Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will keine Nähe

Er will keine Nähe

3. Februar 2018 um 13:07

Hallo,
oh Gott jtz ist es tatsächlich so weit gekommen das ich anonym um Rat Frage.
Ich habe ein Problem welches mich belastet und dabei geht es um meinen Freund. 
Mein Freund  (30) und Ich (23) sind nun ca ein halbes Jahr zsm. Es fing alles traumhaft an wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und waren in jeder Hinsicht auf einer Wellenlänge. Fast zu schön um wahr zu sein.
Auch fand ich es gut das wir uns Zeit gelassen haben bis zu unserem ersten Kuss dauerte es ca 1 Monat. 
Danach ging es allerdings schon los das mir das ganze komisch vor kam. Unser 1. Kuss war wo wir das 1. Mal zusammen ein wenig Alkohol tranken.. danach haben wir uns wieder getroffen und es kam zu keinem weiteren Kuss.. erst als ich iwann die Initiative ergriff küssten wir uns wieder.. das war ca das 3. Treffen nach dem 1. Kuss...

Iwann kam dann der Tag wir waren bei ihm und küssten uns.. und ich zog ihm sein Oberteil aus... (da kannten wir uns schon länger als 2 Monate und trafen uns regelmässig) und ja wir küssten uns und ich dachte wir würden Sex haben... aber dann ging seine Erektion weg und dann hörten wir auf... 
Danach dachte ich ich lass es wieder etwas langsamer angehen und warte ab... iwann ca 3 Wochen später war das schlief ich bei ihm und er weckte mich nachts und küsste mich.. danach zog er mich auf sich drauf und sagte.. zieh schnell deine Hose runter.. das tat ich und wir hatten Sex.. nicht lang aber das war mir egal.. ich dachte mir vllt geht jtz alles Berg auf und das war endlich der Startkick..
von wegen.. danach hatten wir keinen Sex.. Küsse kamen grösstenteils von mir aus.. anfassen an Brust oder Hintern? Fehlanzeige. Es schien mir als hätte er einfach keine Lust auf Sex..
Das ganze geht nun seit 6 Monaten so... wir haben alle 2 bis 3 Wochen Sex.. in 90 Prozent der Fälle geht der Sex von mir aus.. meist bin ich oben und reite ihn... er wechselt nicht die Stellung.. und wenn ich mal Wechseln will geht meist seine Erketion weg oder ja der will das nicht.. oralsex haben wir auch nicht.. wenn Blase ich aber er macht nichts.. 

Ich habe ihn vor 3 Monaten ca das erste mal darauf angesprochen das ich es komisch finde das wir kaum Sex haben da ich es eigtl für normal halte gerade am Anfang viel Sex zu haben.. er meinte er bräuchte Zeit und ich sollte mich gedulden...

Ca 1 Monat später sprach ich ihn nochmal darauf an... das es mir fehlt das er mich so selten berührt.. ich mein gut er nimmt mich wohl schonmal in den arm aber er gefummelt mich nicht oder küsst mich von alleine oder zieht mich aus.
Also habe ich ihn gefragt ob es an mir liegt ob er mich nicht attraktiv findet..
Er meinte das wäre Quatsch und das er vor mir einfach lange Single war und keinen regelmässigen Sex hatte das ich mich einfach gedulden soll...

So dann war Weihnachten wir hatten Urlaub waren jeden Tag beieinander und hatten keinen Sex... ich hatte mich dazu entschieden nichts mehr zu machen also nicht küssen geil machen sondern abzuwarten ob von ihm etwas kommt. Es kam nichts. Nichts. Mehr als ein bis zwei Küsschen waren nicht drin. 

Also sprach ich ihn nochmal an und sagte ihm das es mich stört.. das ich dieses Körperliche möchte und es mir fehlt..
Er meinte er könnte mich verstehen und wüsste auch nicht woran das liegt und ich sollte mich gedulden und es würde reichen das wir uns lieben...


nun gestern.. wir lagen auf der Couch zusammen und ich fing an ihn zu küssen.. und da meinte er er hat keine Lust immer zu küssen..
Da hab ich mich so zurück gewiesen gefühlt. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll.. ich habe schon überlegt ob er schwul ist. Ich hab schon soviel versucht und getan aber iwie werd ich nur zurück gewiesen... ansonsten läuft es gut mit uns und er sagt mir auch das er mich liebt und ich seine Traumfrau bin usw. Aber ich weiss einfach nicht was ich machen soll..

Dieses körperliche fehlt mir extrem.. Sex auch... ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll.. ich kann doch deswegen nicht Schluss machen wenn alles andere doch so gut läuft... :'(

Mehr lesen

3. Februar 2018 um 13:20

Es ist extrem unfair von ihm, das einfach abzutun und zu deinem Problem zu machen. Falls du nicht aufgeben willst, wäre es das Wichtigste, ihm klarzumachen, dass ihr beide und eure Beziehung ein gewaltiges Problem hat, das ihr beide lösen müsst.

Hat er dir denn schonmal erzählt, ob das in vorigen Beziehungen auch so war? Ob er Selbstbefriedigung betreibt?
Ich weiß gar nicht, ob es bei ihm überhaupt am Sex alleine liegen kann, dadurch, dass er ja anscheinend gar keine körperliche Ebene mit dir ansprechend findet.

Mir wäre es ehrlich gesagt zu blöd - die Chancen, dass er sich ändert gehen vermutlich gegen Null. Du wirst dich höchstwahrscheinlich entscheiden müssen - ein Leben mit ihm ohne körperliche Zuwendung oder ein Leben ohne ihn.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 13:26

Hey,
Nein benutzen keine Kondome.
Ja er betreibt Selbstbefriedigung.. Es kam sogar einmal vor das er nachts gewichst hat während ich neben ihm lag.. da habe ich mich so doof bei gefühlt das ich ihn darauf angesprochen habe und er meinte wenn er das macht soll ich doch einfach mitmachen aber er sich nicht daran erinnern kann und glaubt es wäre unbewusst im Schlaf passiert.. seine vorherige Beziehung ist 5 Jahre vor mir gewesen.. seine Ex ist ihm öfters fremdgegangen habe auch schon überlegt ob das wegen dem selben Problem so war.. hab ihn auch gefragt ob das bei ihm sonst auch so war und er meinte Nein und halt nur das ich mich gedulden soll und er nicht weiss woran das liegt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 13:32
In Antwort auf cocox16

Hey,
Nein benutzen keine Kondome.
Ja er betreibt Selbstbefriedigung.. Es kam sogar einmal vor das er nachts gewichst hat während ich neben ihm lag.. da habe ich mich so doof bei gefühlt das ich ihn darauf angesprochen habe und er meinte wenn er das macht soll ich doch einfach mitmachen aber er sich nicht daran erinnern kann und glaubt es wäre unbewusst im Schlaf passiert.. seine vorherige Beziehung ist 5 Jahre vor mir gewesen.. seine Ex ist ihm öfters fremdgegangen habe auch schon überlegt ob das wegen dem selben Problem so war.. hab ihn auch gefragt ob das bei ihm sonst auch so war und er meinte Nein und halt nur das ich mich gedulden soll und er nicht weiss woran das liegt... 

Du musst ihm klar machen, dass es absolut keine Probleme löst, wenn er seit Monaten sagt, dass du Geduld haben sollst. Ihr seid beide erwachsene Menschen und du hast sexuelle Bedürfnisse. Und ihm sollte klar sein, dass du das nur persönlich nehmen kannst, wenn er absolut kein Bedürfnis hat, sich dir sexuell zu nähern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 13:40
In Antwort auf lumusi_12929047

Du musst ihm klar machen, dass es absolut keine Probleme löst, wenn er seit Monaten sagt, dass du Geduld haben sollst. Ihr seid beide erwachsene Menschen und du hast sexuelle Bedürfnisse. Und ihm sollte klar sein, dass du das nur persönlich nehmen kannst, wenn er absolut kein Bedürfnis hat, sich dir sexuell zu nähern.

Das Problem ist das er das auch abstreitet.. ich hab ihm schonmal gesagt das mir diese körperliche Nähe sprich küssen und fummeln fehlt.. und er meinte dann das es überhaupt nicht stimmt und er mich wohl küssen würde... 

total bescheuert echt...
letztes mal meinte der auch ich würde Fehler an ihm suchen und Probleme.. dabei stimmt das gar nicht.. es ist ja nur diese Sache die mich so extrem stört 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 13:50
In Antwort auf cocox16

Das Problem ist das er das auch abstreitet.. ich hab ihm schonmal gesagt das mir diese körperliche Nähe sprich küssen und fummeln fehlt.. und er meinte dann das es überhaupt nicht stimmt und er mich wohl küssen würde... 

total bescheuert echt...
letztes mal meinte der auch ich würde Fehler an ihm suchen und Probleme.. dabei stimmt das gar nicht.. es ist ja nur diese Sache die mich so extrem stört 

Wenn er das Problem an sich abstreitet, bleibt dir wohl wirklich nur noch Akzeptanz oder Trennung.
Sein Wunsch keinen Sex zu haben und die Gründe dafür zu verschweigen ist größer als sein Bedürfnis dich zu behalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 18:07

Hey, ich habe es tatsächlich gewagt und ihm gesagt das ich mir unter einer Beziehung was anderes vor Stelle...
Er hat nichtmals gefragt wieso...
Hammer echt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 8:57

Kann das sein, dass er an Erektionsstörungen leidet und dann lieber gar nichts hat und macht, statt darüber zu reden? Kam mir irgendwie in den Kopf als er zu dir sagte "zieh schnell die Hose aus" und es dann nicht lange dauerte. Als wenn dann gerade die "Tür" offen war, aber diese sich auch schnell wieder schließt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 9:43

Kann schon sein aber wenn es so ist dann muss man doch darüber reden oder ggf mal zum Arzt gehen oder? Und nicht mir die Schuld in die Schuhe schieben bzw sagen ich soll mich gedulden.. 

Was jtz ist weiss ich nicht... denke er weiss schon wieso ich das ganze beendet habe... aber er muss sich aufjedenfall nochmal mit mir in Verbindung setzen damit ich wenigstens meine Sachen abholen kann oder wie auch immer... 

Ich hoffe natürlich man redet dann nochmal und kann das ganze evtl klären....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 9:54

Naja viele Männer leiden wirklich ganz extrem darunter, schließlich "fehlt ihnen die Männlichkeit", also aus deren Sicht.. Natürlich müsste oder könnte man damit zum Arzt gehen, aber vielleicht ist er noch nicht soweit, schließlich ist er erst 30 und nicht 60.
Er hatte jemanden an seiner Seite und wurde bestraft dafür, indem sie fremd ging, vielleicht hat ihm das einfach den Rest gegeben. Es sind ja nur Spekulationen darauf, ich denke du könntest ihn schon darauf ansprechen ungefähr sowas wie "Ich hab ein bisschen nachgedacht und vielleicht habe ich bei dir was übersehen, über dass du nicht reden willst oder kannst,für das es aber auch Hilfe gibt und ich hinter dir stehe. Kann es sein, das du unter Erektionsstörungen leidest?"

Also Vorsichtig ansprechen und auch gleich die Hilfe und das Verständnis dafür anbieten. Er weiß dass er eure Beziehung gefährdet und entweder er wird diese Hilfe annehmen oder er lebt sein Lebenslang so weiter. Ich wünsche dir oder euch viel Glück und vielleicht wird ja noch alles irgendwie gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 10:50

Ich wollte ihm das nicht sagen das er der Grund ist weil ich ihn nicht damit verletzen will... 

Wenn Es errektionsprobleme sind finde ich sollte er doch auch mit mir darüber reden oder nicht ?
Ich hoffe er wird nochmal mit mir reden wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 11:02

Er wird es nicht von selbst ansprechen wenn er sich dafür schämt und oder zu stolz ist und das nicht zugeben will. Vielleicht hofft er dass er es einfach mit selbstbefriedigung in den Griff bekommt und du sollst deshalb warten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 11:46

Naja das sind aber auch nur Spekulationen.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 12:05

Du sollst ihm ja nichts vorwerfen, sondern diesen Schritt nochmal machen, wenn es so ist, ist es doch gut und euch wird geholfen und wenn es nicht so ist, hast du es aber nochmal versucht und dann bleibt halt nur der Weg es zu beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 12:16

Er wäre ziemlich in Schwierigkeiten, wenn die eine von vor 5 Jahren auch noch ein Kind von ihm bekommen hätte.
Meiner Ansicht nach kommt zur Enttäuschung noch ein Schreck dazu.
So und wenn die von damals ebenso an seiner "Kälte" geknabbert hatte und aus diesem Grund sich woanders Appetit holte, dann wird das bei ihm was ausradiert haben. Doch, deswegen mag er die Frauen schon noch. 

Ich denke, es wird bei ihm nur noch mit Liebesbeziehung klappen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 13:22

Naja im Endeffekt sind es alles Spekulationen..
Ich habe selber in der Zeit schon überlegt woran es liegen könnte. Ob es evtl daran liegt das ich vielleicht nicht sein Typ bin oder so.. dagegen spricht aber dann das man dann ja gar nicht mit der Person zsm kommt..
Habe auch überlegt ob er evtl schwul ist und das selber noch nicht genau weiss oder nicht dazu stehen kann.. dann versteh ich aber auch nicht wieso der dann mit mir zsm war..

naja im Endeffekt weiss nur er was wirklich Sache ist... bisher hat er sich nicht gemeldet... bin gespannt ob er nochmal mit mir reden will... werde berichten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Die Gefühle einfach weg ?!
Von: lahanna5
neu
3. Februar 2018 um 18:13
Teste die neusten Trends!
experts-club