Forum / Liebe & Beziehung

Er weiß nicht ob er mich liebt..

2. November um 11:14 Letzte Antwort: 2. November um 13:00

Hallo, eigentlich ist es nicht meine Art in ein Forum zu schreiben, aber ich dachte mir, verlieren kann ich nichts. Freunde können mir auch nicht mehr weiterhelfen, obwohl ich weiß nur ich kann mir selbst helfen.

Kurz zu meiner Geschichte, ich bin 32 mein Partner 36. Vor einem Jahr haben wir uns kennengelernt, über eine Partnersuchapp. Nach einem Monat habe ich seine Familie kennengelernt, er meine, da ich im Zugzwang war. Er war von Anfang an, von mir begeistert und wollte dass ich am besten sofort zu ihm ziehe, dass wir Kinder bekommen. Also er hat mich mit Liebe überhäuft. Hat mir gesagt, dass er mich liebt und wie toll ich sei. Ich wollte alles etwas langsamer angehen, da ich ja noch eine Reise für 3 Wochen alleine geplant hatte, die ich dann auch gemacht habe. Dann in März 2020 bin ich von meiner Reise zurückgekehrt, und Corona hat begonnen. Ich war in dieser Zeit viel bei ihm, wir haben gute Zeiten wie auch schlechte Zeiten gehabt. Dann im Mai, hat er das erste mal von sich gegeben, das er unsicher ist wegen der Beziehung, hat sich aber dann nach kurzer Zeit beruhigt. Er wollte noch immer das ich zu ihm ziehe, so habe ich dann im Juni meine Wohnung gekündigt, soddas ich ab September ganz offiziel zu ihm ziehe. So weit so gut, wieder Höhen und Tiefen, aber ich war mir sicher, dass es halten wird. August 2020 kurz vor unseren gemeinsamen Urlaub, wieder das selbe, er weiß nicht ob er mich liebt und ob er mit mir zusammen sein kann. Aber man beachte, in dieser Zeit war er immer freundlich zu mir und dem Sex auch nicht abgeneigt. Das im August, hat mir sehr wehgetan, denn ich dachte nur, wie kann er das jetzt sagen, ich habe meine Wohnung gekündigt, und hätte dann nichts mehr. Dann nach einigen Wochen hat sich wieder alles eingependet. Ich denke mir, wieder alles gut.
Dann dieses Wochende, unser 1 Jähriges, er weiß wieder nicht ober er mich liebt und ob er sich mit mir eine Zukunft vorstellen kann. Genauere Angaben kann er nicht machen, er sagt nur, er weiß es nicht. Mein Herz tut weh, weil ich wieder nicht damit gerechnet habe. Ich weiß echt nicht was ich tun soll. Soll ich ihn verlassen oder es nochmals versuchen und in 2 Monaten wieder in dieser Situation sein.
Er meint er ist ein freundlicher Mensch, er hat bei seiner Exfreundin auch nicht Schlussmachen können. Sie waren 10 Jahren zusammen, haben sich in dieser Zeit 7 mal getrennt, und in dieser Zeit hat er auch immer mit einer anderen etwas gehabt. Ich will nicht sagen, dass er das bei mir auch tun wird. Aber ich habe ihm auch gefragt, was er sich von mir erwartet.. Er meint nur, wenn ich weine kann er dann mich nicht verlassen. Aber ich will keinen Partner, der nur mit mir zusammen ist, weil er sich nicht trennen kann. Es ist schwierig. Meine Freunde stehen hinter mir, sind aber auch Ratlos.. 

Mehr lesen

2. November um 11:25

Er ist ein Weichei und traut sich nicht Schluss zu machen. So versucht er dir das zuzuschieben.

Den Gefallen würde ich ihm an deiner Stelle auch liebend gern tun. Trenn dich. Wer sagt, er wüsste nicht ob er einen liebt, der tut es bestimmt nicht (mehr).

1 LikesGefällt mir

2. November um 11:27

Er liebt dich nicht. Das ist doch offensichtlich.  Er hofft, du gehst von alleine. Dein Fehler war, dass du trotz dieses Verhaltens und dieser Aussagen zu ihm gezogen bist. Da hätte bei dir schon alles klingeln müssen. 

1 LikesGefällt mir

2. November um 11:46

So leid es mir auch tut, aber er scheint dich nicht 100% zu lieben und hofft darauf, dass du die Beziehung beendest.

Würde dir raten, einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen...das was er ja auch möchte
Durch die Blume hat er dir das ja bereits gesagt.

Such dir eine eigene Wohnung und zieh da aus, sonst wirst du dieses hin&her ewig aushalten müssen
 

1 LikesGefällt mir

2. November um 13:00

Danke für die Antworten, es ist immer schwierig die Situation für sich selbst ganz rational zu beurteilen, da ein gewisser Blinder Fleck entsteht. Daher Danke für die Klaren Aussagen. 

Gefällt mir