Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will eine Beziehung mit mir aber noch mit einer anderen Schlafen

Er will eine Beziehung mit mir aber noch mit einer anderen Schlafen

1. Mai um 1:20 Letzte Antwort: 1. Mai um 16:30

Ich habe seit über 3 Monaten Kontakt zu einem Jungen, ich bin 19 und er ist 21. Wir verstehen uns echt sehr gut und haben auch schon miteinander geschlafen. Wir empfinden beide etwas füreinander und er sagt auch immer er möchte mich nicht verlieren und ich sei ihm sehr wichtig. Wir sind also zu viel um nur Freunde zu sein aber noch zu wenig für eine Beziehung, für uns beide war klar das wir nicht mit anderen schlafen. Einmal hatten wir einen großen Streit und hatten für kurze Zeit kein Kontakt, in dieser Zeit hat er mit einer anderen geschlafen, da er dacht er hat mich verloren. Wir haben jetzt wieder Kontakt und es ist alles soweit in Ordung aber er hat jetzt nocheinmal mit ihr geschlafen. Er möchte jetzt mit mir weiter Kontakt haben und wir wollen schauen ob aus uns wirklich eine echte Beziehung werden kann, nebenbei will er aber Sex also praktisch f+ mit ihr haben. Er sagt er fände es auch bei mir in Ordung, also wenn ich das gleiche mache, nur mein Ding ist das sozusagen nicht so. ICh weis nun nicht so wirklich was ich davon halten soll und ob ich den Kontakt zu ihm weiter halten soll. wenn ich ihm sagen würde das ich das echt gar nicht will das er das macht würde er es lassen hat er gesagt. Aber ich finde nicht das ich wirklich in der Position bin ihm soetwas zu verbiehten, denn wir sind ja nicht zusammen. Abgesehen davon geht es mir auch eher darum das er das wirklich möchte. Ich mag ihn wirklich sehr und die tatsache das es ihm auch so geht macht es mir schwer eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. ICh möchte eigentlich nicht das mein potentieller freund das bedürfnis hat noch mit anderen zu schlafen, auch wenn er sagt das er das auch beenden würde wenn wir wirklich zusammen kommen. ich hoffe ich konnte ein wenig beschreiben was mein Problem ist und das es nicht zu verwirrend war.

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

1. Mai um 9:46
Beste Antwort

Ja das würde ihm so passen, für ihn optimal. Vielleicht kommt ja beim nächsten Streit noch eine dazu, die er auch weiterhin beglücken möchte.  
Sag ihm dass du das NICHT möchtest

4 LikesGefällt mir
1. Mai um 8:11
Beste Antwort

Hallo Lina. 
Du hast recht, verbieten kannst du niemandem etwas. Und du musst dich auch nicht für oder gegen ihn entscheiden. Du machst dir zu viele Gedanken was er möchte. Schau was ist dir wichtig. Wer bist du du und was möchtest du. Und dann teile es dem anderen mit. Und was er daraus macht hast du nicht in deiner Hand. Aber wir muessen alle im Leben lernen fest zu uns selbst zu stehen. Alles Gute

5 LikesGefällt mir
1. Mai um 8:37
Beste Antwort
In Antwort auf lina4333

Ich habe seit über 3 Monaten Kontakt zu einem Jungen, ich bin 19 und er ist 21. Wir verstehen uns echt sehr gut und haben auch schon miteinander geschlafen. Wir empfinden beide etwas füreinander und er sagt auch immer er möchte mich nicht verlieren und ich sei ihm sehr wichtig. Wir sind also zu viel um nur Freunde zu sein aber noch zu wenig für eine Beziehung, für uns beide war klar das wir nicht mit anderen schlafen. Einmal hatten wir einen großen Streit und hatten für kurze Zeit kein Kontakt, in dieser Zeit hat er mit einer anderen geschlafen, da er dacht er hat mich verloren. Wir haben jetzt wieder Kontakt und es ist alles soweit in Ordung aber er hat jetzt nocheinmal mit ihr geschlafen. Er möchte jetzt mit mir weiter Kontakt haben und wir wollen schauen ob aus uns wirklich eine echte Beziehung werden kann, nebenbei will er aber Sex also praktisch f+ mit ihr haben. Er sagt er fände es auch bei mir in Ordung, also wenn ich das gleiche mache, nur mein Ding ist das sozusagen nicht so. ICh weis nun nicht so wirklich was ich davon halten soll und ob ich den Kontakt zu ihm weiter halten soll. wenn ich ihm sagen würde das ich das echt gar nicht will das er das macht würde er es lassen hat er gesagt. Aber ich finde nicht das ich wirklich in der Position bin ihm soetwas zu verbiehten, denn wir sind ja nicht zusammen. Abgesehen davon geht es mir auch eher darum das er das wirklich möchte. Ich mag ihn wirklich sehr und die tatsache das es ihm auch so geht macht es mir schwer eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. ICh möchte eigentlich nicht das mein potentieller freund das bedürfnis hat noch mit anderen zu schlafen, auch wenn er sagt das er das auch beenden würde wenn wir wirklich zusammen kommen. ich hoffe ich konnte ein wenig beschreiben was mein Problem ist und das es nicht zu verwirrend war.

Die Frage is, was willst du? Möchtest du, dass eure Beziehung eine Triangel wird ider willat du exklusiv eine Beziehung mit ihm alleine aufbauen? Darauf kommt es doch an, allen kann und sollte man es sowieso nicht recht machen. Du bist auch als Frau berechtigt Forderungen zu stellen und musst dich nicht ausnutzen lassen. Also denk druber nach, was du willst, und red mit ihm drüber.

3 LikesGefällt mir
1. Mai um 9:46
Beste Antwort

Ja das würde ihm so passen, für ihn optimal. Vielleicht kommt ja beim nächsten Streit noch eine dazu, die er auch weiterhin beglücken möchte.  
Sag ihm dass du das NICHT möchtest

4 LikesGefällt mir
1. Mai um 10:16
Beste Antwort
In Antwort auf lina4333

Ich habe seit über 3 Monaten Kontakt zu einem Jungen, ich bin 19 und er ist 21. Wir verstehen uns echt sehr gut und haben auch schon miteinander geschlafen. Wir empfinden beide etwas füreinander und er sagt auch immer er möchte mich nicht verlieren und ich sei ihm sehr wichtig. Wir sind also zu viel um nur Freunde zu sein aber noch zu wenig für eine Beziehung, für uns beide war klar das wir nicht mit anderen schlafen. Einmal hatten wir einen großen Streit und hatten für kurze Zeit kein Kontakt, in dieser Zeit hat er mit einer anderen geschlafen, da er dacht er hat mich verloren. Wir haben jetzt wieder Kontakt und es ist alles soweit in Ordung aber er hat jetzt nocheinmal mit ihr geschlafen. Er möchte jetzt mit mir weiter Kontakt haben und wir wollen schauen ob aus uns wirklich eine echte Beziehung werden kann, nebenbei will er aber Sex also praktisch f+ mit ihr haben. Er sagt er fände es auch bei mir in Ordung, also wenn ich das gleiche mache, nur mein Ding ist das sozusagen nicht so. ICh weis nun nicht so wirklich was ich davon halten soll und ob ich den Kontakt zu ihm weiter halten soll. wenn ich ihm sagen würde das ich das echt gar nicht will das er das macht würde er es lassen hat er gesagt. Aber ich finde nicht das ich wirklich in der Position bin ihm soetwas zu verbiehten, denn wir sind ja nicht zusammen. Abgesehen davon geht es mir auch eher darum das er das wirklich möchte. Ich mag ihn wirklich sehr und die tatsache das es ihm auch so geht macht es mir schwer eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. ICh möchte eigentlich nicht das mein potentieller freund das bedürfnis hat noch mit anderen zu schlafen, auch wenn er sagt das er das auch beenden würde wenn wir wirklich zusammen kommen. ich hoffe ich konnte ein wenig beschreiben was mein Problem ist und das es nicht zu verwirrend war.

Du musst doch wissen was du willst und was nicht 🤷‍♀️
Wenn du jemanden für eine monogame Beziehung willst passt das nicht.
Willst du unverbindlich Spaß/F+ und bist nicht eifersüchtig dann los.
Es kann natürlich passieren dass er sich lieber exklusiv der anderen zuwendet. Oder jemand ganz anderem. Sie oder du könnten schwanger werden. 
Meiner Meinung nach würde er sich anders verhalten wenn er wirklich ernsthaft in dich verliebt wäre.

8 LikesGefällt mir
1. Mai um 11:57
In Antwort auf lina4333

Ich habe seit über 3 Monaten Kontakt zu einem Jungen, ich bin 19 und er ist 21. Wir verstehen uns echt sehr gut und haben auch schon miteinander geschlafen. Wir empfinden beide etwas füreinander und er sagt auch immer er möchte mich nicht verlieren und ich sei ihm sehr wichtig. Wir sind also zu viel um nur Freunde zu sein aber noch zu wenig für eine Beziehung, für uns beide war klar das wir nicht mit anderen schlafen. Einmal hatten wir einen großen Streit und hatten für kurze Zeit kein Kontakt, in dieser Zeit hat er mit einer anderen geschlafen, da er dacht er hat mich verloren. Wir haben jetzt wieder Kontakt und es ist alles soweit in Ordung aber er hat jetzt nocheinmal mit ihr geschlafen. Er möchte jetzt mit mir weiter Kontakt haben und wir wollen schauen ob aus uns wirklich eine echte Beziehung werden kann, nebenbei will er aber Sex also praktisch f+ mit ihr haben. Er sagt er fände es auch bei mir in Ordung, also wenn ich das gleiche mache, nur mein Ding ist das sozusagen nicht so. ICh weis nun nicht so wirklich was ich davon halten soll und ob ich den Kontakt zu ihm weiter halten soll. wenn ich ihm sagen würde das ich das echt gar nicht will das er das macht würde er es lassen hat er gesagt. Aber ich finde nicht das ich wirklich in der Position bin ihm soetwas zu verbiehten, denn wir sind ja nicht zusammen. Abgesehen davon geht es mir auch eher darum das er das wirklich möchte. Ich mag ihn wirklich sehr und die tatsache das es ihm auch so geht macht es mir schwer eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. ICh möchte eigentlich nicht das mein potentieller freund das bedürfnis hat noch mit anderen zu schlafen, auch wenn er sagt das er das auch beenden würde wenn wir wirklich zusammen kommen. ich hoffe ich konnte ein wenig beschreiben was mein Problem ist und das es nicht zu verwirrend war.

Ich schreibe dir jetzt die Meinung eines Mannes (60+), der kein Verständnis hat für die heutige Rumvögelei mit der Ausrede, man sei ja noch nicht ganz zusammen. Dieser Typ fährt zweigleisig und er wird es auch in Zukunft immer tun. Er weiss einfach, wie er dich einlullen kann. Der oder den anderen wird er genau den gleich Scheiss erzählen. 

Mit 19 bist du nicht auf so was angewiesen. Zwischen Langweilern und Bad Boys gibt es ein weites Spektrum. Und deinem Text entnehme ich, dass dir Treue wichtig ist. 

5 LikesGefällt mir
1. Mai um 13:35
In Antwort auf lina4333

Ich habe seit über 3 Monaten Kontakt zu einem Jungen, ich bin 19 und er ist 21. Wir verstehen uns echt sehr gut und haben auch schon miteinander geschlafen. Wir empfinden beide etwas füreinander und er sagt auch immer er möchte mich nicht verlieren und ich sei ihm sehr wichtig. Wir sind also zu viel um nur Freunde zu sein aber noch zu wenig für eine Beziehung, für uns beide war klar das wir nicht mit anderen schlafen. Einmal hatten wir einen großen Streit und hatten für kurze Zeit kein Kontakt, in dieser Zeit hat er mit einer anderen geschlafen, da er dacht er hat mich verloren. Wir haben jetzt wieder Kontakt und es ist alles soweit in Ordung aber er hat jetzt nocheinmal mit ihr geschlafen. Er möchte jetzt mit mir weiter Kontakt haben und wir wollen schauen ob aus uns wirklich eine echte Beziehung werden kann, nebenbei will er aber Sex also praktisch f+ mit ihr haben. Er sagt er fände es auch bei mir in Ordung, also wenn ich das gleiche mache, nur mein Ding ist das sozusagen nicht so. ICh weis nun nicht so wirklich was ich davon halten soll und ob ich den Kontakt zu ihm weiter halten soll. wenn ich ihm sagen würde das ich das echt gar nicht will das er das macht würde er es lassen hat er gesagt. Aber ich finde nicht das ich wirklich in der Position bin ihm soetwas zu verbiehten, denn wir sind ja nicht zusammen. Abgesehen davon geht es mir auch eher darum das er das wirklich möchte. Ich mag ihn wirklich sehr und die tatsache das es ihm auch so geht macht es mir schwer eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. ICh möchte eigentlich nicht das mein potentieller freund das bedürfnis hat noch mit anderen zu schlafen, auch wenn er sagt das er das auch beenden würde wenn wir wirklich zusammen kommen. ich hoffe ich konnte ein wenig beschreiben was mein Problem ist und das es nicht zu verwirrend war.

hallo llna4333,

die Bedürfnisse deines Freundes wirst du nicht steuern können. Und was er toll findet oder nicht, kann auch nicht dein Problem sein. Fakt ist, dass er gerne den Kontakt zu euch beiden aufrecht halten möchte und das kannst du entweder mitmachen oder ihm die Rote Karte zeigen. Alternativen dazu gibt es leider nicht.

Also überlege dir, ob das ein für dich lebbares Beziehungsmodell sein kann und wenn ja, freue dich an der gemeinsamen Zeit und habe ein gutes Verhältnis mit der Metamour. Und falls nein, schicke ihn in die Wüste.

Eigentlich ganz einfach....

Freundliche Grüße, Christoph

1 LikesGefällt mir
1. Mai um 14:25
In Antwort auf herbstblume6

Du musst doch wissen was du willst und was nicht 🤷‍♀️
Wenn du jemanden für eine monogame Beziehung willst passt das nicht.
Willst du unverbindlich Spaß/F+ und bist nicht eifersüchtig dann los.
Es kann natürlich passieren dass er sich lieber exklusiv der anderen zuwendet. Oder jemand ganz anderem. Sie oder du könnten schwanger werden. 
Meiner Meinung nach würde er sich anders verhalten wenn er wirklich ernsthaft in dich verliebt wäre.

JA was ich möchte ist er, aber was ich auch möchte ist jemad der sich für nicht nebenbei noch für andere interessiert. Ich weis nur das sich das nicht vereinbaren lässt und genau dss ist mein Problem

Gefällt mir
1. Mai um 14:26
In Antwort auf kieran_20034875

Ja das würde ihm so passen, für ihn optimal. Vielleicht kommt ja beim nächsten Streit noch eine dazu, die er auch weiterhin beglücken möchte.  
Sag ihm dass du das NICHT möchtest

Ja ich möchte das nicht, aber nur weil ich ihm sage ich möchte das nicht geht ja nicht seine lust drauf weg sozusagen

Gefällt mir
1. Mai um 14:30
In Antwort auf malusi1806

Hallo Lina. 
Du hast recht, verbieten kannst du niemandem etwas. Und du musst dich auch nicht für oder gegen ihn entscheiden. Du machst dir zu viele Gedanken was er möchte. Schau was ist dir wichtig. Wer bist du du und was möchtest du. Und dann teile es dem anderen mit. Und was er daraus macht hast du nicht in deiner Hand. Aber wir muessen alle im Leben lernen fest zu uns selbst zu stehen. Alles Gute

ich glaube eben schon das ichmich für oder gegen ihn entscheiden muss, er sagte mir was für vorteile das hätte wenn wir wirklich mal in eine beziehung gehen würden auch wenn wir das bis dahin seiner meinung nach ja auch schon lassen können mit anderen leuten.Er sagte ja auch das er es lassen würde wenn ich es ihm ausdrüchlich sage, aber irgendwie hat er es ein bisschen so rüber gebracht wie wenn er es schon ziemlich blöd von mir fände und ich glaube es würde sich zwischen uns schon etwas verändern also ins negative.

Gefällt mir
1. Mai um 14:34
In Antwort auf herbstblume6

Du musst doch wissen was du willst und was nicht 🤷‍♀️
Wenn du jemanden für eine monogame Beziehung willst passt das nicht.
Willst du unverbindlich Spaß/F+ und bist nicht eifersüchtig dann los.
Es kann natürlich passieren dass er sich lieber exklusiv der anderen zuwendet. Oder jemand ganz anderem. Sie oder du könnten schwanger werden. 
Meiner Meinung nach würde er sich anders verhalten wenn er wirklich ernsthaft in dich verliebt wäre.

Ja genau das frage ich mich ja. Ist er wirklich in mich verliebt. Aber warum bemüht er sich dann so mich nicht zu verlieren. Wir sind sehr ehrlich miteinadner und ich glaube eigentlich wenn er sagt das ich ihm sehr wichtig bin, sonst hätte ich auch ein anderes gefühl. Aber es bleibt die frage. ISt er in mich verliebt und wenn ja warum möchte er dann nicht nur mich😔

Gefällt mir
1. Mai um 14:41
In Antwort auf py158

hallo llna4333,

die Bedürfnisse deines Freundes wirst du nicht steuern können. Und was er toll findet oder nicht, kann auch nicht dein Problem sein. Fakt ist, dass er gerne den Kontakt zu euch beiden aufrecht halten möchte und das kannst du entweder mitmachen oder ihm die Rote Karte zeigen. Alternativen dazu gibt es leider nicht.

Also überlege dir, ob das ein für dich lebbares Beziehungsmodell sein kann und wenn ja, freue dich an der gemeinsamen Zeit und habe ein gutes Verhältnis mit der Metamour. Und falls nein, schicke ihn in die Wüste.

Eigentlich ganz einfach....

Freundliche Grüße, Christoph

ICh wünschte wirklich ich könnte das so leicht sagen 😂
Es wäre mir nie in den Sinn zu kommen soetwas zu machen und der Gedanke das er noch mit einer anderen schläft ist für mich alles andere als schön. Ich habe mich auch schion gefragt ob ich ihn darum bitten soll es jetzt  al eine Zeit nicht zu machen so das wir uns noch besser kennenlernen und öfters sehen, wir haben zwar immer kontakt durch whatsapp und Telefonnieren usw. aber in letzter Zwit haben wir uns nicht so oft persönlich geshen. Jetzt frag ich mich ob es naiv ist zu glauben das es etwas ändern könnte wenn wir uns öters sehen. usw. weil wir kennen uns auf eine art sehr gut aber auf eine andere irgendwie icht gut genug, in der Theorie also eher als in der Praxis 🤦‍♀️😅

Gefällt mir
1. Mai um 14:53
Beste Antwort
In Antwort auf lina4333

JA was ich möchte ist er, aber was ich auch möchte ist jemad der sich für nicht nebenbei noch für andere interessiert. Ich weis nur das sich das nicht vereinbaren lässt und genau dss ist mein Problem

Dann lass es! Es wird ein anderer kerl kommen in den du dich verliebst und der dann auch nur dich will. Dich auf so etwas einzulassen obwohl du es nicht willst so, wird dich nur unglücklich machen. 

4 LikesGefällt mir
1. Mai um 16:30
Beste Antwort
In Antwort auf lina4333

Ich habe seit über 3 Monaten Kontakt zu einem Jungen, ich bin 19 und er ist 21. Wir verstehen uns echt sehr gut und haben auch schon miteinander geschlafen. Wir empfinden beide etwas füreinander und er sagt auch immer er möchte mich nicht verlieren und ich sei ihm sehr wichtig. Wir sind also zu viel um nur Freunde zu sein aber noch zu wenig für eine Beziehung, für uns beide war klar das wir nicht mit anderen schlafen. Einmal hatten wir einen großen Streit und hatten für kurze Zeit kein Kontakt, in dieser Zeit hat er mit einer anderen geschlafen, da er dacht er hat mich verloren. Wir haben jetzt wieder Kontakt und es ist alles soweit in Ordung aber er hat jetzt nocheinmal mit ihr geschlafen. Er möchte jetzt mit mir weiter Kontakt haben und wir wollen schauen ob aus uns wirklich eine echte Beziehung werden kann, nebenbei will er aber Sex also praktisch f+ mit ihr haben. Er sagt er fände es auch bei mir in Ordung, also wenn ich das gleiche mache, nur mein Ding ist das sozusagen nicht so. ICh weis nun nicht so wirklich was ich davon halten soll und ob ich den Kontakt zu ihm weiter halten soll. wenn ich ihm sagen würde das ich das echt gar nicht will das er das macht würde er es lassen hat er gesagt. Aber ich finde nicht das ich wirklich in der Position bin ihm soetwas zu verbiehten, denn wir sind ja nicht zusammen. Abgesehen davon geht es mir auch eher darum das er das wirklich möchte. Ich mag ihn wirklich sehr und die tatsache das es ihm auch so geht macht es mir schwer eine Entscheidung für oder gegen ihn zu treffen. ICh möchte eigentlich nicht das mein potentieller freund das bedürfnis hat noch mit anderen zu schlafen, auch wenn er sagt das er das auch beenden würde wenn wir wirklich zusammen kommen. ich hoffe ich konnte ein wenig beschreiben was mein Problem ist und das es nicht zu verwirrend war.

Meine Gedanken zum Thema: 

Mir an deiner Stelle wäre das Ganze für eine Beziehungsanbahnung zu unromantisch. Ich weiß, viele können es so sehen, dass die Exklusivität erst hinzukommt, wenn man offiziell von einer Beziehung spricht. Ich verstehe aber jeden, der es nicht so sehen kann. 

Außerdem: Ungeachtet dessen, ob man polygam, monogam ist, Anhänger einer Beziehung mit sexuellen Exklusivrechten oder einer offenen: Ich denke, dass ein verliebter Mensch zumindest eine Zeit lang den Tunnelblick hat. Nach der ersten verklärten Zeit der Verliebtheit mag sich dann ja wieder eine persönliche Disposition durchsetzen. Aber ich glaube, so ziemlich jeder kennt das Gefühl der Verliebtheit, welches doch für viele eine Voraussetzung für eine Beziehung ist. Außerdem ist ja auch nicht wie auf Knopfdruck irgendwann alles anders, weil man nun offiziell von einer Beziehung spricht. Die entsprechende Nähe entsteht ja mit der Zeit - oder eben nicht. ch denke, dein Freund ist einfach ein bisschen egoistisch, weil die andere gerade da ist (Es wäre spannend zu wissen, wie es wirklich wäre, wenn du realiter jemand anderen kenntest und mit diesem intim sein wolltest. Ich glaube, dass dein Freund dann alles anders sähe. Insofern: Wenn du die Härte hast, probier es aus) und will alles haben und mitnehmen und hat die Sache nicht richtig durchdacht. 
 

3 LikesGefällt mir