Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er will Abstand aber nicht die Beziehung beenden

Er will Abstand aber nicht die Beziehung beenden

28. Oktober um 12:00

Von Anfang an wusste ich, dass mein neuer Partner viel Freiraeume braucht, seit einem Jahr im Keller der Ex Frau lebend, aus einer lieblosen Ehe ausgebrochen war eine Freundin das letzte was er wollte, dann kam ich und er verliebte sich, fühlte sich zu mir hingezogen und war der der taeglich zumindest per sms den Kontak suchte. Wir sahen uns am Wochende und ansonsten berichteten wir uns taeglich ueber unseren Tag und kamen immer naeher.
Er wollte ausziehen, und rief mich begeistert an als der die Zusage seiner Traumwohnung bekam. Dann zwei Tage später die Panik, raeumlich getrennt von den Kindern, Auszug aus dem Haus wo er jahrelang als Familie gelebt hat. Nun bittet er um Verständnis fûr eine Auszeit, sagt explizit dass er unsere Beziehung nicht beendet sondern nur Abstand braucht, sich aber die naechsten Wochen nicht melden wird. Das ganze war mit ❤️🌹😘 signiert.
Ich habe Angst durch die Distanz uns zu verlieren, wir sind erst ein paar Monate zusammen und dann waere ich gerne für ihn da..

Denkt ihr das wird wieder? 

Mehr lesen

28. Oktober um 12:15

Das erste was mir zu deinem Text einfällt ist, bring dich in eine emotionale Sicherheit. 

Er geht den einfachsten Weg und du bist ihm egal. 

Wenn er reif wäre in ein neues Leben zu starten, hätte er schon alles gelöst. Kinder sind eine bequeme Ausrede und so schlimm kann seine Ehe nicht sein, sonst hätte er sich schon komplett abgenabelt. Sein Leidensdruck ist nicht hoch genug um für die Familie, für sich oder euch eine Lösung zu suchen. 

Höchstwahrscheinlich wird er und seine Frau gerade um die Ehe kämpfen. Vielleicht nicht weil es noch die große Liebe ist, aber leichter als sein Leben neu zu gestalten und natürlich möchte man auch keinen finanziellen Verlust haben. 

Nutz die Wochen und löse dich von ihm. Er wird immer so ein entscheidungsvermeidender feiger Mensch bleiben. 

3 LikesGefällt mir

28. Oktober um 13:34
In Antwort auf shadow78

Das erste was mir zu deinem Text einfällt ist, bring dich in eine emotionale Sicherheit. 

Er geht den einfachsten Weg und du bist ihm egal. 

Wenn er reif wäre in ein neues Leben zu starten, hätte er schon alles gelöst. Kinder sind eine bequeme Ausrede und so schlimm kann seine Ehe nicht sein, sonst hätte er sich schon komplett abgenabelt. Sein Leidensdruck ist nicht hoch genug um für die Familie, für sich oder euch eine Lösung zu suchen. 

Höchstwahrscheinlich wird er und seine Frau gerade um die Ehe kämpfen. Vielleicht nicht weil es noch die große Liebe ist, aber leichter als sein Leben neu zu gestalten und natürlich möchte man auch keinen finanziellen Verlust haben. 

Nutz die Wochen und löse dich von ihm. Er wird immer so ein entscheidungsvermeidender feiger Mensch bleiben. 

Stimmt jetzt merke ich wie feige er ist. Er sagt er kann im Moment nicht die Verantwortung für eine Beziehung übernehmen und dass er beziehungsunfaehig ist, gleichzeitig will er aber das der Kontakt nicht abbricht und sagt er liebt mich und ich bin wertvoll für ihn und ach eine so tolle Frau.
Ich habe das Gefühl er hält mich hin und wird sich nie fuer mich entscheiden..

4 LikesGefällt mir

28. Oktober um 14:02

Ich sehe das etwas anders. Ihr seid gerade erst ein paar Monate zusammen und er soll deinetwegen räumlich seine Kinder verlassen. Kinder sind in meinen Augen nicht unbedingt eine bequeme Ausrede, sondern eine plausible Begründung. Selbst, wenn mein Mann noch so ein Halodri wäre: wenn es bedeuten würde, meine Kinder zu verlassen, würde ich mir zehnmal länger überlegen, zu gehen (Gewalt natürlich ausgeschlossen, nichts, was den Kindern schadet).
vielleicht lebt er gerade ganz entspannt neben seiner Ex daher, muss aber die Kinder nicht missen. Und nur, weil er nicht auszieht ubd eine Pause braucht, heißt es nicht, dass du ihn egal bist und er seine Ex wieder will. 
Gib ihm einfach etwas Zeit. Wenn es dir zu lange oder komisch vorkommt, kannst du deinerseits immer noch den Abstand oder das Aus bestimmen.

Gefällt mir

28. Oktober um 14:22

Nein, ausziehen tut er nicht wegen mir, die Ex hat ihn gebeten auszuziehen, seit einem Jahr drängte sie darauf und er wollte nichts lieber als das. 
Nun wo es so weit ist bekommt er Panik. Alles wird ihm zuviel, leider auch ich und er sagt er kann die moralische Verantwortung einer Beziehung nicht tragen..

Gefällt mir

28. Oktober um 15:43

Du bist zu 100 % sicher, dass das, was er dir erzählt, auch alles richtig ist? Dein Text ist etwas dünn an, deswegen drängt sich mir die Frage auf, ob du nicht einfach nur seine Affäre bist?
Übernachtet ihr beim jeweils anderen?
Seid ihr schon zusammen im Urlaub gewesen?
Kennst du seine Freunde/Familie?
Kennst du seine Kinder?
Weiß seine angebliche Ex-Frau von dir?
Seht ihr euch immer noch nur am Wochenende?
Irgendwie stinkt das alles nach einem klassischen Fremdgeher mit den üblichen Ausreden und Beschwichtigungen. 

Gefällt mir

28. Oktober um 15:47
In Antwort auf kellyrose123

Nein, ausziehen tut er nicht wegen mir, die Ex hat ihn gebeten auszuziehen, seit einem Jahr drängte sie darauf und er wollte nichts lieber als das. 
Nun wo es so weit ist bekommt er Panik. Alles wird ihm zuviel, leider auch ich und er sagt er kann die moralische Verantwortung einer Beziehung nicht tragen..

Er kann die moralische Verantwortung seiner Beziehung nicht tragen?  Sorry aber DAS sagt alles. Du tust mir leid. Er meint es nicht ernst mit dir. Was ist das bitte für eine schwachsinnige Aussage? "Es liegt nicht an dir, sondern an mir" ist aus der gleichen Ausredenschublade 

Gefällt mir

28. Oktober um 15:48

* einer Beziehung natürlich

Gefällt mir

28. Oktober um 16:22
In Antwort auf dasmuffin83

Er kann die moralische Verantwortung seiner Beziehung nicht tragen?  Sorry aber DAS sagt alles. Du tust mir leid. Er meint es nicht ernst mit dir. Was ist das bitte für eine schwachsinnige Aussage? "Es liegt nicht an dir, sondern an mir" ist aus der gleichen Ausredenschublade 

Nein kein Urlaub, kein Übernachten und er ist ja eher distanziert, aber ich war in seiner Praxis, er hat mich dort vor den Mitarbeitern geküsst, ebenso auf der Straße in der Stadt in welcher er wohnt.
Aber es könnte schon sein das er notorisch fremdgeht, gleich zu Beginn wollte er einen Aidstest und meinte er testet sich selbst regelmäßig, sagte aber zu mir er hätte seit 2 Jahren keinen Sex mehr, anfangs machte mich das stutzig aber irgendwann übersah ich es, ebenso wie der Fakt das er sich viel Geld leihen wollte...

Gefällt mir

28. Oktober um 16:22
In Antwort auf kellyrose123

Nein, ausziehen tut er nicht wegen mir, die Ex hat ihn gebeten auszuziehen, seit einem Jahr drängte sie darauf und er wollte nichts lieber als das. 
Nun wo es so weit ist bekommt er Panik. Alles wird ihm zuviel, leider auch ich und er sagt er kann die moralische Verantwortung einer Beziehung nicht tragen..

Kennst du seine Ex? weiß sie von dir?

Gefällt mir

28. Oktober um 16:23
In Antwort auf dasmuffin83

Du bist zu 100 % sicher, dass das, was er dir erzählt, auch alles richtig ist? Dein Text ist etwas dünn an, deswegen drängt sich mir die Frage auf, ob du nicht einfach nur seine Affäre bist?
Übernachtet ihr beim jeweils anderen?
Seid ihr schon zusammen im Urlaub gewesen?
Kennst du seine Freunde/Familie?
Kennst du seine Kinder?
Weiß seine angebliche Ex-Frau von dir?
Seht ihr euch immer noch nur am Wochenende?
Irgendwie stinkt das alles nach einem klassischen Fremdgeher mit den üblichen Ausreden und Beschwichtigungen. 

Ach komm... der ist mit seiner Frau zusammen und wohnt bei ihr

von wegen getrennt und im Keller lebend

Gefällt mir

28. Oktober um 16:37
In Antwort auf theola

Kennst du seine Ex? weiß sie von dir?

Diese Frage wurde schon gestellt. Warum wiederholst du immer alles? Verstehst du die Beiträge der anderen nicht oder bist du nur zu faul es zu lesen? 

Gefällt mir

28. Oktober um 16:39
In Antwort auf theola

Ach komm... der ist mit seiner Frau zusammen und wohnt bei ihr

von wegen getrennt und im Keller lebend

Glückwunsch zu dieser Erkenntnis. Wenn du nichts Konstruktives beitragen kannst und immer alles wiederkäust, was schon gesagt wurde, sag doch einfach besser nichts. Du nervst einfach nur.

Gefällt mir

28. Oktober um 16:46
In Antwort auf kellyrose123

Nein kein Urlaub, kein Übernachten und er ist ja eher distanziert, aber ich war in seiner Praxis, er hat mich dort vor den Mitarbeitern geküsst, ebenso auf der Straße in der Stadt in welcher er wohnt.
Aber es könnte schon sein das er notorisch fremdgeht, gleich zu Beginn wollte er einen Aidstest und meinte er testet sich selbst regelmäßig, sagte aber zu mir er hätte seit 2 Jahren keinen Sex mehr, anfangs machte mich das stutzig aber irgendwann übersah ich es, ebenso wie der Fakt das er sich viel Geld leihen wollte...

Er kommt immer nur zu dir, richtig? Ihr habt meistens Sex? Ihr unternehmt nichts/kaum etwas miteinander?

Ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, aber ich sehe da keine Beziehung. Er nutzt deine Gutgläubigkeit aus und du wartest brav weiter auf ihn. Trotz aller Alarmsignale. Das wird sich nicht ändern. Er fährt gut damit, neben seiner Ehefrau mit einer anderen zu vögeln. Warum sollte er das ändern, wenn du mitspielst? Ich hoffe für dich, dass du langsam begreifst, was er da mit dir macht. Zieh einen Schlussstrich und schieß ihn ab.

Gefällt mir

28. Oktober um 16:48
In Antwort auf dasmuffin83

Diese Frage wurde schon gestellt. Warum wiederholst du immer alles? Verstehst du die Beiträge der anderen nicht oder bist du nur zu faul es zu lesen? 

hihi du bist ja ein lustiger 

Gefällt mir

28. Oktober um 17:04
In Antwort auf theola

hihi du bist ja ein lustiger 

Verstehe  Kein Textverständnis, keine Argumente, keine eigene Meinung. Und den ganzen Tag online. Du hast schon ein trauriges Leben...

Gefällt mir

28. Oktober um 17:09
In Antwort auf dasmuffin83

Er kommt immer nur zu dir, richtig? Ihr habt meistens Sex? Ihr unternehmt nichts/kaum etwas miteinander?

Ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, aber ich sehe da keine Beziehung. Er nutzt deine Gutgläubigkeit aus und du wartest brav weiter auf ihn. Trotz aller Alarmsignale. Das wird sich nicht ändern. Er fährt gut damit, neben seiner Ehefrau mit einer anderen zu vögeln. Warum sollte er das ändern, wenn du mitspielst? Ich hoffe für dich, dass du langsam begreifst, was er da mit dir macht. Zieh einen Schlussstrich und schieß ihn ab.

Ich habe seine Nummer gelöscht und alle Nachtichten ebenso, ich weiß wo er wohnt und arbeitet aber ich weiß die Handy Nummer nun nicht mehr. Ich hoffe dies hilft mir abzuschließen.
Er war genervt von der Ex, er beschwerte sich immer über sie, ich hatte nie gezweifelt das sie getrenntvsind, zumal er mich auch Kollegen als Freundin vorstellte.
Ich war nie bei ihm. Sex war bei mir oder in seiner Praxis, wir gingen aber auch essen oder im Stadtpark spazieren, wir trafen öfters Bekannte und sein Arm blieb um mich, gut jetzt könnte man sagen er wollte die Ex eifersüchtig machen..aber wir haben zusammen Wohnungen besichtigt und nein ich hatte nie vor einzuziehen, er wollte einfach eine 2.Meinung und er hat den Mietvertrag unterschrieben, ich hab diesen nämlich für ihn eingescanned und verschickt, da war er noch happy über diese Wohnung.
was danach passierte weiß ich nicht, ob die Frau ihn wieder wollte oder umgekehrt oder ob er einfach ein schwacher Mensch ist der unter Druck zusammenbricht. Fakt ist, er hat momentan keine Lust mehr auf mich, will mich aber für vielleicht irgendwann warm halten.

1 LikesGefällt mir

28. Oktober um 17:45
In Antwort auf dasmuffin83

Verstehe  Kein Textverständnis, keine Argumente, keine eigene Meinung. Und den ganzen Tag online. Du hast schon ein trauriges Leben...

hihi 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen