Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will mich nicht, kann aber auch nicht los lassen

Er will mich nicht, kann aber auch nicht los lassen

21. September 2015 um 9:57

Also das ganze geht jetzt über 1.8 Jahre. Ich 37, er 49. Er anfangs total verliebt, ich etwas skeptisch. Dann habe ich mich aber auch sehr und überwiegend körperlich in ihm verliebt.

Ich kann so schnell nicht eine Beziehung eingehen, weil ich Angst davor habe. Und habe das auch genauso gesagt, dass ich lieber eine lockere Geschichte haben will, weil ich ihn erst mal kennen lernen will. Vor allem weil ich so sehr verliebt bin und mein Verstand total vernebelt ist.

Ich habe so etwas noch nie erlebt. Das macht mir so eine Angst, den Kopf zu verlieren. Dieser Mann macht mich verrückt. Jeden Tag, wenn ich ins Bett gehe und Augen schliesse, sehe ich ihn. Nackt. Ich brauche nur an ihm zu denken und es kribbelt im Bauch. Dieses Verlangen ist so stark, dass ich das Gefühl habe, ich werde bald verrückt.


Und das obwohl wir uns seit drei Monaten nicht mehr gesehen haben. Ich habe Schluss gemacht, weil er sagte er liebt mich nicht. Und das schlimme ist, dass wir so eine Situation schon mal hatten. Damals kam er auch nach drei Monaten an und meinte er liebt mich doch, weil er ohne mich nicht kann.


Und vor drei Monaten, schon wieder das gleiche. Er hat mich zwar sehr gern aber liebt mich nicht so wie ich ihn. und er will mir nicht weh tun. Also habe ich mich verabschiedet und bin einfach nur gegangen. Auch wenn es sehr weh getan hat. Ohne Liebe kommt es für mich überhaupt nicht in Frage.


Und jetzt nach drei Monaten meldet er sich immer wieder. Und dadurch ist es fast unmöglich ihn zu vergessen. Ich war einmal so wütend darüber, dass ich mich sogar mit ihm gestritten habe. Denn ich bin diesmal fest entschlossen mich nicht mehr darauf einzulassen. Ich habe ihm mit Absicht fiese Sachen gesagt/geschrieben um ihn zu kränken. Es hat so weh getan es machen zu müssen. Denn das ist das letzte was ich will. Ich will ihm nicht weh tun. Ich liebe ihn abgöttisch.


Ich verstehe das nicht. Wenn er mich doch nicht liebt, warum lässt er mich nicht in Ruhe. Vor allem wie laut seiner Aussage er mir nicht weh tun will. Und es ist nicht so, dass er keine Andere für nur Sex finden kann. Er ist sehr attraktiv und ich kann mir vorstellen, dass es haufenweise Frauen gibt, die nicht nein sagen würden.



Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

21. September 2015 um 10:20

Danke dir
das habe ich. Seine Nummer gelöscht, seine Bilder, alles einfach alles, und es lief auch alles prima bis er sich wieder gemeldet hat. Ich weiss es ist wichtig was neues zu machen auch mal neue Menschen kennen zu lernen und Spass am Leben zu haben.

Ich habe Kinder. Er hat keine, aber einen Kinderwunsch.

Meinst du dass es seiner Ego schmeichelt? Wegen dem Altersunterschied? Den alten Mann? So alt ist er doch gar nicht Ebenfalls sieht er total gut aus. Schon alleine sein Gang. So männlich, ich schmelze dahin.

Ich habe sehr viele Menschen, die mich lieben und schätzen. Ich bin auch nicht emotional von ihm abhängig, sondern körperlich. Das ist so schlimm, dass ich es noch nicht mal in Worte fassen kann. Ich komm mir vor als würde ich unter Hypnose stehen.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 10:20

Danke dir
das habe ich. Seine Nummer gelöscht, seine Bilder, alles einfach alles, und es lief auch alles prima bis er sich wieder gemeldet hat. Ich weiss es ist wichtig was neues zu machen auch mal neue Menschen kennen zu lernen und Spass am Leben zu haben.

Ich habe Kinder. Er hat keine, aber einen Kinderwunsch.

Meinst du dass es seiner Ego schmeichelt? Wegen dem Altersunterschied? Den alten Mann? So alt ist er doch gar nicht Ebenfalls sieht er total gut aus. Schon alleine sein Gang. So männlich, ich schmelze dahin.

Ich habe sehr viele Menschen, die mich lieben und schätzen. Ich bin auch nicht emotional von ihm abhängig, sondern körperlich. Das ist so schlimm, dass ich es noch nicht mal in Worte fassen kann. Ich komm mir vor als würde ich unter Hypnose stehen.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 10:24

Meinst du
Ich habe es damit provoziert? Es sollte doch eigentlich sogar bequemer für ihn sein. Denn ich habe nie was verlangt, ausser dass er mich genauso liebt wie ich ihn.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 11:16

Das stimmt
würde er mich so vor der Wahl stellen, wäre ich sofort weg. Das wäre einfacher, als die Entscheidung treffen zu müssen...

Und das ist wahrscheinlich auch der Grund, was mich an ihm bindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 11:25

Dann ist es besser
wenn man als Frau für einen bindungsunfähigen
Mann nicht verfügbar ist??
Kann es sein,dass er dann mit der Zeit doch mehr Gefühle entwickelt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 11:25

Aber ...
komisch ist es trotzdem, dass er mit dem ganzen "ich liebe dich" und bin so glücklich dich zu haben überhaupt angefangen hat.

Ich konnte mich erst viel später damit anfreunden und habe mich auch erst viel später verliebt.

Warum hat er denn damit überhaupt angefangen, wenn er doch nicht die Liebe gesucht hat. Ich muss dazu sagen dass er auch sehr romantisch ist. Er ist nicht der Typ für die schnelle Nummer. Wir hatten eine sehr schöne und romantische kennenlernphase.

Er hat mich einmal zum Beispiel mit dem Regenschirm abgeholt, damit ich nicht bis zum Auto nass werde

Warum hat er sich denn so sehr um mich bemüht? Hat er von Anfang an gewusst, dass ich Bindungsfähig bin? Das wusste ich ja auch nicht von ihm. Wir haben sogar davon gesprochen, wo wir eventuell dann wohnen wenn wir später zusammen ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 11:54

Du hast so recht
Ich war ja total benebelt, von dem ganzem Schmonz wie du sagst, dass ich mir wie in einem Traum vorkam.

Und natürlich hat er das abgecheckt. Mir fällt da was ein. Ganz am Anfang, sagte er dass er es nicht ab kann, wenn die Leute sich verlieben und dann den ganzen Tag aufeinander hocken. Ich kann mich genau an seine Augen erinnern, wie er mich dabei angeschaut hat und auf meine Reaktion gewartet hat.

Und er war richtig erleichtert, als ich dem zustimmte..

Da hat er wahrscheinlich gewusst, dass ich ihm nicht auf dem Geist gehen würde.


OMG Wie gemein. Also du meinst, er hat mir nur was vorgespielt um sich daran aufzugeilen? Was bringt ihm das? Ist es so eine Art Kasperle Theater?


Nach der ersten Trennung habe ich ihm das auch vorgeworfen, dass er mir den Schmalz nur vorgespielt hat um an Sex ran zu kommen. Danach war der sogar ein Paar Mal bei mir und meinte er ist heute nicht in der Sex Stimmung. Wollte mich nur so sehen. War das auch vorgespielt? Denn da habe ich echt geglaubt, es geht ihm nicht um Sex.

Dann hat er auch Silvester mit mir und meiner Familie verbracht. Weil er sich ja seiner Gefühle so sicher war und hat voll auf den Verständnisvollen gemacht.

Was ich nicht verstehe warum heute ja, morgen nein. Wie kann man sich mal der Gefühle sicher sein und mal nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 12:49

Ich weiss
das hört sich total naiv an

Und da stimme ich dir zu. Es ist keine Beziehung in dem Sinne. Aber ich will auch keine Beziehung im klassischen Sinne, denn gerade wegen der Kindern habe ich viel zu wenig Zeit dazu. Und zu dem bin ich selbstständig und muss sehr viel arbeiten.

Also eine Beziehung mit wir hängen den ganzen Tag zusammen kommt für mich auch nicht in Frage. Deswegen hat es eigentlich so ganz gut gepasst. Und genau deswegen passt es mit den anderen Männern nicht, denn die wollen mich dann am liebsten nur für sich ganz alleine und verlangen dann auch regelrecht dass ich mir die Zeit dazu nehme.

Bis auf dieses mal liebe ich dich und mal nicht. Da komme ich mir verarscht vor.

Und natürlich habe ich selbstachtung. Deswegen habe ich auch schluss gemacht und werde mit ihm auch nicht mehr zusammen kommen.

Nur kannst du auch verstehen, dass ich ihn vermisse? Ich vermisse seinen Körper, seinen Schw....

Anders kann ich es nicht sagen leider, ist mir total unangenehm, aber wenn ich die Augen schliesse und ihn sehe, dann ist es nicht sein Gesicht. Ich sehe nur seinen Teil Ich kann es nicht abstellen. Es kommt mir vor, als hätte er den schönsten, den größten, den einzigen auf der Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 13:03

Hääää?
Sorry, deine Geschichte ist total widersprüchlich!

Du willst eine "lockere Geschichte", verlangst aber Liebe... Erkenne den Fehler.

Wer es locker und unverbindlich will, der bekommt eine schöne Zeit, aber keine Liebe. Tiefe Gefühle sind einem Partner vorbehalten und nicht irgendwelchen lockeren, unverbindlichen Geschichten.

Wer will denn sein Herz an jemanden verlieren, der eine Bindung locker sieht? Da ist doch Herzschmerz und Enttäuschung schon vorprogrammiert. Ich kann verstehen, dass er dich dann nicht lieben will. Wozu auch? Es ist total widersprüchlich!

Wenn du Liebe willst, musst du auch mehr geben als du jetzt tust. Dann hat es sich ausgelockert. Oder du akzeptierst es, dass dieser Mann dich nicht liebt, aber eben locker ist. Beides geht nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 13:18
In Antwort auf fusselbine

Hääää?
Sorry, deine Geschichte ist total widersprüchlich!

Du willst eine "lockere Geschichte", verlangst aber Liebe... Erkenne den Fehler.

Wer es locker und unverbindlich will, der bekommt eine schöne Zeit, aber keine Liebe. Tiefe Gefühle sind einem Partner vorbehalten und nicht irgendwelchen lockeren, unverbindlichen Geschichten.

Wer will denn sein Herz an jemanden verlieren, der eine Bindung locker sieht? Da ist doch Herzschmerz und Enttäuschung schon vorprogrammiert. Ich kann verstehen, dass er dich dann nicht lieben will. Wozu auch? Es ist total widersprüchlich!

Wenn du Liebe willst, musst du auch mehr geben als du jetzt tust. Dann hat es sich ausgelockert. Oder du akzeptierst es, dass dieser Mann dich nicht liebt, aber eben locker ist. Beides geht nicht.

Locker...
das stimmt eigentlich auch. Kann dem wirklich nicht widersprechen. Hört sich komisch an.

Ich will was lockeres aber lieb mich trotzdem....

Und sein Verhalten hat sich ja auch erst geändert, als ich das angesprochen habe. Und einmal meinte er sogar, warum ich solche Forderungen stelle, wenn wir keine Beziehung haben.

Ich weiss ich bin nicht ganz logisch. Aber ich liebe ihn ja trotzdem. Das weiss er auch.

Ich will bloss nicht dass es zu schnell geht. Weil ich schon schlechte Erfahrungen gemacht hab und das weiss er. Dann steckt man halt fest und kommt aus der Sache nicht mehr raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 14:53

Das stimmt
Nur mit ihm allein. Er ist krass eifersüchtig. Wenn ich einen anderen Mann, egal ob Kollege oder Nachbar auch nur erwähnt habe ist er total ausgerastet.

Einmal sogar so wütend gewesen, dass ich dachte er knallt mir gleich eine.

Pflichten wollte ich sowieso keine auferlegen, weil ich die selber auch nicht haben will. Aber Liebe, schon, weil mir das am Anfang auch sehr stark suggeriert wurde. Ich habe ja nicht etwas verlangt, was am Anfang nicht schon selbstverständlich war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2015 um 15:01

Es
ging mir nie um die Beziehung, er musste nie was einlösen. Hab ich nie verlangt. Leider bin ich nach einer 16 jährigen Horrorbezihung sehr stark desillusioniert, was das zusammen sein angeht, weil ich immer nur leisten musste, mich verbiegen musste und zum Dank auch nur Vorwürfe bekommen habe. Und gehen durfte ich aber auch nicht. Er hat mich nie gehen lassen. Hat mich gestalkt und wenn ich jemanden kennen gelernt habe, dann die auch bedroht und gestalkt.

Wenn ich eins sicher weiss, das will ich nicht mehr. Entweder es passt, oder es passt eben nicht. Lieber keine Beziehung und die schönen Momente genießen. Einfach mit jetzt und heute leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2015 um 9:35

Das stimmt
vielleicht, ist es auch der Grund für seine Unentschlossenheit. Denn manchmal denke ich es liegt an mir und er kann sich nicht als Mann behaupten neben mir.

Weil ich eigentlich ihn nicht als Mann brauche. Ich habe alles und kann mich auch wunderbar versorgen. Und wo er auch so seine Komplexe hat, dass ich einen höheren Bildungsgrad habe und auch mehr verdiene.

Ich habe versucht, ihn dahingehend immer aufzubauen (Zum Beispiel, wenn er sagte dass aus ihm nichts vernünftiges geworden ist, habe ich es immer dementiert. Auch vor den anderen. Immer den Rücken gestärkt), aber wenn der Mensch solche Selbstwertprobleme hat, vor allem in dem Alter, dann kann man es sehr schlecht ausbügeln

Für mich ist er mein Traummann schlechthin. Ich liebe ihn wie verrückt und er mit seinen fast 50, ist weitaus männlicher und erotischer als manche 30 Jährige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2015 um 10:04

Ich verlange
Und das verlange ich wirklich, ohne drum rum zu reden. Wenn jemand für mich was besonderes ist dann will ich für ihn auch was besonderes sein.

Und ich will mich auf dem jenigen verlassen können, er kann sich aber auch auf mich verlassen.

Das soll eine Freundschaft sein und keine Verpflichtung. Weil es für mich persönlich aber auch gar nicht funktioniert.

Als ich bemerkt habe, dass er es nicht so sieht, habe ich ja auch Schluss gemacht. Und das jetzt schon zum zweiten Mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2015 um 10:19

Nee
er liegt sehr viel Wert auf seine Selbstständigkeit und will auch nicht bemuttert werden. Auf keinen Fall. Reagiert sogar dann manchmal sauer.

Und es ist auch gar nicht so, dass er nichts erreicht hat. Ich bewundere ihn wegen(und gerade) seinem Job und was er leistet.

Aber wenn er selbst nicht daran glaubt, ist es eben blöd.
Ist halt schwierig. Ich denke mal ich werde jetzt aufhören darüber nachzudenken(Was ja ziemlich schwer ist, sollte er sich nochmal melden) und ignoriere ihn.

Klar gibt es Männer auch in meinem Alter. Mein neuer ist 30. Und der Sex ist auch super, aber er klebt an mir und nimmt mir die Luft zum Atmen. Macht mir dauernd Vorwürfe, weil ich so wenig Zeit habe. Ich weiss echt nicht wie lange das hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper