Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er verwirrt mich

Er verwirrt mich

26. April 2010 um 20:11

Hallo zusammen...

Mir ist am We was "seltsames" passiert...
Habe einen netten, jungen Mann auf der Hochzeit einer Freundin kennengelernt. Haben nebeneinandergesessen, uns gut verstanden, er war sehr aufmerksam.
Naja, nach ein paar Gläsern Wein und viel Feierei haben wir uns dann geküsst.
Und er wollte unbedingt, dass ich bei ihm bleibe...bzw.mit zu ihm fahre...
Naja, letztendlich ist es auch so gekommen, dass wir die Nacht miteinander verbracht haben.
Was auch vollkommen ok ist.
Was mich allerdings gewundert hat, ist, dass er nicht mit mir schlafen wollte.
Also, wir haben gekuschelt, geknutscht, er war super aufmerksam und total lieb. Hat die ganze Zeit Händchen gehalten, mich in den Arm genommen.
Ich kenne es einfach von Männern nicht so. Also, die meisten wollen einen one night stand. Zumindestw ar es bei mir so.
Selbst, als ich ihn gefragt habe, wollte er nich mit mir schlafen.
Nun ja, dass hat mich etwas aus der Fassung gebracht...

Kennt ihr sowas? Habt ihr solche Erfahrungen gesammelt?
Mit jemand völlig Fremden...

Weiß nun gar nciht was ich machen soll... habe keine Nummer von ihm (wobei ich schon an die kommen würde...) finde es merkwürdig, kann ihn aber auch nicht einschätzen. Er hat ja schließlich auch nicht nach der Nummer gefragt...

Naja, vielleicht könnt ihr es ja analysieren...so ganz neutral.

DANKE, eure Lanie

Mehr lesen

26. April 2010 um 20:30

...
HILFEEEE

Keiner ne Idee???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:13


Ja, sicher es ist total schön. Hab halt bisher nur anderes erlebt.
Mein Männerbild ist nunmal so. Bisher hats mir halt keiner anders bewiesen. Habs mir ja auch nicht ausgesucht
Ja, mag sicher Leichtsinnig sein. Das will ich gar nicht abstreiten. Aber es war halt sehr seriös, es war eine hochzeit, wir haben uns gut unterhalten und ich habs ja auch genossen... was soll ich dazu noch sagen.
Muss ja jeder selbst wissen.
Nein, ich fühle mich nicht abgewiesen, es hat mich nur verwundert und es macht ihn natürlich auch etwas "besonders" dadurch für mich. Naja, dass er mehr von mir will, glaube ich nicht. Wir kennen uns ja nicht wirklich.
...weiß halt grade nciht, was ich machen soll... naja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:39


Verwirrt ER dich?, oder verwirrst Du dich selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:43
In Antwort auf different20


Verwirrt ER dich?, oder verwirrst Du dich selbst?

...
...er verwirrt mich und ich mich selbst wohl auch... alles ist verwirrend...
Mahaaan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:44

....
Ja, bleibt mir wohl auch nix anderes übrig.
Finde es halt nur so "blöd", dass nix von ihm kommt, das verwirrt mich am meisten...
:P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:46
In Antwort auf noemi_12530323

...
...er verwirrt mich und ich mich selbst wohl auch... alles ist verwirrend...
Mahaaan

Klingt für mich eher danach
als hättest du dich einfach verknallt und bist selbst ein bisschen überrascht darüber wie plötzlich sowas passieren kann und weißt daher noch nicht so genau wie wo was....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:48
In Antwort auf different20

Klingt für mich eher danach
als hättest du dich einfach verknallt und bist selbst ein bisschen überrascht darüber wie plötzlich sowas passieren kann und weißt daher noch nicht so genau wie wo was....

Hmmm---
Ne, verliebt bin ich nicht. Dazu müsste ich ihn besser kennenlernen.
Aber ich mag irgendwas an ihm. Er tut mir gut...zumindest wars gestern so.
Aber von Verliebheit würde ich da nicht sprechen... dazu bin ich zu realistisch und bodenständig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:54
In Antwort auf noemi_12530323

Hmmm---
Ne, verliebt bin ich nicht. Dazu müsste ich ihn besser kennenlernen.
Aber ich mag irgendwas an ihm. Er tut mir gut...zumindest wars gestern so.
Aber von Verliebheit würde ich da nicht sprechen... dazu bin ich zu realistisch und bodenständig.

Ich sagte ja auch
"verknallt" und nicht "verliebt".... das sind 2 verschiedene paar schuhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:57
In Antwort auf different20

Ich sagte ja auch
"verknallt" und nicht "verliebt".... das sind 2 verschiedene paar schuhe

...
Hmmm...findest du?
Aber ich bin weder das eine noch das andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 22:08

Mein Freund
hat bei unserem 1. (offiziellen) Date sogar das ganze Wochenende (Fernbeziehung) neben mir im Bett gelegen und es ist außer kuscheln und knutschen nichts gelaufen. Und genau deswegen ist er jetzt auch mein Freund.

Allerdings lief es beim darauffolgenden We ähnlich ab und das hat mich dann ebenfalls etwas irritiert. Ich hab dann einfach nachgefragt warum er so zurückhaltend ist. Was dann wohl Signal genug war.

Allerdings hätte ich das nie nach ein paar Stunden gefragt ehrlich gesagt. Sei doch froh, daß er nicht zu der Sorte gehört die bei der kleinsten Berührung die Hosen runterlassen. Seltene Exemplare sollte man (Frau) nicht einfach so ziehen lassen. Von der anderen Sorte gibts eh viel zu viele.

Also wenn du Interesse an ihm hast, dann besorg dir die Nummer und ruf ihn an. Wo ist das Problem? Du kannst nach Sex fragen, aber nicht nach nem Kaffee? DAS verwirrt mich persönlich mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 22:10
In Antwort auf noemi_12530323

...
Hmmm...findest du?
Aber ich bin weder das eine noch das andere

Allerdings!
verliebt sind die klassischen schmetterlinge und der wunsch auf eine beziehung.
verknallt finde ich ist man wenn man jemanden einfach total klasse und interessant findet, aber sich nicht sicher ist ob man will dass es mehr werden könnte...

ich versteh jetzt aber ehrlich gesagt nicht was genau dich denn dann verwirrt wenn du weder das eine noch ds andere bist!?
wenn er sich nicht meldet dann lege das ereignis doch einfach unter "besonders schöne und außergewöhnliche erinnerungen" mit einem grinsen ad-akta und jut ist...
was zerbrichst dir dann den kopf???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 18:21
In Antwort auf different20

Allerdings!
verliebt sind die klassischen schmetterlinge und der wunsch auf eine beziehung.
verknallt finde ich ist man wenn man jemanden einfach total klasse und interessant findet, aber sich nicht sicher ist ob man will dass es mehr werden könnte...

ich versteh jetzt aber ehrlich gesagt nicht was genau dich denn dann verwirrt wenn du weder das eine noch ds andere bist!?
wenn er sich nicht meldet dann lege das ereignis doch einfach unter "besonders schöne und außergewöhnliche erinnerungen" mit einem grinsen ad-akta und jut ist...
was zerbrichst dir dann den kopf???

Hmmm
Ok, lassen wirs mal so stehen
Das bin ich verknallt

Ja, ich weiß es ja selbst nicht. habe das Gefühl, ich muss ihn nochmal wieder sehen. Es war ja sehr schön mit ihm
Und sowas ad akta legen, da bin ich nicht gut drin
Das war schon immer so. Ich denke dann immer, es entgeht mir was...oder vielleicht es genau er DER RCIHTIGE...ach, wer weiß.
Habe heute in meinem Auto seinen Schlüssel entdeckt...ganz zufällig. Muss seiner sein... wenn er ihn wieder haben will muss er mich wohl sehen :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook