Forum / Liebe & Beziehung

Er will auf einmal nicht mehr zusammenziehen

Letzte Nachricht: 6. September 2007 um 9:24
H
helga_12677648
20.08.07 um 15:33

Der Grund, wieso er nicht mehr will: Wir hatten gestern Streit. Er meint, er hat jetzt keine Sicherheit mehr, und das braucht Zeit und er will jetzt doch nicht mehr.

Wir sind auch erst 4 Monate zusammen, sind uns aber unserer Sache bewusst gewesen. Naja, er hatte die Idee dazu. Ich hab lang überlegt, und dann zugestimmt, dass wir all meine Sachen zu ihm ins Haus schaffen (wo auch seine Eltern leben). Und wir zu suchen anfangen, und sobald wir was gefunden haben, und wir beruflich/studienmäßig keinen Stress haben die gemeinsame Wohnung in Angriff nehmen. Seit meinem ja dazu, freue ich mich wahnsinnig drauf bzw. bin wahnsinnig glücklich mit der Entscheidung.

Meine alte Wohnung hab ich jetzt bereits gekündigt. In 3 Wochen sollte ich draußen sein. Bin mit ihr zwar gut befreundet, will mir aber nicht die Blöße geben. Er weiß, dass mir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Er hat mir Zeit gelassen, mich zu entscheiden. Und ich bin auch nicht wenig mit meiner Mutter aneinander gekracht deswegen.

Ich weiß jetzt nicht was ich tun soll. Er und ich sind übrigens noch nie mit einem unserer Partner zusammengezogen. Ein Teil meiner Sachen ist schon bei ihm, eigentlich wohne ich seit 2 Monaten schon bei ihm und bin nur ca. 1x pro Woche in meiner Wohnung, damit ich was hol das ich brauch.

Für mich ist das jetzt Verarsche pur. Nur weil wir einmal gestritten haben. Zur Erklärung: Momentan sehen wir uns nur am Wochenende, weil ich für 5 Wochen in einer anderen Stadt bin. Er wollte seine Ruhe, ich bin extra für ihn noch einen Tag länger geblieben, und wollte in seinen Armen einschlafen. Ein Wort ergab das andere, na ja. Und dann wurde gar nix mehr gesagt. Er redet auch nicht mit mir momentan. Hat mir nur online geschrieben ...

Was um Himmels Willen soll ich tun??? In einer Beziehung sollten doch beide gemeinsam eine Entscheidung treffen! Er übergeht mich da vollkommen, wegen eines läppischen Streits (ich hab mich auch noch entschuldigt, er tut das aber nie ...) will er jetzt nicht mehr. Und ich steh da wie ne doofe Kuh. Das kanns doch nicht sein.

Wie schaff ich es, dass er sich das noch mal überlegt??? Mir bleibt sonst nur, meine Sachen doch alle zu ihm zu schaffen und mir dann eine eigene Wohnung zu suchen. Ich versteh echt nicht das Problem, ich glaub ihm ist nicht bewusst, dass ich nicht erst bei ihm wohne, wenn meine alte Wohnung endgültig ausgeräumt ist, sondern dass wir jetzt schon gemeinsam wohnen, und das nicht so einfach wieder rückgängig zu machen ist. Vor allem wo wir beide grad in einem finanziellen Engpass stecken ...

Bitte helft mir!!!

Mehr lesen

H
helga_12677648
20.08.07 um 20:14

Nicht gestern ...
... er hat es heute nachmittag gesagt. und nicht nur einmal. und persönlich sprechen können wir erst ende der woche. wenn das wochenende kommt. und telefonieren will er ja nicht mit mir. ich habs heute eh nur 2x versucht, aber er hebt nicht ab.

aber ich bin schon am überlegen, ob ich mal nur für über nacht heim fahren sollte. um halb 9 daheim ankommen, am nächsten tag um halb 8 wieder in den zug ... ich mag sowas nicht per internet, sms oder sonstwas klären.

Gefällt mir

M
melody_12274272
21.08.07 um 8:56
In Antwort auf helga_12677648

Nicht gestern ...
... er hat es heute nachmittag gesagt. und nicht nur einmal. und persönlich sprechen können wir erst ende der woche. wenn das wochenende kommt. und telefonieren will er ja nicht mit mir. ich habs heute eh nur 2x versucht, aber er hebt nicht ab.

aber ich bin schon am überlegen, ob ich mal nur für über nacht heim fahren sollte. um halb 9 daheim ankommen, am nächsten tag um halb 8 wieder in den zug ... ich mag sowas nicht per internet, sms oder sonstwas klären.

Überlege es dir nochmal
hallo erstmal,
also an deiner stelle würde ich mir echt überlegen,ob du noch mit ihm zusammen ziehen willst.wenn er wegen eines kleinen streites schon so reagiert,kannst du dich ja überhaupt nicht auf ihn verlassen.dann könnte es ja auch sein,dass wenn ihr mal "richtig" zusammenwohnt,dass er dich bei einem streit einfach vor die tür setzt.willst du das?ich habe auch schon mal auf diese weise mit meinem ex zusammen gewohnt,wir suchten auch eine gemeinsame wohnung.die zeit waren wir bei seiner mutter.war allerdings nur eine 4 zimmer wohnung.na auf jeden fall hatten wir eine wohnung gefunden und dann hat er mit total schwachsinnigen ausreden einen rückzieher gemacht.ich konnte froh sein,nicht die ersten 3monats mieten zahlen zu müssen.war echt ein netter vermieter.ich hatte meine damalige wohnung auch schon gekündigt.konnte aber zum glück wieder rein.wir hatten uns dann auch getrennt,weil er lieber bei der mama geblieben ist.also wenn er sich wirklich dafür entscheidet wegen so einem schwachsinnigen streit,nicht mit dir zusammen zu ziehen,dann würde ich mal drüber nachdenken,ausserdem würde ich mir an deiner stelle zeit lassen,ihr seit ja auch erst 4monate zusammen.schau erst mal ob es mit der beziehung klappt.sorry dass es so lang geworden ist.alles gute

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
helga_12677648
21.08.07 um 11:20
In Antwort auf melody_12274272

Überlege es dir nochmal
hallo erstmal,
also an deiner stelle würde ich mir echt überlegen,ob du noch mit ihm zusammen ziehen willst.wenn er wegen eines kleinen streites schon so reagiert,kannst du dich ja überhaupt nicht auf ihn verlassen.dann könnte es ja auch sein,dass wenn ihr mal "richtig" zusammenwohnt,dass er dich bei einem streit einfach vor die tür setzt.willst du das?ich habe auch schon mal auf diese weise mit meinem ex zusammen gewohnt,wir suchten auch eine gemeinsame wohnung.die zeit waren wir bei seiner mutter.war allerdings nur eine 4 zimmer wohnung.na auf jeden fall hatten wir eine wohnung gefunden und dann hat er mit total schwachsinnigen ausreden einen rückzieher gemacht.ich konnte froh sein,nicht die ersten 3monats mieten zahlen zu müssen.war echt ein netter vermieter.ich hatte meine damalige wohnung auch schon gekündigt.konnte aber zum glück wieder rein.wir hatten uns dann auch getrennt,weil er lieber bei der mama geblieben ist.also wenn er sich wirklich dafür entscheidet wegen so einem schwachsinnigen streit,nicht mit dir zusammen zu ziehen,dann würde ich mal drüber nachdenken,ausserdem würde ich mir an deiner stelle zeit lassen,ihr seit ja auch erst 4monate zusammen.schau erst mal ob es mit der beziehung klappt.sorry dass es so lang geworden ist.alles gute

Ich überleg eh. aber keine lösung ist annähernd zufriedenstellend
ja. das befürchte ich auch. dass er vorher nicht den mut hatte, zu sagen dass er eigentlich nur mal schauen will obs funktioniert und jetzt die notbremse zieht, wo es schon zu spät ist. wenn er mir vor 4 wochen gesagt hätte, er hat kalte füße wärs kein problem gewesen. aber jetzt ist es verdammt sch*****. und ja, das mit dem verlassen, damit muss ich ein ernstes wort mit ihm reden. wenn er sich denn mal entschließt mit mir zu kommunizieren (tut er nämlich nicht). und ja: zuallererst mal beziehung kitten/retten. dann kommt das mit der whg (wohl oder übel. muss ja wissen wo ich hin kann)

Gefällt mir

I
indira_12759958
06.09.07 um 9:24
In Antwort auf helga_12677648

Ich überleg eh. aber keine lösung ist annähernd zufriedenstellend
ja. das befürchte ich auch. dass er vorher nicht den mut hatte, zu sagen dass er eigentlich nur mal schauen will obs funktioniert und jetzt die notbremse zieht, wo es schon zu spät ist. wenn er mir vor 4 wochen gesagt hätte, er hat kalte füße wärs kein problem gewesen. aber jetzt ist es verdammt sch*****. und ja, das mit dem verlassen, damit muss ich ein ernstes wort mit ihm reden. wenn er sich denn mal entschließt mit mir zu kommunizieren (tut er nämlich nicht). und ja: zuallererst mal beziehung kitten/retten. dann kommt das mit der whg (wohl oder übel. muss ja wissen wo ich hin kann)

Mein ex
ich hatte auch mal so einen freund, der bei einem streit immer sofort schwarz gesehen hat und mich rausgeworfen hat. ich war zum glueck nur zu besuch uebers wochenende bei ihm. bei jeder kleinigkeit hat er leichtfertig gesagt ,, pack deine sachen ich fahr dich heim,,
die situation ist zwar ein bisschen anders als bei dir, aber ich glaube dass es eine charaktereigenschaft ist.

nach ein paar solchen aussetzern von ihm hab ich dann endlich schluss gemacht. vielleicht war er auch nur dumm oder unreif.

Gefällt mir