Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will beim sex das ich mich als andere Frauen gebe??? Bitte hilft mir

Er will beim sex das ich mich als andere Frauen gebe??? Bitte hilft mir

7. November 2009 um 3:12

Hallo,

ich da ein Problem, bin seit 2 Jahren verheiratet, und seit kurzem will mein Mann das ich mich beim sex immer als jemand anders gebe. Also das ich jedesmal anders mit dem Namen heise.
Ein Beispiel:

Ich bin ja die Melis, dann sag ich Ihm halt wenn er das Verlangen danach hat als Beispiel den NAmen Sandra...
Dann flüstert er mir immer ins Ohr irgendwelche dinge und den Namen Sandra usw.....Als ob ich in dem Moment nicht seine Frau bin.
Dann frägt er während dessen "Sandra hast du geschwister, bringst du Sie auch mal zu mir zum fi...en" ich wollte schon immer deine schwestern fic...en sandra usw.....
Das Problem ist das ich 3 Schwestern habe die wirklich gut aussehen...
Und in dem Moment denk ich dann das er meine Schwestern meint seit diesen Aktionen habe ich total psychische Probleme...Wenn wir mit meinem Mann bei meinen Schwestern sind dann denk ich immer das er die mit hintergedanken anschaut usw. Auch wenn er Spässle mit Ihnen macht und Sie mit der Hand am Arm oder so berührt krieg ich die Krise und denk das er auf sie steht.

Was soll ich nur machen. Ich habe es Ihm schon gesagt das es mich stört und ich das nicht will.....Hatte sogar einen heulkrampf vor Ihm bekommen....Er hat mich in den Arm genommen und gesagt "ach schatzi das ist doch nur so aus spaß, ist doch nicht ernst gemeint....glaubst du das ich deine Schwestern schief anschauen würde usw"

Was meint Ihr? Wieo kommt ein Mann überhaupt auf die Iddee solche fantasien mit Sexpartnerins schwester sex haben zu wollen?????
Er schaut auch oft Pornos an, manchmal sogar komische, er sucht immer pornofilme mit Mütter und reiferen Frauen.
Er ist 29 und ich glaube ihn reizen 40 jährige......

Ich mach mit Ihm jeden scheiss mit wirklich ohne tabus.
Wir haben auch täglich sex und das nicht nur einmal....

Wieso ist er so süchtig danach und nach solchen perversen abstösenden gedanken?

Hat jemand eine IDDEE?

Bitte helft mir.....

Mehr lesen

7. November 2009 um 12:37

@himmelsstern
Hallo und erstmals danke für deine Antwort.

Ich glaube nicht das er mich betrügt, den Verdacht habe ich nicht, aber die große Angst das er es vielleicht machen wird.
Ich hatte vor diesen Nummern die er da schiebt, kein einzieges mal davor Angst gehabt, aber seit dem habe ich wirklich schiss.

Wenn ich mich traue dann werde ich deinen Tipp ausführen um Ihn zu testen.

Vielen Dank nochmals!

L.G.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2009 um 13:10

@kikirikik
Hallo und Danke Dir auch,

ich mache alles gerne mit Ihm mit, bis auf diese perverse gedanken von Ihm.
Ich akzeptiere sogar das er mich mit anderen Namen im Bett ansprechen darf, aber wenn er dann noch tante, schwester, cousine und freundinen erwähnt im Bett, macht das meine Psyche und Vertrauen total kaputt.

Ich bin eine sehr gutaussehende Frau...Mit mir kann man echt PFerdestehlen....Ich mache wirklich alles mit, ob im Bett, in der Freizeit, seis Playstation Spielen, Fussball anschauen usw. Ich bin auch sehr wandlungsfähig, mache oft Typ veränderungen wie z.b. Haarverlängerung, mal Blond, mal brunette, vom Klamottenstil trage ich alles---Crazy/sexy/cool/elegant/feminin/sportlich usw.....

Ich bekomme oft Kompliment neben Ihm was mein Charakter, meine rassige Art, meine Figur, mein Aussehen, meine Unterhaltung/Redensart, meine Kochkünste usw. wirklich alles....viele beneiden Ihn das ich seine Frau bin.

Er war vor meiner Zeit noch nie in eine Frau so wirklich verliebt, hatte auch wirklich noch nie eine so richtig feste Beziehung. Er ist seine Ex-Freundinen immer Fremdgegangen hat er mir selber alles ehrlich und offen erzählt gleich als wir uns kennengelernt hatten.

Er war der erst der in unsere Beziehung nach zwei Wochen übers Heiraten usw geredet und geträumt hat.

Weil ich angeblich seine Traumfrau wäre und er sich sofort in mich verknallt hätte.
Ich weis das es auch nicht elogen war,weil ganz am anfang hatte er gesagt das er sich nie im leben vorstellen kann zu heiraten....Da drauf hin hatte ich geagt "na dann warte mal ab, ab heute werden sich deine gedanken ändern" war zwar spässle von mir aber auch bisschen ernst gemeint...Da ich sehr selbstbewusst war und bisher jeder der mit mir zusammen war mir einen Heiatsantrag gemacht hat.

All seine Freunde, Bekannten und Familie wollten mich sofort kennenlernen als Sie nach 6 Monatiger Beziehung von uns erfuhren das er mir einen Heiratsantrag gemacht hat, und sein Charakter und die Art sich 180grad geändert hat.

Jeder wollte wissen welche Frau das geschafft hat und wie....
Alle sprachen mich drauf an....wie ich das bloß geschafft hätte.
Sie würden nie auf den gedanken kommen das er eines tages mal heiraten wird und so verliebt sein wird das er nicht mal mehr aus dem -haus geht und kein Nachtleben mehr führt.

Jetzt frag ich mich, wieso soll so ein MAnn mir fremdgehen?

Ist es weils an mir liegt?

Weil er nur mal eine Abwechslung braucht, die er eigentlich im Bett täglich hat, weil ich für sex sogar ihm zu liebe manchmal Perücken aufsetzte und immer neues ausprobiere.

Oder bleibt es bei Ihm nur beim fantasieren?

Aber dann stell ich mir die Frage, wieso soll er mir nicht fremdgehen? Da er es bei seinen Ex Freundinen getan hat, wieso nicht dann bei mir?
Er sagt zwar immer das er mir nie fremdgehen würde, weil ich ihm alles biete was eine Frau bieten kann, aber trotzdem glaube ich Männer nicht in der hinsicht, weil genau die Männer die mit solchen Frauen wie ich zusammen sind, neigen eher dazu fremdzugehen, weil Sie denken das Sie was besonderes sind, da Sie so eine Frau oder freundin haben und versuchen es immer wieder draußen bei anderen Frauen um noch mehr Bestätigung zu bekommen.


Ach keine Ahnung ich werde noch wahnsinnig.

Sorry das ich euch zugetextet habe.

L.G.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 7:45

@himmelsstern....der Körper wird Karank?
richtig du sagst es, ich habe in letzter Zeit gewaltig Probleme, leide unter Rücken, Kreuz und Becken Schmerzen....war beim Arzt.....er meinte mein Becken wäre verrutscht und die ursache wäre Psychisch.....

Das Problem ist das das meine 2. ehe ist.
Ich war vor ca 6 Jahren schonmal verheiratet, deshalb muß ich versuchen mich nicht reinzusteigern, und lernen es locker zu nehmen wenn ich es schaffe.

*Angst hat


Ich liebe Ihn über alles, jetzt abgesehen von diesen Fantasien die er hat, ist er ein ganz toller Partner.
Er ist wirklich so ein Mann den ich mir schon immer erträumt habe.

Er behandelt mich so traumhaft schön, er macht nie etwas ohne mich und er steht immer hinter mir.

Deshalb muß ich kräftig sein und manche dinge verkraften müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 18:02

Krankheiten
haben viele gesichter, das ist nur eins davon......

nö, sei gut zu dir selbst und verlass ihn......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2009 um 22:15

Der tolle Hengst
Also grundsätzlich ist seine sexuelle Fantasie nicht "pervers". Es ist halt eine sexuelle Fantasie, alle weiblichen Mitglieder einer Familie zu besamen. Wohlgemerkt, es sind nicht seine Schwestern, seine Tante.... etc. "Pervers" oder krankhaft ist etwas anderes (Kinder, Tiere), das jedoch nicht.
Abstoßend ist es für dich, das ist deine Wertung, aber ihn macht es eben an. Das, zusammen mit dem Ansehen von Pornos macht ihn nicht zum Abartigen oder Kriminellen oder jemanden, von dem man sich trennen muss.

Respektieren lernen muss er jedoch deine Grenzen. Wenn du das Geflüster um irgendwelche Verwandtschaften im Bett nicht haben kannst, dann kann er sich das denken und gut, aber er sollte dich nicht damit hinein ziehen. Du gibst schon viel, indem du ihm die Illusion erfüllst, er sei immer mal mit einer anderen Frau im Bett.

Also wenn er wieder mal mit seinem Schwesterngetue anfängt, dann breche abrupt ab und steige aus dem Bett. Geh zur Dusche und sage ihm, er soll sich einen runter holen mit was für einer Fantasie auch immer.
Wenn er meint, du solltest dich nicht so anstellen, es sei doch nur ein Spiel, dann versuche doch den Spieß einfach mal rumzudrehen (und einen drauf zu setzen):
Gib ihm die Illusion, du willst es mit seinem besten Freund treiben (hat die gleiche Wirkung wie ein Familienmitglied). Oder einem gutaussehenden Nachbarn oder einem attraktiven Kollegen. Vielleicht seinem Boss, wenn der einigermaßen was aussieht (ein gezielter Pfeilschuss auf den minderen hierarchischen Status eines Mannes zieht meistens). Wer auch immer dir einfällt, der dir eigentlich ganz gut gefällt (ohne echte Hintergedanken). Ist egal, hauptsache die Botschaft kommt an: er reicht dir nicht, der tolle Hengst!

Glaube mir, das wirkt. Das gibt großen Ärger, weil du ihm am eigenen Leib zu spüren gibst, wie weh sowas tun kann!
Die Fantasie jedoch, die Verwandtschaft von "Sandra" oder gar deine zu bums.n, die wird er deshalb trotzdem haben, nur wird er sie nicht mehr in euer Liebesspiel einbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen