Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will noch ein Jahr warten mit zusammenziehen

Er will noch ein Jahr warten mit zusammenziehen

16. Februar um 14:08 Letzte Antwort: 16. Februar um 17:00

Wir würdet ihr euch in folgender Situation fühlen?
Ihr seid seit einem halben Jahr in einer glücklichen Beziehung und würdet langsam gerne mal eine gemeinsame Zukunft aufbauen und zusammenziehen. Euer Partner möchte damit aber noch warten. Erst nächstes Jahr (2021) möchte er das. Er hat euch aber auch erzählt, dass er mit 3 Exfreundinen schon zusammen gewohnt hat und mit der letzten bereits nach 2 Monaten zusammen gezogen ist. Er sagt er hat Angst und möchte diesen Fehler nicht noch mal machen und deshalb noch warten.
Verständnis dafür... ja, aber würdet ihr nicht auch das Gefühl bekommen, dass er sich mit euch nicht sicher ist? Warum war er sich bei der Ex so schnell so sicher und bei euch brauch er ewig Zeit? Würdet ihr auch solche Gedanken haben?
 

Mehr lesen

16. Februar um 14:15

Warum bist du so wütend drauf ihn? Lass ihm doch die Zeit, die er braucht. 

Gefällt mir
16. Februar um 14:15

Er hat absolut Recht 

1 LikesGefällt mir
16. Februar um 14:17

Er hat schon diverse Erfahrungen hinter sich, was das Zusammenziehen betrifft und hat daraus gelernt. Das ist doch nichts Schlechtes!

Wenn er dann nächstes Jahr wirklich mit dir zusammen zieht, kannst du sicher sein, dass er es ernst meint.

Gefällt mir
16. Februar um 14:19

Ich finde den Wunsch kann man respektieren. Ihr seid doch "erst" ein halbes Jahr zusammen. Und er sagt ja nicht nein, nur dass er noch etwas warten will. Warum hast du es so eilig?

Zum Thema Ex: Sieh es eher so, dass er inzwischen etwas reifer und überlegter geworden ist. Nach 2 Monaten schon zusammenzuziehen, halte ich für seeeehr verfrüht.

Gefällt mir
16. Februar um 14:20

Wir wachsen an unseren Erfahrungen.

Sieh es doch eher positiv.
Der schnelle zusammenzug führte zum Beziehungsende, er möchte nicht, dass es bei dir genau so ist.

Die Ex ist weg, du bist aber noch da. Er nutzt seine Erfahrung um dich langfristig zu behalten und eine stabile Beziehung mit dir zu führen.

 

1 LikesGefällt mir
16. Februar um 14:31
In Antwort auf user183152

Wir würdet ihr euch in folgender Situation fühlen?
Ihr seid seit einem halben Jahr in einer glücklichen Beziehung und würdet langsam gerne mal eine gemeinsame Zukunft aufbauen und zusammenziehen. Euer Partner möchte damit aber noch warten. Erst nächstes Jahr (2021) möchte er das. Er hat euch aber auch erzählt, dass er mit 3 Exfreundinen schon zusammen gewohnt hat und mit der letzten bereits nach 2 Monaten zusammen gezogen ist. Er sagt er hat Angst und möchte diesen Fehler nicht noch mal machen und deshalb noch warten.
Verständnis dafür... ja, aber würdet ihr nicht auch das Gefühl bekommen, dass er sich mit euch nicht sicher ist? Warum war er sich bei der Ex so schnell so sicher und bei euch brauch er ewig Zeit? Würdet ihr auch solche Gedanken haben?
 

Völlig ok. Sehr vernünftig.

Gefällt mir
16. Februar um 14:38
In Antwort auf creepyworld89

Wir wachsen an unseren Erfahrungen.

Sieh es doch eher positiv.
Der schnelle zusammenzug führte zum Beziehungsende, er möchte nicht, dass es bei dir genau so ist.

Die Ex ist weg, du bist aber noch da. Er nutzt seine Erfahrung um dich langfristig zu behalten und eine stabile Beziehung mit dir zu führen.

 

Stimmt, aus diesem Blickwinkel hab ich es noch gar nicht gesehen. Manchmal ist man echt zu engstirnig. Vielen Dank.

1 LikesGefällt mir
16. Februar um 15:29

Ich finde daran auch nichts schlimm, er hat schlechte Erfahrungen gemacht und möchte es jetzt anders machen - das sollte man seinem Partner zugestehen.

1 LikesGefällt mir
16. Februar um 15:41
In Antwort auf user183152

Wir würdet ihr euch in folgender Situation fühlen?
Ihr seid seit einem halben Jahr in einer glücklichen Beziehung und würdet langsam gerne mal eine gemeinsame Zukunft aufbauen und zusammenziehen. Euer Partner möchte damit aber noch warten. Erst nächstes Jahr (2021) möchte er das. Er hat euch aber auch erzählt, dass er mit 3 Exfreundinen schon zusammen gewohnt hat und mit der letzten bereits nach 2 Monaten zusammen gezogen ist. Er sagt er hat Angst und möchte diesen Fehler nicht noch mal machen und deshalb noch warten.
Verständnis dafür... ja, aber würdet ihr nicht auch das Gefühl bekommen, dass er sich mit euch nicht sicher ist? Warum war er sich bei der Ex so schnell so sicher und bei euch brauch er ewig Zeit? Würdet ihr auch solche Gedanken haben?
 

Dein Freund hat vollkommen Recht, nach sechs Monaten ist eine Beziehung noch in der Kennenlernphase.

Gefällt mir
16. Februar um 17:00

dein Freund ist gescheit

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers