Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er war untreu - wer sagt die Wahrheit?

Er war untreu - wer sagt die Wahrheit?

16. August 2011 um 17:57

Ich bin mit meinem Freund seit mehr als einem Jahr zusammen. Vor drei Wochen stand eine mir völlig unbekannte Frau vor seiner Wohnungstür und eröffnete mir, dass sie seit Ende März mit meinem Freund schlafen würde!! Ich wusste gar nicht was ich antworten sollte, weil ich das meinem Freund nie zugetraut hätte...

Zur Vorgeschichte: Wir hatten einen eher speziellen Start. Wir arbeiteten in der selben Abteilung, als das mit uns anfing. Für mich war eigentlich klar, dass ich nichts Festes wollte nur er wollte mehr. Ich wollte keine Beziehung am Arbeitsplatz, das kam für mich nicht in Frage. Er entschloss sich, für mich die Arbeitsstelle zu künden, damit wir eine faire Chance haben. Nach einem halben Jahr kamen wir dann auch tatsächlich zusammen. (Er hat nichts unversucht gelassen, mich von ihm zu überzeugen)

Zurück zu diesem schlimmen Abend: Nachdem ich mich ein wenig gefasst hatte, erklärte mir diese Person des langen und breiten wie das ganze abgelaufen ist (obwohl ich das eigentlich nicht hören wollte). Ich hatte aber ziemlich bald den Eindruck, dass diese Frau sich total in Wiedersprüche verzettelte... Sie meinte: sie wusste nichts von mir und zwei Sätze später meinte sie: Ich dachte ihr wärt getrennt gewesen zu dieser Zeit. Ist doch ein Wiederspruch in sich oder nicht? Es folgten noch ein paar solche Beispiele...

Nach einer halben Stunde ist sie wieder abgezogen... und meinte noch sie wolle nicht, dass mein Freund alle weiterhin verarscht...
Eine Stunde später kam mein Freund nach Hause - ich stellte ihn sogleich zur Rede. Zuerst kam nichts, dann hatte er mir unter Tränen alles gestanden und versichert, dass es nur ein einziges Mal gewesen sei. (und nicht wie sie sagte SEIT März). Ich kann mich sehr gut an diese Zeit erinnern, genau zu diesem Zeitpunkt hatten wir sehr grosse Probleme und auch praktisch keinen Sex mehr... (Soll keine Ausrede sein..)

Diese Frau hat ihn auch schon mehrfach Mitten in der Nacht aus dem Bett geklingelt um mit ihm zu reden oder ihn mit Anrufen und SMS terorrisiert... das schlimmste ist noch, dass sie seine Mutter kennt und versucht seine Mutter nun auch noch in die Geschichte mitreinzuziehen (das erst seit sie bei mir aufgekreutzt ist) und auf ihre Seite zu holen... Was soll das?? Dazu ist noch zu sagen, dass diese Geschichte schon ein paar Monate her ist...

Das "komische" ist noch, dass wir seit dieser Geschichte den Weg irgendwie wieder zu einander gefunden haben und die Beziehung eigentlich so gut läuft wie noch nie... Er macht alles für mich und ist noch aufmerksamer als am Anfang (obwohl ich nicht dachte, dass das möglich ist!)

Kann ich ihm seine Geschichte glauben, dass da nicht mehr gelaufen ist als das eine Mal? oder was hat die Frau für einen Grund zu lügen? Kann das verletzter Stolz sein? oder lügt sie nicht.... Was soll ich nun machen???
Vielen Dank für Eure Hilfe!!

Grüsse Mariposa

Mehr lesen

16. August 2011 um 22:07

Danke
Vielen dank für deinen Rat !! Man muss dazu sagen, dass ich die SMS kontrolliert habe (weiss das macht man eigentlich nicht) die frau hat sich in ihn verliebt und fühlt sich verarscht, dass er nicht zu ihr kommt... Aber ich gebe dir recht, man kann nicht mehr sicher sein ob er es nicht noch einmal macht!!

Grüße mariposa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 22:14

Danke
Vielen dank für den Rat !! Das ist auch das was mich "fast" noch mehr stört, dass er nicht den Mut hatte es selber zu erzählen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 7:42

Klar...
Das ist mir auch bewusst - bin ja selber eine frau ich weiss einfach man oder besser frau klammert sich an jeden Strohhalm wenn sie verknallt ist - selbst in einer negativen Aussage findet frau noch was positives! Ich kenn das aus eigener Erfahrung ... Bis mir dann endlich klar wurde, dass ich keine Chance habe... Das ging ganz schön lange..
Meinst du eine frau kann nicht nach einmal Sex haben und dann (weil die Gefühle nicht erwidert werden) solche Aktionen machen? Sie will doch in ihren Augen Gerechtigkeit - kann ich ein Stück weit sogar verstehen kann - anders kann ich mir das fast nicht erklären..


Ich habe einen ex auch schon mal betrogen und bin null stolz darauf aber ich weiß wie schön es ist wenn einem vergeben wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram