Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er zeigt Reue

Er zeigt Reue

24. März 2009 um 22:11 Letzte Antwort: 27. März 2009 um 10:18

meine exlover hat sich heute gemeldet bei mir und meint: er sieht es ein, dass er einen fehler gemacht hat. forderungen und wünsche stellt er nicht.

es soll in dem thread nicht darum gehen ob ich mit dem wieder was haben werde, das ding ist gegessen. ich weiß wenn ich mich drauf einlasse macht der mich seelisch kaputt.

es geht mir nun darum, wie ich mit der situation umgehe. was da noch gesagt werden sollte.
ich bin kein typ der denkt: das ist ein arsch und schieß ihn ab.
ich möchte auseinandersetzung ^^ also generell mit schwierigen lebensthemen um das ganze auch verarbeiten zu können.

ich hatte mir ein gespräch gewünscht nach dem knall. er verweigerte das und nun wo seine freundin ihm endgültig verabschiedet hat nun kommt er zu mir und antwortet.

wie geht man mit fremdgehern um? hab das gefühl er ist irgendwie gespalten. jemand der lügt aber sehr bemüht ist ehrlich zu sein.
vlt kann mir auch jemd der betrogen hat sagen was er noch von der geliebten wissen wollte?
ach schreibt mir einfach was ihr dazu denkt und was eure erfahrungen sind.

Mehr lesen

24. März 2009 um 22:17

Nachtrag:
er meint: ich habe zu seiner bestrafung seine beziehung beendet und er sieht es nun ein, dass er es verdient hat.

wie damit umgehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 22:38

Hallo Leidensgenossin
Interessant wie es sich bei dir entwickelt. Also ich denke Dilly hat schon einige gute Sachen dazu gesagt.
Ich bin ja in einer ähnlichen Situation, bloß, dass sich meiner nicht mehr bei mir gemeldet hat und seine Freundin wahrscheinlich die Beziehung mit ihm fortführt.
Aber schon im Vorfeld habe ich mir Gedanken gemacht, was wäre, wenn er wieder vor der Tür steht (mit oder ohne gepackten Koffern). Mein Masterplan sah folgend aus: er hätte sich wieder umdrehen können und gehen und sich bei mir melden können, wenn er alle Dinge geklärt hat (räumliche und emotionale Trennung von der Freundin). Dann könnten wir weiter sehen.
Grundsätzlich gehe ich aber davon aus, dass das Informieren der Betrogenen durch die Geliebte ein Abschluss ist. Du musst dir immer vor Augen halten, dass er es von sich aus nicht geschafft hat diesen Schritt zu gehen.
Ich denke auch, dass Abstand euch erstmal gut tut, weil es eben noch sehr frisch ist. Du brauchst Zeit dir zu überlegen, ob du mit diesem Menschen noch zusammen sein möchtest und er, warum er plötzlich mit dir zusammen sein will. Ist doch schon komisch, seine Freundin verlässt ihn und er steht bei dir vor der Tür. Man man die Typen haben echt Nerven

Halte uns auf dem Laufenden...

Liebste Grüße,
Juna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 22:39

..
warum teilt er mir das mit, was will er von mir?

er unterwirft sich mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 22:44
In Antwort auf ruta_12131806

Hallo Leidensgenossin
Interessant wie es sich bei dir entwickelt. Also ich denke Dilly hat schon einige gute Sachen dazu gesagt.
Ich bin ja in einer ähnlichen Situation, bloß, dass sich meiner nicht mehr bei mir gemeldet hat und seine Freundin wahrscheinlich die Beziehung mit ihm fortführt.
Aber schon im Vorfeld habe ich mir Gedanken gemacht, was wäre, wenn er wieder vor der Tür steht (mit oder ohne gepackten Koffern). Mein Masterplan sah folgend aus: er hätte sich wieder umdrehen können und gehen und sich bei mir melden können, wenn er alle Dinge geklärt hat (räumliche und emotionale Trennung von der Freundin). Dann könnten wir weiter sehen.
Grundsätzlich gehe ich aber davon aus, dass das Informieren der Betrogenen durch die Geliebte ein Abschluss ist. Du musst dir immer vor Augen halten, dass er es von sich aus nicht geschafft hat diesen Schritt zu gehen.
Ich denke auch, dass Abstand euch erstmal gut tut, weil es eben noch sehr frisch ist. Du brauchst Zeit dir zu überlegen, ob du mit diesem Menschen noch zusammen sein möchtest und er, warum er plötzlich mit dir zusammen sein will. Ist doch schon komisch, seine Freundin verlässt ihn und er steht bei dir vor der Tür. Man man die Typen haben echt Nerven

Halte uns auf dem Laufenden...

Liebste Grüße,
Juna

...
ja ich frag mich ja was er nun will.
ich brauche abstand zu ihm, mein vertrauen ist eh hin usw.. auch zweifel ich sehr an seiner einsicht.
er tut mir auch voll leid, da er sich selbst so ausgeliefert ist.
naja was mir gefällt ist dass ich ihm nochmal meine meinung geigen kann und weiß ich finde gehör.
ich brauche und will einen abschluss. ich hoffe der gelingt mir nun endgültig.

ich denke ohne konsequenz würde der mann nichts dazu lernen. also nur nicht nachgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 23:00
In Antwort auf pat_11946223

...
ja ich frag mich ja was er nun will.
ich brauche abstand zu ihm, mein vertrauen ist eh hin usw.. auch zweifel ich sehr an seiner einsicht.
er tut mir auch voll leid, da er sich selbst so ausgeliefert ist.
naja was mir gefällt ist dass ich ihm nochmal meine meinung geigen kann und weiß ich finde gehör.
ich brauche und will einen abschluss. ich hoffe der gelingt mir nun endgültig.

ich denke ohne konsequenz würde der mann nichts dazu lernen. also nur nicht nachgeben

Was er will???
Scheinbar nicht allein sein. Hat er dir denn gesagt, dass er mit dir zusammen sein möchte? Wie gesagt, ich würde eine gemeinsame Zukunft nicht ausschließen, aber dafür muss doch erstmal ein bißchen Zeit ins Land gehen. Von einem warmen Nest ins Andere. Nene der Gute soll sich erstmal finden, wie man so schön sagt Sein Kram regeln, dann darf er nochmal anklopfen und wenn du bis dahin glücklich bist mit einem anderen tollen Mann, hat der Gute Pech gehabt! Ganz Einfach! Es wäre falsch auf ihn zu warten, denke ich.
Basta!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2009 um 15:34


ich brauche mal weiter hilfe von euch.
er meint es war nur rache von mir, weil es mir nichts gebracht hat seine beziehung zu beenden.
ich habe ihm ausführlich erklärt warum ich so gehandelt habe. er geht darauf nicht ein.
es war nur rache, ich habe lust dran beziehungen kaputt zu machen usw..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2009 um 15:38
In Antwort auf pat_11946223


ich brauche mal weiter hilfe von euch.
er meint es war nur rache von mir, weil es mir nichts gebracht hat seine beziehung zu beenden.
ich habe ihm ausführlich erklärt warum ich so gehandelt habe. er geht darauf nicht ein.
es war nur rache, ich habe lust dran beziehungen kaputt zu machen usw..

Das muss er doch sagen
was denn auch sonst? er wird doch jetzt nicht anfangen, irgendeinen fehler bei sich zu suchen. ist doch wiedermal bequem, du hast ihn verpetzt, also ist er aus dem schneider!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2009 um 15:44
In Antwort auf thanh_12628105

Das muss er doch sagen
was denn auch sonst? er wird doch jetzt nicht anfangen, irgendeinen fehler bei sich zu suchen. ist doch wiedermal bequem, du hast ihn verpetzt, also ist er aus dem schneider!


wie kann jemand den man verpetzen kann danach aus dem schneider sein? wo logik?
er zieht seine arschlochtour weiter durch. von wegen er versteht warum er es verdient hat. er sieht nur, dass er seine freundin nicht betrügen hätte sollen.
wie begegne ich ihm nun und seinem statement?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2009 um 15:46
In Antwort auf pat_11946223


wie kann jemand den man verpetzen kann danach aus dem schneider sein? wo logik?
er zieht seine arschlochtour weiter durch. von wegen er versteht warum er es verdient hat. er sieht nur, dass er seine freundin nicht betrügen hätte sollen.
wie begegne ich ihm nun und seinem statement?

Gar nicht!
na sag mal, seit wann bist du ihm denn rechenschaft schuldig? er hätte doch gleich ehrlich sein können oder aber den betrug lassen können. du bist durch mit ihm, er kann seine scherben, denn er hat sie schließlich verursacht, bitte wieder zusammenfegen und sich nicht dafür auch noch wen anders suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2009 um 0:37
In Antwort auf ruta_12131806

Was er will???
Scheinbar nicht allein sein. Hat er dir denn gesagt, dass er mit dir zusammen sein möchte? Wie gesagt, ich würde eine gemeinsame Zukunft nicht ausschließen, aber dafür muss doch erstmal ein bißchen Zeit ins Land gehen. Von einem warmen Nest ins Andere. Nene der Gute soll sich erstmal finden, wie man so schön sagt Sein Kram regeln, dann darf er nochmal anklopfen und wenn du bis dahin glücklich bist mit einem anderen tollen Mann, hat der Gute Pech gehabt! Ganz Einfach! Es wäre falsch auf ihn zu warten, denke ich.
Basta!

...
ich habe ihn zweimal gefragt was er denn nun will. er geht auf mich null ein. von ihm kommt nur sarkasmus. denke nicht er will ins nest. denke eher er will einfach mir nur sagen wie blöd er mich findet. habe das gefühl der mann ist blöd vor kränkung. hatte ihn auch gefragt warum er denkt dass ich ungerecht gehandelt habe. jaja schwierige fragen und aus der sicht eines betrügers schwer nachzuvollziehen.
naja die tage ggf mehr dazu.

ich merke nun dass es mir besser geht und ich mit ihm schon ziemlich abgeschlossen habe. hatte aber auch gemerkt wie plötzlich der schmerz wieder kommt sobald kontakt da ist.
fernbleiben von solchen leuten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2009 um 10:18

Aber volle kanne rachsüchtig
er meinte ich müsse mir nun andere beziehungen suchen die ich kaputtmachen kann. da fässt man sich doch an den kopf. projektion pur.
er ist nun übrigens verzweifelt und alleine. das problem klären oder ne aussprache wollte er nicht. aber er würde sich nun sicher trösten lassen.
ich hab ihm ade gesagt. ich hab die letzten zwei wochen gemerkt wieviel besser es mir geht und ich frage mich wie jemand es bewirken kann dass man sich so schlecht fühlt.
so jemand macht einen echt kirre.
frei, frei, es ist vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest