Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will eine offene Beziehung

Er will eine offene Beziehung

13. August 2008 um 12:20

Hallo miteinander!

Ich war mit meinem Partner 5 Jahre zusammen und danach ein Jahr getrennt, weil er mehr Freiheit wollte, sich noch ausprobieren usw. Auch früher in der Partnerschaft war das oft (von Anfang an) ein Thema. Er hat viel heimlich nebenher gemacht, war bei mehreren Single/Sexseiten angemeldet, um Sexpartner zu finden. Hat mich also angelogen und auch betrogen.

Als ich das damals herausgefunden hatte, habe ich ihn vor die Wahl gestellt und er hat sich für mich entschieden. Das ging bis vor ca. einem Jahr dann gut, bis er sich dann eben gegen mich entschieden hat. Sicher auch weil ich wegen den ganzen Dingen sehr eifersüchtig und misstrauisch wurde.

Ich hatte dann irgendwann eine Affäre, aus der auch mehr wurde, hing aber trotzdem immer an ihm und war sehr eifersüchtig wenn ich von seinen Sexgeschichten mitbekommen habe. Die Affäre sehe ich bis jetzt noch, wenn ich es mit meinem Ex aber wieder versuchen sollte, würde ich das allerdings natürlich beenden. Ich mag diesen Mann (die Affäre) zwar sehr, auch weil er in der Hinsicht ganz anders eingestellt ist. Zu meinem Ex habe ich allerdings diese ganz starke Vertrautheit. Und die gemeinsamen Jahre die uns verbinden.

Seit zwei Monaten haben wir wieder was miteinander und vor ein paar Tagen hat er mir gesagt, dass er uns gerne noch eine Chance geben würde. Wie aus heiterem Himmel und das hat mich echt überrascht. Ich kann das nur nicht so richtig glauben und bin noch nicht sicher, ob das wirklich richtig ehrlich gemeint ist.

Ich weiß aber, dass er in der Stadt in der er die meiste Zeit über ist (ca. 3 Std von mir entfernt) ein Mädel hat, dass er regelmäßig zum Sex trifft. (hat er zumindest vor 1,5 Wochen erzählt).

Ich empfinde schon noch viel für ihn, weiß aber nicht, ob er das mit den anderen Frauen lassen kann (und dieser aktuellen Affäre) und ob er mich wieder belügen und betrügen wird. Aus einer Andeutung konnte ich heraushören, dass er, wenn er nicht hier ist, machen möchte was er will. Ich natürlich ebenso, doch will ich das gar nicht.
Ich habe mich bis jetzt nicht getraut genau nachzufragen, da ich irgendwie auch Angst habe, dass er dann gleich gar nicht mehr will und sich irgendwie eingeengt fühlt.
Generell ist er so einer, der nichts offen macht, Handy und Computer immer mit Passwörtern versieht und einfach meint, dass er so seine Privatsphäre schützen möchte.
Kann so jemand jemals treu sein? Ich denke, dass ich immer misstrauisch sein werde ihm gegenüber, aber wie soll ich anders, mit der Vorgeschichte?

Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

13. August 2008 um 12:24

Hallo
Bin in einer recht ähnlichen Situation - nur dass mein Ex keinerlei Interesse an einer anderen Frau hat - jedoch seine Freiheit nicht verlieren will.

Tja, ich hab ihm jetzt nach Monatelanger "Affäre" gesagt ganz oder gar nicht.

Ich kann nicht mehr so weitermachen, ich liebe ihn zwar aber mich mehr.

Und genau das solltest du nie vergessen!

Solange es dir bei einer Sache nicht gut geht lass sie sein.

Er hat mich gebeten dass ich ihm bis Sonntag Zeit lasse.
Natürlich - die lass ich ihm - aber dann will ich eine entscheidung.

Und mit den Konsequenzen müssen wir beide leben.

Ich hab das Spiel zu lange und auf Kosten meines Herzens mitgemacht nur um ihn nicht zu verlieren - dabei hab ich aber fast mich selbst verloren!

Kopf hoch und denk bitte nur an dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2008 um 15:20

Sorry...
aber ich muß den Mädels zustimmen. Trennung besser jetzt als später sonst ärgerst Du Dich in ein paar Jahren und fragst Dich warum Du es nicht früher beendet hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen