Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er wird mit der Trennung nicht fertig!

Er wird mit der Trennung nicht fertig!

18. Januar 2005 um 19:52

Hallo

ich habe mich ja vor 2 1/2 wochen getrennt vom vater meines Kindes. Er wird nicht damit fertig, ueberhaupt nicht, hatte sogar einen epileptischen Anfall und ist krankgeschrieben... ich habe angst dass er sich was antut, weil er das schon des oefteren in den Mund genommen hat... obwohl er zu 80% die schuld hat dh.er war agressiv, hatte lust auf andere frauen und mir das deutlich gezeigt, pascha der sich bedienen liess...) ich verstehe das nicht dass er nun so leidet, es war eine Trennung im beidseitigem einvernehmen!

jetzt leide ich natuerlich irgendwie mit, weil ich weiss wie schwer er es hat, er mailt mir andauernd, ruft mich an und fleht zu mir zurueck... oh gott weiss nicht was ich machen soll! was haltet ihr davon??

LG
Misty

Mehr lesen

18. Januar 2005 um 20:10

Hey!
bleib bei der trennung! versuch den kontakt soweit wie möglich zu reduzieren. ist natürlich schwierig wegen dem kind!
die meisten leute die sich sagen, dass sie sich was an tun wollen. machen es eh nicht!
bleib stark! du schaffst das!
lg julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 9:18

Liebe Misty
ich kann dich so gut verstehen und nachempfinden wie du dich fühlst. Ich habe mich vor fünf Monaten von meinem Freund getrennt wir waren drei Jahre zusammen er war auch so bissel pascha-mäßig eingestellt zumindest war er zum Schluss hin sehr eifersüchtig und wurde handgreiflich ich habe ihm öfters verziehen bis es dann genug war. Dann auf einmal kam er an hat geheult hat allen möglichen Leuten erzählt wie sehr er mich liebt hat mich mit sms, E-mail und anrufen täglich bombadiert ich habe ihn noch nie so am Boden gesehen, ich habe mit gelitten sehr sogar weil meine Gefühle für ihn ja noch da waren nur mein Kopf hat mir gesagt es hat kein Sinn, er hat es bis heute nicht verkraftet er will mich immer noch zurück aber ich bin hart geblieben es tut mir selber weh aber ich weiß es ist so das beste.

Du musst an dein Kind denken wenn er agressiv war und und und ist es so das beste, die Männer kommen immer erst hinterher wenn es zu spät ist nur ob sie es wirklich einsehen bezweifle ich.
Bleib hart ich weiß es ist sehr schwer. Aber eines Tages wirst du froh sein.

Grüsse Laila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 0:26

Sorry...
mir kommt das hier so wie "einlullen" vor...
habe da einen ganz anderen Ansatz:
du sagst "ER wird mit der Trennung nicht fertig" ...
ersetze "ER" durch "ICH"...
Kann es sein, dass DU (innerlich) nicht damit fertig wirst?

wenn dich eine andere Betrachtungsweise und damit auch die Chance einer Lösung deiner Probleme interessiert, hol dir in der Buchhandlung ein Buch über die Spiegelgesetz-Methode oder schau mal bei google...da gibt es jede Menge Info zu finden...
und bevor mir jetzt wieder irgend jemand erzählt, ich würde dieses Thema immer wieder anbringen..JA, mache ich!! Weil es einfach genial ist!! Und wen es stört, der braucht es nicht zu lesen!! Und ansonsten sollte man sich erst informieren,..

Dir, liebe Misty, wünsch ich viel Glück!
emmy8

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2005 um 15:38
In Antwort auf luanna_11914349

Sorry...
mir kommt das hier so wie "einlullen" vor...
habe da einen ganz anderen Ansatz:
du sagst "ER wird mit der Trennung nicht fertig" ...
ersetze "ER" durch "ICH"...
Kann es sein, dass DU (innerlich) nicht damit fertig wirst?

wenn dich eine andere Betrachtungsweise und damit auch die Chance einer Lösung deiner Probleme interessiert, hol dir in der Buchhandlung ein Buch über die Spiegelgesetz-Methode oder schau mal bei google...da gibt es jede Menge Info zu finden...
und bevor mir jetzt wieder irgend jemand erzählt, ich würde dieses Thema immer wieder anbringen..JA, mache ich!! Weil es einfach genial ist!! Und wen es stört, der braucht es nicht zu lesen!! Und ansonsten sollte man sich erst informieren,..

Dir, liebe Misty, wünsch ich viel Glück!
emmy8

Re: du hast wohl recht...
nun ja, scheinst recht gehabt zu haben... heute merke ich dass ich es aber nicht so wegstecke und mich zweifel plagen! ich habe nur das gefuehl, dass ich ihm nicht mehr glauben kann dass er mich wirklich liebt! das haelt mich zurueck und sexuell habe ich voll die blockade zu ihm!! ich habe das gefuehl gehabt dass ich ihm nie etwas recht machen konnte aber vielleicht habe ich einfach nur komplexe??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 21:11

Wie ging es weiter?
Liebe Misty,
vielleicht schaust Du schon lange nicht mehr in dieses Forum, aber mich würde sehr interessieren, wie es bei Dir weiterging - stecke aktuell in einer sehr ähnlichen Lage und würde mich deshalb über eine Antwort freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram