Forum / Liebe & Beziehung

Er will sich nicht ändern für mich

24. Dezember 2020 um 18:10 Letzte Antwort: 24. Dezember 2020 um 21:15

Es heisst ja immer: Ein Mann wird sich nicht für eine Frau ändern, nur weil sie zusammen sind.

Und wenn dann bestimmt nicht weil sie ihn ändern will, sondern weil er es selber will.

Meine Frage: Wenn ich mich mit einem Mann in der Kennenlernphase befinde & ihn toll finde, schon verliebt bin, aber er Charaktereigenschaften hat die für mich gar nicht gehen oder dinge tut die meinen Wertvorstellungen wiedersprechen - dann werde ich ihn ja nicht ändern können. Er ist so wie er ist.

Warum sollte ich ihm dann sagen was mich an ihm stört? Es bringt doch dann gar nichts, er wird sich nicht ändern für mich.

Oder vielleicht gibt er auch vor sich zu ändern und in der Beziehung macht er dann trotzdem weiter wie bisher.

(beispielsweise dass er zig andere Frauen anschreibt)

Muss man sich als Frau da wirklich die Mühe machen und ihm sagen wo das problem ist, oder ist es auch ok wenn man einfach sagt dass es nicht passe, nicht näher darauf eingeht, und den kontakt abbricht?
 

Mehr lesen

24. Dezember 2020 um 18:21

Ach Tina, dein tausendster Post.  Der Kerl steht null auf dich. Null. Er hat dich nach dem ersten Kuss fallengelassen. Er schreibt mit anderen Frauen anzügliche Dinge etc. Was willst du noch? Was? Kannst du uns das erklären? Du musst ihm nichts sagen. Es interessiert ihn nicht. Breche den Kontakt ab und gut ist. 

das nächste mal versuchst du bitte, mehr distanz zu haben. Du hast dich richtig reingesteigert in einen Flirt und verwickelt. 

Gefällt mir

24. Dezember 2020 um 18:21

Ach Tina, dein tausendster Post.  Der Kerl steht null auf dich. Null. Er hat dich nach dem ersten Kuss fallengelassen. Er schreibt mit anderen Frauen anzügliche Dinge etc. Was willst du noch? Was? Kannst du uns das erklären? Du musst ihm nichts sagen. Es interessiert ihn nicht. Breche den Kontakt ab und gut ist. 

das nächste mal versuchst du bitte, mehr distanz zu haben. Du hast dich richtig reingesteigert in einen Flirt und verwickelt. 

Gefällt mir

24. Dezember 2020 um 21:15
In Antwort auf

Es heisst ja immer: Ein Mann wird sich nicht für eine Frau ändern, nur weil sie zusammen sind.

Und wenn dann bestimmt nicht weil sie ihn ändern will, sondern weil er es selber will.

Meine Frage: Wenn ich mich mit einem Mann in der Kennenlernphase befinde & ihn toll finde, schon verliebt bin, aber er Charaktereigenschaften hat die für mich gar nicht gehen oder dinge tut die meinen Wertvorstellungen wiedersprechen - dann werde ich ihn ja nicht ändern können. Er ist so wie er ist.

Warum sollte ich ihm dann sagen was mich an ihm stört? Es bringt doch dann gar nichts, er wird sich nicht ändern für mich.

Oder vielleicht gibt er auch vor sich zu ändern und in der Beziehung macht er dann trotzdem weiter wie bisher.

(beispielsweise dass er zig andere Frauen anschreibt)

Muss man sich als Frau da wirklich die Mühe machen und ihm sagen wo das problem ist, oder ist es auch ok wenn man einfach sagt dass es nicht passe, nicht näher darauf eingeht, und den kontakt abbricht?
 

..ich kenne die Vorpostings nicht,aber alles tot diskutieren dürfte auch reichlich kontraproduktiv und wenig zielführend sein.

Wenn Du eine Beziehung aufbauen möchtest,versteh ich Deine Frage nicht..wieso es soviel Mühe macht,zu thematisieren,was nicht passt-wenn es ein potentieller Freund sein könnte..ist er das nicht wert?

Ob man da weiterkommt,sei dahingestellt...

Und das social media und zig andere Frauen viel kaputt macht,Du bist nicht alleine..das IST einfach so..

Aber..mit ein bisschen Lebenserfahrung kriegt man doch rasch mit als Frau..passt es oder gar nicht..ist da eine Antenne oder keine..oder auch nach einiger Zeit,dass man einfach ein GEfühl dafür hat,es geht nicht mit ihm oder..es wäre einen Versuch wert?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers