Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will wohl sie

Er will wohl sie

2. Februar um 12:03

Hallo Forum,

Gestern habe ich einen riesigen Schock erfahren. Auf der Arbeit bin ich Anfang letzten Jahres einem Mann begegnet. Da war auch schnell Blickkontakt zwischen uns , aber mehr passierte erstmal nicht.Wir haben uns einige Wochen nicht gesehen .


Dann stand er plötzlich vor mir und begrüßt mich. Ich erwiderte kurz aber dann blieb er einfach kurz stehen und sagte nix mehr. Nach ein paar Sekunden fasste er sich an den Kopf und ging. Danach haben wir nie was gesagt wenn wir uns begegnet sind. Es fing dann eine neue Kollegin an und irgendwann bekam ich mit, dass er sie wohl mal auf einer Party angesprochen hatte. Sie hatte das erzählt, bekam aber nicht mit was genau er gesagt hatte.

Ich war da schon etwas getroffen, hatte auch einmal das Gefühl als er bei uns vorbeikam, dass er mehr interesse an ihr zeigte und mich gar nicht beachtete. irgendwann liefen wir uns nochmal über den weg. Sah ihn erst nicht und als ich ihn regestrierte, schaute er direkt zur Seite. Ich habe auch manchmal gehofft, dass er mich nochmal anspricht oder wir wenigstens die seltsame Situation von damals aufklären , aber nada. Es passierte nix.

Ende November gab es dann firmenintern eone Party. Ich wusste ehrlich gesagz nicht ob icj wirklich hin will aber ganz spontan ging ich dann doch hinDort waren wir dann zunächst in einer Halle und ich sah wie er sie schon ansah und irgendwie in einer Flirt Stimmung war. Ich ging kurz raus und als ich wiederkam ,war sie weg

.Als ich dann reinkam hatte ich plötzlich das Gefühl er würde so extra betont jetzt laut lachen.Kann aber natürlich sein, dass sein Kollege wirklich was komisches erzählte. Er stellte sich dann so hin,dass sein Rücken in meine Richtung zeigte. Also nix mit Blickkontakt suchen. Allerdings hatte ich im Laufe des Abends zumindest zweimal kurz das Gefühl er würde schon mal rübergucken.

Die Arbeitskollegin und ich sind aber in einer gleichen "clique"und daher oft auch in der Nähe voneinander gewesen. Einmal als er mich registriert hat zwar definitiv nicht, aber im Nachhinein habe ich überlegt,hat er mich da vielleicht mit ihr in Verbindung gebracht und automatisch gedacht sie wäre vielleicht auch in der Nähe. Trotzdrm dachte ich nach diesem Abend, dass er eventuell doch noch mal auf mich zukommt.

Aber die Wochen vergingen und es passierte wieder nichts. Gestern habe ich zufällig was gelesen was darauf hindeuten könnte, dass er was mit ihr angefangen hat oder zumindest näheren Kontakt hat.

Ist nicht ganz sicher aber dennoch bei mir hat er sich ja nicht nochmal bemerkbar gemacht und ich frage mich wie ich mich so täuschen konnte. Wie gesagt im Nachhinein überlege ich natürlich welche Situationen ich falsch ausgelegt haben könnte, doch irgendwie bin ich geschockt, dass ich mich in den beschrieben Situationen so sehr vertan habe.Ich Frage mich auch wieso er dann überhaupt diesen Schritt gemacht hat. Denn sein Interesse war ja offenbar nicht sonderlich groß.

Fühle mich ehrlich gesagt etwas veräppelt
 

Mehr lesen

2. Februar um 12:22

Mit Verlaub, dein Beitrag lässt darauf schliessen, dass du diesbezüglich sehr naiv bist...

Du fragst dich, wi du dich so täuschen konntest..
Du hattest sehr viel Interpretaionsraum, denn wenn ich richtig gelesen habe, seid ihr euch nur 2x 1:1 gegenübergestanden, oder hab ich was falsch gelesen?

Das würde heissen, dass du extrem viel in diese beiden Begegnungen hinzuphantasiert hast.. von dir, so wie du dich Verhalten würdest, hast du auf ihn abgeleitet...

Aber er ist nicht du, daher funktioniert dieses Interpretieren nur bedingt..
Vielleicht mag er dich, fand dich aber unnahbar.. oder vielleicht fand er dich voll hübsch, hat dann aber gemerkt, dass du zu mädchenhaft bist... vielleicht aber dachte er sich bei den Begegnungen auch rein gar nichts.. das weiss niemand..

Wenn du mit der Kollegin in einer Büroclique bist, dann frag sie doch ob sie was hat mit ihm.. 

Wie alt bist du?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:41

Hallo lacarol,

Danke für deinen Beitrag.

Nein natürlich sind wir uns ein paar mal über den weg gelaufen. Anfangs hat er halt gelächelt wenn wir uns über den weg gelaufen sind, da dachte ich mir dann auch erstmal nicht viel. Dann wie gesagt war ein paar Wochen Funkstille und dann sind wir uns wieder über den weg gelaufen und er hat mich angesprochen (oder ich vermute halt das er es wollte) . Geh ich einfach von aus. 

Danach sind wir uns natürlich noch einige Male über den weg gelaufen aber haben bis auf einmal ganz kurz auf der Party nicht mehr gesprochen. Auf der party war das aber kein Ansprechen , sondern es war nur ganz kurz weil es die situation erfordert hat.

Klar konnte ich da viel reininterpretieren: er hat die situation halt auch so hingebogen.  Das ist es ja was mich wütend macht . Ich fand ihn ja auch interessant, klar mache ich mir dann gedanken warum er micht angesprochen haben könnte. Und klar mache ich mir dann auch gedanken wenn er einfach plötzlich gar nix mehr sagt. Weiß auch nicht mehr was ich jetzt denken soll. 

Ja kann sie fragen aber mache das aus einem bestimmten grund ungern. außerdem stehen wir uns jetzt nicht so nah , dass sie mir das unbedingt anvertrauen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:48
In Antwort auf a.lana

Hallo Forum,

Gestern habe ich einen riesigen Schock erfahren. Auf der Arbeit bin ich Anfang letzten Jahres einem Mann begegnet. Da war auch schnell Blickkontakt zwischen uns , aber mehr passierte erstmal nicht.Wir haben uns einige Wochen nicht gesehen .


Dann stand er plötzlich vor mir und begrüßt mich. Ich erwiderte kurz aber dann blieb er einfach kurz stehen und sagte nix mehr. Nach ein paar Sekunden fasste er sich an den Kopf und ging. Danach haben wir nie was gesagt wenn wir uns begegnet sind. Es fing dann eine neue Kollegin an und irgendwann bekam ich mit, dass er sie wohl mal auf einer Party angesprochen hatte. Sie hatte das erzählt, bekam aber nicht mit was genau er gesagt hatte.

Ich war da schon etwas getroffen, hatte auch einmal das Gefühl als er bei uns vorbeikam, dass er mehr interesse an ihr zeigte und mich gar nicht beachtete. irgendwann liefen wir uns nochmal über den weg. Sah ihn erst nicht und als ich ihn regestrierte, schaute er direkt zur Seite. Ich habe auch manchmal gehofft, dass er mich nochmal anspricht oder wir wenigstens die seltsame Situation von damals aufklären , aber nada. Es passierte nix.

Ende November gab es dann firmenintern eone Party. Ich wusste ehrlich gesagz nicht ob icj wirklich hin will aber ganz spontan ging ich dann doch hinDort waren wir dann zunächst in einer Halle und ich sah wie er sie schon ansah und irgendwie in einer Flirt Stimmung war. Ich ging kurz raus und als ich wiederkam ,war sie weg

.Als ich dann reinkam hatte ich plötzlich das Gefühl er würde so extra betont jetzt laut lachen.Kann aber natürlich sein, dass sein Kollege wirklich was komisches erzählte. Er stellte sich dann so hin,dass sein Rücken in meine Richtung zeigte. Also nix mit Blickkontakt suchen. Allerdings hatte ich im Laufe des Abends zumindest zweimal kurz das Gefühl er würde schon mal rübergucken.

Die Arbeitskollegin und ich sind aber in einer gleichen "clique"und daher oft auch in der Nähe voneinander gewesen. Einmal als er mich registriert hat zwar definitiv nicht, aber im Nachhinein habe ich überlegt,hat er mich da vielleicht mit ihr in Verbindung gebracht und automatisch gedacht sie wäre vielleicht auch in der Nähe. Trotzdrm dachte ich nach diesem Abend, dass er eventuell doch noch mal auf mich zukommt.

Aber die Wochen vergingen und es passierte wieder nichts. Gestern habe ich zufällig was gelesen was darauf hindeuten könnte, dass er was mit ihr angefangen hat oder zumindest näheren Kontakt hat.

Ist nicht ganz sicher aber dennoch bei mir hat er sich ja nicht nochmal bemerkbar gemacht und ich frage mich wie ich mich so täuschen konnte. Wie gesagt im Nachhinein überlege ich natürlich welche Situationen ich falsch ausgelegt haben könnte, doch irgendwie bin ich geschockt, dass ich mich in den beschrieben Situationen so sehr vertan habe.Ich Frage mich auch wieso er dann überhaupt diesen Schritt gemacht hat. Denn sein Interesse war ja offenbar nicht sonderlich groß.

Fühle mich ehrlich gesagt etwas veräppelt
 

Du hast dich total in irgendetwas reingesteigert. Du hast immer auf irgendwas gewartet und nie selber aktiv geworden. So wie es aussieht, hatte er überhaupt kein Interesse. Warum hast Du dich so reingesteigert? Es war doch nichts. Absolut nichts. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:54
In Antwort auf fresh0089

Du hast dich total in irgendetwas reingesteigert. Du hast immer auf irgendwas gewartet und nie selber aktiv geworden. So wie es aussieht, hatte er überhaupt kein Interesse. Warum hast Du dich so reingesteigert? Es war doch nichts. Absolut nichts. 

Warum macht dann einer sowas? Wieso spricht er mich dann ? 

Dann soll er es halt gleich lassen sorry, aber das ist doch scheiße . dann hätte er es einfach bei lächeln belassen sollen. Zu dem zeitpunkt hab ich mir dann auch gedacht, naja vielleicht ist er einfach freundlich oder so. Aber wenn er dann nach 2 monaten plötzlich ne Kontaktaufnahme startet, ist ja irgendein interesse da ( was für  interesse steht natürlich in den Sternen) oder laufen männer sinnlos durch die Gegend und quatschen frauen an , wo es kein grund gibt. 

Versteht mich nicht falsch , ich weiß dass das nicht Liebe ist, wenn man jemanden anquatscht aber ganz ehrlich wenn da ja gaaaaaar nix ist, dann soll er es halt lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:55
In Antwort auf a.lana

Hallo lacarol,

Danke für deinen Beitrag.

Nein natürlich sind wir uns ein paar mal über den weg gelaufen. Anfangs hat er halt gelächelt wenn wir uns über den weg gelaufen sind, da dachte ich mir dann auch erstmal nicht viel. Dann wie gesagt war ein paar Wochen Funkstille und dann sind wir uns wieder über den weg gelaufen und er hat mich angesprochen (oder ich vermute halt das er es wollte) . Geh ich einfach von aus. 

Danach sind wir uns natürlich noch einige Male über den weg gelaufen aber haben bis auf einmal ganz kurz auf der Party nicht mehr gesprochen. Auf der party war das aber kein Ansprechen , sondern es war nur ganz kurz weil es die situation erfordert hat.

Klar konnte ich da viel reininterpretieren: er hat die situation halt auch so hingebogen.  Das ist es ja was mich wütend macht . Ich fand ihn ja auch interessant, klar mache ich mir dann gedanken warum er micht angesprochen haben könnte. Und klar mache ich mir dann auch gedanken wenn er einfach plötzlich gar nix mehr sagt. Weiß auch nicht mehr was ich jetzt denken soll. 

Ja kann sie fragen aber mache das aus einem bestimmten grund ungern. außerdem stehen wir uns jetzt nicht so nah , dass sie mir das unbedingt anvertrauen würde.

Er hat es so hingebogen??? Äh was denn bitte?  

Vermutlich weiss er gar nicht, dass du auf ihn stehst! 

Also wenn ich es jetzt richtig verstanden habe.. dann seid ihr dauernd ausser 2x aneinander vorbei gelaufen und habt euch mal zugelächelt, mal angeschaut, mal nichts dergleichen getan... 
Miteinander gesprochen was über Hallo und Tschau geht habt ihr demnach auch nicht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:55

Versthet ihr so nen bisschen was ich meine? Er hat mich einfach in eine total unangenehme Lage gebracht . Noch dazu da er ein vorgesetzter von uns ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:56
In Antwort auf lacaracol

Er hat es so hingebogen??? Äh was denn bitte?  

Vermutlich weiss er gar nicht, dass du auf ihn stehst! 

Also wenn ich es jetzt richtig verstanden habe.. dann seid ihr dauernd ausser 2x aneinander vorbei gelaufen und habt euch mal zugelächelt, mal angeschaut, mal nichts dergleichen getan... 
Miteinander gesprochen was über Hallo und Tschau geht habt ihr demnach auch nicht?

Er hat ja nicht im Vorbeigehen Hallo gesagt, sondern er ist stehen gebleiben. Als ich da alleine saß. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:57
In Antwort auf a.lana

Warum macht dann einer sowas? Wieso spricht er mich dann ? 

Dann soll er es halt gleich lassen sorry, aber das ist doch scheiße . dann hätte er es einfach bei lächeln belassen sollen. Zu dem zeitpunkt hab ich mir dann auch gedacht, naja vielleicht ist er einfach freundlich oder so. Aber wenn er dann nach 2 monaten plötzlich ne Kontaktaufnahme startet, ist ja irgendein interesse da ( was für  interesse steht natürlich in den Sternen) oder laufen männer sinnlos durch die Gegend und quatschen frauen an , wo es kein grund gibt. 

Versteht mich nicht falsch , ich weiß dass das nicht Liebe ist, wenn man jemanden anquatscht aber ganz ehrlich wenn da ja gaaaaaar nix ist, dann soll er es halt lassen.

Er hat doch nur 'Hallo' gesagt und du hast nicht geantwortet. 

wo siehst du hier Kommunikation? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:58
In Antwort auf a.lana

Er hat ja nicht im Vorbeigehen Hallo gesagt, sondern er ist stehen gebleiben. Als ich da alleine saß. 

Vielleicht hast ihm leid getan, vielleicht war er nur freundlich? Soll er dich etwa ignorieren?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:58

Ich gehe davon aus, er hat geshen, dass ich alleine war und hat diese situation genutzt.  Aber ja es ist natürlich auch etwas Interpretations raum (z.B. könnte er mich verwechselt haben)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:59
In Antwort auf a.lana

Versthet ihr so nen bisschen was ich meine? Er hat mich einfach in eine total unangenehme Lage gebracht . Noch dazu da er ein vorgesetzter von uns ist.

Die unangenehme Lage herrscht nur in deinem Kopf.. 

Ich glaube nicht, dass sonst irgendjemand weiss, welche Gefühle du für ihn hegst.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 12:59
In Antwort auf a.lana

Er hat ja nicht im Vorbeigehen Hallo gesagt, sondern er ist stehen gebleiben. Als ich da alleine saß. 

Er ist stehen geblieben und hat Hallo gesagt. Wo hast du Interesse gesehen? Unter Kollegen lächelt man sich auch an, wenn man sich sieht. Das gehört zum guten Ton. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:00
In Antwort auf fresh0089

Er hat doch nur 'Hallo' gesagt und du hast nicht geantwortet. 

wo siehst du hier Kommunikation? 

Ich habe ihm auf ein hallo geantworte. Dann bbleieb er einige sekunden stehen und schaute mich an. Aber er hat nix weitergesagt. Ich habe oben im beitrag auch nichts von kommunikation geschrieben, sondern nur, dass ich denke er wollte mich ansprechen. Ableitet daher, dass wir uns vorher schon einige Male über den weg gelaufen sind und Blickkontakt hatten und angelächeklt haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:03
In Antwort auf fresh0089

Er ist stehen geblieben und hat Hallo gesagt. Wo hast du Interesse gesehen? Unter Kollegen lächelt man sich auch an, wenn man sich sieht. Das gehört zum guten Ton. 

Ich habe ihn erst nicht geshen, erst als ich merkte jemand bleibt direkt vor mir stehen, habe ich hochgeshen . er hätte einfach vorbeilaufen können. da waren auch noch zweitere Damen, die in dem raum saßen. zu denen hat er ja auch nicht gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:03
In Antwort auf a.lana

Ich habe ihm auf ein hallo geantworte. Dann bbleieb er einige sekunden stehen und schaute mich an. Aber er hat nix weitergesagt. Ich habe oben im beitrag auch nichts von kommunikation geschrieben, sondern nur, dass ich denke er wollte mich ansprechen. Ableitet daher, dass wir uns vorher schon einige Male über den weg gelaufen sind und Blickkontakt hatten und angelächeklt haben.

Keiner von uns kann ein Interesse deinerseits sehen. Du hast dich total in was verrannt was nicht ist. Er hat doch nur Hallo gesagt. Mehr nicht. Ich Frage mich, was los ist mit dir. Vielleicht hast du ein Problem oder hattest nie Kontakt zu Männern.  Du scheinst keine Erfahrung zu haben. 

Hau ein ei drüber. Beschäftige dich mit anderen Dingen. Das war nichts.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:04

Ich danke euch für eure beiträge aber ich finde es ein bisschen schade, dass ihr das so zerrupft und nicht mal auf die Idee kommt, dass ich das mit dem ansprechen shon etwas einschätzen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:07
In Antwort auf fresh0089

Er ist stehen geblieben und hat Hallo gesagt. Wo hast du Interesse gesehen? Unter Kollegen lächelt man sich auch an, wenn man sich sieht. Das gehört zum guten Ton. 

wie gesagt es waren noch zwei weitere personen im Raum. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:08
In Antwort auf a.lana

Ich danke euch für eure beiträge aber ich finde es ein bisschen schade, dass ihr das so zerrupft und nicht mal auf die Idee kommt, dass ich das mit dem ansprechen shon etwas einschätzen kann.

Nein liebes kannst du nicht. Da ist ja das Problem. 

Und was willst du machen? Die zwei haben Interesse aneinander. Da ist ein dritter völlig raus. 

was hattest du dir von uns erhofft? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:10
In Antwort auf lacaracol

Vielleicht hast ihm leid getan, vielleicht war er nur freundlich? Soll er dich etwa ignorieren?

Ich hätte ihn ja auch " ignorierte" bzw. ich war ja mit meinem handy beschäftigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:28
In Antwort auf a.lana

Hallo Forum,

Gestern habe ich einen riesigen Schock erfahren. Auf der Arbeit bin ich Anfang letzten Jahres einem Mann begegnet. Da war auch schnell Blickkontakt zwischen uns , aber mehr passierte erstmal nicht.Wir haben uns einige Wochen nicht gesehen .


Dann stand er plötzlich vor mir und begrüßt mich. Ich erwiderte kurz aber dann blieb er einfach kurz stehen und sagte nix mehr. Nach ein paar Sekunden fasste er sich an den Kopf und ging. Danach haben wir nie was gesagt wenn wir uns begegnet sind. Es fing dann eine neue Kollegin an und irgendwann bekam ich mit, dass er sie wohl mal auf einer Party angesprochen hatte. Sie hatte das erzählt, bekam aber nicht mit was genau er gesagt hatte.

Ich war da schon etwas getroffen, hatte auch einmal das Gefühl als er bei uns vorbeikam, dass er mehr interesse an ihr zeigte und mich gar nicht beachtete. irgendwann liefen wir uns nochmal über den weg. Sah ihn erst nicht und als ich ihn regestrierte, schaute er direkt zur Seite. Ich habe auch manchmal gehofft, dass er mich nochmal anspricht oder wir wenigstens die seltsame Situation von damals aufklären , aber nada. Es passierte nix.

Ende November gab es dann firmenintern eone Party. Ich wusste ehrlich gesagz nicht ob icj wirklich hin will aber ganz spontan ging ich dann doch hinDort waren wir dann zunächst in einer Halle und ich sah wie er sie schon ansah und irgendwie in einer Flirt Stimmung war. Ich ging kurz raus und als ich wiederkam ,war sie weg

.Als ich dann reinkam hatte ich plötzlich das Gefühl er würde so extra betont jetzt laut lachen.Kann aber natürlich sein, dass sein Kollege wirklich was komisches erzählte. Er stellte sich dann so hin,dass sein Rücken in meine Richtung zeigte. Also nix mit Blickkontakt suchen. Allerdings hatte ich im Laufe des Abends zumindest zweimal kurz das Gefühl er würde schon mal rübergucken.

Die Arbeitskollegin und ich sind aber in einer gleichen "clique"und daher oft auch in der Nähe voneinander gewesen. Einmal als er mich registriert hat zwar definitiv nicht, aber im Nachhinein habe ich überlegt,hat er mich da vielleicht mit ihr in Verbindung gebracht und automatisch gedacht sie wäre vielleicht auch in der Nähe. Trotzdrm dachte ich nach diesem Abend, dass er eventuell doch noch mal auf mich zukommt.

Aber die Wochen vergingen und es passierte wieder nichts. Gestern habe ich zufällig was gelesen was darauf hindeuten könnte, dass er was mit ihr angefangen hat oder zumindest näheren Kontakt hat.

Ist nicht ganz sicher aber dennoch bei mir hat er sich ja nicht nochmal bemerkbar gemacht und ich frage mich wie ich mich so täuschen konnte. Wie gesagt im Nachhinein überlege ich natürlich welche Situationen ich falsch ausgelegt haben könnte, doch irgendwie bin ich geschockt, dass ich mich in den beschrieben Situationen so sehr vertan habe.Ich Frage mich auch wieso er dann überhaupt diesen Schritt gemacht hat. Denn sein Interesse war ja offenbar nicht sonderlich groß.

Fühle mich ehrlich gesagt etwas veräppelt
 

Weisst du was, ich hatte mal ne Freundin, die sich auch in solche Situationen reingesteigert hat ohne Ende und jeder Versuch ihr zu erklären, dass sie sich da in schräge Ideen verrennt schlugen fehl. Es ging soweit, dass unsere Freundschaft daran zerbrach, weil sie dachte, ich würde ihr ihr Glück nicht gönnen und wäre neidisch blaaaa. 
Zu deiner Situation: da ist und war NIX.
Er hat "Hallo" gesagt, sowas tun Kollegen täglich und da gibt es keinen großen Interpretationsspielraum und keinen Grund sich veräppelt zu fühlen. 
Komm bitte in der Realität an und hör auf Dinge zu sehen, die nicht sind. Hattest du überhaupt schon mal einen Flirt oder eine Beziehung oder gehörst du wie meine ehemalige Freundin zu den Personen, deren Realitätsvorstellung  auf Filmen und Serien basiert? Falls ja: such dir Hilfe. Deine Sichtweise klingt ziemlich ungesund.

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:33
In Antwort auf a.lana

Warum macht dann einer sowas? Wieso spricht er mich dann ? 

Dann soll er es halt gleich lassen sorry, aber das ist doch scheiße . dann hätte er es einfach bei lächeln belassen sollen. Zu dem zeitpunkt hab ich mir dann auch gedacht, naja vielleicht ist er einfach freundlich oder so. Aber wenn er dann nach 2 monaten plötzlich ne Kontaktaufnahme startet, ist ja irgendein interesse da ( was für  interesse steht natürlich in den Sternen) oder laufen männer sinnlos durch die Gegend und quatschen frauen an , wo es kein grund gibt. 

Versteht mich nicht falsch , ich weiß dass das nicht Liebe ist, wenn man jemanden anquatscht aber ganz ehrlich wenn da ja gaaaaaar nix ist, dann soll er es halt lassen.

Was hat er denn konkret gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:34
In Antwort auf a.lana

Ich gehe davon aus, er hat geshen, dass ich alleine war und hat diese situation genutzt.  Aber ja es ist natürlich auch etwas Interpretations raum (z.B. könnte er mich verwechselt haben)

Alter Schwede...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:52
In Antwort auf a.lana

Hallo Forum,

Gestern habe ich einen riesigen Schock erfahren. Auf der Arbeit bin ich Anfang letzten Jahres einem Mann begegnet. Da war auch schnell Blickkontakt zwischen uns , aber mehr passierte erstmal nicht.Wir haben uns einige Wochen nicht gesehen .


Dann stand er plötzlich vor mir und begrüßt mich. Ich erwiderte kurz aber dann blieb er einfach kurz stehen und sagte nix mehr. Nach ein paar Sekunden fasste er sich an den Kopf und ging. Danach haben wir nie was gesagt wenn wir uns begegnet sind. Es fing dann eine neue Kollegin an und irgendwann bekam ich mit, dass er sie wohl mal auf einer Party angesprochen hatte. Sie hatte das erzählt, bekam aber nicht mit was genau er gesagt hatte.

Ich war da schon etwas getroffen, hatte auch einmal das Gefühl als er bei uns vorbeikam, dass er mehr interesse an ihr zeigte und mich gar nicht beachtete. irgendwann liefen wir uns nochmal über den weg. Sah ihn erst nicht und als ich ihn regestrierte, schaute er direkt zur Seite. Ich habe auch manchmal gehofft, dass er mich nochmal anspricht oder wir wenigstens die seltsame Situation von damals aufklären , aber nada. Es passierte nix.

Ende November gab es dann firmenintern eone Party. Ich wusste ehrlich gesagz nicht ob icj wirklich hin will aber ganz spontan ging ich dann doch hinDort waren wir dann zunächst in einer Halle und ich sah wie er sie schon ansah und irgendwie in einer Flirt Stimmung war. Ich ging kurz raus und als ich wiederkam ,war sie weg

.Als ich dann reinkam hatte ich plötzlich das Gefühl er würde so extra betont jetzt laut lachen.Kann aber natürlich sein, dass sein Kollege wirklich was komisches erzählte. Er stellte sich dann so hin,dass sein Rücken in meine Richtung zeigte. Also nix mit Blickkontakt suchen. Allerdings hatte ich im Laufe des Abends zumindest zweimal kurz das Gefühl er würde schon mal rübergucken.

Die Arbeitskollegin und ich sind aber in einer gleichen "clique"und daher oft auch in der Nähe voneinander gewesen. Einmal als er mich registriert hat zwar definitiv nicht, aber im Nachhinein habe ich überlegt,hat er mich da vielleicht mit ihr in Verbindung gebracht und automatisch gedacht sie wäre vielleicht auch in der Nähe. Trotzdrm dachte ich nach diesem Abend, dass er eventuell doch noch mal auf mich zukommt.

Aber die Wochen vergingen und es passierte wieder nichts. Gestern habe ich zufällig was gelesen was darauf hindeuten könnte, dass er was mit ihr angefangen hat oder zumindest näheren Kontakt hat.

Ist nicht ganz sicher aber dennoch bei mir hat er sich ja nicht nochmal bemerkbar gemacht und ich frage mich wie ich mich so täuschen konnte. Wie gesagt im Nachhinein überlege ich natürlich welche Situationen ich falsch ausgelegt haben könnte, doch irgendwie bin ich geschockt, dass ich mich in den beschrieben Situationen so sehr vertan habe.Ich Frage mich auch wieso er dann überhaupt diesen Schritt gemacht hat. Denn sein Interesse war ja offenbar nicht sonderlich groß.

Fühle mich ehrlich gesagt etwas veräppelt
 

Hallo lana, ich glaube du steigerst dich in etwas rein was nie da war. Vielleicht auch einerseits aus gekränkten Ego?! Jetzt gilt seine Aufmerksamkeit eben ihr. Außer ein hallo habt ihr nie miteinander geredet. Du hättest auch auf ihn zugehen können, wenn du Interesse hattest. Hast du aber nicht. Du veräppelst dich nur selbst wenn du glaubst das zwei blicke und ein hallo mehr bedeuten könnten. 

Ich denke du fühlst dich ersetzt und das kränkt eben. Auch weil die beiden auf einer Wellenlänge zu sein scheinen. Mach dir nichts draus. In der Probezeit gleich mit jemandem zu flirten ist auch nicht gerade ein positives bild deiner Kollegin. Vielleicht tratschen die Leute schon. Aber das alles hat dich nicht zu kümmern. Richte dein krönchen wieder auf und pfeif doch drauf. Da war nie was zwischen deinem Kollegen und dir und irgendwo ist jemand für dich da draußen der mehr als ein lächerliches hallo rausbekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 14:14
In Antwort auf a.lana

Hallo lacarol,

Danke für deinen Beitrag.

Nein natürlich sind wir uns ein paar mal über den weg gelaufen. Anfangs hat er halt gelächelt wenn wir uns über den weg gelaufen sind, da dachte ich mir dann auch erstmal nicht viel. Dann wie gesagt war ein paar Wochen Funkstille und dann sind wir uns wieder über den weg gelaufen und er hat mich angesprochen (oder ich vermute halt das er es wollte) . Geh ich einfach von aus. 

Danach sind wir uns natürlich noch einige Male über den weg gelaufen aber haben bis auf einmal ganz kurz auf der Party nicht mehr gesprochen. Auf der party war das aber kein Ansprechen , sondern es war nur ganz kurz weil es die situation erfordert hat.

Klar konnte ich da viel reininterpretieren: er hat die situation halt auch so hingebogen.  Das ist es ja was mich wütend macht . Ich fand ihn ja auch interessant, klar mache ich mir dann gedanken warum er micht angesprochen haben könnte. Und klar mache ich mir dann auch gedanken wenn er einfach plötzlich gar nix mehr sagt. Weiß auch nicht mehr was ich jetzt denken soll. 

Ja kann sie fragen aber mache das aus einem bestimmten grund ungern. außerdem stehen wir uns jetzt nicht so nah , dass sie mir das unbedingt anvertrauen würde.

Liebe TE

Du kommst dir so abgewiesen vor, weil du dich so intensiv reingesteigert hast... 

Um das Gefühl der Abweisung zu verarbeiten, empfehle ich dir an deinem Selbstwert und Selbstbewusstsein zu arbeiten.. treibe Sport, google mal nach Tipps, date andere Männer, etc..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 14:22

Du bei der Interpretationsart der TE könnte ich mir vorstellen, dass er und die Kollegin sich einfach nur gut verstehen und sich wie normale Kollegen unterhalten.es gibt doch immer Kollegen, mit denen man mehr oder weniger am Hut hat.
mit tut die te echt leid. Ich hab mir dieses Elend echt lange nit meiner damaligen Freundin gegeben und wünsche ihr heute noch, dass der Groschen fällt und sie vielleicht doch irgendwann im Jetzt und Hier ankommt, das wünsche ich der TE auch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 15:55

Uiuiui, wenn ich in der Schule bin wird von der Sekretärin übern Hausmeister zu drn Kollegen und der Chefin jeder von mir angelächelt, gegrüßt und oftmals mit nem freundlichen Klönschnak bedacht... warum? Das nennt man kollegiales Miteinander bzw. anständige Umgangsformen... und nee, ich hab weder mit männlichen noch mit weiblichen Kollegen irgendwas am Laufen, trotzdem scherzen und lachen wir miteinander... 
Für mich klingt das irgendwie ziemlich paranoid. Hatte auch mal eine Kommilitonin, die meinte, der Prof würde in jeder Vorlesung nur sie anstarren, mit seinen Vorträgen auf sie eingehen und die gesamte Fakultät hat sich immer (!) seltsamerweise auf ihr Facebookposts bezogen... ein guter Rat: Das ist ungesund! Such dir Hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 19:11
In Antwort auf a.lana

Hallo Forum,

Gestern habe ich einen riesigen Schock erfahren. Auf der Arbeit bin ich Anfang letzten Jahres einem Mann begegnet. Da war auch schnell Blickkontakt zwischen uns , aber mehr passierte erstmal nicht.Wir haben uns einige Wochen nicht gesehen .


Dann stand er plötzlich vor mir und begrüßt mich. Ich erwiderte kurz aber dann blieb er einfach kurz stehen und sagte nix mehr. Nach ein paar Sekunden fasste er sich an den Kopf und ging. Danach haben wir nie was gesagt wenn wir uns begegnet sind. Es fing dann eine neue Kollegin an und irgendwann bekam ich mit, dass er sie wohl mal auf einer Party angesprochen hatte. Sie hatte das erzählt, bekam aber nicht mit was genau er gesagt hatte.

Ich war da schon etwas getroffen, hatte auch einmal das Gefühl als er bei uns vorbeikam, dass er mehr interesse an ihr zeigte und mich gar nicht beachtete. irgendwann liefen wir uns nochmal über den weg. Sah ihn erst nicht und als ich ihn regestrierte, schaute er direkt zur Seite. Ich habe auch manchmal gehofft, dass er mich nochmal anspricht oder wir wenigstens die seltsame Situation von damals aufklären , aber nada. Es passierte nix.

Ende November gab es dann firmenintern eone Party. Ich wusste ehrlich gesagz nicht ob icj wirklich hin will aber ganz spontan ging ich dann doch hinDort waren wir dann zunächst in einer Halle und ich sah wie er sie schon ansah und irgendwie in einer Flirt Stimmung war. Ich ging kurz raus und als ich wiederkam ,war sie weg

.Als ich dann reinkam hatte ich plötzlich das Gefühl er würde so extra betont jetzt laut lachen.Kann aber natürlich sein, dass sein Kollege wirklich was komisches erzählte. Er stellte sich dann so hin,dass sein Rücken in meine Richtung zeigte. Also nix mit Blickkontakt suchen. Allerdings hatte ich im Laufe des Abends zumindest zweimal kurz das Gefühl er würde schon mal rübergucken.

Die Arbeitskollegin und ich sind aber in einer gleichen "clique"und daher oft auch in der Nähe voneinander gewesen. Einmal als er mich registriert hat zwar definitiv nicht, aber im Nachhinein habe ich überlegt,hat er mich da vielleicht mit ihr in Verbindung gebracht und automatisch gedacht sie wäre vielleicht auch in der Nähe. Trotzdrm dachte ich nach diesem Abend, dass er eventuell doch noch mal auf mich zukommt.

Aber die Wochen vergingen und es passierte wieder nichts. Gestern habe ich zufällig was gelesen was darauf hindeuten könnte, dass er was mit ihr angefangen hat oder zumindest näheren Kontakt hat.

Ist nicht ganz sicher aber dennoch bei mir hat er sich ja nicht nochmal bemerkbar gemacht und ich frage mich wie ich mich so täuschen konnte. Wie gesagt im Nachhinein überlege ich natürlich welche Situationen ich falsch ausgelegt haben könnte, doch irgendwie bin ich geschockt, dass ich mich in den beschrieben Situationen so sehr vertan habe.Ich Frage mich auch wieso er dann überhaupt diesen Schritt gemacht hat. Denn sein Interesse war ja offenbar nicht sonderlich groß.

Fühle mich ehrlich gesagt etwas veräppelt
 

Liebe a.lana,

von Träumerin zu Träumerin. Dich irritiert bestimmt nicht das 'Hallo', sondern die Sekunden in denen er vor dir stand, dich einfach nur anstarrte und nichts sagte, oder?

Da du ihn offensichtlich sehr magst, kamen dir diese Sekunden bestimmt wie eine Ewigkeit vor. Und natürlich wenn jemand ewig vor einem steht und nichts sagt, ist das merkwürdig. Aber... in Wirklichkeit waren es vielleicht nur 2 Sekunden. Vielleicht hatte er nur überlegt, ob du die Person bist, die er sucht um eine berufliche Frage zu stellen. Vielleicht hatte er eine Frage an die Buchhaltung und dachte du gehörst dazu? Und dann dachte er sich wie blöd das ist, eine Person aufgrund ihres Aussehens einer Abteilung zuzuordnen und ist lieber wieder abgedackelt.😋

Wenn du auf jemand wütend sein willst, dann lieber auf dich selbst. Ein schlichtes "Kann ich dir/Ihnen helfen?" in dieser Situation, und müsstest dir jetzt keinen Kopf mehr darüber machen. - Aber ja ich weiß, wenn man sehr schüchtern ist, ist das oft schwer umzusetzen.🙄😏

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen