Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will nur noch seine Ruhe

Er will nur noch seine Ruhe

2. April um 21:06

Hallo Mädels. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin mit meinem Partner nun seit 10 Jahren zusammen. Wir haben auch einen 9 jährigen Sohn. Er hat momentan viel Stress (den er sich aber auch viel selbst macht..sich über jeden Krümel aufregen zum Beispiel) und ich wuppe den Haushalt gehe aber auch Vollzeit arbeiten..mein Partner macht nichts im Haushalt ich kümmere mich um Geburtstage Ostern und co koche und putze. Damit hab ich mich auch abgefunden, aber natürlich bringt es mich auf die Palme wenn ich aufräume und er alles liegen lässt. Wenn ich aber mal was sage dann meckere ich ja nur rum und er diskutiert dann und sagt dann Dinge die mir weh tun..wie zum Beispiel eigentlich passen wir gar nicht zusammen und er will doch nur seine Ruhe und glücklich sein. Dann redet er tagelang nicht mit mir und ich geh fast kaputt. Ich meine eine Aufmerksamkeit Blumen oder so ,das kriege ich wenn dann zum Geburtstag..und wenn ich sage das ich mich auch mal über eine kleine Aufmerksamkeit freuen würde dann sagt er: ja wenn mal länger alles schick ist und wir uns nicht streiten dann ja. Wisst ihr ein Streit ist für mich was anderes. Nun hat er auch noch an einigen Stellen kreisrunden Haarausfall..was ja auch mit an mir liegt wie er weil ich ihm so viel Kummer bereite (wahrscheinlich mit meiner blossen Anwesenheit). Nun hab ich ihm heute die Haare geschnitten und natürlich sind die Stellen jetzt noch mehr zu sehen (weil ich ja zu kurz geschnitten habe und er nun die Haare nicht mehr so richtig drüberkämmen kann ) seitdem ist er stinksauer und redet kein Wort mehr mit mir er sagt ich hätte das sehen müssen und oben nicht zuviel weg nehmen dürfen.. hallo ich bin doch keine Friseurin  Ich hab doch nichts falsch gemacht..ich weiss nicht was ich machen soll..dieses tagelange Anschweigen halte ich nicht mehr aus..natürlich habe ich auch Angst das er mit mir Schluss macht..und ich glaube auch er spielt immer damit weil ich ja auch immer wieder angekrochen komme..ich brauche echt euren Rat. Danke 

Mehr lesen
2. April um 21:20
In Antwort auf katrin.81

Hallo Mädels. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin mit meinem Partner nun seit 10 Jahren zusammen. Wir haben auch einen 9 jährigen Sohn. Er hat momentan viel Stress (den er sich aber auch viel selbst macht..sich über jeden Krümel aufregen zum Beispiel) und ich wuppe den Haushalt gehe aber auch Vollzeit arbeiten..mein Partner macht nichts im Haushalt ich kümmere mich um Geburtstage Ostern und co koche und putze. Damit hab ich mich auch abgefunden, aber natürlich bringt es mich auf die Palme wenn ich aufräume und er alles liegen lässt. Wenn ich aber mal was sage dann meckere ich ja nur rum und er diskutiert dann und sagt dann Dinge die mir weh tun..wie zum Beispiel eigentlich passen wir gar nicht zusammen und er will doch nur seine Ruhe und glücklich sein. Dann redet er tagelang nicht mit mir und ich geh fast kaputt. Ich meine eine Aufmerksamkeit Blumen oder so ,das kriege ich wenn dann zum Geburtstag..und wenn ich sage das ich mich auch mal über eine kleine Aufmerksamkeit freuen würde dann sagt er: ja wenn mal länger alles schick ist und wir uns nicht streiten dann ja. Wisst ihr ein Streit ist für mich was anderes. Nun hat er auch noch an einigen Stellen kreisrunden Haarausfall..was ja auch mit an mir liegt wie er weil ich ihm so viel Kummer bereite (wahrscheinlich mit meiner blossen Anwesenheit). Nun hab ich ihm heute die Haare geschnitten und natürlich sind die Stellen jetzt noch mehr zu sehen (weil ich ja zu kurz geschnitten habe und er nun die Haare nicht mehr so richtig drüberkämmen kann ) seitdem ist er stinksauer und redet kein Wort mehr mit mir er sagt ich hätte das sehen müssen und oben nicht zuviel weg nehmen dürfen.. hallo ich bin doch keine Friseurin  Ich hab doch nichts falsch gemacht..ich weiss nicht was ich machen soll..dieses tagelange Anschweigen halte ich nicht mehr aus..natürlich habe ich auch Angst das er mit mir Schluss macht..und ich glaube auch er spielt immer damit weil ich ja auch immer wieder angekrochen komme..ich brauche echt euren Rat. Danke 

und warum kommst du immer wieder angekrochen?
ihr scheint euch doch gegenseitig nur noch tierisch auf die nerven zu fallen. wieso das drama nicht beenden und dafür ein leben in ruhe und frieden führen?
jeder für sich, meine ich?

5 LikesGefällt mir

2. April um 21:39

Ja wenn das so einfach wäre. Ich liebe ihn halt. Und Ich will nicht einfach so 10 jahre hinschmeißen. Wir haben ja auch schöne Zeiten und ich möchte auch Harmonie in unserer Beziehung. Deswegen komm ich immer wieder angekrochen.. natürlich habe ich auch schon mal über Trennung nachgedacht..doch wo soll ich hin? Ich hab niemanden weiter..

Gefällt mir

2. April um 21:46
In Antwort auf katrin.81

Ja wenn das so einfach wäre. Ich liebe ihn halt. Und Ich will nicht einfach so 10 jahre hinschmeißen. Wir haben ja auch schöne Zeiten und ich möchte auch Harmonie in unserer Beziehung. Deswegen komm ich immer wieder angekrochen.. natürlich habe ich auch schon mal über Trennung nachgedacht..doch wo soll ich hin? Ich hab niemanden weiter..

du möchtest harmonie in deiner beziehung.
scheint aber nicht mehr zu klappen.
er ist abgenervt, redet tagelang nicht mit dir, ignoriert dich mehr oder minder.
du bist unglücklich, aber willst nichts ändern.

wo du hinsollst? in eine 2-zimmer-wohnung, zusammen mit deinem sohn. du gehst arbeiten wuppst euer leben.
euer sohn wird aufblühen nach einiger zeit, weil seine mutter endlich mal wieder entspannt ist.
meine eltern haben sich auch scheiden lassen, ich war mit 8 ein sogenanntes "schlüsselkind", meine mutter hat gearbeitet, wenn ich nach der schule nach hause kam. das hat mir nicht geschadet, hat mich im gegenteil sehr selbstständig gemacht.

5 LikesGefällt mir

2. April um 21:55
In Antwort auf apfelsine8

du möchtest harmonie in deiner beziehung.
scheint aber nicht mehr zu klappen.
er ist abgenervt, redet tagelang nicht mit dir, ignoriert dich mehr oder minder.
du bist unglücklich, aber willst nichts ändern.

wo du hinsollst? in eine 2-zimmer-wohnung, zusammen mit deinem sohn. du gehst arbeiten wuppst euer leben.
euer sohn wird aufblühen nach einiger zeit, weil seine mutter endlich mal wieder entspannt ist.
meine eltern haben sich auch scheiden lassen, ich war mit 8 ein sogenanntes "schlüsselkind", meine mutter hat gearbeitet, wenn ich nach der schule nach hause kam. das hat mir nicht geschadet, hat mich im gegenteil sehr selbstständig gemacht.

Ich bin auch ein Scheidungskind.. und mein Sohn ist voll das Papakind ..das ich nichts ändern will hab ich nicht gesagt. Wenn ich Probleme anspreche oder meine Meinung sage die er nicht akzeptiert diskutiert er und schiebt letztendlich mir wieder alles in die Schuhe..es wird laut und dann herrscht Funkstille..

Gefällt mir

2. April um 21:57

Plötzlichen Kreisrunden Haarausfall? 

Er ist wohl wirklich gestresst (Verdacht auf Burnout)... Er soll mal lieber generell seine Arbeit zurückschrauben. Auch wenn er sonst zuhause nichts macht, aber kreisrunder Haarausfall ist ein alarmzeichen. Er ist psychisch nicht ok. Dass er aber seine Sachen immer liegen lässt ist auch nicht ok. Du scheinst auch ganz schön ausgelastet. 

Wann habt ihr beide denn zuletzt so richtig schönen langen (mind 3 wochen) langweiligen Urlaub an einem Strand gemacht, fern der Heimat? 

Gefällt mir

2. April um 22:06
In Antwort auf cloudysun

Plötzlichen Kreisrunden Haarausfall? 

Er ist wohl wirklich gestresst (Verdacht auf Burnout)... Er soll mal lieber generell seine Arbeit zurückschrauben. Auch wenn er sonst zuhause nichts macht, aber kreisrunder Haarausfall ist ein alarmzeichen. Er ist psychisch nicht ok. Dass er aber seine Sachen immer liegen lässt ist auch nicht ok. Du scheinst auch ganz schön ausgelastet. 

Wann habt ihr beide denn zuletzt so richtig schönen langen (mind 3 wochen) langweiligen Urlaub an einem Strand gemacht, fern der Heimat? 

Wir waren noch nie im Urlaub im Ausland. Er fliegt nicht weg (Flugangst..früher ist er aber mal geflogen..vor meiner Zeit).. wenn ich in den Urlaub fliegen will soll ich alleine fliegen oder mit meiner Schwester..da hilft alles betteln nichts..nicht mal kurze Strecken..wenn dann im Sommer wenn unser kind Ferien hat 2 Wochen ..aber das ist auch mehr Stress da das meiste an mir hängen bleibt..ich kann ihm auch schlecht aus dem weg gehen wenn wir unter einem Dach wohnen..und meistens such ich dann doch das Gespräch..aber vielleicht sollte ich mir das mal sparen..

1 LikesGefällt mir

3. April um 1:44
In Antwort auf katrin.81

Hallo Mädels. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin mit meinem Partner nun seit 10 Jahren zusammen. Wir haben auch einen 9 jährigen Sohn. Er hat momentan viel Stress (den er sich aber auch viel selbst macht..sich über jeden Krümel aufregen zum Beispiel) und ich wuppe den Haushalt gehe aber auch Vollzeit arbeiten..mein Partner macht nichts im Haushalt ich kümmere mich um Geburtstage Ostern und co koche und putze. Damit hab ich mich auch abgefunden, aber natürlich bringt es mich auf die Palme wenn ich aufräume und er alles liegen lässt. Wenn ich aber mal was sage dann meckere ich ja nur rum und er diskutiert dann und sagt dann Dinge die mir weh tun..wie zum Beispiel eigentlich passen wir gar nicht zusammen und er will doch nur seine Ruhe und glücklich sein. Dann redet er tagelang nicht mit mir und ich geh fast kaputt. Ich meine eine Aufmerksamkeit Blumen oder so ,das kriege ich wenn dann zum Geburtstag..und wenn ich sage das ich mich auch mal über eine kleine Aufmerksamkeit freuen würde dann sagt er: ja wenn mal länger alles schick ist und wir uns nicht streiten dann ja. Wisst ihr ein Streit ist für mich was anderes. Nun hat er auch noch an einigen Stellen kreisrunden Haarausfall..was ja auch mit an mir liegt wie er weil ich ihm so viel Kummer bereite (wahrscheinlich mit meiner blossen Anwesenheit). Nun hab ich ihm heute die Haare geschnitten und natürlich sind die Stellen jetzt noch mehr zu sehen (weil ich ja zu kurz geschnitten habe und er nun die Haare nicht mehr so richtig drüberkämmen kann ) seitdem ist er stinksauer und redet kein Wort mehr mit mir er sagt ich hätte das sehen müssen und oben nicht zuviel weg nehmen dürfen.. hallo ich bin doch keine Friseurin  Ich hab doch nichts falsch gemacht..ich weiss nicht was ich machen soll..dieses tagelange Anschweigen halte ich nicht mehr aus..natürlich habe ich auch Angst das er mit mir Schluss macht..und ich glaube auch er spielt immer damit weil ich ja auch immer wieder angekrochen komme..ich brauche echt euren Rat. Danke 

das erinnert mich an meine jungen Jahre in meiner ersten Beziehung.

Versucht mal lieber gemeinsam über seinen derzeitigen ''Stress'' zu sprechen - ganz in Ruhe, mit Interesse und ohne gegenseitige Vorwürfe. Auch sein kreisrunder Haarausfall dürfte ihn mehr beschäftigen als er Dich wissen lässt, was ja auch verständlich ist, oder?

Und wenn die Nerven erst mal blank liegen, dann ist es umso schwerer, der Partnerin auch noch die liebevollen Überraschungen zu geben. Dann auch noch Gemecker über liegengelassene Sachen - als ob das ein Problem wäre !  Na, SEINS ist es jedenfalls gerade nicht - aber Du wirfst es ihm vor.

Du merkst ja selbst, dass es Eure Laune nicht gerade HEBT, wenn Ihr Euch dann auch noch streitet über Dinge, die eher nebensächlich sind - zumindest für Deinen Partner.
Du bist die Partnerin an seiner Seite - versuche es auch mal mit etwas Verständnis für seine Lage. Es könnte sogar sein, dass ihn mehr belastet, was es auch nicht gerade leichter macht, offen darüber mit Dir zu reden.
Du kennst ihn doch - finde heraus, was ihm gerade das Leben schwer macht. Und mache ihm Mut - das braucht auch der Mann ab und zu mal von seiner Liebsten

Gefällt mir

3. April um 8:34

Dafür gäbe es Oma und Opa, oder Tanten. Aber das ist wohl heutzutage nicht mehr drin. Das Kind ist ja schon 9. Da kanns auch mal zur Oma... Ich war sehr oft mit meinen Großeltern im Urlaub als Kleinkind und Kind. Sie wollten mich auch immer gerne mitnehmen.

Und ich weiß ja nicht wie das bei euch früher war. Aber es gab Kindercamps, wo Kinder Urlaub machen ohne ihre Eltern und mit Gleichaltrigen spielen. So ganz ohne Handy oder PC. Aber das kostet natürlich. 

Gefällt mir

3. April um 8:47

Hallo Katrin,

du schätzt sehr, dass er sich auf seine Weise um seinen Sohn kümmert. Wenn du eine Trennung erwägst, dann könnter das immer noch - vielleicht besser, wenn ihr den Stress miteinander los seid.

Was mir in deinem Schreiben nicht klar geworden ist: WAS LIEBST DU AN IHM?

Bei einem Punkt bin ich erschrocken: DEIN MANN ERPRESST DICH EISKALT. Ist dir selbst das eigentlich schon klar geworden?

Und übrigens: Respekt für das, was du alles für die Familie leistest.

1 LikesGefällt mir

3. April um 9:12

Kinderfreizeit! Für die Kinder meist eine tolle Erfahrung und auch bezahlbar! Bieten die meisten Städte oder Kirchen, auch Rotes Kreuz und andere! 
Aber ich glaube nicht, dass das deren Problem ist! Er hat ja anscheinend gar kein Interesse an Urlaub zu zweit oder überhaupt an der Paarbeziehung!
Da ist doch wie es sich liest, von beiden Seiten längst keine Liebe mehr da. Und beide sind wie so erschreckend viele zu feige, es ehrlich einzugestehen, dass nur noch Gewohnheit und Bequemlichkeit oder Angst vor Neuem oder dem Alleinsein sie beieinander hält, anstatt sich zu trennen!

Gefällt mir

3. April um 9:41
In Antwort auf katrin.81

Ja wenn das so einfach wäre. Ich liebe ihn halt. Und Ich will nicht einfach so 10 jahre hinschmeißen. Wir haben ja auch schöne Zeiten und ich möchte auch Harmonie in unserer Beziehung. Deswegen komm ich immer wieder angekrochen.. natürlich habe ich auch schon mal über Trennung nachgedacht..doch wo soll ich hin? Ich hab niemanden weiter..

wahnsinn wie abhängig man von so einem miesen kerl sein kann....

aber solange du das nicht begreifst musst du es weiterhin ertragen

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen