Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er zieht bei mir ein - Ich bin in ihn verliebt - Geht das gut?

Er zieht bei mir ein - Ich bin in ihn verliebt - Geht das gut?

16. April 2009 um 21:45

Hallo!

Ich bin in einer ziemlich schwierigen Lage, ein guter Freund, mit dem ich mich wirklich gut verstehe, wird bald in meine WG einziehen. In letzter Zeit habe ich aber gemerkt, dass bei mir mehr ist als Freundschaft. Er führt seit einem Jahr eine Fernbeziehung. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Wenn ich ihm meine Gefühle gestehe wäre es möglich, dass das WG-Leben darunter leidet oder er erst gar nicht einziehen will. Andererseits kommen von seiner Seite auch Reaktionen, die ich nicht nur als rein freundschaftlich ansehen würde. Ich habe einfach Angst, dass sich durch meine Gefühle was an der Freundschaft ändert und eventuell alles in die Brüche geht. Habe das schonmal miterlebt, deshalb bin ich vielleicht auch etwas vorbelastet.
Ich brauche euren Rat, ob ich mit ihm darüber reden soll, lieber noch eine Weile abwarten oder versuchen soll das zu vergessen. Danke!

Mehr lesen

16. April 2009 um 21:55

Meine Meinung...
wenn du dir sicher über deine Gefühle bist, dann solltet ihr vielleicht lieber darüber reden. Wenn er einziehen wird, wirst du ihn jeden Morgen sehen und deine Gefühle werden sich vielleicht nicht über Nacht ändern. Ich persönlich bin immer eher für die Wahrheit. Es muss ja nicht immer schief gehen, auch wenn du schlechte Erfahrungen hast. Wenn er einzieht und es aus irgendeinem Grund nicht klappt, dann hat er nicht mal erfahren, was du fühlst.....mach daraus, was dein Bauch dir sagt.

lg und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 22:58

Sprich mit ihm
Ach je, ich kann dir von so einer ähnlichen Situation berichten.
Erst einmal wirklich verzwickt das Ganze. Wie lange kennst du ihn denn schon und seit wann hegst du Gefühle für ihn?
Ich habe mich selbst gerade in einen guten Freund verliebt. Auch er hat sich in letzter Zeit anders verhalten als sonst, was den Prozess des Verliebens bei mir noch beschleunigt hat. Er hat meine Nähe mehr gesucht, nachdem sich seine Freundin anfang des Jahres von ihm getrennt hat. Da habe ich ihm natürlich beigestanden und so wurde ales viel näher. Das ging so lange bis wir schließlich einen Schritt zu weit gegangen sind und miteinander geschlafen haben. Jetzt haben wir über alles geredet und dabei festgestellt, dass er noch lange nicht über seine alte Beziehung hinweg ist und ich eben in ihn verliebt bin. Und als Massnahme habe ich beschlossen ihn jetzt erst einmal nicht mehr zu sehen. Das fällt verdammt schwer, ist aber wohl das Beste.
Was ich dir raten würde: sprich mit ihm! Wenn ihr gut befreundet seid dürfte das doch möglich sein, oder? In solch einem Fall bringt euch denke ich nur Klarheit weiter. Vielleicht hat er auch Gefühle für dich. Dann könnte sich ja alles zum Guten wenden. Und falls dem nicht so ist, wäre es wohl keine gute Idee, dass er in die WG zieht. Das wäre für dich schmerzhaft (stell dir vor seine Freundin kommt ihn dann besuchen) und für ihn wäre es sicher auch schwierig. Abgesehen davon tut Schweigen eurer Freundschaft auch nicht gut.
Ich weiß wie schwer es ist so ein Thema anzusprechen, aber tu es trotzdem, es wird dich einen Schritt weiter bringen!
Lg, N

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 9:35

Du solltest...
mit ihm reden und das vor dem Umzug. Denn wenn nicht, könnte die von Dir befürchtete Enttäuschung noch viel schlimmer sein.

"Abwarten"? Um dann eh mit ihm zu reden? Ziemlich sinnfrei oder?

"Vergessen" kannst Du das bestimmt nicht, Du bist doch ein Mensch und kein Roboter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 19:25

Danke
für eure Ratschläge. Ich kenne ihn zwar erst seit einem 3/4 Jahr, aber in der Zeit haben wir so viel erlebt und es kommt uns beiden vor, als würden wir uns schon Jahre kennen. Ich fand ihn auf Anhieb sympathisch und da wir fast jeden Tag was zusammen unternehmen ist schnell mehr draus geworden.

Sobald er wieder im Lande ist werde ich die Sache in Ruhe mal ansprechen. Vielleicht gehts ihm ja genauso wie mir und er ist selbst etwas durch den Wind.
Dankeschön...jetzt kann ich nur hoffen, dass die Sache ein gutes Ende nimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen