Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will mit seiner Freundin ALLEIN in den Urlaub...?!

Er will mit seiner Freundin ALLEIN in den Urlaub...?!

29. Juni 2017 um 13:51

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Mehr lesen

29. Juni 2017 um 14:35
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

tja, da würden mir auch die Argumente fehlen, warum er einen Urlaub, der vor der Beziehung schon geplant war, jetzt absagen müsste, weil er eine Beziehung hat. ^^ Mir fallen keine ein.

Was die Dame angeht - nun sie mag Dich halt einfach nicht, das ist doch ihr gutes Recht, oder nicht? Ich mag auch nicht alle Partner meiner Freunde. Ich mag auch nicht alle Freunde von meinem Mann - und einige mögen auch mich nicht. Ja, und sicher haben die auch eine Meinung über mich, die nicht nur aus Komplimenten besteht. Das ist etwas ganz normales und hat mit "neidisch" und "eifersüchtig" nichts zu tun, das wäre Ausreden von DIR, so etwas per se anzunehmen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 14:39

Das geht doch auf Deuer nicht gut.

Ich finde, dass Dein Freund mal Stellung beziehen muss. Zu Dir oder zu ihr...

Auch völlig unabhängig von dem Urlaub, den ich gelinde gesagt eine Frechheit finde.

 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 14:44
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Das geht doch auf Deuer nicht gut.

Ich finde, dass Dein Freund mal Stellung beziehen muss. Zu Dir oder zu ihr...

Auch völlig unabhängig von dem Urlaub, den ich gelinde gesagt eine Frechheit finde.

 

hat er doch?
Mit der TE hat er eine Beziehung. Mit der anderen Dame ist er seit 4 Jahren befreundet. Das IST klar Stellung bezogen.
Zudem: wenn die beiden mit einander was hätten anfangen wollen, hätten sie das in den 4 Jahren doch längst getan.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 15:18

Bist Du nicht die, wo der Typ dich plötzlich ignoriert? ">http://beziehung.gofeminin.de/forum/er-ignoriert-mich-plotzlich-fd946889 das ist der selbe Nickname und da habt oder hattet ihr doch irgendwie eine Affäre oder so was und er ist wieder zu seiner Ex zurück? Kann es sein das seine beste Freundin nicht eher seine Freundin (ex oder so was ist)? Oder verwechsel ich das jetzt gerade?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 15:42
In Antwort auf avarrassterne1

tja, da würden mir auch die Argumente fehlen, warum er einen Urlaub, der vor der Beziehung schon geplant war, jetzt absagen müsste, weil er eine Beziehung hat. ^^ Mir fallen keine ein.

Was die Dame angeht - nun sie mag Dich halt einfach nicht, das ist doch ihr gutes Recht, oder nicht? Ich mag auch nicht alle Partner meiner Freunde. Ich mag auch nicht alle Freunde von meinem Mann - und einige mögen auch mich nicht. Ja, und sicher haben die auch eine Meinung über mich, die nicht nur aus Komplimenten besteht. Das ist etwas ganz normales und hat mit "neidisch" und "eifersüchtig" nichts zu tun, das wäre Ausreden von DIR, so etwas per se anzunehmen.

Einerseits sehe ich das wie du.

Andererseits würde ich persönlich einem Menschen, der mir einen anderen Menschen in meinem Umfeld schlecht reden wollen würde ganz schnell einen Riegel vorschieben.

​Ich lasse auf Menschen die ich mag nichts kommen und würde jeden Lästerversuch sofort unterbinden. Sowas nennt man Loyalität.

​Antipathie ist das eine. Du hast Recht, dass man sich nicht mögen muss. Ist dann halt so. Aber aktiv eine Beziehung zu torpedieren lässt auf keinen guten Geist schließen und der Freund der TE scheint es stillschweigend hinzunehmen.
Gut finde ich das nicht.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 15:53
In Antwort auf deaetlunn

Einerseits sehe ich das wie du.

Andererseits würde ich persönlich einem Menschen, der mir einen anderen Menschen in meinem Umfeld schlecht reden wollen würde ganz schnell einen Riegel vorschieben.

​Ich lasse auf Menschen die ich mag nichts kommen und würde jeden Lästerversuch sofort unterbinden. Sowas nennt man Loyalität.

​Antipathie ist das eine. Du hast Recht, dass man sich nicht mögen muss. Ist dann halt so. Aber aktiv eine Beziehung zu torpedieren lässt auf keinen guten Geist schließen und der Freund der TE scheint es stillschweigend hinzunehmen.
Gut finde ich das nicht.

nun, das mache ich auch so. Jemand der in meiner Gegenwart über andere lästert (oder sich bei mir über eine dritte Person beschwert o.ä.) hält gewiss kurz darauf die Klappe - oder spricht allein weiter.
Das das, wie ich etwas handhabe unbedingt für alle Menschen gelten muss, sehe ich aber bei allen meiner Ansichten nicht so.

Dazu kommt: meine Freunde können selbstverständlich eine Meinung zu meinem Partner haben. Und die auch äußern, wenn sie nicht positiv ist. Und sie können (und sollen!) es auch äußern, wenn ich aus ihrer Sicht gerade in die falsche Richtung renne und dabei bin, etwas zu tun, was für mich eher ... nicht so weise ist.
Der Grat zwischen "Meinung / Ansicht äußern" und "Lästern" kann durchaus schmal sein und in solchen Threads weiß man nie, wie subjektiv betrachtet die Beschreibung ist.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 15:55

ja, nur hat das immer den Nachteil, dass man mit den Konsequenzen leben muss

Ich würde da an seiner Stelle den Urlaub nehmen, egal wie verliebt ich wäre.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 16:10
In Antwort auf sterni1234

Bist Du nicht die, wo der Typ dich plötzlich ignoriert? ">http://beziehung.gofeminin.de/forum/er-ignoriert-mich-plotzlich-fd946889 das ist der selbe Nickname und da habt oder hattet ihr doch irgendwie eine Affäre oder so was und er ist wieder zu seiner Ex zurück? Kann es sein das seine beste Freundin nicht eher seine Freundin (ex oder so was ist)? Oder verwechsel ich das jetzt gerade?

Ne ich vermute es geht um den neuen Typen den sie kennengelernt hat. Würde jedenfalls mit den drei Monaten passen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 16:23
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Na, das wäre für mich klar:

Urlaub mit ihr und er wäre mich los. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 16:27

sehe ich auch so, zumal das ja unterm Strich nur bedeutet, dass man nicht kompatibel ist - was übrigens auch der Grund ist, warum ich den Urlaub wählen würde statt dem "Liebesglück".
Aber ich fürchte, das schreckt dennoch viele ab.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 16:54

Kannst du ihr nicht den Urlaub abkaufen? Also du hast dir einen tollen Typen ausgesucht wenn er nicht selbst checkt, dass sich seine partnerschaftlichen Verhältnisse nun geändert haben und die Aktion dir gegenüber taktisch extrem unklug ist... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 17:12
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Ihr scheint ziemlich jung zu sein. Anders kann ich mir dieses unglaublich kindische Verhalten dieser besten Freundin nicht erklären. 

Ich glaube du dir zu sehr auf der Nase tanzen lassen, von dieser Person. Du wirkst auf mich wie ein freundliches Seelchen, dass einiges über sich ergehen lässt. Erst dieser "Verrat" dieser vermeintlichen Freundin, dann dass sie ihn vor deinen Augen angräbt.

Mir scheint so, als hätte nicht nur er klar Stellung bezogen, sondern du auch nicht. Ich glaube, es wäre hilfreich wenn du deinen Standpunkt fest und entschlossen ohne jegliche Diskussion vor deinem Freund klar machst. 

Diese "beste Freundin" scheint mir eine sehr hässliche und widerliche Person zu sein. Ob das alles stimmt, was du schreibst, weißt nur du selbst. Es geht nicht darum, dass du hier irgendwem beweist was für eine fürchterliche Person sie ist. Horche mal in dich und versuch wirklich herauszufinden ob das wirklich so war die du das ganze siehst. 
Wenn ja und dein Freund ignoriert deine Erfahrungen - Lauf und schau nicht mehr zurück. Er ist zu blind um es zu sehen. Diese Person wird noch enorme Probleme machen, da bin ich mir sicher.

Dass dein Freund zu ihr hält und nicht klar eine Grenze zieht, ist bedenklich. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 17:17

Erst einmal danke an alle für die vielen Antworten, Tipps und Weisheiten.
Dass sie mich nicht mag, ist eine Sache. Damit kann ich leben. Aber dass sie versucht sich in mein Leben einzumischen und es mir zur Hölle zu machen, finde ich unter aller Sau…
Mein Problem ist ja eigentlich nicht direkt, dass er mit ihr in den Urlaub möchte… Ich vertraue ihm, dass da nichts laufen wird.
Dennoch merkt er anscheinend nicht, wie sehr er mich damit verletzt. Jetzt, wo ich in einer Beziehung bin, würde ich nicht mehr ohne ihn in den Urlaub wollen und finde es eigentlich auch mir gegenüber ungerecht, wenn er es trotzdem tut… Ich kann nachvollziehen, dass man als single mit seinen Freunden in den Urlaub fährt (ja, auch alleine mit nur einer Frau), aber sobald man vergeben ist, sollte man sowas doch eher lassen, oder?
Zudem ist die Reise zwar geplant, aber noch nichts gebucht. Es ist noch nichts fest, weshalb ich seine Entscheidung noch weniger nachvollziehen kann. Wäre es fest, hätte ich mich einfach damit abgefunden…
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 17:31
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Irgendwie lebe ich in einer anderen Welt. In meiner Welt geht meine Partnerin 100%ig nicht mit einem anderen Mann in Urlaub. Egal, ob die beiden etwas miteinander haben oder nicht. 

Ich finde das Ansinnen deines Freundes absolut inakzeptabel. Ich würde in den Wind schießen.

25 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 17:52

Nein, die beiden sind nur sehr gute Freunde. Seit 4 Jahren.
Ob da irgendwann mal amouröse Absichten waren, weiß ich leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 18:32
In Antwort auf 6rama9

Irgendwie lebe ich in einer anderen Welt. In meiner Welt geht meine Partnerin 100%ig nicht mit einem anderen Mann in Urlaub. Egal, ob die beiden etwas miteinander haben oder nicht. 

Ich finde das Ansinnen deines Freundes absolut inakzeptabel. Ich würde in den Wind schießen.

Finde ich auch.
Ich hab sofort meinen Partner gefragt wie er das ganze sieht und er hat mir ohne zu überlegen geantwortet, dass er diese "beste Freundin" in den Wind schießen würde, wenn sie sich so verhalten würde.

Es ist einfach die ganze Situation. Dass sie ihr eine Freundschaft vorgaukelt, dann bei ihrem Freund über sie schlecht redet und versucht die Beziehung zu manipulieren indem sie sich an ihn ranschmeißt um die Partnerin eifersüchtig zu machen und dadurch einen zu Streit provozieren. Das ist absolut inakzeptabel und DAS sollte eigentlich der Punkt sein, wo der Freund von allein auf die Idee kommt mindestens den Urlaub abzusagen.

Möglicherweise bin ich auch einfach nur eine Hexe, aber mein Freund wäre vor mir auf die Knie gefallen und hätte sich tausendfach entschuldigt, dass er mir sowas überhaupt zumuten musste 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 18:41
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Ich denke , dass sie heimlich selber in ihn verliebt ist 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 18:45
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Hey, also ich bin grundsätzlich kein sehr eifersüchtiger Mensch, aber wenn mein Freund ALLEINE mit seiner besten Freundin auf Urlaub fahren wollen würde, würden bei mir die Alarmglocken läuten. Ich kenne euch nicht persönlich, aber für mich als außenstehende Person klingt das so, als ob er insgeheim auf sie steht. Wenn das nicht so ist, kannst du ihm das auf jeden Fall noch klar machen, dass dich das stört und ihn umstimmen. Viel Glück!


 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 18:52

Wenn sie wirklich fliegen dann wird sie dir sicher haarklein auf die Nase binden wie schön es war und du "leider" nicht mit konntest. 

Als der urlaub geplant/besprochen wurde war er Single. Diese Tatsache hat sich geändert also kann sich auch die Tatsache ändert nicht mehr allein in den Urlaub zu fliegen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 18:58
In Antwort auf wassermelonchen

Erst einmal danke an alle für die vielen Antworten, Tipps und Weisheiten.
Dass sie mich nicht mag, ist eine Sache. Damit kann ich leben. Aber dass sie versucht sich in mein Leben einzumischen und es mir zur Hölle zu machen, finde ich unter aller Sau…
Mein Problem ist ja eigentlich nicht direkt, dass er mit ihr in den Urlaub möchte… Ich vertraue ihm, dass da nichts laufen wird.
Dennoch merkt er anscheinend nicht, wie sehr er mich damit verletzt. Jetzt, wo ich in einer Beziehung bin, würde ich nicht mehr ohne ihn in den Urlaub wollen und finde es eigentlich auch mir gegenüber ungerecht, wenn er es trotzdem tut… Ich kann nachvollziehen, dass man als single mit seinen Freunden in den Urlaub fährt (ja, auch alleine mit nur einer Frau), aber sobald man vergeben ist, sollte man sowas doch eher lassen, oder?
Zudem ist die Reise zwar geplant, aber noch nichts gebucht. Es ist noch nichts fest, weshalb ich seine Entscheidung noch weniger nachvollziehen kann. Wäre es fest, hätte ich mich einfach damit abgefunden…
 

Das sehe ich anders.

​Trotz Beziehung seid ihr doch zwei eigenständige Menschen. Wieso sollte man dann nur noch alles gemeinsam machen?

Und sieh das mal aus der Perspektive der besten Freundin: Du und dein bester Freund seid Single und plant einen gemeinsamen Urlaub. Plötzlich hat er eine Freundin und sagt dir ab. Wie würdest du dich dann fühlen?

Bestimmt nicht so toll, oder...?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:01
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Du hast es ja nicht anders gewollt...

Zur erklärung, ich bin die besagte beste Freundin

Wenn du schon Rat im Internet von fremden Leuten suchst, weil ALLE deine Freunde sich von dir abwenden, dann erzähl auch bitte die ganze Wahrheit!

Nun mein Statement!

Ich bin weder eifersüchtig, noch wollte ich irgendwas zerstören. Doch Mädchen wenn man meine Freunde verarscht, oder sie benutzt, dann muss man mit den Konsequenzen rechnen!

Ihr müsst wissen, dass diese Person meinen besten Freund etliche male betrogen hat und ihn nur beutzt hat, um ihre Exflamme eifersüchtig zu machn und es ihm heimzuzahlen!

Natürlich sehe ich nicht mit an, wenn meine Freunde scheiße behandelt werden!

Ich habe am Anfang  versucht dir zu helfen! War immer für dich da doch auch bei mir ist irgendwann schluss mit lustig!

Du hast zugegeben, dass du ihn als Mittel zum Zweck benutzt hast. Du hast zugegeben, dass du ihn mehrere Male betrogen hast, doch wenn er trotz allem bei dir bleiben will, tut mir leid, ist das nicht mehr mein Bier. Dank dir ist er kurz davor alles zu verleiren!

Natürlich fahre ich mit MEINEM BESTEN FREUND OHNE DICH IN DEN URLAUB! Wer fragt dich überhaupt? DU hast NICHTS zu melden!

Am Anfang, nachdem du ihn das erste mal betrogen hast, hab ich versucht mich aus Allem raus zu halten. Doch du treibst es einfach auf die Spitze!

Sowas wie dich ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht begegnet!

Mich als verlogen und hinterfotzig zu betiteln, weil ich versuche meinem besten Freund die Augen zu öffnen, ist meines Erachtens nicht ligitim!

Ich habe so unendlich viele Beweise, die ich gegen dich verwenden könnte, doch das tu ich nicht.

Ich könnte ja mal zur GF gehen und fragen wie sie es finden, wenn ihre Mitarbeiter während der Arbeitszeit Sachen ins Internet posten. Oder deine Vorgesetzte, die wäre bestimmt nicht erfreut!

Dich hier als Opfer darzustellen ist in keinster Weise dein Recht!

Du bist selber an ALLEM schuld! 

An deiner Stelle würde ich niemandem aus meinem Freundeskreis mehr unter die Augen treten. Denn es gibt Leute, die nicht nur versuchen zu reden, oder dir die kalte Schulter zeigen.

Wenn ich dir einen Rat geben darf, bekomm dein verficktes Leben in den Griff!!

Halt dich von meinen Leuten fern und zieh keine unschuldigen Leute mit in deinen Dreck!

Kleines dummes Ding!

Ich hab dich von Anfang an gewarnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:02
In Antwort auf deaetlunn

Das sehe ich anders.

​Trotz Beziehung seid ihr doch zwei eigenständige Menschen. Wieso sollte man dann nur noch alles gemeinsam machen?

Und sieh das mal aus der Perspektive der besten Freundin: Du und dein bester Freund seid Single und plant einen gemeinsamen Urlaub. Plötzlich hat er eine Freundin und sagt dir ab. Wie würdest du dich dann fühlen?

Bestimmt nicht so toll, oder...?

Wobei das nur meine allgemeine Meinung über einen derartigen Sachverhalt ist. In deinem speziellen Fall sehe ich das anders, wie in meinem ersten Posting beschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:07
In Antwort auf wassermelonchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein neues, kleines Problemchen in meiner Liebesbeziehung und hätte gerne mal eure Meinung dazu. 
 
Mein Freund (grade einmal 3 Monate Beziehung) möchte gerne Ende des Jahres mit seiner besten Freundin ALLEIN in den Urlaub fliegen. Das Ganze sei angeblich bereits vor unserer Beziehung beschlossen und versprochen worden...
Ich vertraue ihm wirklich sehr und habe auch schon mit ihm über meine Sorgen geredet. Dennoch lässt mich das Thema einfach nicht los…

Ich muss dazu sagen, dass seine beste Freundin uns von Anfang an auseinander bringen wollte und es auch immer noch versucht. Sie ist der Meinung, dass ich es nicht wert bin, dass ich alles kaputtmache und ihn nur verarschen würde. Natürlich stimmt das nicht – aber ich kann sie leider auch nicht vom Gegenteil überzeugen, da sie jeglichen Kontakt zu mir ablehnt, obwohl sie meine Arbeitskollegin ist.
Ich stemple ihr Verhalten mittlerweile als Eifersucht oder Neid ab… Wüsste aber nicht wieso? Die beiden sind seit über 4 Jahren befreundet und nie hatte sie Probleme mit Exfreundinnen meines Freundes… Nur jetzt bei mir. Liegt es tatsächlich daran, dass ich Ihre Arbeitskollegin bin?

Sie und ich waren eine Zeit lang gut befreundet, haben zusammen Arbeitspausen gemacht, etc. Jedoch, wie sich herausgestellt hat, alles nur einseitig (von meiner Seite). Sie hat mich von Anfang an bei meinem Freund schlecht geredet, versucht ihm Sachen vorzulegen, die ihn an mir zweifeln lassen.
Sie versuchte mich eifersüchtig zu machen, indem Sie sich in meiner Anwesenheit an meinen Freund ranschmeißt (körperlich mit Umarmungen, Bussis, Händchen halten, in den Arm springen, etc.). Ich habe ihm bereits gesagt, dass ich das nicht gutheißen kann – er kann mich verstehen und hat es ihr auch so weitergegeben… Dennoch beschleicht mich das leise Gefühl, dass sie es weiterhin in meiner Abwesenheit tut…

Ich kann die beiden einfach nicht alleine in den Urlaub fliegen lassen…!
Habt ihr eine Idee, wie ich das Ganze mit ihm besprechen kann? Ich habe immer das Gefühl, mir fehlen die passenden Argumente… Ich möchte, dass er es von sich aus einsieht und die Sache abbläst; ich möchte es ihm nicht verbieten müssen.

Liebe Grüße,
eure Wassermelone
 

Oha,sie er in eurem Kontakt auch eine Beziehung oder nur du ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:08
In Antwort auf deaetlunn

Das sehe ich anders.

​Trotz Beziehung seid ihr doch zwei eigenständige Menschen. Wieso sollte man dann nur noch alles gemeinsam machen?

Und sieh das mal aus der Perspektive der besten Freundin: Du und dein bester Freund seid Single und plant einen gemeinsamen Urlaub. Plötzlich hat er eine Freundin und sagt dir ab. Wie würdest du dich dann fühlen?

Bestimmt nicht so toll, oder...?

Man kann doch mit mehreren Freunden in den Urlaub fahren. 
Ich möchte auch mit meinem besten Freund in den Urlaub fahren. Wir nehmen unsere Partner und Freunde mit. Der Urlaub wurde ja nicht mal gebucht laut der TE. Es gibt also weder einen klaren Zeitraum, noch irgendwelche konkreten Ziele.
Genug Zeit um noch ein paar Freunde mehr zu mobilisieren. Wo ist das Problem?

Ich würde meinen Partner auch alleine in den Urlaub schicken, damit hab ich kein Problem. Mit seinen Freunden - Plural. Und die mag ich ehrlich gesagt nicht mal, finde seine Freunde scheußlich. Trotzdem dürfte er, wenn er möchte. Aber nicht mit einer einzigen Person, die dann noch weiblich ist. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:13
In Antwort auf moitoy

Oha,sie er in eurem Kontakt auch eine Beziehung oder nur du ?

 Sieht er euren Kontakt auch schon als Beziehung - wenn ja - dürfte dies sehr leidenschaftslos sein - sonst würde er dich zum gemeinsamen Urlaub vorziehen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:22

Ja, in den sogenannten "Beziehungspausen".

Jedes mal, innerhalb der drei Monate, ist sie zu dem anderen Typen zurück, hat über heiraten, zusammen und son Scheiß gesprochen. Die hat mit dem Typen (mit dem sie meinen Freund betrogen hat) in der Zeit wo sie mit meinem Freund zusammen war, URLAUB GEBUCHT!!! UND DAS SCHON BEZAHLT!!! Also Leute bitte!! Ein wenig Menschenverstand muss doch Jeder haben.. aber es soll auch Leute geben, die NICHTS haben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:31
In Antwort auf diebeziehungskillerin

Du hast es ja nicht anders gewollt...

Zur erklärung, ich bin die besagte beste Freundin

Wenn du schon Rat im Internet von fremden Leuten suchst, weil ALLE deine Freunde sich von dir abwenden, dann erzähl auch bitte die ganze Wahrheit!

Nun mein Statement!

Ich bin weder eifersüchtig, noch wollte ich irgendwas zerstören. Doch Mädchen wenn man meine Freunde verarscht, oder sie benutzt, dann muss man mit den Konsequenzen rechnen!

Ihr müsst wissen, dass diese Person meinen besten Freund etliche male betrogen hat und ihn nur beutzt hat, um ihre Exflamme eifersüchtig zu machn und es ihm heimzuzahlen!

Natürlich sehe ich nicht mit an, wenn meine Freunde scheiße behandelt werden!

Ich habe am Anfang  versucht dir zu helfen! War immer für dich da doch auch bei mir ist irgendwann schluss mit lustig!

Du hast zugegeben, dass du ihn als Mittel zum Zweck benutzt hast. Du hast zugegeben, dass du ihn mehrere Male betrogen hast, doch wenn er trotz allem bei dir bleiben will, tut mir leid, ist das nicht mehr mein Bier. Dank dir ist er kurz davor alles zu verleiren!

Natürlich fahre ich mit MEINEM BESTEN FREUND OHNE DICH IN DEN URLAUB! Wer fragt dich überhaupt? DU hast NICHTS zu melden!

Am Anfang, nachdem du ihn das erste mal betrogen hast, hab ich versucht mich aus Allem raus zu halten. Doch du treibst es einfach auf die Spitze!

Sowas wie dich ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht begegnet!

Mich als verlogen und hinterfotzig zu betiteln, weil ich versuche meinem besten Freund die Augen zu öffnen, ist meines Erachtens nicht ligitim!

Ich habe so unendlich viele Beweise, die ich gegen dich verwenden könnte, doch das tu ich nicht.

Ich könnte ja mal zur GF gehen und fragen wie sie es finden, wenn ihre Mitarbeiter während der Arbeitszeit Sachen ins Internet posten. Oder deine Vorgesetzte, die wäre bestimmt nicht erfreut!

Dich hier als Opfer darzustellen ist in keinster Weise dein Recht!

Du bist selber an ALLEM schuld! 

An deiner Stelle würde ich niemandem aus meinem Freundeskreis mehr unter die Augen treten. Denn es gibt Leute, die nicht nur versuchen zu reden, oder dir die kalte Schulter zeigen.

Wenn ich dir einen Rat geben darf, bekomm dein verficktes Leben in den Griff!!

Halt dich von meinen Leuten fern und zieh keine unschuldigen Leute mit in deinen Dreck!

Kleines dummes Ding!

Ich hab dich von Anfang an gewarnt!

lol...

verzeih meine Neugier, aber wie hast Du den Thread gefunden?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:34
In Antwort auf diebeziehungskillerin

Du hast es ja nicht anders gewollt...

Zur erklärung, ich bin die besagte beste Freundin

Wenn du schon Rat im Internet von fremden Leuten suchst, weil ALLE deine Freunde sich von dir abwenden, dann erzähl auch bitte die ganze Wahrheit!

Nun mein Statement!

Ich bin weder eifersüchtig, noch wollte ich irgendwas zerstören. Doch Mädchen wenn man meine Freunde verarscht, oder sie benutzt, dann muss man mit den Konsequenzen rechnen!

Ihr müsst wissen, dass diese Person meinen besten Freund etliche male betrogen hat und ihn nur beutzt hat, um ihre Exflamme eifersüchtig zu machn und es ihm heimzuzahlen!

Natürlich sehe ich nicht mit an, wenn meine Freunde scheiße behandelt werden!

Ich habe am Anfang  versucht dir zu helfen! War immer für dich da doch auch bei mir ist irgendwann schluss mit lustig!

Du hast zugegeben, dass du ihn als Mittel zum Zweck benutzt hast. Du hast zugegeben, dass du ihn mehrere Male betrogen hast, doch wenn er trotz allem bei dir bleiben will, tut mir leid, ist das nicht mehr mein Bier. Dank dir ist er kurz davor alles zu verleiren!

Natürlich fahre ich mit MEINEM BESTEN FREUND OHNE DICH IN DEN URLAUB! Wer fragt dich überhaupt? DU hast NICHTS zu melden!

Am Anfang, nachdem du ihn das erste mal betrogen hast, hab ich versucht mich aus Allem raus zu halten. Doch du treibst es einfach auf die Spitze!

Sowas wie dich ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht begegnet!

Mich als verlogen und hinterfotzig zu betiteln, weil ich versuche meinem besten Freund die Augen zu öffnen, ist meines Erachtens nicht ligitim!

Ich habe so unendlich viele Beweise, die ich gegen dich verwenden könnte, doch das tu ich nicht.

Ich könnte ja mal zur GF gehen und fragen wie sie es finden, wenn ihre Mitarbeiter während der Arbeitszeit Sachen ins Internet posten. Oder deine Vorgesetzte, die wäre bestimmt nicht erfreut!

Dich hier als Opfer darzustellen ist in keinster Weise dein Recht!

Du bist selber an ALLEM schuld! 

An deiner Stelle würde ich niemandem aus meinem Freundeskreis mehr unter die Augen treten. Denn es gibt Leute, die nicht nur versuchen zu reden, oder dir die kalte Schulter zeigen.

Wenn ich dir einen Rat geben darf, bekomm dein verficktes Leben in den Griff!!

Halt dich von meinen Leuten fern und zieh keine unschuldigen Leute mit in deinen Dreck!

Kleines dummes Ding!

Ich hab dich von Anfang an gewarnt!

Mal angenommen, das ganze ist kein Fake...

Zum einen finde ich Deine Wortwahl unter aller Sau. Auch wenn man sich ärgert, muss man keine Assi-Sprache hier benutzen.

Zum zweiten: Warum bist Du denn so angefressen. Es ist doch wohl das Leben Deines "besten" Freundes und nicht Deines. Wenn die TE hat ihren Freund 3x betrogen hat und er ihr 3x verziehen, was in Gottes Namen geht Dich das dann an? Bist Du sein "Ich-weiß-besser-was-gut-für-dich-ist" Gewissen?

Ich rate Dir, Dich weniger in anderer Leute Beziehung einzumischen. Egal ob bester Freund oder nicht. Er ist ja wohl alt genug, selbst zu entscheiden, was er mit seinem Leben anfängt.

 

19 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:40
In Antwort auf avarrassterne1

lol...

verzeih meine Neugier, aber wie hast Du den Thread gefunden?

Zufall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:43
In Antwort auf 6rama9

Mal angenommen, das ganze ist kein Fake...

Zum einen finde ich Deine Wortwahl unter aller Sau. Auch wenn man sich ärgert, muss man keine Assi-Sprache hier benutzen.

Zum zweiten: Warum bist Du denn so angefressen. Es ist doch wohl das Leben Deines "besten" Freundes und nicht Deines. Wenn die TE hat ihren Freund 3x betrogen hat und er ihr 3x verziehen, was in Gottes Namen geht Dich das dann an? Bist Du sein "Ich-weiß-besser-was-gut-für-dich-ist" Gewissen?

Ich rate Dir, Dich weniger in anderer Leute Beziehung einzumischen. Egal ob bester Freund oder nicht. Er ist ja wohl alt genug, selbst zu entscheiden, was er mit seinem Leben anfängt.

 

Meinst du mit Asi-Sprache "kleines dummes Ding" oder "verficktes Leben"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 21:27

Haha! Echt blöd, wenn man so anonym im Internet erkannt wird. Ist mir vor ca.  15 Jahren in einem andern Forum auch schon passiert, aber zum Glück ging es da in keinem meiner Beiträgen um die Person, die mich dann entdeckt hatte. Da wars eher lustig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 21:33

Nein, wäre aber witzig.

diebeziehungskillerin ist die angeblich genannte Beziehungskillerin. 

Das frische Bier hat mit dem Wassermelochen nichts zu tun. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 21:47

popcorn dazu?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2017 um 12:29

Ich hoffe schon darauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2017 um 12:57

Sie wird wohl die eine oder andere heftige Diskussion mit ihrem Freund haben 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2017 um 18:30
In Antwort auf diebeziehungskillerin

Zufall

Ja der Zufall

@TE wassermelonchen aka S. 
Da haste dir echt mal was eingebrockt...ich dachte du wolltest mal anfangen ehrlich zu sein, statt dir deine schöne kaputte Welt zusammen zu lügen?! 

Ach hier noch dein Lied https://youtu.be/h01ZDVRYlgk

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2017 um 22:48

Was wenn die te beide Personen ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2017 um 23:30
In Antwort auf cmamaj

Was wenn die te beide Personen ist?

Was, wenn das alles Teil der Matrix ist und gar nicht real...?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 0:28
In Antwort auf aschenputtel39

Ja der Zufall

@TE wassermelonchen aka S. 
Da haste dir echt mal was eingebrockt...ich dachte du wolltest mal anfangen ehrlich zu sein, statt dir deine schöne kaputte Welt zusammen zu lügen?! 

Ach hier noch dein Lied https://youtu.be/h01ZDVRYlgk

Mein Gott was für eine Dramaqueen🤣

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 2:18

Wer zum Teufel ist denn jetzt aschenputtel? Eine weitere Feindin?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 9:21
In Antwort auf diebeziehungskillerin

Du hast es ja nicht anders gewollt...

Zur erklärung, ich bin die besagte beste Freundin

Wenn du schon Rat im Internet von fremden Leuten suchst, weil ALLE deine Freunde sich von dir abwenden, dann erzähl auch bitte die ganze Wahrheit!

Nun mein Statement!

Ich bin weder eifersüchtig, noch wollte ich irgendwas zerstören. Doch Mädchen wenn man meine Freunde verarscht, oder sie benutzt, dann muss man mit den Konsequenzen rechnen!

Ihr müsst wissen, dass diese Person meinen besten Freund etliche male betrogen hat und ihn nur beutzt hat, um ihre Exflamme eifersüchtig zu machn und es ihm heimzuzahlen!

Natürlich sehe ich nicht mit an, wenn meine Freunde scheiße behandelt werden!

Ich habe am Anfang  versucht dir zu helfen! War immer für dich da doch auch bei mir ist irgendwann schluss mit lustig!

Du hast zugegeben, dass du ihn als Mittel zum Zweck benutzt hast. Du hast zugegeben, dass du ihn mehrere Male betrogen hast, doch wenn er trotz allem bei dir bleiben will, tut mir leid, ist das nicht mehr mein Bier. Dank dir ist er kurz davor alles zu verleiren!

Natürlich fahre ich mit MEINEM BESTEN FREUND OHNE DICH IN DEN URLAUB! Wer fragt dich überhaupt? DU hast NICHTS zu melden!

Am Anfang, nachdem du ihn das erste mal betrogen hast, hab ich versucht mich aus Allem raus zu halten. Doch du treibst es einfach auf die Spitze!

Sowas wie dich ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht begegnet!

Mich als verlogen und hinterfotzig zu betiteln, weil ich versuche meinem besten Freund die Augen zu öffnen, ist meines Erachtens nicht ligitim!

Ich habe so unendlich viele Beweise, die ich gegen dich verwenden könnte, doch das tu ich nicht.

Ich könnte ja mal zur GF gehen und fragen wie sie es finden, wenn ihre Mitarbeiter während der Arbeitszeit Sachen ins Internet posten. Oder deine Vorgesetzte, die wäre bestimmt nicht erfreut!

Dich hier als Opfer darzustellen ist in keinster Weise dein Recht!

Du bist selber an ALLEM schuld! 

An deiner Stelle würde ich niemandem aus meinem Freundeskreis mehr unter die Augen treten. Denn es gibt Leute, die nicht nur versuchen zu reden, oder dir die kalte Schulter zeigen.

Wenn ich dir einen Rat geben darf, bekomm dein verficktes Leben in den Griff!!

Halt dich von meinen Leuten fern und zieh keine unschuldigen Leute mit in deinen Dreck!

Kleines dummes Ding!

Ich hab dich von Anfang an gewarnt!

Ist dein kumpel weich in der birne oder glaubt er dir nicht?
anders kann ich mir nicht erklären, warum er dann noch mit der te zusammen ist?
oder er ist selbst ein arxxx und spielt ihr was vor? Oder er steht drauf, wenn sie was mit anderen männern hat?
wie auch immer... wenn du ihn schon mehrmals gewarnt hast, er aber an der beziehung festhält, will er es anscheinend nicht ändern. Solltest du so akzeptieren und dich raushalten.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 10:58
In Antwort auf frischesbier

Wer zum Teufel ist denn jetzt aschenputtel? Eine weitere Feindin?

Wer ich bin und wer beziehungskillerin ist, kann die TE bestimmt erklären, aber ich glaube nicht das sie sich hier nochmal äußern wird... Und vorallem nicht mal mit der ganzen Wahrheit 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 11:10
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Das geht doch auf Deuer nicht gut.

Ich finde, dass Dein Freund mal Stellung beziehen muss. Zu Dir oder zu ihr...

Auch völlig unabhängig von dem Urlaub, den ich gelinde gesagt eine Frechheit finde.

 

das geht mir ganz genauso -

Dann sollen doch DIE BEIDEN eine Beziehung führen,

anstatt sich Pseudo-Partner zu nehmen, die deren Launen auch noch zu akzeptieren haben und ansonsten die Klappe zu halten und hinzunehmen, was sich da zwei Tröten Feines ausgedacht haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 11:19
In Antwort auf ano100

Ist dein kumpel weich in der birne oder glaubt er dir nicht?
anders kann ich mir nicht erklären, warum er dann noch mit der te zusammen ist?
oder er ist selbst ein arxxx und spielt ihr was vor? Oder er steht drauf, wenn sie was mit anderen männern hat?
wie auch immer... wenn du ihn schon mehrmals gewarnt hast, er aber an der beziehung festhält, will er es anscheinend nicht ändern. Solltest du so akzeptieren und dich raushalten.

wieso sollte der Kumpel das ändern wollen?

Der steht doch blendend da, wo zwei Konkurrentinnen wie die Löwenweibchen um ihn kämpfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 11:41

http://https://goo.gl/images/5eit26

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2017 um 11:42
In Antwort auf frischesbier

http://https://goo.gl/images/5eit26

Warum macht das Forum vors https noch ein weiteres http? 

https://goo.gl/images/5eit26

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club