Home / Forum / Liebe & Beziehung / er will es einfach nicht zugeben

er will es einfach nicht zugeben

20. Mai 2010 um 12:41

Ich habe letzte Woche in dem Handy von meinen Freund eindeutige SMS gefunden, dass er mich betrügt. Mit der Freundin von seinem Kumpel. Wie es schien war es das erste Mal, dass sie miteinander geschlafen hatte. Sie hat auch geschrieben, für Gefühle kann man nichts. Also spielen anscheinend auch Gefühle eine Rolle. Naja ich habe es seinem Kumpel erzählt. Hab meine Sachen gepackt und bin erstmal ausgezogen. Er hat in der Zeit mit seiner Mutter gesprochen, hat geweint und auf seinen Sohn geschworen, dass er nicht weiß, wovon ich rede.
Vorgestern haben wir uns getroffen um einige finanzielle Dinge zuklären. Hab ihm gesagt, ich will erst, dass er mir ins Gesicht sagt, dass er mit ihr geschlafen hat. Er schwört Stein und Bein, dass da nichts war und nicht nur da, er versucht mir sogar einzureden, dass ich überhaupt gar keine SMS lesen konnte, weil es keine gab. Dem Kumpel hat er erzählt, ich würde spinnen. Er sagt mir, du warst ja schon länger eifersüchtig auf sich, vielleicht hat dir dein Gehir einfach einen Streich gespielt. Ich bin so ausgerastet, hab total angefangen zuheulen. Ich meine, dass er mich betrogen hat, ist schon schlimm genug, aber diese Reaktion. Das ist doch nicht normal. Er würde es mir so viel einfacher machen, wenn er es einfach zugibt, damit ich damit abschließen kann. Hat jemand von euch schon mal so was erlebt?

Mehr lesen

20. Mai 2010 um 12:53

Na ja
Wir haben noch so viel zu klären, Wohnung kündigen, Konten trennen, Kredit aufteilen und und und. Also müssen wir irgendeine Basis schaffen um diese ganzen Sachen zu klären, aber ich bin so wütend, dass er mich überall als bekloppt darstellt. Das er mich betrogen hat, damit könnte ich noch umgehen, es lief halt eh nicht gut in letzter Zeit und wir hätten uns wahrscheinlich eh bald getrennt. Aber das er das nicht zugeben will. Er kann mir nicht in die Augen gucken. Ich bin jetzt voll auf dem Trichter, dass ich ihm das auch noch beweisen müsste, dass ich nicht spinne. Und ich würde so gerne das der Kumpel mir glauben würde, dann hätte er schön ausgeschissen bei seinen Freunden, so was geht nämlich gar nicht. Ich weiß, dass die sich noch weiter treffen werden, ich kann nur hoffen, dass er es irgendwann mal auch mitbekommen wird. Dann steh ich vielleicht nicht mehr als die Dumme dar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2010 um 12:58

Stimmt pacjam
er will sich ja auch gar nicht trennen hat er mir gesagt.
Naja ich muss mich wohl damit abfinden, dass er niemals den Arsch in der Hose haben wird und es zugeben wird. Kann nur hoffen, dass es irgendwann rauskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2010 um 13:05

Ne
das ist nur sein Sohn aus einer früheren Beziehung.
Auf Stress hat er eh keinen Bock, der feine Herr ist sehr bequem. Ist ja wahrscheinlich am einfachsten so, zu sagen, die Alte spinnt, keine Ahung was die gelesen hat. Ich hab nichts gemacht und jetzt verlässt sie mich einfach und will es mir noch in die Schuhe schieben. Ich krieg wirklich brechreitz, wenn ich das schreibe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2010 um 13:10


glaub ihm kein wort und gebe blos nicht nach...
bei mir war das auch mal so, ich konnte über wochen regen sms kontakt verfolgen mit andeutungen die klarer nicht sein können...
die worte jeder sms haben sich in meinen kopf gebrannt und als ich ausgezogen bin (man bemerke dass das meine wohnung war!!!) und ihn konfrontiert habe, sagte er auch ich spinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2010 um 15:54

Oh man
Erst ins falsche Bett verirren und dann noch beleidigend werden. Sowas lieb ich ja. Danach, wenn Frau partout nicht einsehen will, daß sie "spinnt", kommt meist die große Reue. Man(n) konnte ja eigentlich gar nichts dafür usw. blablabla.

Ich hab sowas auch schon erlebt und meine beste Freundin vor Kurzem leider ebenfalls.

Es gibt halt Männer die haben genug Rückgrad um dazu zu stehen, wenn sie Mist bauen und andere Lügen und Winden sich bis man ihnen so handfeste Beweise vor die Nase hält, daß es tatsächlich keine Lücke mehr gibt in die sie sich retten können.

(In beiden Fällen war das Gejammer dann übrigens groß. *würg*)

Wenn ein Mann Rückgrad hat und es "nur" ein Ausrutscher war, würde ich auch drüber nachdenken es zu verzeihen. Bei einem wie deinem Ex, hätte ich eh jeglichen Respekt verloren. Mein Ex war genauso und in meinem Kopf ist er als armer Wicht zurückgeblieben.

Diese Lügerei, dazu die blöden Sprüche und Ausflüchte sind noch weitaus schlimmer, als die Tatsache, daß man betrogen wurde.

Ich wünsch dir viel Glück und drück dir die Daumen, daß du das schnell überwindest.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen