Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er zieht sich zurück, wie gehe ich damit konstruktiv um?

Er zieht sich zurück, wie gehe ich damit konstruktiv um?

30. Dezember 2016 um 11:01

Ganz kurz: Er und ich haben uns vor einigen Wochen online kennengelernt, hatten 2 Dates (mehr nicht aufgrund größerer Entfernung der Wohnorte), hatten damals regelmäßige Telefonate, stellten nach dem 2. Date fest dass wir einander mögen (überfreundschaftlich). Dennoch flacht der Kontakt seit über 2 Wochen immer weiter ab. Das hab ich auch angesprochen, aber auf z.B. meinen Wunsch, dass er mal öfter anrufen könnte geht er nicht ein. Ja, privat hat er sehr viel Stress, aber für ein kleines Telefonat über 10 Minuten findet doch jeder mal Zeit, wie ich finde.

Mein Fazit: Er ist unentschlossen, weiß nicht was er will, denke ich. Oder härter: er mag mich, aber ich mag ihn einfach mehr als er mich. Den Kontakt hält er, für mich ist es aber Stress, ich fühle mich einfach warm gehalten. (Kennt das jemand?) Also was kann ich tun, um das beste für mich rauszuholen? Das beste heißt: Ich will ihn gerne näher kennen lernen, wieder treffen (angeeeeeblich will er das auch, nur mit den Terminvorschlägen schauts halt mau aus). Aber zur Zeit tut mir dieser Warmhaltekontakt einfach gar nicht gut, er macht mich wütend und unruhig und nervös und ich fühle mich nicht gewertschätzt und in einer Warteposition. Tipps?

Achja: zurückziehen kann ich mich kaum. Der Kontakt ist so flach, ich denke er würde das kaum merken, außer ich halte jetzt zu 100% die Füße still. Das kann aber auch nach hinten losgehen. Und ja, ansprechen kann ich es auch, aber ich hab schon früher angesprochen, dass er teils wenig Interesse zeigt. Will nicht die Frau sein, die jetzt Druck macht, will aber auch keine Schachfigur sein, die sich rumschieben lässt.

Danke allen.

Mehr lesen

30. Dezember 2016 um 11:08

Ja, siehe oben. Er hält mich ja trotzdem bei sich, das ist das Problem.
Sagen "Du, ich hab das Gefühl wir wollen unterschiedliche Dinge. Tschüss."
Ihn ignorieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 11:11

Doch, er meldet sich. Das ist es ja, er sorgt dafür dass der Kontakt aufrecht erhalten wird. Nur intensiviert er ihn nicht. Genau das ist ja mein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 11:20

War ungut formuliert.
Ich meinte viel mehr, dass sich dadurch die Situation festfährt, im Sinne von: "er meldet sich ab und an, ich tu nichts, der Kontakt wird immer komischer".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 11:44

Er hat sich doch längst entschieden, und wenn du ehrlich bist, hast du das auch bemerkt. Es WAR mal schön, er WAR mal ausfmerksamer, es HAT sich mal gut angefühlt... Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 12:06
In Antwort auf xfleure

Ganz kurz: Er und ich haben uns vor einigen Wochen online kennengelernt, hatten 2 Dates (mehr nicht aufgrund größerer Entfernung der Wohnorte), hatten damals regelmäßige Telefonate, stellten nach dem 2. Date fest dass wir einander mögen (überfreundschaftlich). Dennoch flacht der Kontakt seit über 2 Wochen immer weiter ab. Das hab ich auch angesprochen, aber auf z.B. meinen Wunsch, dass er mal öfter anrufen könnte geht er nicht ein. Ja, privat hat er sehr viel Stress, aber für ein kleines Telefonat über 10 Minuten findet doch jeder mal Zeit, wie ich finde.

Mein Fazit: Er ist unentschlossen, weiß nicht was er will, denke ich. Oder härter: er mag mich, aber ich mag ihn einfach mehr als er mich. Den Kontakt hält er, für mich ist es aber Stress, ich fühle mich einfach warm gehalten. (Kennt das jemand?) Also was kann ich tun, um das beste für mich rauszuholen? Das beste heißt: Ich will ihn gerne näher kennen lernen, wieder treffen (angeeeeeblich will er das auch, nur mit den Terminvorschlägen schauts halt mau aus). Aber zur Zeit tut mir dieser Warmhaltekontakt einfach gar nicht gut, er macht mich wütend und unruhig und nervös und ich fühle mich nicht gewertschätzt und in einer Warteposition. Tipps?

Achja: zurückziehen kann ich mich kaum. Der Kontakt ist so flach, ich denke er würde das kaum merken, außer ich halte jetzt zu 100% die Füße still. Das kann aber auch nach hinten losgehen. Und ja, ansprechen kann ich es auch, aber ich hab schon früher angesprochen, dass er teils wenig Interesse zeigt. Will nicht die Frau sein, die jetzt Druck macht, will aber auch keine Schachfigur sein, die sich rumschieben lässt.

Danke allen.

Warum stellst du solche Fragen? Warum machst du dir überhaupt nen Kopf?

WARUM hakst du nicht einfach ab was nicht lohnt? Er hat offensichlich kein großes Interesse UND er erfüllt weder deine Erwartungen, noch deine Hoffnungen.

WARUM also beschäftigst du dich noch damit? Wende dich sinnvollen Dingen zu, anstatt deine Zeit damit zu verschwenden auf schöne Zeiten mit einem Mann zu hoffen, der schon jetzt nicht wirklich etwas in euch investiert.

Was erhoffst du dir denn von einem, der nicht mal Bock hat täglich mit dir zu sprechen? Mir sagte mal en sehr kluger Mensch: 'Schau nicht dauernd auf den Falschen, denn dann siehst du den Richtigen nicht.' So viel nur zu deiner Zeitverschwendung...



 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 16:02
In Antwort auf didivah

Warum stellst du solche Fragen? Warum machst du dir überhaupt nen Kopf?

WARUM hakst du nicht einfach ab was nicht lohnt? Er hat offensichlich kein großes Interesse UND er erfüllt weder deine Erwartungen, noch deine Hoffnungen.

WARUM also beschäftigst du dich noch damit? Wende dich sinnvollen Dingen zu, anstatt deine Zeit damit zu verschwenden auf schöne Zeiten mit einem Mann zu hoffen, der schon jetzt nicht wirklich etwas in euch investiert.

Was erhoffst du dir denn von einem, der nicht mal Bock hat täglich mit dir zu sprechen? Mir sagte mal en sehr kluger Mensch: 'Schau nicht dauernd auf den Falschen, denn dann siehst du den Richtigen nicht.' So viel nur zu deiner Zeitverschwendung...



 

Ich kriegs nicht hin. Dass es dumm ist, weiß ich, aber ich habe Gefühle für ihn und brauche trotz allem klare Fronten und kein so ein Larifari-wir-lassen-es-auslaufen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 17:53
In Antwort auf xfleure

Ganz kurz: Er und ich haben uns vor einigen Wochen online kennengelernt, hatten 2 Dates (mehr nicht aufgrund größerer Entfernung der Wohnorte), hatten damals regelmäßige Telefonate, stellten nach dem 2. Date fest dass wir einander mögen (überfreundschaftlich). Dennoch flacht der Kontakt seit über 2 Wochen immer weiter ab. Das hab ich auch angesprochen, aber auf z.B. meinen Wunsch, dass er mal öfter anrufen könnte geht er nicht ein. Ja, privat hat er sehr viel Stress, aber für ein kleines Telefonat über 10 Minuten findet doch jeder mal Zeit, wie ich finde.

Mein Fazit: Er ist unentschlossen, weiß nicht was er will, denke ich. Oder härter: er mag mich, aber ich mag ihn einfach mehr als er mich. Den Kontakt hält er, für mich ist es aber Stress, ich fühle mich einfach warm gehalten. (Kennt das jemand?) Also was kann ich tun, um das beste für mich rauszuholen? Das beste heißt: Ich will ihn gerne näher kennen lernen, wieder treffen (angeeeeeblich will er das auch, nur mit den Terminvorschlägen schauts halt mau aus). Aber zur Zeit tut mir dieser Warmhaltekontakt einfach gar nicht gut, er macht mich wütend und unruhig und nervös und ich fühle mich nicht gewertschätzt und in einer Warteposition. Tipps?

Achja: zurückziehen kann ich mich kaum. Der Kontakt ist so flach, ich denke er würde das kaum merken, außer ich halte jetzt zu 100% die Füße still. Das kann aber auch nach hinten losgehen. Und ja, ansprechen kann ich es auch, aber ich hab schon früher angesprochen, dass er teils wenig Interesse zeigt. Will nicht die Frau sein, die jetzt Druck macht, will aber auch keine Schachfigur sein, die sich rumschieben lässt.

Danke allen.

Nochmal Hallo

Konstruktiv gehst du so vor:
1. Erkennen (dass er kein Interesse an einer Beziehung mit dir hat...)
2. Entscheiden (ob du mit einem Mann, der kein Interesse an dir hat, deine Zeit verschwenden möchtest - die Antwort bitte auch für die Zukunft hinters Ohr schreiben..)
3. Handeln (die Sache beenden und deine Fühler nach einen Mann ausstrecken, der wirklich Interesse an dir hat...)

Alles Gute
JT

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 18:59
In Antwort auf xfleure

Ich kriegs nicht hin. Dass es dumm ist, weiß ich, aber ich habe Gefühle für ihn und brauche trotz allem klare Fronten und kein so ein Larifari-wir-lassen-es-auslaufen ...

du schmeißt aber lediglich perlen vor die säue!

ich wüsste jetzt niemande/n, der/die glücklich geworden ist mit jemandem, der schon am anfang nicht wirklich interesse oder sogar engagement gezeigt hat. du reibst dich gefühlsmäßig nur auf - völlig sinnlos!

klar ist es schmerzlich wenn man gefühle hat, die nicht erwidert werden. man will's nicht wahrhaben, verdrängt, entschuldigt, hört's gras wachsen, sucht nach den abstrusesten erklärungen für sein eigetl. deutlich desinteressiertes verhalten usw... aber sei doch einfach  ehrlich zu dir selbst: würde er dich wirklich wollen und wäre er verliebt in dich, würde er sich gaaanz anders verhalten.
wieso schmeißt du deine gefühle an einen typ weg, der deine gefühle nicht im geringsten erwidert???

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2016 um 19:06

ach ja, noch zu deinen 'klaren fronten', die du unbedingt 'brauchst'...: die fronten SIND doch längst klar, er zeigt sie dir nämlich ganz klar durch sein verhalten.
bist du wirklich so schwer von begriff oder so fern jeder realität, dass du seine abfuhr noch schwarz auf weiß brauchst?

hast du es wirklich SOOOO nötig? 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Affäre
Von: bill303
neu
30. Dezember 2016 um 14:13
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen