Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will eine Beziehungspause

Er will eine Beziehungspause

20. Dezember 2011 um 13:16

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Ich stecke in folgender Situation: Ich bin 21 Jahre alt und bin seit fast drei Jahren mit meinem Freund zusammen.Wir sind ziemlich glücklich gewesen, bis vor Kurzem zumindest. Das Problem liegt daran, dass ich seine erste Freundin überhaupt bin und er sich nicht "ausgetobt" hat. Und er hat mehrmals betonnt, dass für ihn Sex nichts mit Liebe zu tun hat. Jetzt habe ich als Scherz vorgeschlagen gehabt, dass wir uns halbes Jar nicht sehen und er dann sich ausführlich mit anderen Frauen beschäftigen kann. War aber wirklich scherzhaft gemeint. Für ihn anscheinend nicht. Er meinte wir können es wirklich machen. Dann hat er so lane auf mich eingeredet, dass ich zugestimmt habe. Jetzt bereue ich es sehr, allein die Vorstellung, dass er eine andere küsst, mit ihr kuschelt, sie umarmt, genau wie mich, macht mich wahnsinnig. Er meinte auch, dass es nicht an meiner Persönlichkeit liegt, sondern an der Gewohnheit, an dem Alltagstrott. Aber ich meine, er kann auch später nicht zu seiner Familie sagen, dass es ihm leid tue, aber er habe die Schnauze voll von uns. Das geht doch gar nicht. Außerdem is er meiner bester Freund, ich kann ohne ihn nicht leben. Er beteuert zwar immer wieder, dass er mich liebt und nicht verlieren will und dass ich immer für ihn die Nummer Eins bleibe, aber er möchte vorher Erfahrung sammeln. Und was ist mit mir? Wie kann ich sicher sein, dass nach einem halben Jahr der Quallen er wieder da ist und ich ihm verzeihen kann? Oder dass er sich nicht in eine andere verliebt? Ich habe auch eine andere Bedingung an ihn gestellt, dass ich dann auch "fremd gehen" kann, aber eigentlich bin ich daran nicht interessiert. Ich liebe ihn j und keinen anderen. Und es ist ihm egal. Liebt er mich überhaupt? Das kann doch keine Liebe sei, wenn man die Freundin teilen möchte. Er würde auch die Zeit über mit mir Kontakt haben wollen, aber ich bin dagegen. Jetzt die Frage an Männer unter den Forummitgliedern: Will er wirklich nur Erfahrung sammeln? Liebt er mich überhaupt? Oder ist es nur eine Ausrede, um die dreckige Aufgabe des Schlußmachens von sich zu weisen? Und an alle: Wart ihr schon in gleicher Situation wie ich und hat eure Beziehung es überlebt? Oder soll ich ihn vor der Wahl stellen, dass wir uns entweder ganz trennen oder zusammen bleiben? Ich habe mit ihm darüber schon geredet, aber iwie will er mir nicht antworten..

Ich danke schon im Voraus

Verzweifelter Zuckerbieber

Mehr lesen

21. Dezember 2011 um 19:44

Ehrliche Antwort?
Ich würd sowas nicht packen und mich schon gar nicht drauf einlassen. Du gibst dir die Antworten schon selbst hab ich den Eindruck.

Die Bedürfnisse bzw. Wünsche sind im Moment bei euch beiden verschieden. Er will mit anderen rummachen. Du willst das nicht, obwohl du dann auch könntest.

Nö meine Liebe, ich würd nicht ein halbes Jahr Lebenszeit für jemand verschwenden, der im Moment lieber mit anderen zusammen ist. Ein halbes Jahr ist lang und dan. auch doch wieder nicht... aber überleg dir mal wie du leiden würdest (und das würdest du!).

Also mein Vorschlag: Zieh deine Aussage ganz schnell zurück und dann soll er sagen ob hü oder hott. Ich mein ich finds toll wenn beide jung und aufgeschlossen und offen sind die Sexualität gemeinsam zu entdecken und neues zu probiwren.
Dafür braucht man keine anderen.

Und was mir etwas Sorgen macht ist dass du geschrieben hast dass du nicht ohne ihn leben kannst: Das habe ich auch immer von meinem Ex der auch mein bester Freund war gedacht, aber ich kann dir sagen es geht doch. Tut zwar weh beides zugleich zu verlieren in meinem Fall und noch einiges dazu... aber es geht mir wieder gut.

Also lass dich nicht auf etwas ein was dich verletzt.

Alles Gute dir
Also lass dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eltern haben Problem mit meinem Freund
Von: louise_11953422
neu
21. Dezember 2011 um 18:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen