Forum / Liebe & Beziehung

Er weiß nicht was er will, was soll ich tun?

Letzte Nachricht: 23. April 2013 um 14:45
W
widad_12632749
22.04.13 um 10:12

Hallo ihr Lieben,

wie der Titel schon sagt, habe ich folgendes Problem:

Ich bin seit 2,5 Jahren mit meinem Freund zusammen (Ich 23 Jahre und er 20 Jahre alt). Letzten Sommer hatten wir uns einmal getrennt, weil er kein Gefühle mehr für mich empfand, ober besser gesgt, das Bedürfnis nach Abwechslung im Bett bei ihm war sehr stark.
Wir hatten nach der Trennung 4 Wochen lang keinen Kontakt miteinander. Wir trafen uns zufällig in der Stadt und es war wieder wie Liebe auf den ersten Blick. Wir unterhielten uns stundenlang über belanglose Sachen. Wir trafen uns dann auch wieder öfter und wie man es erwartet kamen wir nach 2 Wochen wieder zusammen. Es war wieder wiee ganz am Anfang unserer Beziehung.

Und jetzt der Schock. Er hat mir vor 3 Wochen gesagt, dass er eben nicht weiß was er will. Ob er die Beziehung mit mir will oder nicht. Oder ob er überhaupt eine Beziehung will.

Wir hatten dann ein ausführliches Gespräch, in dem er sagte, dass er aber nicht Schluss machen will, weil er eben Angst hat dass es die gleiche Fehlentscheidung wie letzten Sommer ist. Das es wieder nur eine Phase ist.
Wir haben dann darüber gepsrochen was jeden so ein bisschen stört. Darauf meinte er, dass wir zu viel aufeinander sitzen (was stimmt). Also machen wir jetzt mehr getrennt und sehen uns nur am Wochenende und unter der Woche nur spontan wenn beide es wollen. Und so läuft es gut.
Er vermisst mich sogar wieder und will mich total oft bei sich haben, aber ich versuche trotz allem nicht zu oft bei ihm zu sein, nciht das wir wieder nur aufeinander rumhängen.

Also im Großen und Ganzen sagt er, dass es so wie es gerade läuft gut läuft. Er sucht wieder Nähe zu mir, wir kuscheln und reden und unternehmen jetzt auch mehr. Aber trotzdem dass er sagt dass es gerae gut läuft (er sagt auch das er mich liebt), meint er ist er sich immer noch nicht sicher was er will.

Ich brauch euren Rat. Was soll ich davon halten? Glaubt ihr er ist einfach so? Oder bessert sich das vllt wieder?

Mehr lesen

W
widad_12632749
22.04.13 um 11:32

Hilfeeee
kann mir denn keiner helfen

Gefällt mir

merlin11970
merlin11970
22.04.13 um 13:40

Selbst klar werden
In Deinem Beitrag lese ich nur was Dein Freund will.
Was willst Du ? Wie willst Du die Beziehung mit Deinem Freund ? Dauerhaft, phasenweise wie Er, zusammenziehen, getrennt ?

Gefällt mir

W
widad_12632749
23.04.13 um 12:43

Hi dieauskunft
hi..

ich weiß das ich ziemlich fixiert bin, aber das versuche ich zu bessern.

was ich will ist einfach nur eine tolle beziehung mit ihm zu führen. das wir jetzt mehr getrennt machen, tut mir auch spürbar gut, ich bin weniger gereizt und solche dinge.

fixiert bin ich eig deshalb, weil er mich letztes jahr kurz bevor er schluss gemacht hat, fast betrogen hat mit einer arbeitskollegin. jetzt sagt er dass er treu ist, und alle seine freunde bestätigen das, aber ich habe dadurch dass gefühl immer und überall wissen zu müssen was er macht, wann und mit wem er es macht. und genau eben diese gedanken zereißen mich.

Eig führen wir gerade schon ein gute bezoehung und ich bin auch glücklich, aber immer wenn wir getrennt sind, muss sich darüber nmachdenken was er gerade tut. und wenn ich ihm dann eine sms schreibe und er nicht antwortet, dann macht mich das fast verrückt...

ich wille ig nur iwie versuchen meine gedanken zu kontrollieren, weil die machen ultra viel kaputt, bei mir und dadurch in unsere beziehung.

Eben darum ist auch schon meine letzte beziehung gescheitert, weil ich so "kontrollsüchtig" war...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ai_12639688
23.04.13 um 13:03


Nur kurz, habe nicht viel Zeit...

Aber das was "dieauskunft" schrieb, passt perfekt!!

Auch jetzt suchst du die Fehler NUR bei DIR und du entschuldigst sogar sein Verhalten!
Wenn er "damals" kurz vorm Schluss machen sogar fremd gegangen ist, dann kann ich es sehr wohl verstehen, dass du misstrauisch bist!!
Das wären wir, denke ich alle..
Und das hat NICHTS mit "Kontrollsucht" zu tun, wie er es dir wohl so schön in den Mund gelegt hat, das Wort....

Du tust alles was ER will!!

WAS WILLST DU???

Willst du so eine "Beziehung" führen, die (SORRY), in meinem Augen zum Scheitern verurteilt ist?!?
Eben weil du nicht du sein kannst, alles machen musst, wie es ihm gefällt und auch noch immer Angst haben musst, dass er wieder fremd geht oder Schluss macht.....

Ich wünsche dir alles Gute...

Gefällt mir

W
widad_12632749
23.04.13 um 14:45

Mhh
ok....

also ich will ein beziehung, in der man sich jeden tag sieht und fast jede freie minute zusammen nutzt... immer was zusammen macht und die zeit genießt...
jede freie minute zusammen, jedes wochenende zusammen weg... alles immer zusammen machen

aber das geht definitiv nicht, das weiß ich selbst, bin realist...

und das wort kontrollsucht, kommt von mir... ich halte mich selbst für jemanden der viel klammert und viel kontrolliert...

und außer dem was ich oben beschreiben habe, was realistisch gesehen nciht möglich ist, bin ich glücklich, nur eben dass ich mir ständig iwas einrede und dan drüber nachdenke...

@pitsued: ich kann verstehen dass er auf entdeckungsreise geht... so eine phase hat er öfter... mal länger und mal weniger lang... als wir getrennt waren, hatte er dazu die möglcihkeit und hat es ncht getan, weil er mich eben noch geliebt hat...

und das er nciht fremdgeht kann ich mir gut vorstellen... er ist eig eine treue seele... außer dass er sich nicht entscheide...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers