Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will gucken ob mit seiner Ex noch was ist

Er will gucken ob mit seiner Ex noch was ist

10. März um 19:49 Letzte Antwort: 11. März um 9:35

Hallo miteinander ich bräuchte einen Rat,

Undzwar hab ich was mit einem Typen seit paar Monaten am laufen der gerade aus einer Beziehung kam.
Es war klar das es deshalb nicht direkt eine Beziehung wird, dennoch haben wir uns auf anderen und vielen Ebenen sehr sehr gut verstanden und mögen und schätzen uns (eigentlich) sehr.
Es war auch für beide klar das niemand was mit anderen hat. 
nun: seine Ex hat sich aus dem nichts gemeldet weil sie ihn zufällig gesehen hat oder so, dass hat ihn laut ihm sehr aus der Fassung gebracht, weil er auch noch nicht ganz darüber hinweg ist.
ich hab ihm Zeit gegeben alles zu überdenken und sich nochmal mit ihr zu treffen um zu reden. (Da viele Dinge ungeklärt waren)
Nun trotz Risiko das jemand verletzt wird, habe ich eingewilligt unser Rendevouz fortzusetzen, einfach weil die Zeit die wir verbringen immer witzig und schön ist, und wir uns eben sehr verstehen.
Er hatte mir trotzdem gesagt das er herausfinden will was da mit seiner Ex noch so ist, weil da wohl noch irgendwas ist.
Habe ebenfalls eingewilligt (weil wir offiziell j eh nur was lockeres haben)
Heute Abend trifft er sich mit ihr und sie Unternehmen was, wodurch mir sehr schlecht wird wenn ich daran denke.
Ich weiß nicht ob ich Naiv oder dumm bin.. ich will es nämlich eig nicht beenden da ich ihn so schätze aber ich habe auch keinen Bock die 2. Wahl zu sein. 
(Sie hat die Beziehung 2 mal mit ihm beendet)
Was kann ich tun? 

Mehr lesen

10. März um 20:27

Ich habe ab dem Satz" Es war klar, dass es nicht direkt eine Beziehung wird ..." aufgehört zu lesen und kann dir nur den Rat geben, schau auf dich selbst. Er will nichts Ernstes. 

Angenehm, erfrischend und abwechslungsreich , aber für eine Beziehung steht er nicht zur Verfügung. Wenn überhaupt,  dann nur seiner EX.

Und bitte nicht versuche ihn nicht mit einer F+ zu einer Beziehung zu bekehren.
Wird nicht funktionieren und du fügst dir nur selbst Schmerzen zu.

2 LikesGefällt mir
10. März um 20:46
In Antwort auf user1147316598

Hallo miteinander ich bräuchte einen Rat,

Undzwar hab ich was mit einem Typen seit paar Monaten am laufen der gerade aus einer Beziehung kam.
Es war klar das es deshalb nicht direkt eine Beziehung wird, dennoch haben wir uns auf anderen und vielen Ebenen sehr sehr gut verstanden und mögen und schätzen uns (eigentlich) sehr.
Es war auch für beide klar das niemand was mit anderen hat. 
nun: seine Ex hat sich aus dem nichts gemeldet weil sie ihn zufällig gesehen hat oder so, dass hat ihn laut ihm sehr aus der Fassung gebracht, weil er auch noch nicht ganz darüber hinweg ist.
ich hab ihm Zeit gegeben alles zu überdenken und sich nochmal mit ihr zu treffen um zu reden. (Da viele Dinge ungeklärt waren)
Nun trotz Risiko das jemand verletzt wird, habe ich eingewilligt unser Rendevouz fortzusetzen, einfach weil die Zeit die wir verbringen immer witzig und schön ist, und wir uns eben sehr verstehen.
Er hatte mir trotzdem gesagt das er herausfinden will was da mit seiner Ex noch so ist, weil da wohl noch irgendwas ist.
Habe ebenfalls eingewilligt (weil wir offiziell j eh nur was lockeres haben)
Heute Abend trifft er sich mit ihr und sie Unternehmen was, wodurch mir sehr schlecht wird wenn ich daran denke.
Ich weiß nicht ob ich Naiv oder dumm bin.. ich will es nämlich eig nicht beenden da ich ihn so schätze aber ich habe auch keinen Bock die 2. Wahl zu sein. 
(Sie hat die Beziehung 2 mal mit ihm beendet)
Was kann ich tun? 

Schläfst du auch mit ihm ohne Beziehung? 
Dann fehlt schon die Exklusivität. Ein Treueversprechen, auf das du leichtfertig verzichtest. 
Begegnungen mit Ex-Partnern sind immer kritisch zu betrachten, weil es partnerschaftliche Bindungen gibt, die auch nach Monaten wieder aufgefrischt werden können. Es war ein Fehler, dem zuzustimmen. 
Du hast doch jederzeit die Wahl, ob du mit Ja oder Nein antwortest. Ein Nein wäre sinnvoller als ein Ja aus Angst, ihn zu verlieren. 
Du merkst, dass eine Bindung zu dir nicht stabil ist. Lass ihn gehen, wohin er will. Aber binde dich nicht einseitig an jemanden, der Probleme hat, sich zu entscheiden. 

1 LikesGefällt mir
11. März um 3:03
In Antwort auf user1147316598

Hallo miteinander ich bräuchte einen Rat,

Undzwar hab ich was mit einem Typen seit paar Monaten am laufen der gerade aus einer Beziehung kam.
Es war klar das es deshalb nicht direkt eine Beziehung wird, dennoch haben wir uns auf anderen und vielen Ebenen sehr sehr gut verstanden und mögen und schätzen uns (eigentlich) sehr.
Es war auch für beide klar das niemand was mit anderen hat. 
nun: seine Ex hat sich aus dem nichts gemeldet weil sie ihn zufällig gesehen hat oder so, dass hat ihn laut ihm sehr aus der Fassung gebracht, weil er auch noch nicht ganz darüber hinweg ist.
ich hab ihm Zeit gegeben alles zu überdenken und sich nochmal mit ihr zu treffen um zu reden. (Da viele Dinge ungeklärt waren)
Nun trotz Risiko das jemand verletzt wird, habe ich eingewilligt unser Rendevouz fortzusetzen, einfach weil die Zeit die wir verbringen immer witzig und schön ist, und wir uns eben sehr verstehen.
Er hatte mir trotzdem gesagt das er herausfinden will was da mit seiner Ex noch so ist, weil da wohl noch irgendwas ist.
Habe ebenfalls eingewilligt (weil wir offiziell j eh nur was lockeres haben)
Heute Abend trifft er sich mit ihr und sie Unternehmen was, wodurch mir sehr schlecht wird wenn ich daran denke.
Ich weiß nicht ob ich Naiv oder dumm bin.. ich will es nämlich eig nicht beenden da ich ihn so schätze aber ich habe auch keinen Bock die 2. Wahl zu sein. 
(Sie hat die Beziehung 2 mal mit ihm beendet)
Was kann ich tun? 

Der Mann liebt sie noch, sie ihn scheinbar auch - Sie haben zudem schon 2x wieder zusammen gefunden nachdem sie mit ihm Schluss machte.


Du kannst also davon ausgehen, dass er kommt wenn sie pfeift und alles stehen und liegen lässt, wie üblich. 

Das er etwas mit dir "anfängt" ohne über sie hinweg zu sein, erweckt zudem den Eindruck er hat nicht wirklich Gefühle für dich. Zudem lässt er dich da jetzt in Warteposition leiden, im Wissen die zweite Wahl zu sein, und das warscheinlich zwischen den beiden wie gewohnt wieder was laufen wird. Wie es dir geht interessiert ihn nicht.

2 LikesGefällt mir
11. März um 9:35
In Antwort auf user1147316598

Hallo miteinander ich bräuchte einen Rat,

Undzwar hab ich was mit einem Typen seit paar Monaten am laufen der gerade aus einer Beziehung kam.
Es war klar das es deshalb nicht direkt eine Beziehung wird, dennoch haben wir uns auf anderen und vielen Ebenen sehr sehr gut verstanden und mögen und schätzen uns (eigentlich) sehr.
Es war auch für beide klar das niemand was mit anderen hat. 
nun: seine Ex hat sich aus dem nichts gemeldet weil sie ihn zufällig gesehen hat oder so, dass hat ihn laut ihm sehr aus der Fassung gebracht, weil er auch noch nicht ganz darüber hinweg ist.
ich hab ihm Zeit gegeben alles zu überdenken und sich nochmal mit ihr zu treffen um zu reden. (Da viele Dinge ungeklärt waren)
Nun trotz Risiko das jemand verletzt wird, habe ich eingewilligt unser Rendevouz fortzusetzen, einfach weil die Zeit die wir verbringen immer witzig und schön ist, und wir uns eben sehr verstehen.
Er hatte mir trotzdem gesagt das er herausfinden will was da mit seiner Ex noch so ist, weil da wohl noch irgendwas ist.
Habe ebenfalls eingewilligt (weil wir offiziell j eh nur was lockeres haben)
Heute Abend trifft er sich mit ihr und sie Unternehmen was, wodurch mir sehr schlecht wird wenn ich daran denke.
Ich weiß nicht ob ich Naiv oder dumm bin.. ich will es nämlich eig nicht beenden da ich ihn so schätze aber ich habe auch keinen Bock die 2. Wahl zu sein. 
(Sie hat die Beziehung 2 mal mit ihm beendet)
Was kann ich tun? 

du willst einen Mann der die ex vorziehen würde, wenn es denn nochmal klappt... und dich nur nehmen würde wenn es nichts mehr wird

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers