Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will mich nicht so oft sehen...liebe??

Er will mich nicht so oft sehen...liebe??

4. Januar 2009 um 17:32

Hallo
Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Gestern hat er mir gesagt, dass wir uns etwas zuviel sehen. Wir sehen uns am wochenende und ca. 1-2mal pro woche (diese 1-2mal übernachte ich "nur" bei ihm, wir verbringen also nicht den ganzen abend zusammen) während den Ferien sehen wir und täglich.

Ich finde das überhaupt nicht viel. Denn wenn ich eine Person liebe, ist es für mich klar, dass ich ihn am liebsten die ganze Zeit bei mir haben will. Deshalb verstehe ich nicht, wieso er findet, dass wir uns zu oft sehen. Liebt er mich denn wircklich? Ich kann das irgendwie einfach nicht verstehen.
Kann mir jemand helfen, wie ich das verstehen könnte, oder findet ihr auch, dass dies nicht zuviel ist.

Viele Grüsse

Mehr lesen

4. Januar 2009 um 20:04

Bitte
bitte helft mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 20:15
In Antwort auf zavia_12767580

Bitte
bitte helft mir.

...
Also ich würde mir da keine großen Sorgen machen. Wenn er sonst liebevoll und für dich da ist, hat das gar nichts zu bedeuten. Mein Freund und ich sind auch sehr freiheitsliebend und wir sehn uns teilweise auch nur zweimal die Woche. Wir brauchen halt auch viel Zeit für uns und ich denke mal dein Freund ist da ähnlich. Ich weiß ja nicht was er beruflich macht aber es lenkt schon sehr ab wenn man den Partner täglich sieht-und man vernachlässigt dann auch schnell die Freunde oder die ganz eigenen Bedürfnisse. Er will dich ja sehn aber er braucht halt auch bissl Freiraum und den solltest du ihm geben solange sonst alles ok in eurer Beziehung ist. Wenn ihr viell. irgendwann mal zusammenzieht werdet ihr euch viel mehr sehen-bis dahin genießt einfach sowohl die Beziehung als auch die Zeit für euch allein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 20:22

Wie alt seid Ihr?
Hallo,
um mir ein Bild machen zu können, müsste ich mal wissen, wie alt ihr beiden seid.

lg
babybella18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 20:32
In Antwort auf svenja_11916756

Wie alt seid Ihr?
Hallo,
um mir ein Bild machen zu können, müsste ich mal wissen, wie alt ihr beiden seid.

lg
babybella18

Hi
ich bin 20, mein freund 23.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 20:42
In Antwort auf zavia_12767580

Hi
ich bin 20, mein freund 23.

Rede mit ihm!
Also auch ich finde, dass man sich nicht oft genug sehen kann, wenn man verliebt ist. Aber ganz wichtig ist es auch, sich selbst nicht aufzugeben. Ihr seid beide noch in der Schule bzw. Ausbildung? Dann ist es umso wichtiger, dass man nicht wegen der ganzen rosa Wolken alles andere schleifen lässt.
Rede doch mal mit ihm über deine Ängste, er wird sie dir bestimmt nehmen können und es gibt eine vernünftige Begründung. Für mich ist diese Zeit aber eigentlich auch voll in Ordnung, noch weniger halte ich für nicht gesund. Aber redet zusammen, dann bekommst du auch die Antwort auf deine Fragen. Ganz sicher!

Ich drück dir bzw. euch die Daumen.

lg
babybella18

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 20:47
In Antwort auf mimi_12863536

...
Also ich würde mir da keine großen Sorgen machen. Wenn er sonst liebevoll und für dich da ist, hat das gar nichts zu bedeuten. Mein Freund und ich sind auch sehr freiheitsliebend und wir sehn uns teilweise auch nur zweimal die Woche. Wir brauchen halt auch viel Zeit für uns und ich denke mal dein Freund ist da ähnlich. Ich weiß ja nicht was er beruflich macht aber es lenkt schon sehr ab wenn man den Partner täglich sieht-und man vernachlässigt dann auch schnell die Freunde oder die ganz eigenen Bedürfnisse. Er will dich ja sehn aber er braucht halt auch bissl Freiraum und den solltest du ihm geben solange sonst alles ok in eurer Beziehung ist. Wenn ihr viell. irgendwann mal zusammenzieht werdet ihr euch viel mehr sehen-bis dahin genießt einfach sowohl die Beziehung als auch die Zeit für euch allein.

Ich kenne
diesen Satz auch von meinem Freund. Komischerweise eben nur den Satz. Er hat mir das auch einmal gesagt, kurz bevor wir zusammengezogen sind. Ich kam jeden Abend gegen 18 Uhr zu ihm, er war eben gerade erst aus der Arbeit gekommen. Mich hat das damals so getroffen, im Nachhinein kann ich ihn verstehen.
Ich hab dann gesagt, dass ich ihm mehr Freiheit geben, bin später gekommen, hab ihm gesagt, er soll mir sagen, welchen Abend er für sich haben möchte. Hat er nie gemacht. Nun wohnen wir seit über 6 Monaten zusammen und auch jetzt machen wir ganz selten total getrennte Sachen.

Bei dir und deinem Freund finde ich es allerdings crasser, weil ihr euch ja nicht jedne Tag seht! Aber vllt kam die Sache jetzt durch die Ferien.
Gib ihm Freiraum, auch wenns schwer fällt und guck, wie viel er nimmt. Manchen Männern scheint schon das Wissen, dass man einem bereit ist, den Freiraum zu geben, zu helfen. Nimmt er sich allerdings zu viel und du bist zu wenig bei ihm, sei offen und ehrlich und überleg dir, ob du damit leben willst oder kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 8:21
In Antwort auf stacie_12738030

Ich kenne
diesen Satz auch von meinem Freund. Komischerweise eben nur den Satz. Er hat mir das auch einmal gesagt, kurz bevor wir zusammengezogen sind. Ich kam jeden Abend gegen 18 Uhr zu ihm, er war eben gerade erst aus der Arbeit gekommen. Mich hat das damals so getroffen, im Nachhinein kann ich ihn verstehen.
Ich hab dann gesagt, dass ich ihm mehr Freiheit geben, bin später gekommen, hab ihm gesagt, er soll mir sagen, welchen Abend er für sich haben möchte. Hat er nie gemacht. Nun wohnen wir seit über 6 Monaten zusammen und auch jetzt machen wir ganz selten total getrennte Sachen.

Bei dir und deinem Freund finde ich es allerdings crasser, weil ihr euch ja nicht jedne Tag seht! Aber vllt kam die Sache jetzt durch die Ferien.
Gib ihm Freiraum, auch wenns schwer fällt und guck, wie viel er nimmt. Manchen Männern scheint schon das Wissen, dass man einem bereit ist, den Freiraum zu geben, zu helfen. Nimmt er sich allerdings zu viel und du bist zu wenig bei ihm, sei offen und ehrlich und überleg dir, ob du damit leben willst oder kannst!

Zu viel ist nicht gesund
also in meiner letzten beziehung, die 4 Jahre ging, haben wir uns jeden tag gesehen. auch in der zeit, als wir noch nicht zusammen gewohnt haben...und ich finde, man macht damit viel kaputt, gerade am anfang.
ich habe das gefühl, je mehr man aufeinande rhockt, desto schneller geht das Gefühl des Neuen weg.
In meiner jetzigen Beziehung, die ist sehr frisch, bisschen mehr als 1 monat, sehen wir uns auch nicht jeden tag, klar ich vermisse ihn sehr und am liebsten würde ich ihn dauernd sehen, doch ich merke schon, dass das alles etwas aufregender hält, da ich mich immer wieder neu auf ihn freuen kann und es nicht mehr normalität ist.
Die Gewohnheit und das Alltägliche kommt meiner Meinung nach schnell genug in einer Beziehung.
Mach dir keine GEdanken, jeder geht mit Freiheit anders um, und auch ich musste anfangs damit umgehen, da mein ex freund sehr geklammert hat, und dieser jetzt eben nicht so...
aber ich denke, da gibt es keinen grund, dies mit mangelnder liebe zu erklären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich frage, obwohl ihr wahrscheinlich...
Von: zavia_12767580
neu
6. Oktober 2007 um 17:24
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen