Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will alles über Ex-Affäre wissen..

Er will alles über Ex-Affäre wissen..

20. März 2008 um 0:59

Hallo,

möchte gerne Meinungen zu folgendem Problem von euch hören:

Ich (40) habe meinen Freund(44) vor 1,5 Jahren übers Inet kennengelernt.

Wir waren sofort verliebt und leben eine innige Liebe.

Es gibt nur ein Problem! Er will alles von dem letzten Typ wissen, den ich vor! ihm kennenlernte. Es war nur eine "Affäre". Nicht geplant, hat sich leider so ergeben. Bin auch nicht stolz darauf!

Bis heute sucht mein Freund nach Informationen über ihn.Z.B. ein Bild von ihm im Internet, seine Hobbys usw.

Er kennt ihn wohl inzwischen besser, als ich ihn in den paar Wochen (ca. 8 mal gesehen!)je kennenlernte.
Ich habe ihm die Geschichte nicht in allen Details erzählt, auch nicht den genauen Wohnort angegeben..

Deshalb misstraut er mir bis heute, es geht auch um sexuelle Details. Ich finde das nicht mehr lustig. Hätte den Typ längst vergessen.

Wie denkt ihr darüber?

Vielen Dank!!!

Mehr lesen

20. März 2008 um 1:20

Ich frage niemanden aus..
er war verheiratet, danach 2 "Versuche" von Beziehungen, angebl. ohne große Liebe..Details will ich nicht wissen, würde mich nur ärgern. Aber jetzt haben wir uns ja gefunden!!!Ich bin 100% treu!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 8:35

Betrifft ihn doch gar nicht..
Ich kann deinen Freund nicht wirklich verstehen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann war die Beziehung zum Ex doch beendet bevor ihr was angefangen habt. Das geht ihn doch eigentlich gar nichts an, bzw. hat er doch überhaupt keinen Grund darauf eifersüchtig zu sein. Ist das vielleicht ein grundlegendes Problem von deinem Freund, dann würde ich nämlich aufpassen.
Ich habe damals als ich mit meinem Mann zusammenkam im Prinzip nur ausgetauscht, wie viele Partner wir hatten. Und er hat von seiner Ex erzählt, die ihm damals sehr viel bedeutet hat. Das gab mir damals einen Stich, aber er war ja mit mir zusammen.
(Jetzt hatte er seine Ex wieder mit ins Boot geholt - und da habe ich reagiert wie dein Freund jetzt. Aber das ist dann auch nachzuvollziehen, denke ich.)
Sag ihm doch mal ganz ehrlich, was mit deinen Gefühlen ihm gegenüber passiert, wenn er dich so unter Druck setzt. Die bleiben bestimmt nicht unbeeinflusst. Vielleicht gibt ihm das ja zu denken.
LG
Sommerlinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 11:24

Was...
..hat das mit Ehrlichkeit zu tun? Gar NIX.
Man lügt doch nicht, wenn man den Neuen nicht alles haarklein über die Exbeziehung erzählt.
Es geht ihn schlicht und einfach nicht das geringste an.
Entweder er nimmt die Frau so wie sie jetzt und hier ist oder er läßt es. Fertig aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 11:27

???
du hast echt ein rad ab! sorry! sie muss garnichts...was sie VOR ihm gemacht hat, geht ihn doch rein garnichts an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 11:32

Sorry...
...aber in meinen Augen ist sowas absolut KRANK!

Es sich zum Hobby oder gar zum Lebensinhalt zu machen die Exen der Neuen auszuspionieren und jedes noch so kleinste Detail besonders was den Sex betrifft wissen zu wollen ist nicht mehr normal.

Ob du stolz drauf bist oder nicht, spielt nicht die geringste Rolle. Es war dein Leben, du hast damals so gehandelt, weil du es wolltest und dafür muß sich niemand schämen.
Ich denke mal er hat dir das schon eingeredet, das du auf die Sache nicht stolz sein kannst (darfst?), denn du hattest das Ganze doch schon längst abgehakt.
Er ist es doch, der dir die Sache immer wieder negativ in Erinnerung bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 12:19

Was...
...hat das denn bitte mit Schönreden zu tun, wenn sie nicht jedes Detail aus früheren/einer früheren Beziehung erzählen will zu tun?

Niemand muß, wenn er nicht gerade eine Straftat begangen hat jemandem Rechenschaft über sein eigenes Leben, Denken und handeln abgeben.
Und soweit ich weiß ist Sex in früheren Beziehungen, Sex vor der Ehe, ja nicht einmal Sex während einer Beziehung/Ehe strafbar!

Was hast du denn von deinen absolut überzogenen Moralvorstellungen, WAS?
Gar NICHTS, du hast nicht einmal ne Partnerin.
Das einzige was du anscheinend, so wie es aussieht, davon hast, ist, das du einsam und allein hier durch ein Frauenforum ziehst und dein ganz persönliche Moral predigst, die niemandem wirklich interessiert. Wenn das dein Lebensinhalt ist, bitte kein Problem, niemand wird dich daran hindern aber auch niemand hört dir wirklich zu.
Du bist derjenige, der in die Luft predigend vor dem PC hockt, während viele anderen eine glückliche und zufriedene Partnerschaft führen, die nicht darauf beruht, das sich der Partner am Vorlegen des anderen aufgeilt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 12:24

Mach...
...dir keine Mühe alia, der tapert hier seit Wochen durchs Forum und predigt Moral und steht auf unter 25jährige Jungfrauen.
Ne Antwort wirste von dem auch nicht bekommen. Der sieht in seinem moralischen Wahn eh nix anderes als sein eigenes Gelaber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 13:21

Mensch
Sei doch froh! Er ist ein bisschen Eifersüchtig, will wissen, ob der andere "besser" war als er!
Freu dich doch, Mensch, andere Frauen wären froh über so viel interesse! Weiß nicht, was der Aufstand deinerseits soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 13:23

"Das hängt eben vom sozialen Umfeld ab, in dem man sich bewegt"
ist wohl eher eine sekte, die zum gegenstand hat: frauen dürfen nur sex haben, wenn sie den partner auch lieben

bin ich froh, dass ich solche männer wie dich nur hier im internet treffe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 13:33

Ich bin jahrgang...
...71!

ach herrje, der moralapostel hoch 10.

ach und seit jahrhunderten gibt es huren, mätressen, geliebte, affairen,...so viel zur historie.

wenn bides zusammen fällt (liebe und sex) schön, muss aber nicht sein. sex kann auch ohne liebe sehr gut sein. da sind eben andere gefühle...aber was erkläre ich dir das...das ist, wie wenn man einem blinden etwas von farben erzählt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 14:12
In Antwort auf jaana_11887320

"Das hängt eben vom sozialen Umfeld ab, in dem man sich bewegt"
ist wohl eher eine sekte, die zum gegenstand hat: frauen dürfen nur sex haben, wenn sie den partner auch lieben

bin ich froh, dass ich solche männer wie dich nur hier im internet treffe....

Da...
...schließe ich mich mal an. Ich bin auch froh, dass es in meinem sozialen Umfeld nur "Normale" Menschen gibt und das ich nicht in seinem lebe.
Davon mal abgesehen glaube ich eh, dass sein soziales Umfeld sowieso nur in seiner Fantasie besteht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2008 um 3:18
In Antwort auf darya_11906597

Ich frage niemanden aus..
er war verheiratet, danach 2 "Versuche" von Beziehungen, angebl. ohne große Liebe..Details will ich nicht wissen, würde mich nur ärgern. Aber jetzt haben wir uns ja gefunden!!!Ich bin 100% treu!!

Vielen Dank..
ich habe leider ein ungutes Gefühl dabei, wenn er mich ausfrägt.
Es war vorbei, als wir uns kennenlernten! Ich habe noch nie Sex mit sooooo viel Liebe wie mit meinem Freund erlebt. Ich sage ihm das auch IMMER WIEDER. Aber er hört nicht auf mit der Fragerei. Er sagt auch sehr oft, dass er mich sehr liebt. Ich habe auch schon vor ihm geweint, aus Verzweiflung, dass er sich da so reinsteigert. Es fielen auch schon Sätze wie "So eine Frau, die sich auf schnelle Sachen einlässt, wollte ich nicht haben" Ich war davor in 2 langjährigen Beziehungen, habe 3 Kinder und erlebe mit ihm endlich das, was ich mir schon immer ersehnt habe! Wird er es je verstehen? Danke für eure tolle Reaktion!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest