehr.
Angeheitert weiß man sehr wohl was man tut. Zu geil, ist keine Entschuldigung. Da hat ihn ihn wohl die Transe sehr geil gemacht. Ein Mann, der auf sowas nicht steht, bei dem wäre es ganz schnell vorbei gewesen.
Suff ist niemals für irgendetwas eine Entschuldigung!

21 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:22
In Antwort auf andria92

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

also wenn mir das mein partner aus seiner VERGANGENHEIT erzählt hätte, hätte
ich schallend gelacht. dumm gelaufen ;O)))
aber ich gehöre auch nicht zu den frauen, die jedes sexdetail aus der vergangenheit
des partners von sich aus erfragt.
und plaudere auch nicht aus meinem sexleben, was in der vergangenheit war.
wozu sollte es dienen?

17 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:08
In Antwort auf andria92

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

warum sollte er bitte wegen einem solchen "unfall" schwul sein? weisst du überhaupt, was "schwul" bedeutet?

aber ist ja egal - wenn du damit nicht klar kommst, wirst du dich trennen müssen.
das ist besser für alle beteiligten!

und das nächste mal überlegst du dir besser vorher, ob du wirklich alles wissen willst... denn irgendwelche leichen liegen in den meisten kellern...

15 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:05

Aha, wenn er zu einer "normalen" Prostituierten gegangen wäre, wäre alles in Ordnung?

9 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:08
In Antwort auf andria92

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

warum sollte er bitte wegen einem solchen "unfall" schwul sein? weisst du überhaupt, was "schwul" bedeutet?

aber ist ja egal - wenn du damit nicht klar kommst, wirst du dich trennen müssen.
das ist besser für alle beteiligten!

und das nächste mal überlegst du dir besser vorher, ob du wirklich alles wissen willst... denn irgendwelche leichen liegen in den meisten kellern...

15 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:11

tja, der verlobte der TE wird seine lektion auch gelernt haben, und in zukunft sicher ein bisschen "diskreter" sein, wenn nochmal jemand solche fragen stellt!

7 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:22

War eigentlich nur neugierig, was eine "Strande" ist.
Nun, da ich es weiss, glaube ich, dass er zu 100% hetero ist. Besoffen halt, kann passieren.
Ich bin doch bspw. auch nicht gleich ein Sodomist, nur weil ich im Rausch Schafe fi##e.
 

5 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:22
In Antwort auf andria92

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

also wenn mir das mein partner aus seiner VERGANGENHEIT erzählt hätte, hätte
ich schallend gelacht. dumm gelaufen ;O)))
aber ich gehöre auch nicht zu den frauen, die jedes sexdetail aus der vergangenheit
des partners von sich aus erfragt.
und plaudere auch nicht aus meinem sexleben, was in der vergangenheit war.
wozu sollte es dienen?

17 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:24
In Antwort auf human.writes

War eigentlich nur neugierig, was eine "Strande" ist.
Nun, da ich es weiss, glaube ich, dass er zu 100% hetero ist. Besoffen halt, kann passieren.
Ich bin doch bspw. auch nicht gleich ein Sodomist, nur weil ich im Rausch Schafe fi##e.
 

so lange es nicht der schafbock ist!

3 LikesGefällt mir

24. Mai um 10:26
In Antwort auf derspieltdochblos

so lange es nicht der schafbock ist!

Jetzt bin ich erregt.

2 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:21
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Aha, wenn er zu einer "normalen" Prostituierten gegangen wäre, wäre alles in Ordnung?

natürlich wäre es nicht in Ordnung .. aber eine Prostituirte Transe fi** en finde ich schlimmer ...

Gefällt mir

24. Mai um 13:29
In Antwort auf human.writes

War eigentlich nur neugierig, was eine "Strande" ist.
Nun, da ich es weiss, glaube ich, dass er zu 100% hetero ist. Besoffen halt, kann passieren.
Ich bin doch bspw. auch nicht gleich ein Sodomist, nur weil ich im Rausch Schafe fi##e.
 

Das mit den Schafen findest du wohl witzig. Nein, das ist keine Ironie.
Wenn man Kinder einsetzt, versteht das vielleicht der ein oder andere.
Im absoluten Vollrausch schafft es kein Mann mehr.
Angeheitert weiß man sehr wohl was man tut. Zu geil, ist keine Entschuldigung. Da hat ihn ihn wohl die Transe sehr geil gemacht. Ein Mann, der auf sowas nicht steht, bei dem wäre es ganz schnell vorbei gewesen.
Suff ist niemals für irgendetwas eine Entschuldigung!

21 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:36
In Antwort auf kedi77

Das mit den Schafen findest du wohl witzig. Nein, das ist keine Ironie.
Wenn man Kinder einsetzt, versteht das vielleicht der ein oder andere.
Im absoluten Vollrausch schafft es kein Mann mehr.
Angeheitert weiß man sehr wohl was man tut. Zu geil, ist keine Entschuldigung. Da hat ihn ihn wohl die Transe sehr geil gemacht. Ein Mann, der auf sowas nicht steht, bei dem wäre es ganz schnell vorbei gewesen.
Suff ist niemals für irgendetwas eine Entschuldigung!

Das mein ich auch , es kann doch gar nicht sein dass er mit sowas sex hat und auf transen nicht steht ..

Gefällt mir

24. Mai um 13:38
In Antwort auf human.writes

War eigentlich nur neugierig, was eine "Strande" ist.
Nun, da ich es weiss, glaube ich, dass er zu 100% hetero ist. Besoffen halt, kann passieren.
Ich bin doch bspw. auch nicht gleich ein Sodomist, nur weil ich im Rausch Schafe fi##e.
 

Also findest du man kriegt ein Ständer auf eine Transe als hetero ? auch nach dem man Schwanz gesehen hat ?

Gefällt mir

24. Mai um 13:40
In Antwort auf human.writes

War eigentlich nur neugierig, was eine "Strande" ist.
Nun, da ich es weiss, glaube ich, dass er zu 100% hetero ist. Besoffen halt, kann passieren.
Ich bin doch bspw. auch nicht gleich ein Sodomist, nur weil ich im Rausch Schafe fi##e.
 

also denkst du ein hetero kann auch Ständer kriegen wenn er schwanzmädchen sieht ? Ohne dass er Vorlieben für sowas hat ?

Gefällt mir

24. Mai um 13:41

Ja, merkwürdig ist es schon, gebe ich zu. Aber mal ehrlich: Er war Single, es ist nicht strafbar, er war geil und sein Geld eh weg.... was soll’s?!? So ist er wenigstens seinen Druck losgeworden, den er ja offensichtlich hatte, denn sonst wäre er ja gar nicht erst dort gelandet. 

Zum Thema Schaf: Da muss man(n) aber wirklich nicht nur besoffen, sondern extrem scha(r)f sein

3 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:45
In Antwort auf andria92

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

hmmmm 

alles über seine Vergangenheit wissen will , dass sind meistens leute die irgendetwas suchen was sie stört um drama zu spielen , weil man im eigentliche sinne noch nicht bereit ist für ne feste beziehung, z.b bei mir hättest du dir das in die haare schmieren können, es gibt dinge über die möchte ich nicht mehr reden oder sie in meiner beziehung zum thema machen, weil sie nix mit der beziehung zu tun haben, so leute die dann bohren und alles wissen wollen gehen mir tierrisch auf die nerven. 

ja er war damals schwanzgesteuert und nun ? 

das du jetzt denkst er wäre schwul oder bi ist ein wenig lächerlich, dann würde er sich ja immer mit männern treffen und mit diesen sex haben oder nicht ? 

damals brauchte er sex mit wem war egal, welcher mann geht sonst zu einer prostituierten wenn er kein sex brauch, allein die frage zu stellen wirkt ein wenig dumm sry. 

warum gehst du zum friseur, weil du deine haare geschnitten haben willst oder ? 

keine ahnung was du jetzt wissen willst, dass muss alles vor euer beziehung passiert sein , was spielt es jetzt für ne rolle, dass du so einen affen schiebst, was hast du alles in deiner vergangenheit für dummes zeugs gemacht, frauen sind doch die jenigen die meistens irgendwelche lesbischen erfahrungen haben mit freundinnen und ebenfalls keine lesben oder bi sind. 

aber back to topic, häng dich nicht an jeden dreck im leben auf, hätte er gesagt er hat damals ne 12 jährige flachgelegt, dass wäre natürlich was anderes, aber er hatte anal sex mit ner transe, die meisten frauen haben heute anal sex, und ist ne transe wirklich mann nur weil da ein schwanz hängt ? 

7 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:51
In Antwort auf andria92

Hallo , ich wende mich an euch , da ich mit diese Situation nicht mehr klar kommen kann. Ich bin mit meinem Freund bzw Verlobter 3 Jahre zsm  und leben seit einigen Zeit zsm. Als wir uns verlobt haben , habe ich ihm gesagt , dass ich alles über seine Vergangenheit wissen will ... ( und es war mein Fehler !)  irgendwann erzählte er mit, dass als er in der Türkei war und zu einer Prostitutirte gehen wollte . Ist er auf eine Transe geraten ( er wuste das es eine Transe ist ,erst nach dem sie ihm geblasen hat und ihre Rock ausgezogen hat ... er meinte er war sehr schockiert , wollte sein Geld zurück ... doch die meinte er kann entweder weiter machen oder gehen. Das Geld kriegt er nicht mehr zurück .. er hat sich entschieden es zu Ende zu machen also er hatte mit ihr dann oralverkehr und anal..
nach so eine Erzählung bin ich schockiert bis immer noch (6monate vergangen ) . Ich weis nicht was ich denken soll? Ist er schwul ? Bi ? Oder einfach schwanzgesteuerter ??,der  nur sex braucht egal mit wem?
er sagt selber er ist 100% hetero und es war einfach ein großes Fehler  von ihm ( er war besoffen war zu geil um wegzugehen )
aber wenn man Ständer hat ..obwohl man weist ,dass vor ihm eine Transe steht , dann ist man trotzdem hetero?!!

Mich würde eher stören, dass er zu einer Prostituierten wollte. Finde das extrem ekelhaft und ob ich weiter mit so einem Mann zusammen sein könnte....hmmm ich denke nicht. Aber das ist nur meine Meinung dazu.
 

8 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:52
In Antwort auf andria92

also denkst du ein hetero kann auch Ständer kriegen wenn er schwanzmädchen sieht ? Ohne dass er Vorlieben für sowas hat ?

DEIN 100%-Hetero-Freund offenbar schon.

(er hat wahrscheinlich die ganze Zeit an dich gedacht)

2 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:53
In Antwort auf ginxx

hmmmm 

alles über seine Vergangenheit wissen will , dass sind meistens leute die irgendetwas suchen was sie stört um drama zu spielen , weil man im eigentliche sinne noch nicht bereit ist für ne feste beziehung, z.b bei mir hättest du dir das in die haare schmieren können, es gibt dinge über die möchte ich nicht mehr reden oder sie in meiner beziehung zum thema machen, weil sie nix mit der beziehung zu tun haben, so leute die dann bohren und alles wissen wollen gehen mir tierrisch auf die nerven. 

ja er war damals schwanzgesteuert und nun ? 

das du jetzt denkst er wäre schwul oder bi ist ein wenig lächerlich, dann würde er sich ja immer mit männern treffen und mit diesen sex haben oder nicht ? 

damals brauchte er sex mit wem war egal, welcher mann geht sonst zu einer prostituierten wenn er kein sex brauch, allein die frage zu stellen wirkt ein wenig dumm sry. 

warum gehst du zum friseur, weil du deine haare geschnitten haben willst oder ? 

keine ahnung was du jetzt wissen willst, dass muss alles vor euer beziehung passiert sein , was spielt es jetzt für ne rolle, dass du so einen affen schiebst, was hast du alles in deiner vergangenheit für dummes zeugs gemacht, frauen sind doch die jenigen die meistens irgendwelche lesbischen erfahrungen haben mit freundinnen und ebenfalls keine lesben oder bi sind. 

aber back to topic, häng dich nicht an jeden dreck im leben auf, hätte er gesagt er hat damals ne 12 jährige flachgelegt, dass wäre natürlich was anderes, aber er hatte anal sex mit ner transe, die meisten frauen haben heute anal sex, und ist ne transe wirklich mann nur weil da ein schwanz hängt ? 

Ich habe einfach Angst , dass er mit mir weiterhin zsm bleibt und sein sex  noch woanders holt ( weil er vllt Transen mag ) den sonst hätte er sich auf sowas nicht eingelassen oder ? .. 
oder dass er so behindert ist dass ihm egal ist ...mit wem schlaffen , wenn er geil ist ... und das würde für mich Heisen dass er mir Fremdgehen wird /oder fremdgeht .( weil er schwanzgesteuert ist ..)

Gefällt mir

24. Mai um 13:54
In Antwort auf kedi77

Das mit den Schafen findest du wohl witzig. Nein, das ist keine Ironie.
Wenn man Kinder einsetzt, versteht das vielleicht der ein oder andere.
Im absoluten Vollrausch schafft es kein Mann mehr.
Angeheitert weiß man sehr wohl was man tut. Zu geil, ist keine Entschuldigung. Da hat ihn ihn wohl die Transe sehr geil gemacht. Ein Mann, der auf sowas nicht steht, bei dem wäre es ganz schnell vorbei gewesen.
Suff ist niemals für irgendetwas eine Entschuldigung!

"Das mit den Schafen findest du wohl witzig. Nein, das ist keine Ironie.
Wenn man Kinder einsetzt, versteht das vielleicht der ein oder andere."

Ja, finde ich.

1 LikesGefällt mir

24. Mai um 13:59
In Antwort auf kedi77

Das mit den Schafen findest du wohl witzig. Nein, das ist keine Ironie.
Wenn man Kinder einsetzt, versteht das vielleicht der ein oder andere.
Im absoluten Vollrausch schafft es kein Mann mehr.
Angeheitert weiß man sehr wohl was man tut. Zu geil, ist keine Entschuldigung. Da hat ihn ihn wohl die Transe sehr geil gemacht. Ein Mann, der auf sowas nicht steht, bei dem wäre es ganz schnell vorbei gewesen.
Suff ist niemals für irgendetwas eine Entschuldigung!

Sehe ich genauso!!
So angetrunken war ich noch nie, dass ich nicht mehr wusste, was ich tue. Und wenn das so wäre, würde ich auf Alkohol verzichten.

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen