Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will plötzlich doch nicht mehr mit mir zusammenziehen.

Er will plötzlich doch nicht mehr mit mir zusammenziehen.

2. November 2017 um 20:48

Hey Mein Freund hat mich des öfteren darauf angesprochen, dass er gerne hätte, dass ich bei ihm einziehe und er mich gerne immer bei sich hätte. Von mir aus kam der Wunsch eigentlich noch nicht, da wir erst knapp ein Jahr zusammen sind. Abgemacht war, dass man dann in ein paar Monaten schaut und dass ich auch gerne mit ihm zusammen wohnen würde. Heute wurde mir ganz plötzlich eröffnet, dass sein bester Freund in unsere Stadt zieht und er mit ihm in eine WG ziehen möchte. Reagiere ich über, wenn ich mich jetzt vor den Kopf gestoßen fühle? Er sagt er will bevor wir zusammen wohnen noch die Chance nutzen mit seinem besten Freund in einer WG zu wohnen und dass es nichts damit zu tun hat, dass er mich nicht mehr liebt.

Danke schon mal im Voraus für eure Ansichten!

Mehr lesen

2. November 2017 um 22:18
In Antwort auf hummelchen891

Hey Mein Freund hat mich des öfteren darauf angesprochen, dass er gerne hätte, dass ich bei ihm einziehe und er mich gerne immer bei sich hätte. Von mir aus kam der Wunsch eigentlich noch nicht, da wir erst knapp ein Jahr zusammen sind. Abgemacht war, dass man dann in ein paar Monaten schaut und dass ich auch gerne mit ihm zusammen wohnen würde. Heute wurde mir ganz plötzlich eröffnet, dass sein bester Freund in unsere Stadt zieht und er mit ihm in eine WG ziehen möchte. Reagiere ich über, wenn ich mich jetzt vor den Kopf gestoßen fühle? Er sagt er will bevor wir zusammen wohnen noch die Chance nutzen mit seinem besten Freund in einer WG zu wohnen und dass es nichts damit zu tun hat, dass er mich nicht mehr liebt.

Danke schon mal im Voraus für eure Ansichten!

Naja, du willst nicht also macht er jetzt eben sein ding. Das kann man ihm nur schwer verübeln.

3 LikesGefällt mir

3. November 2017 um 13:50

Also ich sage dir ganz ehrlich, ich kanns verstehen! Stehe da komplett hinter dir und kann verstehen, dass du dir vor den Kopf gestoßen fühlst.
Die anderen haben es scheinbar überlesen, aber du hattest ja geschrieben, dass du es dir doch vorstellen könntest. Vorallem wenn es so abgemacht war zwischen euch.
Wie alt seid ihr beiden?

Ich kann verstehen dass er diese WG mit seinem Kumpel gründen will, wer hat diesen Traum von einer WG mit der besten Freundin oder dem besten Freund nicht? Aber ich finde es dir gegenüber trotzallem unfair!

Hast du ihn schon offen darauf angesprochen?

Liebe Grüße
Curly

1 LikesGefällt mir

3. November 2017 um 14:30
In Antwort auf hummelchen891

Hey Mein Freund hat mich des öfteren darauf angesprochen, dass er gerne hätte, dass ich bei ihm einziehe und er mich gerne immer bei sich hätte. Von mir aus kam der Wunsch eigentlich noch nicht, da wir erst knapp ein Jahr zusammen sind. Abgemacht war, dass man dann in ein paar Monaten schaut und dass ich auch gerne mit ihm zusammen wohnen würde. Heute wurde mir ganz plötzlich eröffnet, dass sein bester Freund in unsere Stadt zieht und er mit ihm in eine WG ziehen möchte. Reagiere ich über, wenn ich mich jetzt vor den Kopf gestoßen fühle? Er sagt er will bevor wir zusammen wohnen noch die Chance nutzen mit seinem besten Freund in einer WG zu wohnen und dass es nichts damit zu tun hat, dass er mich nicht mehr liebt.

Danke schon mal im Voraus für eure Ansichten!

"Reagiere ich über, wenn ich mich jetzt vor den Kopf gestoßen fühle?"

du fühlst so wie du fühlst. da gibts kein "richtig" oder "falsch".

fakt ist: du hast deine chance gehabt, und hast sie nicht genutzt.
jetzt wirst du mit den konsequenzen leben müssen.
ist es denn ein problem für dich, wenn dein freund in einer wg wohnt?

2 LikesGefällt mir

3. November 2017 um 14:33

Freu dich doch, dass dir noch mehr Zeit bleibt. Verstehe deine Gedanken, aber wahrscheinlich ist das für ihn eine einmalige Gelegenheit und da du eh nicht zu 100 % überzeugt warst, nutzt er diese.

Gefällt mir

3. November 2017 um 14:46

Ich gehe schwer davon aus, dass er Geld sparen möchte.
Da du dich anfangs noch nicht bereit erklärt hast, mit ihm zusammen zu ziehen, sucht er jetzt halt eine Alternative.

Lass ihn doch 1-2 Jahre mit seinem Freund zusammen wohnen. Wenn der Drang dann beidseitig noch immer nicht vorhanden ist, solltet ihr eh nicht zusammen ziehen. 

1 LikesGefällt mir

3. November 2017 um 14:47

Also ein wenig sletsam hätte ich das auch gefunden in deiner Situation. Du hast dich ja sicherlich mittlerweile auch schon drauf gefreut und dann plötzlich will er nicht mehr?
..da wäre ich auch ein wenig stinkig gewesen...

1 LikesGefällt mir

3. November 2017 um 14:58

Nur aus Neugierde:
Habt ihr einen Zeitpunkt ausgemacht, wann ihr das Thema nochmal besprechen wollt?
Oder war es einfach nur ein: ja, schauen wir mal in einigen Monaten.

Für dich sind einige Monate vielleicht mehr als für ihn. Vielleicht denkt er sich einfach, dass du noch immer nicht willst. Also sucht er sich eine Alternative.
Ihr müsst einfach offen reden - er kann es ja nicht ahnen, wenn du ihm nichts dazu sagst. 

 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Möchte er jetzt eine Beziehung (Fernbeziehung)? Anzeichen vorhanden
Von: dida1215
neu
3. November 2017 um 9:28
Möchte er jetzt eine Beziehung (Fernbeziehung)? Deutlich Zeichen vorhanden
Von: dida1215
neu
3. November 2017 um 9:22

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen