Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will eine Pause weil ich ihm eine dumme frage gestellt hab um seine Liebe zu testen

Er will eine Pause weil ich ihm eine dumme frage gestellt hab um seine Liebe zu testen

20. Oktober 2009 um 21:45


Meine Geschichte

vor ca 2 Monaten habe ich die grösste liebe meines lebens in einem chat kennengelehrt er ist 19 jahre kommt aus Schweden lebt aber seit 4 Jahren in Deutschland auf Rügen und spricht auch fliesend deutsch.Zur Zeit ist er im dritten Lehrjahr zur ausbildung als Hotelfachmann.Er macht seine eigene Musik sprich texten singen und produzieren. des weiteren interessiert er sich sehr für Fährschiffe und liebt das Meer.so nun zu meiner Geschichte es war vor zirka zwei Monaten wo ich ihn kennengelernt habe und es hatt alles so toll angefangen.Anfangs haben wir nur geschrieben und telefoniert und uns allein daduch in einander verliebt obwohl unsere Situation von anfang an nicht die besten vorraussetzungen für eine Beziehung hatte.weil er nach seiner lehre zurück nach Schweden wollte um dort auf einem schiff zu arbeiten und ich in den Wintermonaten immer in Östereich bin.Wir hatten unsere höhen und tiefen haben beide um den andren geweint wegen dieser Situation doch wir kahmen nach einiger zeit auf einen gleichen nenner er hatt akzeptiert das ich nach Östereich gehe und er will das mit dem auf einem Schiff arbeiten um ein paar Jahre verschieben wir wahren sogar schon so weit das er in der zeit wo ich in östereich bin sich um eine Arbeitstelle und einer Wohnug bei mir auf der Insel Usedom umschauen wollte.wir haben uns ganz offen unsere gefühle anvertaut und uns das gesagt was wir von dem anderen erwarten.das zb. treue eine ganz wichtige rolle für uns spielt bei ihm ist es so das er von seinen Ex-Partnern immer betrogen und sogar von einem geschlagen wurde und er deswegen ganz emfindlich und vorsichtig geworden ist was das Thema treue angeht.Bei mir ist es so das es für mich die erste Beziehung mit einen des gleichen Geschlechts ist und ich mir so viel mühe gegeben hab und all meine kraft und all meine gefühle sowie erlichkeit in diese beziehung gesteckt habe das er sich wiklich sicher sein kann und mir vertrauen kann und das hatt er auch.dann kahm es zum ersen treffen und es war ein ganz tolles Wochenende wir wahren nett essen er hatt mir seinen ort gezeigt und wir haben uns zum ertenmal geküsst haben uns über gott und die welt unterhalten und uns am letzen tag unsere liebe gestanden alles war perfeckt.danach haben wir uns wieder drei wochen lang nicht gesehen und haben wieder nur geschrieben und telefoniert ich hab sogar ein video für und angefertigt und in den drei wochen sind wir noch weiter zusammen gewachsen grade deswegen weil wir von einander getrennt wahren wir haben uns so sehr vermisst in der zeit hatte ich auch noch Geburtstag und er war der erste der mich angerufen hatt und für mich ganz toll am telefon gesungen hatt. so drei wochen sind endlich um und wir treffen uns wieder es war so schön ihn wieder zusehen wir wollten dieses mal mit einer Fähre rausgefahren doch es war zu stürmich es wurde trozdem ein ganz toller tag wir wahren essen shoppen und in einem museum für Schifffsfahrt es war wieder mal wunderschön doch jetzt nimmt die Geschichte eine hässliche wendung am letzten abend bevor ich wieder nach hause gefahren bin kahm ich nochmal auf das Thema treue und wahre liebe zu sprechen weil ich einfach sicher sein wollte ob er mich wirklich liebt.denn es ist so ich hatte mal eine Freundin 16 jahre war sie alt die immer zu mir gesagt hatt (ich liebe dich ich liebe dich mein Tommy)und jetzt kommt der knackpunkt an der sache sie sagte ausserdem immer den satz ich liebe dich viel mehr als du mich...
und am ende hatt sich herrausgestellt das sie es garnicht ernst gemeint hatte und die worte ich liebe dich garkeine bedeutung für sie hatten.und den selben satzt hab ich auch immer von meinem freund gehört und hab mich daran zurück erinnert das sie es auch damals immer gesagt hatt, und deswegen bin ich was diesen satz und die worte ich liebe dich angeht auch sehr vorsichtig geworden.jedenfalls hab ich ihn dann gefragt ob er auch seinen Ex-Freunden immer so schnell seine liebe gastanden hatt und er sagte nein bisjetzt nur bei einem und bei dir .desweiten hab ich ihn gefragt und jetzt kommt der satz der alles kautt gemacht hatt.ob ich eventuel mal was mit nem andren haben könnte wenn ich in Östereich bin ich weiss nicht warum ich das gesagt habe ich hab einfach nicht nachgedacht und es war auch nicht meine absicht ihn in Östereich zu betrügen ich wollte einfach nur sehen wie er darauf reagiert so zusagen ein kleiner test. es muss wohl von meinem Untrebewustsein gekommen sein denn hätte er gesagt ja das ist ok hätte ich wohl gewust das ich ihm egal bin.doch das gegenteil ist eingetroffen und eigendlich hätte ich es wissen müssen.denn er ist total ausgerasstet er war so sehr verletzt und entäuscht von mir.er hatt gesagt weisst du eigendlich was das für mich bedeutet es heisst das du mich nicht liebst und lieber mit andren rummachen willst.er war so sauer
ich hab mich natürlich sofort dafür entschuldigt und ihm gesagt was er mir bedeutet das ich ihn wahsinnig liebe und es nur ihn für mich giebt und das es nur so daher gesagt war ohne das ich darüber nachgedacht habe aber er glaubte mir nicht mehr...wir haben noch lange darüber geredet und ich hab ihm dabei den Rücken massiert.am nächsten morgen haben wir das Thema garnicht mehr angesprochen es gab noch einen abschiedskuss und ich bin gefahren.und schon da hab ich gemerkt das er ziehlich abweisend zu mir war als ich am nachmittag wieder zu hause war haben wir auch nochmal kurtz geschrieben ich hab ihm geschrieben das ich ihn schon jetzt vermisse und das ich ihn liebe.er fragte dann noch wie die fahrt war ich sagte gut und das wars.in dem darauf folgenden tag hab ich ihm eine sms geschickt das ich voll das schlechte gewissen habe wegen dem was ich am we gesagt habe aber es kahm nichts zurück im nachhinein stellte sich raus das er auf dem sofa eingeschlafen ist und mir später zurückschrieb ich liebe dich nach wie vor mach dir keinen kopf.wir haben uns dann noch gute nacht gewünscht und das wars
dann am nächsten tag ich war grade mit freunden beim Bowling wo dann eine nachricht von ihm kahm wo drinnstand Tom ich kann nicht mehr der satz am Wochenende hatt alles kaputt gemacht ich bin nur noch am nachdenken das macht mich so fertig.ich war geschockt und hab auch nicht mehr bowling spielen können hab das ganze spiel verrissen.hab ihm dann geschrieben das wir später unbedingt telefonieren müssen aber als ich zu hause war hatt er wohl schon geschlafen hab ihn denn einen langen text in dem chat wo wir uns kennengelert haben geschieben und ihm gesagt wie leid es mir doch tut usw und das ich ganz grosse angst habe ihn zu verlieren.am nächsten tag sind dann meine schlimmsten befüchtungen war geworden.es kahm eine sms wo er mir sagte das er jetzt nur noch sich selber bräuchte das er mich zwar noch liebt aber mir nicht mehr vertrauen könne das ich immer ein platz in seinem herzen hätte und das er erstmal ganz viel grass über die sache wachsen lassen müsse und das es für eine Beziehung im moment nicht mehr reichen würde er es aber nachdem ich in Östereich war nochmal mit uns versuchen würde.in den darauf folgenden tagen hab ich ihm so viele nachrichten geschickt wo ich ihm meine liebe meine erlichkeit und meine treue beteuert habe
desweiterem hab ich ihm geschrieben wie schlecht es mir doch geht und das ich mir solche vorwürfe mache hab ihn unter druck gesetzt hab ihn sogar damit gedroht das ich schluss machen würde wenn er mir nicht verzeiht es war einfach eine Achterbahn der gefühle und ich war nicht mehr ich selbst.er hatt denn noch zurückgeschrieben das er jetzt erstmal distanz zu mir braucht und die werd ich ihm jetzt auch geben .ich habe ihm alles gesagt und er weiss wie ich zu ihm stehe das ich ihn von ganzen herzen liebe und ihm immer treu bin. ich weiss nur nicht ob er mir das jetzt noch glaubt. ich kann nur hoffen denn es ist die wahrheit.in den letzten tagen hab ich viel nachgedacht hab mich in ihn reinversetzt wie er sich jetzt wohl fühlen muss nachdem ich ihm gesagt habe das er endlich mit mir mal ein glücksgriff gemacht hatt und es treibt mir die tränen in die augen das ich diesen lieben kleinen jungen menschen den ich über alles liebe so verletzt habe. er muss wohl ziehmlich gekränkt entäuscht und nur am nachdenken sein woran es liegen könnte das ich das sowas gefragt habe. es zerreisst mir das herz bei dem gedanken daran das er sich so fertig macht obwohl er garnicht dafür kann und es garnicht mit ihm zu tun hatt denn ich liebe ihn so wie er ist.ich kann jetzt nur noch hoffen das alles wieder in ordnung kommt das er mir wieder vertrauen kann denn ich hab ihn nie belogen und ihn nur testen wolln wie gross seine liebe ist...Ende

was meint ihr dazu...und könnt ihr mir helfen
dake im vorraus olli292

Mehr lesen

21. Oktober 2009 um 12:15


viel text aber oke...
das einzige was ich dir raten kann, BLEIB DRAN!
sag ihm das es nur ein test war und das du genauso angst hast betrogen zu werden , aber das es das letzte für dich wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper