Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erektion am Bauch

Erektion am Bauch

3. September 2010 um 17:36

Ich hab eine ganz blöde Frage und weiss nicht, was ich davon halten soll:

vor 5 Monaten habe ich jemanden kennengelernt - verheiratet - somit für mich langfristig nicht in Frage kommend. Er ist sehr gut erzogen, total liebenswert, sensibel und doch wieder männlich, überhaupt nicht aufdringlich, aber doch sehr leidenschaftlich, aber wie gesagt verheiratet.

Deswegen bin ich auch sehr zurückhaltend, wenngleich wir eine schöne Zeit haben. Es gibt aber immer wieder Phasen wo ich mit meinem Gewissen zu kämpfen habe...

Erst kürzlich sagte er mir wieder nach einem langen Gespräch (er ist erst Mitte 30 und schon seit vielen Jahren verheiratet), dass er seine Frau liebt, es aber sehr schwierig ist, weil Sie offenbar sehr kühl ist und wenn er ihr nette sachen sagt, dann ist ihre reaktion offenbar auch nicht so wie es sich ein mann wünscht (sagt er??) Zuletzt hat er versehentlich ein sms an mich geschickt, welches eindeutig an seine Frau gerichtet war und meiner Meinung nach war es ein sehr liebes, aber wie gesagt, ich weiss ja nicht, was sie darauf antworten würde. Und jetzt kommt meine Frage: wir schlafen auch hin und wieder sehr leidenschaftlich miteinander und ich wunderte mich immer, warum er kurz vor dem orgasmus sein "bestes Stück" nicht mehr in mir liess, sondern auf meinem Bauch erigierte. Auf meine Frage sagte er dann, dass das seine Frau nie möchte (man muss aber auch dazu sagen, dass sie nicht verhütet - auch sehr fahrlässig!!) und er es eigentlich nicht anders kennt. Ich sagte ihm, dass er sich da aber sehr viel schönes nimmt. Mittlerweile hat er sich sehr an die eigentlich normale Version gewöhnt. Ich möchte jetzt einfach ein bisschen mehr diese Beziehung verstehen. Was geht in seiner Frau vor? Bindet er mir einen Bären auf und wenn weshalb - glaub ich aber nicht. Ich hab immer das Gefühl dass er sich bei mir sehr wohl fühlt und er meldet sich auch jeden Tag, viele Mails und sms, also nur am Sex liegt es sicher nicht. Bitte Info was ihr davon haltet.

Mehr lesen

3. September 2010 um 17:50

Re
sorry, bei der ganzen Aufregung der Geschichte - selbstverständlich meinte ich "dass er wenn er überhaupt darf (max. 2x im Monat) auf den Bauch seiner Frau ejakulieren muss"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 17:59

Re:
Hab jetzt total schmunzeln müssen, denn du hast toootal recht:

sie ist eine sehr hübsche Frau, aber andererseits ist er ein total fescher Mann (der aber in seinem Aussehen eher ein Problem sieht, d.h. entspricht absolut nicht dem image, das man feschen Männern üblicherweise anlastet).

Dass er sicher feig ist, ja da hast Du auch recht, er würde sich für seine 2 Kinder glaub ich nicht scheiden lassen und er sagt mir jetzt schon seit 5 Monaten, dass sich in seiner Beziehung eh ganz langsam was bessert?? und gleichzeitig sagt er mir dann immer, dass er nach wie vor nur max 2x im Monat darf, wenn überhaupt. Sag liebt diese Frau diesen Mann eigentlich??

Ich hab es nie darauf angelegt, ihn für mich zu gewinnen, ich möchte lieber eine unbelastete neue Beziehung aufbauen, aber bis dahin bin ich nun in der Überlegung: meint er es zumindest die Zeit die er mit mir verbringt ehrlich mit mir? Soll ich den Kontakt gleich abbrechen oder eben erst dann, wenn ich den richtigen Partner fürs Leben gefunden habe und bis dahin die Zeit mit ihm, welche ja eine schöne ist geniessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 18:01

Re:
Ich kenn seine Frau zwar nicht persönlich, weiss aber, dass Sie Assistenzärztin ist, also so unselbständig kann sie wohl nicht sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 18:25

Re:
Du scheinst eine kluge Frau zu sein, geb Dir wieder in allen recht und gehe auch nicht davon aus, dass er sich trennen wird.
Er sagt, wenn ich ihn drauf anrede, dass es sich eh schon ein bisschen mit seiner Frau bessert, das sagt er schon seit 5!! Monaten, ich glaub er redet sich selbst was ein, zu seiner eigenen Beruhigung. Heuer waren die beiden ohne Kinder im Urlaub. Er sagte, es hat dann etwas mehr Sex gegeben (nach dem Urlaub wieder absolute Funkstille) und kurz darauf war seine Frau mit den Kindern und den Eltern allein im Urlaub, ich glaub die Woche mit mir hatte er richtig genossen.

So jetzt noch eine Frage: soll ich den Kontakt gleich ganz abbrechen oder erst dann wenn ich mich auch wieder in jemanden anderen verliebe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 20:26
In Antwort auf hirschlein

Re
sorry, bei der ganzen Aufregung der Geschichte - selbstverständlich meinte ich "dass er wenn er überhaupt darf (max. 2x im Monat) auf den Bauch seiner Frau ejakulieren muss"

..
..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 8:14

Re:
Ich bin ohnehin schon dabei....habe seine mail und sms Flut deutlich reduziert und auch unsere Treffen, wenngleich er ist ein netter Typ, also nicht klassisch das was man sich zu so einer Geschichte als Mann vorstellt. D.h. ich weiss ohnehin was ich zu tun hab, weil ich eine unbelastete Beziehung zu jemanden aufbauen will und mir auch in Zukunft eine Familie mit eigenem Kind wünsche - wenn die Voraussetzungen passen.

Ich bin/war aber eher an der Psychologie der Geschichte interessiert:
1) warum will seine Frau nicht, dass er in ihr kommt, muss doch einen tieferen Sinn haben
2) warum ist diese Frau mit so wenig Sex (max 2x/Monat) zufrieden
3) was ist meine Rolle dabei, hat er mich wirklich so lieb wie er sagt und ist bloß zu feig sich zu trennen oder bin ich nur Mittel zum Zweck?
4) wenn er der meinung ist, schön langsam bessert sich seine Ehe (ich glaubs ihm nicht, weil er mir zu viele gegenteilige Geschichten erzählt), weshalb schreibt er mir dann dauernd - auch wenn er zu Hause ist, mails,sms. Er müsste ja selbst auch an einer Optimierung der Ehe interessiert sein.

Das wärs eigentlich gewesen, aber ich habe ohnehin schon eine Entscheidung für mich getroffen, denn ich bin mir tatsächlich zu schaden, die 3. am Wagen zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 9:18

Re:
Entschuldige bitte, klar hast Du recht und ganz im Gegenteil, ich fühle hier mit dem Herzen auch für diese Frau wesentlich mehr mit, als Du jetzt wahrscheinlich angenommen hast. Ich respektiere und achte diese Situation voll und ganz, deswegen ziehe ich mich ja auch zurück.

Mich hat, wie ich auch geschrieben habe, diese psychologische Seite mit meinen Fragen grundsätzlich deswegen so interessiert um daraus Ursachen (berechtigt und unberechtigt) für SEIN Verhalten daraus abzuleiten und den Einfluss auf UNSERE Liaison zu erkennen. Ich bin für solche Dreicksgeschichten auch gar nicht geeignet, aber wenn Du eine Antwort auf meine Fragen hättest, wär mir schon geholfen
Danke!
das Hirschlein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 9:47

Hirschlein
>>> habe ich jemanden kennengelernt - verheiratet - somit für mich langfristig nicht in Frage kommend


Und warum machst Du mit ihm dann rum? Kurz- und mittelfristig ist aber alles easy? Mensch, was lügst Du Dir selbst die Hucke voll. Naja, Frauen wie Du es anscheinend bist, lernen es nur via harter Ochsentour - the hard way. Viel Spaß dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 10:39

Re:
danke, das sind in der Tat sehr gute Ratschläge, kann mich gut damit identifizieren.

Aber nochmal, ich will diese Ehe wirklich nicht auseinanderbringen, ehrlich. Hatte sich einfach so ergeben und ich bin eben auch nur ein Mensch, aber ich habe Charakter, darum will ich diesen undankbaren Affärenzustand auch ändern.

Würdest Du den Kontakt ganz abbrechen und geht es, sowas in eine normale Freundschaft umzuwandeln? Ich neige nämlich eher zum Abbruch, obwohl wir uns wirklich gut verstehen und viele gemeinsame Interessen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 11:26


brich den kontakt so schnell wie möglich ab ist mein rat.
du solltest dir für sowas zu schade sein.

letztendlich sollte dir egal sein,wo er wann und wie kommt.

dein helfersyndrom ist bei so einer geschichte nicht angebracht.

wünsche dir,das du bald jemand anderen kennenlernen wirst,der alles mit dir teilen will und nicht nur seinen spass haben will,um dann wieder zu seiner frau zurückzukehren hinterher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 11:53

Re
Bin durch Zufall auf dieses Forum getroffen.

Man kann ja trotzdem charakterstark sein und um Rat fragen, man vergibt sich dabei ja nichts, oder ist dieses Forum nur für gescheiterte, labile Existenzen gedacht

Danke für Deinen Input, ich bin in meiner Entscheidung nur gefestigt worden und das ist doch schön oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 12:52
In Antwort auf prue_12573551


brich den kontakt so schnell wie möglich ab ist mein rat.
du solltest dir für sowas zu schade sein.

letztendlich sollte dir egal sein,wo er wann und wie kommt.

dein helfersyndrom ist bei so einer geschichte nicht angebracht.

wünsche dir,das du bald jemand anderen kennenlernen wirst,der alles mit dir teilen will und nicht nur seinen spass haben will,um dann wieder zu seiner frau zurückzukehren hinterher.

Re
Danke Nadja,

seh das genauso und bin auch sehr froh, dass ich die Kraft und den Willen dazu hab. Ich kenne viele, die jahrelang hoffen und bangen, ihr ganzes Leben dafür aufgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 12:55


gern geschehen,süße.

sieht halt alles nicht danach aus,als wenn es eine zukunft haben könnte und will halt nur nicht,das du letztendlich dastehst und verletzt wirst,falls er sich irgendwann verabschiedet.
tu dir das nicht an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 15:20
In Antwort auf hirschlein

Re
Bin durch Zufall auf dieses Forum getroffen.

Man kann ja trotzdem charakterstark sein und um Rat fragen, man vergibt sich dabei ja nichts, oder ist dieses Forum nur für gescheiterte, labile Existenzen gedacht

Danke für Deinen Input, ich bin in meiner Entscheidung nur gefestigt worden und das ist doch schön oder?

...
....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 15:23

Erdbeerlounge
>>> Eine Errektion auf dem Bauch ist weniger pervers...

So, so... das ist also "pervers". Gut, dass wir das klärten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 15:50

Re:
Haleluja, was ist denn mit Dir passiert

Ich bin neu im Forum, hatte eine Frage die mich beschäftigt und wollte darüber diskutieren und respektier auch jedem seine Sichtweise, auch Deine, dass es mich nichts angeht....hast auch recht, stell dir mal vor.

Hast heute einen schlechten Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 16:33

Ich hoffe, dass dir mal jemand genau das selbe antut.
du hast eine affäre mit einem verheirateten mann.

in einer deiner antworten unten schreibst du sogar, er hat 2 kinder.


ich hoffe, dass, wenn du mal verheiratet bist, dein mann dir auch fremdgeht. was du tust ist wirklich extrem unmoralisch. und dann sich noch über seine orgasmen sorgen- mein gott du tust mir echt leid.

wenn schon der gedanke, dass er eine frau hat, dich nicht davon abhält, die beine breit zu machen, wieso dann nichtmal die tatsache dass er kinder hat?

selten sowas armseliges gelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 16:50

Achja, es gibt einen unterschied zwischen erektion und ejakulation.
... nur mal so nebenbei.

ich wüsste nämlich nicht, was eine "erektion am bauch" ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 16:52
In Antwort auf agneta_12844211

Ich hoffe, dass dir mal jemand genau das selbe antut.
du hast eine affäre mit einem verheirateten mann.

in einer deiner antworten unten schreibst du sogar, er hat 2 kinder.


ich hoffe, dass, wenn du mal verheiratet bist, dein mann dir auch fremdgeht. was du tust ist wirklich extrem unmoralisch. und dann sich noch über seine orgasmen sorgen- mein gott du tust mir echt leid.

wenn schon der gedanke, dass er eine frau hat, dich nicht davon abhält, die beine breit zu machen, wieso dann nichtmal die tatsache dass er kinder hat?

selten sowas armseliges gelesen.

Re:
Wenn Du richtig mitgelesen hast, dann wirst Du auch festgestellt haben, dass ich das ganze beende, eben weil ich so etwas nicht gut heisse!!! Ich bin auch keineswegs stolz darauf und ich glaube, es zeugt auch von einer gewissen Armseligkeit, wenn Du hier Verwünschungen aussprichst, ist auch kein feiner menschlicher Zug. Es kann vieles im leben passieren, wichtig ist immer nur, dass man die richtigen Schritte setzt.

Und von einem Mitglied dieses Forums erwarte ich mir, dass man seine Meinung äußern kann, aber dass man wertschätzend miteinander umgeht.

hg hirschlein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 17:00
In Antwort auf hirschlein

Re:
Wenn Du richtig mitgelesen hast, dann wirst Du auch festgestellt haben, dass ich das ganze beende, eben weil ich so etwas nicht gut heisse!!! Ich bin auch keineswegs stolz darauf und ich glaube, es zeugt auch von einer gewissen Armseligkeit, wenn Du hier Verwünschungen aussprichst, ist auch kein feiner menschlicher Zug. Es kann vieles im leben passieren, wichtig ist immer nur, dass man die richtigen Schritte setzt.

Und von einem Mitglied dieses Forums erwarte ich mir, dass man seine Meinung äußern kann, aber dass man wertschätzend miteinander umgeht.

hg hirschlein

Ich spreche hier keine Verwünschungen aus^^
Was ich geschrieben habe sollte einfach nur aussagen "Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu".
Da du zu den Frauen gehörst, die was mit vergebenen Männern anfangen, brauchst dich nunmal auch nicht wundern, wenn dein Mann sich später auch mal auf so eine einlässt, oder?

Ich finde, es zeugt nicht von Charakterstärke, sich durch Sex in fremde Beziehungen einzumischen.

Und wenn du hier offen deine Meinung äußern willst, kann ich das wohl auch.
Und dass du "das Ganze beendest" ist ja schön und gut, besser spät als nie, aber du hättest es moralisch gesehen niemals anfangen dürfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 17:01

Re:
Ich will doch gar nicht geschwängert werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 17:03
In Antwort auf agneta_12844211

Achja, es gibt einen unterschied zwischen erektion und ejakulation.
... nur mal so nebenbei.

ich wüsste nämlich nicht, was eine "erektion am bauch" ist.

Re:
Die Begrifflichkeit hab ich schon gestern korrigiert, wear ein Schreibfehler in der Eile, ach herrje es gibt doch schlimmeres im leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 17:10


.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 17:19

Re:
Jetzt wird die Diskussion unschön

Jeder versteht hier was anderes:

1) seine Frau besteht auch Coitus interr.
2) wir schlafen normal
3) und jaaaaaa, ihr habt alle recht, es ist nicht ok, was wir hier tun und jaaaaaa, ich hab doch jetzt schon so oft gesagt ich beende das ganze ohnehin und entschuldigung bei allen, deren Gefühle ich in diesem Forum verletzt habe ich bin trotzdem ein netter mensch und weiss was ich definitiv nicht mehr will bzw was ich in zukunft will.

Das nächste mal unterhalten wir uns alle über das Nonnentum in Deutschland und jetzt geht mal alle in Euch und überlegt, was ihr im Lauf des Lebens schon alles verbockt habt.
Schönen Dank auch für Eure Ratschläge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 17:21
In Antwort auf hirschlein

Re:
Jetzt wird die Diskussion unschön

Jeder versteht hier was anderes:

1) seine Frau besteht auch Coitus interr.
2) wir schlafen normal
3) und jaaaaaa, ihr habt alle recht, es ist nicht ok, was wir hier tun und jaaaaaa, ich hab doch jetzt schon so oft gesagt ich beende das ganze ohnehin und entschuldigung bei allen, deren Gefühle ich in diesem Forum verletzt habe ich bin trotzdem ein netter mensch und weiss was ich definitiv nicht mehr will bzw was ich in zukunft will.

Das nächste mal unterhalten wir uns alle über das Nonnentum in Deutschland und jetzt geht mal alle in Euch und überlegt, was ihr im Lauf des Lebens schon alles verbockt habt.
Schönen Dank auch für Eure Ratschläge

Ich denke es wurde alles gesagt.
Es geht dich nichts an, was seine Frau will.
Du beendest das ganze, gut so.

Aber ganz ehrlich, wenn du hierher kommst und erstmal gewissenlos in der Rolle der Geliebten über dein Sexprobleme mit einem Mann schreibst, der Frau und Kinder hat, dann brauchst du dich über negative Reaktionen nicht wundern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 11:07
In Antwort auf hirschlein

Re:
Ich will doch gar nicht geschwängert werden

..
..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club