Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will Ex-Freundin nicht löschen

Er will Ex-Freundin nicht löschen

2. Mai um 15:42

Hallo Leute. Ich bin seit ca. einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er war vor mir fast 3 Jahre mit seiner Ex zusammen und hat echt lange gebraucht bis er über sie hinweggekommen ist. Ich habe aber irgendwie das Gefühl er kann immernoch nicht ganz abschließen.

Heute habe ich erfahren dass er immernoch mit ihr bei Facebook befreundet ist, er meinte sie hat ihn nicht gelöscht und er sie auch nicht und so ist das dann geblieben. Finde ich auch nicht weiter tragisch. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich ihn nicht zwingen werde sie zu löschen, aber es halt für mich schon schöner wäre wenn er sie löscht. Er hat sich trotzdem entschieden sie nicht zu löschen. Das ganze ist leider eskaliert und ich kann es nicht verstehen wieso er es nicht einfach tut. Ich habe wirklich das Gefühl er hängt an ihr und kann sie deswegen nicht löschen. Er sagt er macht es aus Prinzip nicht, weil er sonst auch keine Leute bei Facebook entfreundet und er das kindisch findet. Aber ich meine es ist seine Ex, an der er lange gehangen hat.. Allein der Gedanke dass er sie sozusagen immernoch freiwillig sieht finde ich irgendwie bescheuert. Was meint ihr? 

Beleidigungen könnt ihr euch wirklich sparen, bringt nämlich keinem was

Mehr lesen

2. Mai um 15:50
In Antwort auf user2939

Hallo Leute. Ich bin seit ca. einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er war vor mir fast 3 Jahre mit seiner Ex zusammen und hat echt lange gebraucht bis er über sie hinweggekommen ist. Ich habe aber irgendwie das Gefühl er kann immernoch nicht ganz abschließen.

Heute habe ich erfahren dass er immernoch mit ihr bei Facebook befreundet ist, er meinte sie hat ihn nicht gelöscht und er sie auch nicht und so ist das dann geblieben. Finde ich auch nicht weiter tragisch. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich ihn nicht zwingen werde sie zu löschen, aber es halt für mich schon schöner wäre wenn er sie löscht. Er hat sich trotzdem entschieden sie nicht zu löschen. Das ganze ist leider eskaliert und ich kann es nicht verstehen wieso er es nicht einfach tut. Ich habe wirklich das Gefühl er hängt an ihr und kann sie deswegen nicht löschen. Er sagt er macht es aus Prinzip nicht, weil er sonst auch keine Leute bei Facebook entfreundet und er das kindisch findet. Aber ich meine es ist seine Ex, an der er lange gehangen hat.. Allein der Gedanke dass er sie sozusagen immernoch freiwillig sieht finde ich irgendwie bescheuert. Was meint ihr? 

Beleidigungen könnt ihr euch wirklich sparen, bringt nämlich keinem was

bin ich auf seiner Seite, ich mag Menschen, die einen Ex aus dem Leben "löschen" wollen, weil die Beziehung zu Ende ist, gar nicht und ich würde es auch nie selbst so machen.

Obwohl ich noch nie mit einem Ex einen "zweiten Versuch" gemacht habe, machen werde oder je machen wollte, falls ich das dazu sagen muss.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 16:14
In Antwort auf user2939

Hallo Leute. Ich bin seit ca. einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er war vor mir fast 3 Jahre mit seiner Ex zusammen und hat echt lange gebraucht bis er über sie hinweggekommen ist. Ich habe aber irgendwie das Gefühl er kann immernoch nicht ganz abschließen.

Heute habe ich erfahren dass er immernoch mit ihr bei Facebook befreundet ist, er meinte sie hat ihn nicht gelöscht und er sie auch nicht und so ist das dann geblieben. Finde ich auch nicht weiter tragisch. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich ihn nicht zwingen werde sie zu löschen, aber es halt für mich schon schöner wäre wenn er sie löscht. Er hat sich trotzdem entschieden sie nicht zu löschen. Das ganze ist leider eskaliert und ich kann es nicht verstehen wieso er es nicht einfach tut. Ich habe wirklich das Gefühl er hängt an ihr und kann sie deswegen nicht löschen. Er sagt er macht es aus Prinzip nicht, weil er sonst auch keine Leute bei Facebook entfreundet und er das kindisch findet. Aber ich meine es ist seine Ex, an der er lange gehangen hat.. Allein der Gedanke dass er sie sozusagen immernoch freiwillig sieht finde ich irgendwie bescheuert. Was meint ihr? 

Beleidigungen könnt ihr euch wirklich sparen, bringt nämlich keinem was

Unverständnis - für dich. Ich kann nicht verstehen, warum du so ein Drama draus machst. 
Hat er dir je das Gefühl gegeben an eurer Beziehung zu zweifeln? Warum willst du ihm dann deinen Willen aufzwingen in so einer banalen Sache? Kindisch ist das.

Ich trink sogar jedes Jahr Pfingsten einen mit mmeinem Exftreund und rede somit mit ihm, ach ja, und wir tanzen sogar zusammen. Das würde ich mit nicht verbieten lassen, geschweige denn, mit wem ich in sozialen Netzwerken befreundet bin.
Mit der Ex meines Mannes unternehme ich sogar was und wir besuchen uns auf Geburtstagen oder die unserer Kinder.
Entweder hat man Vertrauen oder halt nicht!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest