Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will noch nicht einmal mit mir persönlich reden

Er will noch nicht einmal mit mir persönlich reden

3. Juli 2006 um 14:35

also ich habe ja bereits meine geschichte hier erzählt. jetzt wollte ich mal endlich von angesicht zu angesicht in rahmen einen gemütlichen ruhigen abend mit meinem mann über die ganze situation und die scheidung(die ich ja nicht will) reden. aber er sagt das es für ihn keinen sinn macht und das wir dann nur mal in nem kaffee reden könnten. hat er angst vielleicht doch noch mal schwach zu werden? wie es schon mal der fall war? genauso sagt er er ist sich mit der scheidung 100pro sicher...ist er das wirklich nach der ganzen zeit? mach ich mir falsche hoffnungen? ich hatte ihm vorgeschlagen mal zu einer eheberatung mit mir zu gehen, auch wenn es entgültig für ihn ist...aber er sagt das kommt für ihn auf keinen fall in frage. ich möchte ihn ja auch nicht drängen, dadurch mach ich alles noch schlimmer, aber ich will ihn auch nicht verlieren. ich möchte jede chance nutzen.

Mehr lesen

3. Juli 2006 um 19:17

Habe deine...
Geschichte gelesen. Ich werde dich nicht mit Samthandschuhen anfassen, bei euch hat doch von vorne bis hinten nichts gestimmt wenn man anfangen muss zu betrügen, warum willst du ihn jetzt zurück, es war so ein hin und her mit euch, erst gehst du von ihm dann wieder dann geht er, ich habe rausgelesen das du öfters das weite gesucht hast wie er. Was erwartest du jetzt in Gottes namen von diesem Mann??? Sorry ich finde wenn man sich in einer Beziehung und Ehe ständig betrügen muss dann hat das keinen Sinn, lass deinen Mann in Ruhe sein Leben leben, und du konzentriere dich lieber mal das du alleine auf die Beine kommst, so wie sich das anhört will dein Mann wirklich nicht mehr, vergeude doch mit warten keine Zeit, lebe so als wenn es für immer vorbei ist, vielleicht kommt er eines Tages wieder angekrochen und du willst dann nicht mehr? Und wenn er nicht mehr kommt dann hast du mit der Warterei keine kostbare Zeit vergeudet. Vielleicht klinge ich hart, aber das was auch du mit ihm abgezogen hast finde ich auch nicht in Ordnung da muss ich mal deinen Mann in Schutz nehmen und kann ihn sehr gut verstehen wenn er nicht mehr will.

Ich wünsche dir viel Kraft und Glück, und ich wünsche dir das du bei deiner nächsten Beziehung nicht wieder die selben Fehler machst und wahrlich glücklich wirst.

LG Nena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2006 um 19:28
In Antwort auf kaelee_12346880

Habe deine...
Geschichte gelesen. Ich werde dich nicht mit Samthandschuhen anfassen, bei euch hat doch von vorne bis hinten nichts gestimmt wenn man anfangen muss zu betrügen, warum willst du ihn jetzt zurück, es war so ein hin und her mit euch, erst gehst du von ihm dann wieder dann geht er, ich habe rausgelesen das du öfters das weite gesucht hast wie er. Was erwartest du jetzt in Gottes namen von diesem Mann??? Sorry ich finde wenn man sich in einer Beziehung und Ehe ständig betrügen muss dann hat das keinen Sinn, lass deinen Mann in Ruhe sein Leben leben, und du konzentriere dich lieber mal das du alleine auf die Beine kommst, so wie sich das anhört will dein Mann wirklich nicht mehr, vergeude doch mit warten keine Zeit, lebe so als wenn es für immer vorbei ist, vielleicht kommt er eines Tages wieder angekrochen und du willst dann nicht mehr? Und wenn er nicht mehr kommt dann hast du mit der Warterei keine kostbare Zeit vergeudet. Vielleicht klinge ich hart, aber das was auch du mit ihm abgezogen hast finde ich auch nicht in Ordnung da muss ich mal deinen Mann in Schutz nehmen und kann ihn sehr gut verstehen wenn er nicht mehr will.

Ich wünsche dir viel Kraft und Glück, und ich wünsche dir das du bei deiner nächsten Beziehung nicht wieder die selben Fehler machst und wahrlich glücklich wirst.

LG Nena

Ich kann ihn verstehen
das ist ja das schlimme... ich kann ihn wirklich verstehen, aber ich kann auch nichts ungeschehen machen. ich habe zu spät begriffen was ich aufs spiel sätze und trotzdem sind meine gefühle so wie sie sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 9:32
In Antwort auf orpah_12496914

Ich kann ihn verstehen
das ist ja das schlimme... ich kann ihn wirklich verstehen, aber ich kann auch nichts ungeschehen machen. ich habe zu spät begriffen was ich aufs spiel sätze und trotzdem sind meine gefühle so wie sie sind.

Es wäre aber...
besser wenn du dich darauf konzentrierst ihn abzuhaken, um deinetwillen, man kann leider niemanden Zwingen zurück zukommen, und wenn er nicht will dann lass ihn, du wirst eines Tages ganz sicher wieder glücklich werden und deinen inneren Frieden finden, und je schneller du ihn innerlich gehen lässt desto schneller gehts dir dann besser.

LG Nena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 13:17

In einem anderen Thread von dir hab
ich gelesen, dass du mit deinem Mann Sex hattest und mit deinem neuen Freund. Jetzt bist du schwanger vom Anderen und erwartest allen ernstes, dass dich dein Mann noch will, dass er seine Neue wegen dir sausen läßt. Was erwartest du dir eigentlich??????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 13:27

FALLS ihr noch eine Chance habt
bedarf es Zeit.

Ihr oder du habt / hast - sorry - ein Kindergartenverhalten mit in die Erwachsenenwelt geschleppt und keiner kommt mit dem Ergebnis klar.

Ausziehen, einziehen, ausziehen, schluß machen, wieder einziehen, heiraten, fremd gehen, ausziehen, schluß machen, einziehen, wieder ausziehen, neuer freund, schwanger, peng.

Das konnte doch so nicht weitergehen.

Du hast irgendwo geschrieben, daß dich von Seiten deines Mannes keiner leiden mag. Schwiegereltern sowie beste Freunde nicht.

Hat dir das denn nie zu denken gegeben? Das du den Mensch, den diese Leute lieben, als Spielball benutzt hast?

Ich weiß ja nicht, ob er genauso drauf ist aber das ist keine Basis auf der eine Beziehung geführt werden kann geschweige denn eine Familie gegründet werden kann bzw. sollte.

Und dein Vorschlag mit der Eheberatung kommt nicht nur nicht zu spät, der hat sich jahrelang verirrt.

Wie schon geschrieben, falls es nochmal was wird braucht es einfach Zeit. Aber bei euch oder bei dir scheint ja alles im Schnellverfahren zu laufen.

Alles Gute trotzdem

Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich weiß nicht wie ich es schaffen soll
Von: orpah_12496914
neu
29. August 2006 um 0:11
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook