Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er wäre ein toller Partner aber diese eine Eigenart turnt mich total ab

Er wäre ein toller Partner aber diese eine Eigenart turnt mich total ab

27. Juli 2014 um 14:31 Letzte Antwort: 29. Juli 2014 um 15:33

Vor einigen Wochen lernte ich einen liebevollen, charmanten und zu vorkommenden Mann kennen.
Bei ihm war es Liebe auf den ersten Blick für mich, ich aber bin mir noch unsicher.
Ich merke das sich schon Gefühle zu ihm aufbauen und bat ihn mir einfach etwas mehr Zeit zu geben.
Ich denke das war ein guter Weg weil wir dadurch jetzt eine gewisse Basis gefunden haben da er keinen Druck auf mich ausübt weil er eben weiß das ich jetzt noch nicht soweit bin etwas festes mit ihm einzugehen.

Natürlich überlege ich, woher diese Distanz in mir kommt, die es, obwohl er ein toller Mensch ist und eigentlich alles hat was ich von einem Mann wünsche.
Ich befürchte das es an dieser Verhaltensweise von ihm liegt:

Als Beispiel, gestern habe ich das erste Mal Körperkontakt zu gelassen, nur minimal, also etwas Händchen halten, im Kino kuscheln und einen Abschiedskuss.
Bei all diesen Dingen war er aufgeregt wie ein (ich nenne es mal) wie ein kleiner Schuljunge.
Er hat es auch gesagt und man hat es deutlich gesehen.
Wir reden hier aber von einem 33jährigen gestandenem Mann... und wenn ich ganz ehrlich bin, ich empfand das weder als "ist doch süß wenn er dich so lieb hat das er weiche Knie bekommt" noch sonst was in die Richtung. Ich empfand es sehr unmännlich
Es ist aber ganz und gar nicht so das ich eher auf gefühlskalte Männer stehen würde, nur war es sehr übertrieben.
Ich kann ja nichts dafür das ich es als so abturnend empfand das er sich verhielt wie ein 13jähriger nach dem ersten Kuss...
das kam einfach in mir so hoch und auch wenn die Nähe zu ihm schön war, bin ich deshalb dann doch wieder auf Abstand.

Später schrieb er dann nochmal das er sehr verliebt ist, das sowas wohl nur selten im Leben passiert etc und das hat es nicht besser gemacht...

Ich bin ratlos... Wenn ich mir etwas wünschen könnte dann das er nur etwas männlicher wirken könnte und bei dieser Überschwänglichkeit einiges zurück schaltet denn mir scheint es als würde das verhindern das sich bei mir mehr Gefühle aufbauen.

Haben wir eine Chance oder passt es einfach nicht.... das ist es was ich mich frage und das ihr es auch nicht wisst ist mir klar, ich erhoffte mir trotzdem etwas Austausch.

Mehr lesen

27. Juli 2014 um 14:41

Bei IHM
war es Liebe auf den ersten Blick.
ICH bin mir aber noch nicht sicher was ICH fühle und ob es für eine Beziehung reicht.

Du musst es doch auch nicht verstehen, wenn ICH das aber in diesen Momenten als störend empfand wie er sich verhielt kann ich es doch nicht andern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 14:46

...
Bitte lies doch richtig...
ER liebt mich, sagt er, ich ihn aber (noch) nicht. Und ich vermute das es eben an dieser über schwa glichen Art liegt seine Gefühle zu außer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 14:56

So spielt das Leben...
Vor ihm war ich selbst schon einige Male die Person die abgewiesen wurde weil das entscheidende Etwas fehlte um es zu Liebe werden zu lassen.
Damals wurde mir auch immer gesagt das an mir alles toll ist aber das dennoch das I-Tüpfelchen fehlt. Ich hab es damals nie verstanden... heute wo es mir selbst auch so geht, merke ich was diese Männer damals meinten. Jetzt sehe ich es auch mal aus diesem Blickwinkel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 14:59

Also
verstehst du mich wie ich mich fühle.
Das ist gut.
Ich denk mir nämlich manchmal ob ich ein Rad ab habe das mich das so sehr stört aber damit hat er einfach jedes männlich sein in meinen Augen verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 15:08

Ich kenne auch
1, 2 Liebeleien bei denen mich wohl so was nicht gestört hätte, voll hätte ich es mir sogar gewünscht.
Da war ich aber auch sehr verliebt (beruhte aber nicht auf Gegenseitigkeit).

Mh, ich werde wohl noch etwas abwarten und dann entscheiden *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 15:31

Kann gut sein,
das es viel zu früh war das er mich so mit Gefühlen überrannt hat.
Ich kannte sowas bisher nur anders rum, da war ich bei anderen Männern immer die die damit zu voreilig war.
Jetzt ist es wohl anders rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 16:06

Danke
für deinen Rat. Ja, man kann wohl nur nach und nach heraus finden wie er sich entwickelt. Ob es nur anfängliche Schüchternheit ist oder ob es andauert...

Theoretisch weiß ich, dieser Mann steht mit beiden Beinen im Leben. Er hat einen Job der sogar sehr männlich ist usw.
Aber durch diese Art kommt er irgendwie unbeholfen rüber, überfordert.
Als wäre ich seine erste Frau und dieser Gedanke ist sehr befremdlich.
Ich möchte auch keinen der schon hunderte Frauen hatte und gefühlsmäßig ein Eisklotz ist aber es muss ja auch irgendwo einen normalen Mittelweg geben.

Gestern hab ich einige Male mit mir gerungen und war kurz davor was zu sagen, nur fielen mir die Worte dazu nicht ein wie ich ihm verklickern kann das er mich so eher von sich weg treibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 17:19

Das stimmt...
klingt sehr einleuchtend. Vielleicht entwickelt sich ja noch was...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 21:29

Urgs
Mir gehts momentan genauso wie dir.

Und ich zermartere mir auch das Hirn, ob das noch was wird. Unmännlich trifft es sehr gut, aber gar nicht, weil er so aufgeregt ist, sondern weil er mir - mit allem was dazu gehört - hinterher rennt.

Ich kann dir da leider nichts raten, dir nur sagen, dass du nicht allein bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2014 um 22:55

Du
schreibst wieder einen Murks!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2014 um 7:57

Ja, doch...
ich würde sie als Alphamännchen beschreiben.
Ich fühle mich wohler in der Rolle der Frau und er hat die Hosen an-wenn du verstehst was ich ausdrücken will.
Das meinte ich damit, das ich mir wünsche er wäre männlicher so das ich meine gewohnte und so gemochte Rolle einnehmen kann.
Es fühlt sich bei ihm nach getäuschten Rollen an und das empfinde ich als so unerotisch.

Ein Mann kann ja liebevoll und charmant sein, soll er auch, aber trotzdem männlich wirken und er tut es eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2014 um 17:50

Ich denke,
ich werde es wagen und mich darauf einlassen.
Ich stimme den Aussagen zu, die sagen das es sein kann das ich vielleicht einfach Angst davor habe... jetzt, wo ich endlich einen Mann gefunden habe der eigentlich all die Seiten hat die ich bei den "Alphamännern" immer vermisst habe, fürchte ich mich vor soviel Gefühl. So sehr das ich einen Schritt zurück gehe sobald er überschwänglich welche äusert. Ich denke das ich mich auf diesen Typ Mann erst einmal bewusst einlassen muss bevor mehr passiert. Bewusst machen das er ganz und gar anders ist als das was ich bisher hatte, aber das es doch das ist was ich immer wollte. Einen Mann mit Gefühl, der sagen und dazu stehen kann das er liebt.
Auch wenn ich empfinde das es jetzt unmännlich wirkt, muss es ja nicht so bleiben.

Ich werde es versuchen. Er weiß das ich mit weniger Gefühl da hinein gehen werde als er es hat, ich bin also ehrlich zu ihm.
Probieren kann man es und ich möchte das tun.

Immer wieder geistert es mir im Kopf herum, das ich jetzt weiß wie sich Männer fühlten denen ich, weil ich zuviele Gefühle zeigte, nicht die Richtige Frau war....
Damals war mein größter Wunsch das sie mir trotzdem eine ehrliche Chance geben, auch wenn es bei ihnen keine 100% für mich waren sondern nur 80% (so drückte manch einer es aus).... und nun, wo ich selbst an dieser Stelle stehe, werde ich ihm bzw uns diese Chance geben. Ich bekam sie von anderen vielleicht nicht, aber ich möchte mich nicht genauso verhalten wie dieser oder jener bei mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2014 um 20:36

Es ist Neuland, ja.
Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Probieren wir es und hoffen das Beste.
Er ist ein guter Mensch und sehr liebevoll, was schlechtes kann nicht bei raus kommen. Erfahrungswerte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2014 um 21:30

Wenn du wirklich etwas für ihn übrig hättest
Dann wäre dir bei seinem Benehmen warm ums Herz geworden. Da dich sein Verhalten jedoch abstößt, scheint er nicht der Richtige für dich zu sein. Sei so fair und sage es ihm rechtzeitig bevor er sich noch mehr in etwas reinsteigert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2014 um 15:18

Ähm,
aha. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2014 um 15:33
In Antwort auf misha_12912666

Ich denke,
ich werde es wagen und mich darauf einlassen.
Ich stimme den Aussagen zu, die sagen das es sein kann das ich vielleicht einfach Angst davor habe... jetzt, wo ich endlich einen Mann gefunden habe der eigentlich all die Seiten hat die ich bei den "Alphamännern" immer vermisst habe, fürchte ich mich vor soviel Gefühl. So sehr das ich einen Schritt zurück gehe sobald er überschwänglich welche äusert. Ich denke das ich mich auf diesen Typ Mann erst einmal bewusst einlassen muss bevor mehr passiert. Bewusst machen das er ganz und gar anders ist als das was ich bisher hatte, aber das es doch das ist was ich immer wollte. Einen Mann mit Gefühl, der sagen und dazu stehen kann das er liebt.
Auch wenn ich empfinde das es jetzt unmännlich wirkt, muss es ja nicht so bleiben.

Ich werde es versuchen. Er weiß das ich mit weniger Gefühl da hinein gehen werde als er es hat, ich bin also ehrlich zu ihm.
Probieren kann man es und ich möchte das tun.

Immer wieder geistert es mir im Kopf herum, das ich jetzt weiß wie sich Männer fühlten denen ich, weil ich zuviele Gefühle zeigte, nicht die Richtige Frau war....
Damals war mein größter Wunsch das sie mir trotzdem eine ehrliche Chance geben, auch wenn es bei ihnen keine 100% für mich waren sondern nur 80% (so drückte manch einer es aus).... und nun, wo ich selbst an dieser Stelle stehe, werde ich ihm bzw uns diese Chance geben. Ich bekam sie von anderen vielleicht nicht, aber ich möchte mich nicht genauso verhalten wie dieser oder jener bei mir.


Super! Vllt stelllst du ja fest, dass er gar nicht so unmännlich ist, wie er tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest