Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will einfach keinen sex mehr

Er will einfach keinen sex mehr

28. Dezember 2010 um 11:34

Hallo leute

Also vorweg.. mein freund ist 18 und ich 20, wir sind seit gut 2 Jahren zusammen. Wir haben echt viel durchgemacht, wo vieles nicht notwendig gewesen wäre, wenn ich nicht so eifersüchtig wäre und er mehr verständnisvoll.
Er ist ein ziemlicher womanizer und hat mit vielen frauen kontakt, mehr als wie mir lieb ist
Jedenfalls hat unsere beziehung dadurch schon sehr gelitten. Ich weiß das da von seiner seite aus nie etwas dahinter ist, aber irgendwie ärgert es mich trotzdem total und ich werde echt richtig wütend wenn ich daran denke -.-

Nun ich weiß nicht ob das jetzt für mein problem wichtig ist..
Also am anfang haben wir echt guten und tollen sex gehabt.. jeden tag mehrmals. Es war einfach toll!
Es gab auch von beiden seiten her oralsex, ich wurde sehr oft verwöhnt, vorspiel und zärtlichkeiten usw..
Mit der zeit wurde dann der sex immer weniger und er wollte immer öfter das ich ihm einen blase. Zuerst habe ich es gerne gemacht, nur dann mit der zeit ärgerte ich mich einfach weil von ihm aus nichts mehr kommt.

Jedesmal wenn ich mit ihm darüber rede, kommt ein streit dabei raus. Seine aussagen sind immer sex ist nicht wichtig, du denkst immer nur an das,
bis auf einmal. Es gab mal wieder streit wegen meiner eifersucht und er schrie das er mich so ja gar nicht mehr geil findet und er keine lust auf mich hat wenn ich so eifersüchtig bin
mich hat das total verletzt, einerseits kann ich ihn ja verstehen, aber andererseits versteht er nicht, wie ich mich fühle. Ich weiß das ich meine eifersucht in den griff bekommen muss! Und ich arbeite auch hart daran!

Momentan haben wir so vllt. 1x sex pro woche. Und dann auch nur, wenn er damit anfängt. Ich habe es längst aufgegeben, komme mir dann immer vor wie eine Nymphomanin. ich schätze das ich ihm jede woche mal einen blase. Von ihm kommt eigentlich nie etwas. Ich frage ihn oft ob er mich oral verwöhnt, er sagt zwar ja aber dann irgendwie kommt nichts. Ich würde so gerne wieder ein vorspiel haben oder einfach ein bisschen spaß am sex. Irgendwie kommt da keine lust auf
Er meint auch das der sex nur für mich ist. Wenn ich andeute auf lecken oder sex dann kommt von ihm du hast doch schon sex bekommen und dann will er meistens das ich ihn verwöhne. Der sex ist auch ziemlich immer das gleiche, Reiter- oder missionarstellung und manchmal wenn er lust hat, auch mal doggy. Er startet los und macht, bis er kommt. Dann sind wir fertig
Vielleicht liegt es auch daran das ich während dem sex nicht so viel mache wie er. Also wenn ich oben bin, kann ich mal ein paar sekunden ihn reiten aber mehr schaff ich irgendwie nicht?!

Er will lieber das ich ihn oral verwöhne als das er es gemeinsam mit mir genießt. Ich bleibe total auf der strecke und er ignoriert es irgendwie

Anscheinend habe ich mit meiner eifersucht schon zuviel kaputt gemacht
Könnt ihr mir helfen? (sorry ist ziemlich lang geworden )


Mehr lesen

28. Dezember 2010 um 11:59

Hm.
Also mir kommt da auch als erstes in den Sinn, dass ihm das "ständig Verfügbare" einfach langweilig geworden ist. Irgendwie scheint ihm der Reiz zu fehlen.. hast du schon mal versucht, das Ganze ein wenig aufzupeppen? Massagen, Rollenspiele, Reizwäsche, was weiß ich.. irgendwas, um ihn aus der Reserve zu locken? Falls das nichts hilft, würde ich mich mal in Ruhe zusammensetzen (und zwar nicht im Bett) und ganz offen über das Ganze sprechen. Sag ihm, dass es dir nicht gut geht, wie es gerade ist, dass du das Gefühl hast, auf der Strecke zu bleiben.
Ich hab das Gefühl, dass euer Problem kein "Technisches" ist, was den Sex betrifft.. auch verstehe ich nicht, was die Eifersucht damit zu tun hat.. es sei denn, es ist generell der Wurm bei eurer Beziehung rum und das äußert sich nun mal auch im Bett. Ihr könnt eigentlich nur ganz offen miteinander sprechen,.. alles andere wird, denk ich, nichts bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 12:36

Ja
er meint, dass ich übertreibe mit meiner eifersucht und ich das halt ändern soll, bevor er irgendwas ändert. Er hat es ja eigentlich von anfang an gemacht, am anfang wars ja auch kein problem für mich und ich habe auch mitlesen dürfen und so. nur dann hat es mich irgendwann immer mehr zum stören angefangen, so nach den ersten 3 monaten war ich mal für 2 monate nicht da (nur an den wochenenden zuhause) und irgendwie habe ich dann da zum durchdrehen angefangen. Ich wollte ihm das verbieten, er hat sich immer mehr von mir abgewandt.. ich habe die vorstellung nicht ertragen können ,das er ein leben ohne mich hat. Ich weiß ich war total blöd und heute sehe ich das auch ein..

ansonsten ergänzen wir uns eigentlich total super und er ist echt liebevoll zu mir! Wir machen eigentlich immer alles gemeinsam und sind auch immer zusammen! nach der arbeit fahre ich jeden tag zu ihm und am wochenende schlafen wir auch immer zusammen. wir wollen in den nächsten paar monaten zusammenziehen, du hast mich jetzt total verunsichert mit deinem eindruck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 12:48
In Antwort auf margot_12511122

Hm.
Also mir kommt da auch als erstes in den Sinn, dass ihm das "ständig Verfügbare" einfach langweilig geworden ist. Irgendwie scheint ihm der Reiz zu fehlen.. hast du schon mal versucht, das Ganze ein wenig aufzupeppen? Massagen, Rollenspiele, Reizwäsche, was weiß ich.. irgendwas, um ihn aus der Reserve zu locken? Falls das nichts hilft, würde ich mich mal in Ruhe zusammensetzen (und zwar nicht im Bett) und ganz offen über das Ganze sprechen. Sag ihm, dass es dir nicht gut geht, wie es gerade ist, dass du das Gefühl hast, auf der Strecke zu bleiben.
Ich hab das Gefühl, dass euer Problem kein "Technisches" ist, was den Sex betrifft.. auch verstehe ich nicht, was die Eifersucht damit zu tun hat.. es sei denn, es ist generell der Wurm bei eurer Beziehung rum und das äußert sich nun mal auch im Bett. Ihr könnt eigentlich nur ganz offen miteinander sprechen,.. alles andere wird, denk ich, nichts bringen.

Ich..
habe auch schon an das gedacht, dass es ihm vielleicht einfach zu langweilig ist.. wir machen ja immer das gleiche. Und wir sehen uns ja auch jeden Tag und schlafen eigentlich immer zusammen. in letzter zeit ist es etwas anders.. da macht er mal was oder ich bleibe mal bei mir zuhause und komme später..wir haben mal so über gott und die welt gesprochen und dann meinte er das wir mehr machen sollten.. Ich habe eigentlich nur mehr eine richtige freundin, und mit der unternehmen wir am wochenende oft zusammen etwas. und da hat er vor allem gemeint, dass ich mehr mit der freundin unternehmen soll.

Ja hab ich vor längerer zeit schon öfter probiert und auch super funktioniert.. aber jetzt mittlerweile schäme ich mich irgendwie wenn es um das thema geht.
Vor ein paar monaten habe ich sogar extra als überraschung für ihn gestrippt, hat ihm auch super gefallen..
Nur am anfang hat mich der mut verlassen, hab sogar zuerst geweint weil ich mich dafür irgendwie geschämt habe vor ihm, und ich kann gar nicht sagen warum!!
Ich habe es dann trotzdem gemacht und es hat ihm total gefallen und es war danach auch schön!

Es gibt schon zeiten, wo wir öfters wieder haben! Aber dann flaut das wieder ab und es ist so, wie ich es oben beschrieben habe.

Ja das problem ist, ich kann mit ihm darüber nicht sprechen. Er blockt dann total ab. Er hat nur einmal was dazu gesagt und das habe ich oben beschrieben.. das er mich so nicht mehr geil findet und so..

Ich weiß echt nicht mehr weiter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 13:01

...
Ich weiß das diese aussage von ihm total bescheuert ist. Und das habe ich ihm auch gesagt. Er hat mir dann erklärt, das er nicht versteht warum er sich jetzt auf einmal ändern soll wenn das von anfang an schon war und ich es ja akzeptiert habe..es ist auch nicht so das ich angst habe, das er mich wegen einer von denen verlässt. Es ist einfach das gefühl das die ganzen mädls sich dann einbilden, sie brauchen keinen respekt von mir zu haben oder glauben ich merke nicht das sie ihn anhimmeln.

Ja klar auf diese art und weise bedeutet es ihm schon was. naja welchen typen in dem alter gefällt das nicht..^^
aber ich habe das damit gemeint, das ihm die mädls nichts bedeuten.
Eigentlich hat er schon zuuu viel selbstbewusstsein. Er sagt immer seine meinung und er hat bis jetzt immer alles erreicht was er wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 17:08
In Antwort auf sonnenscheiin23

Ich..
habe auch schon an das gedacht, dass es ihm vielleicht einfach zu langweilig ist.. wir machen ja immer das gleiche. Und wir sehen uns ja auch jeden Tag und schlafen eigentlich immer zusammen. in letzter zeit ist es etwas anders.. da macht er mal was oder ich bleibe mal bei mir zuhause und komme später..wir haben mal so über gott und die welt gesprochen und dann meinte er das wir mehr machen sollten.. Ich habe eigentlich nur mehr eine richtige freundin, und mit der unternehmen wir am wochenende oft zusammen etwas. und da hat er vor allem gemeint, dass ich mehr mit der freundin unternehmen soll.

Ja hab ich vor längerer zeit schon öfter probiert und auch super funktioniert.. aber jetzt mittlerweile schäme ich mich irgendwie wenn es um das thema geht.
Vor ein paar monaten habe ich sogar extra als überraschung für ihn gestrippt, hat ihm auch super gefallen..
Nur am anfang hat mich der mut verlassen, hab sogar zuerst geweint weil ich mich dafür irgendwie geschämt habe vor ihm, und ich kann gar nicht sagen warum!!
Ich habe es dann trotzdem gemacht und es hat ihm total gefallen und es war danach auch schön!

Es gibt schon zeiten, wo wir öfters wieder haben! Aber dann flaut das wieder ab und es ist so, wie ich es oben beschrieben habe.

Ja das problem ist, ich kann mit ihm darüber nicht sprechen. Er blockt dann total ab. Er hat nur einmal was dazu gesagt und das habe ich oben beschrieben.. das er mich so nicht mehr geil findet und so..

Ich weiß echt nicht mehr weiter..

Was dir klar sein muss..
.. du bist auch nicht nur dafür da deinen Freund zu bespaßen, ganz ehrlich. Es kann auch nicht angehen, dass er daheim sitzt und dich mal lassen lässt. Wenn er so unzufrieden ist und ihm der Kick fehlt, dann kann er nicht von dir erwarten, dass du dich alleine drum kümmerst, es ist immerhin EURE Beziehung und EUER Sexualleben.
Und wenns nicht geht, dann muss man sich vielleicht generell überlegen, ob das Ganze noch einen Sinn macht. Irgendwie scheint ihr komplett andere Vorstellungen von ganz vielen einzelnen Beziehungsapekten zu haben und das wird früher oder später schwierig.
Natürlich kann man der normalen Routine ein wenig entgehen, wenn man aufhört, derart aufeinander zu kleben. Aber eine alleinige Lösung ist das bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club