Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er zieht sich zurück, meldet sich kaum da er probleme hat u die ex hat auch noch die finger im spiel

Er zieht sich zurück, meldet sich kaum da er probleme hat u die ex hat auch noch die finger im spiel

28. September 2002 um 21:00 Letzte Antwort: 4. November 2002 um 16:00


Ich hab ihn vor ein paar monaten nach drei jahren wieder getroffen. Wir sind damals oft zusammen aus gegangen. er hatte jedoch eine freundin, mit der er acht jahre zusammen war u ich einen freund. damals hat er alles mit genommen was nicht bei drei auf den bäumen war. na ja bei mir hatte er es auch versucht.

jetzt sind wir zusammen, was wohl keiner von beiden gedacht hätte. i war am anfang schon skeptisch u meinte auch zu ihm, dass i keinen bock hätte mich nochmal von ihm verarschen zulassen. doch i war/bin mir sicher das er es ernst meint.

als die ex jedoch mitbekommen hat, das er ne neue freundin hat,mit der er u auch seine kumpels gut klar kommt,über die er nur gut u viel redet, fing sie aufeinmal wieder an sich ständig zumelden.

sie setzt in dann immer mit dem kind unter druck, was von ihrer schwester ist. die kleine kennt ihn seid sie auf der welt ist u liebt in abgöttisch. er sie auch. sie probiert, wo es nur geht uns die beziehung kaputt zumachen, doch er merkt das nicht.

er sagt immer nur: ich liebe diese frau nicht mehr, u was sie will ist mir egal.I mag sie nur noch als mensch. i hab ihr das gesagt u i mache das wegen der kleinen. i liebe dich, u du brauchst dir echt keine sorgen zumachen."

na ja schön u gut, aber es wurde immer heftiger mit ihr. sie ist teilweise richtig krankhaft.
sie hat glaub i echt den tick, dass sie denkt, dass ist mein mann u u keine andere hat in anzufassen!!! i will ihr doch nichts weg nehmen.

i meine i kann das ja verstehen, jeder kämpft um den mann den man liebt. aber hab i nicht das recht, dass diese frau mich an seiner seite akzeptiert? u das gerade er ihr das bei bringen muss? immerhin sind sie schon über anderthalb jahre auseinander.

na ja dazu kommt noch, dass er ein paar finanzielle probleme hat, die nur ihn betreffen. er rückt nie richtig damit raus, weil er der meinung ist, dass er das alleine regeln muss. er zieht sich voll zurück.

dadurch das er viel arbeitet, ist er auch oft kaputt. das führt dazu dass er immer müde ist, u im bett läuft es auch nicht mehr so toll.

i hab das gefühl ihn nach so kurzer zeit zuverlieren, u i hab ihm auch schon so oft gesagt, dass i sein verhalten nicht nach vollziehen kann. i komm mir teilweise verarscht vor.

doch er mein, er verarscht mich nicht, i soll doch bitte seine situation verstehen,. er liebt mich wirklich, aber er ist den lebensstatus, denn er zZ führt nicht gewöhnt, u er muss das erst alles wieder auf die reihe bekommen.

eigentlich wollt i gestern hin, so wie es abgemacht war. jedoch war er nicht da u hat mir bis jetzt auch nicht geantwortet.

er geht nicht an sein handy, aber auch nicht wenn sein bester freund ihn anruft. der meinte aber, dass er das manchmal hat, dass er mit keinem reden will, nach ein paar tagen geht das wohl wieder. was soll i machen leute?????????? ihn erstmal in ruhe lassen

Mehr lesen

28. September 2002 um 22:07

Du hast es Dir schon selbst beantwortet
l a s s ihn einfach....er braucht den Rückzug,um sich klarzuwerden u. seine Sachen auf die Reihe zu kriegen.

Mit Eifersucht zerstörst Du viel.

Leider ist mein Vorposting nicht durchgegangen.....

Stell Dein Ego etwas hintenan,versuch ihn zu verstehen u. zu helfen,w e n n er das möchte.
Er hat ja deutlich gesagt,was er will.Du hast es ja deutlich geschildert.Hast Du ihm nicht zugehört? Genau das hat er gemeint,u.wünscht sich das so
Männer sind anders,Frauen auch v. John Gray,hat mir viel geholfen.

Männer gehen anders an Dinge ran,FRauen suchen Problemlösungen im Gespräch......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2002 um 23:42
In Antwort auf an0N_1263397299z

Du hast es Dir schon selbst beantwortet
l a s s ihn einfach....er braucht den Rückzug,um sich klarzuwerden u. seine Sachen auf die Reihe zu kriegen.

Mit Eifersucht zerstörst Du viel.

Leider ist mein Vorposting nicht durchgegangen.....

Stell Dein Ego etwas hintenan,versuch ihn zu verstehen u. zu helfen,w e n n er das möchte.
Er hat ja deutlich gesagt,was er will.Du hast es ja deutlich geschildert.Hast Du ihm nicht zugehört? Genau das hat er gemeint,u.wünscht sich das so
Männer sind anders,Frauen auch v. John Gray,hat mir viel geholfen.

Männer gehen anders an Dinge ran,FRauen suchen Problemlösungen im Gespräch......

Hallo!
ich bin auch so: ich brauche auch ab und zu den totalen rückzug. dann will ich nix und niemanden sehen.
deswegen machst du das richtige, wenn du ihn lässt, denn dann merkt er, dass er so, wie er ist, mit dir zusammen sein kann.

trotzdem: dass er dich versetzt und nciht meldet, dass geht nicht! das musst du ihm ganz deutlich sagen: ich akzeptiere deine bedürfnisse, d.h., deine rückzugtage - du akzeptierst meine: dass ich weiss, woran ich bin, d.h., dass du dich quasi "abmeldest"...

zu allem anderen kann ich nicht viel sagen. aber grundsätzlich kommt die unsicherheit wohl aus dir herraus - er scheint sich seiner sache sehr sicher zu sein. das ist zwawr nicht leicht, vielleicht müsst ihr noch mal in ruhe drüber reden.

viel glück,
fritzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2002 um 13:44
In Antwort auf an0N_1275251999z

Hallo!
ich bin auch so: ich brauche auch ab und zu den totalen rückzug. dann will ich nix und niemanden sehen.
deswegen machst du das richtige, wenn du ihn lässt, denn dann merkt er, dass er so, wie er ist, mit dir zusammen sein kann.

trotzdem: dass er dich versetzt und nciht meldet, dass geht nicht! das musst du ihm ganz deutlich sagen: ich akzeptiere deine bedürfnisse, d.h., deine rückzugtage - du akzeptierst meine: dass ich weiss, woran ich bin, d.h., dass du dich quasi "abmeldest"...

zu allem anderen kann ich nicht viel sagen. aber grundsätzlich kommt die unsicherheit wohl aus dir herraus - er scheint sich seiner sache sehr sicher zu sein. das ist zwawr nicht leicht, vielleicht müsst ihr noch mal in ruhe drüber reden.

viel glück,
fritzi

Das ist alles leichter gesagt als getan
na ja die Sache hat sich verschärft. wir haben am do geredet. man ihr männer seid so unlogisch!!!!!!!!! erst sagt er, er möchte gerne das ich ihm noch ne woche gebe und dann soll ich mit zu ihm. na ja ich war natürlich so blöd und bin hin. dann kommt die härte.

er wollte noch kurz zu seinen eltern. als er um 23:30 Uhr immer noch nicht da war hab i angerufen u er meinte er kommt gleich. um 24 uhr war er immer noch nicht da u ich natürlich wieder ans handy. dann wollte er mir erzählen dass er noch nen film schaut, bei seiner ma u der in ca 5 min zuende wär. i hab ihm das nicht geglaubt u meinte er sollte mir dann seine ma mal kurz geben. rein zufällig war die gar nicht da. dann hat er endlich zugegebn bei einem freund zu sein u er war voll bis oben hin. warum machen kerle das? wo ist da die logik?
i hab doch gesagt, dass er nicht sagen muss ich soll mit zu ihm kommen, nur um mich zu beruhigen!!!!! ich hab die schlüssel unter die fussmatte gelegt u bin weg. meinte nur zu ihm er sollte sich melden wenn er wieder auf sich klar kommt o so was in der art. tja u dann mach ich woll besser mal das was mir allee raten ihn in ruhe lassen und abwarten....auch wenn das verdammt schwer ist. danke für deinen rat

lg cate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2002 um 13:46
In Antwort auf an0N_1263397299z

Du hast es Dir schon selbst beantwortet
l a s s ihn einfach....er braucht den Rückzug,um sich klarzuwerden u. seine Sachen auf die Reihe zu kriegen.

Mit Eifersucht zerstörst Du viel.

Leider ist mein Vorposting nicht durchgegangen.....

Stell Dein Ego etwas hintenan,versuch ihn zu verstehen u. zu helfen,w e n n er das möchte.
Er hat ja deutlich gesagt,was er will.Du hast es ja deutlich geschildert.Hast Du ihm nicht zugehört? Genau das hat er gemeint,u.wünscht sich das so
Männer sind anders,Frauen auch v. John Gray,hat mir viel geholfen.

Männer gehen anders an Dinge ran,FRauen suchen Problemlösungen im Gespräch......

Mir bleibt nix anderes übrig......
als ihm zeit zugeben, denn wie ich merke bringt alles andere nur das was ich genau nicht erreichen will....danke für deinen rat...wünsche dir ein schönes we

.......cate....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2002 um 15:28
In Antwort auf kaelee_11961374

Mir bleibt nix anderes übrig......
als ihm zeit zugeben, denn wie ich merke bringt alles andere nur das was ich genau nicht erreichen will....danke für deinen rat...wünsche dir ein schönes we

.......cate....

Doch,das ginge schon anders,Du musst nur durchhalten,
die n i c h t-Kontakt Zeit.....das kann auch länger sein.also 1-2 Wo.oder auch mehr
Ist nicht leicht,ich weiss

Es kann verblüffende Änderungen bringen,wenn man sich als Frau anders verhält,als man das bisher immer getan hat u. das auch von einem erwartet wird,der einem gut kennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2002 um 15:32
In Antwort auf kaelee_11961374

Das ist alles leichter gesagt als getan
na ja die Sache hat sich verschärft. wir haben am do geredet. man ihr männer seid so unlogisch!!!!!!!!! erst sagt er, er möchte gerne das ich ihm noch ne woche gebe und dann soll ich mit zu ihm. na ja ich war natürlich so blöd und bin hin. dann kommt die härte.

er wollte noch kurz zu seinen eltern. als er um 23:30 Uhr immer noch nicht da war hab i angerufen u er meinte er kommt gleich. um 24 uhr war er immer noch nicht da u ich natürlich wieder ans handy. dann wollte er mir erzählen dass er noch nen film schaut, bei seiner ma u der in ca 5 min zuende wär. i hab ihm das nicht geglaubt u meinte er sollte mir dann seine ma mal kurz geben. rein zufällig war die gar nicht da. dann hat er endlich zugegebn bei einem freund zu sein u er war voll bis oben hin. warum machen kerle das? wo ist da die logik?
i hab doch gesagt, dass er nicht sagen muss ich soll mit zu ihm kommen, nur um mich zu beruhigen!!!!! ich hab die schlüssel unter die fussmatte gelegt u bin weg. meinte nur zu ihm er sollte sich melden wenn er wieder auf sich klar kommt o so was in der art. tja u dann mach ich woll besser mal das was mir allee raten ihn in ruhe lassen und abwarten....auch wenn das verdammt schwer ist. danke für deinen rat

lg cate

Tu´s einfach,u. versuchs
ist doch klar,wenn Du ihn dauernd soo nervst,da haut doch jeder Mann ab.
Schmeiss einfach Dein Handy weg u. räum seine Handynummer in eine Ecke,wo Du sie nicht oft oder gar nicht zur Verfügung hast....

Ist auch eine Frage der Reife,bist Du um 20 oder so?
Die Probleme hatte ich auch mal ähnlich,ist nur schon verdammt lang her......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2002 um 14:18
In Antwort auf an0N_1263397299z

Tu´s einfach,u. versuchs
ist doch klar,wenn Du ihn dauernd soo nervst,da haut doch jeder Mann ab.
Schmeiss einfach Dein Handy weg u. räum seine Handynummer in eine Ecke,wo Du sie nicht oft oder gar nicht zur Verfügung hast....

Ist auch eine Frage der Reife,bist Du um 20 oder so?
Die Probleme hatte ich auch mal ähnlich,ist nur schon verdammt lang her......

Gut erkannt
ich bin 20 und er 26...

i versuchs. bekomm in sowieso nicht mehr erreicht, da sein handy nicht geht. gesperrt!!!

aber sein bester freund hilft mir enorm u kann sein verhalten auch nicht nach vollziehen. das ist eine grosse stütze für mich, auch wenn es vielleicht nicht fair ist. aber er weiss nix davon.

vielen vielen dank ihr habt mir echt geholfen die ganze sache ein wenig leichter zu sehen....

liebe grüsse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2002 um 16:00

Wie bei mir...
hi cate1,
wie Du Deine Geschichte so beschreibst - ist fast identisch wie bei mir. Ich liebe einen Mann, der ne Ex mit 2 Kindern hat.... finanzielle Probleme und mit sich selber noch lange nicht im reinen, geschweigedenn ausgeglichen.
Was ich dir dazu empfehlen, kann, ist, daß Freundschaft vor Beziehung und verliebtsein steht, denn das ist die einzige Basis für beständige sachen und auch die einzige, die im Alltag bleibt. Verlieben kann man sich immer wieder ineinadander, aber Freundschaft sollte an 1. Stelle stehen. Sei ihm seine beste Freundin und Bezugsperson (vergleichbar mit Kumpels). Bin ich für ihn auch, und er genießt das, weil er sowas vorher nie hatte. Auch bei seiner doofen Ex nicht. damit bist Du ganz vorne. Nimm auch in Kauf, daß Beziehung im herkömmlichen Sinn vielleicht momentan nicht geht, wenns so sein soll, wirds wieder. Und wenn ihr wieder zusammen seid und die doofe Ex immer noch Streß macht, schnapp sie dir und setzt Dich durch, hab ich auch gemacht. Hab sie angerufen, besucht und meinen Standpunkt und vor allem mein Revier verteidigt.
Wünsch dir viel Glück!!
Gruß narzisse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook