Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er verwirrt mich...

Er verwirrt mich...

16. Januar 2007 um 1:58

Hallo, hoffe irgendjemand kann mir einen Tipp geben.
Also habe im Sommer jemanden kennengelernt. Das erste Treffen fand in einem Cafe statt, beim zweiten Treffen besuchte er mich und wir schliefen miteinander. Das war das erste Mal, dass ich mit jemanden geschlafen hab, der nicht mein Freund war. War ziemlich verwirrt. Daraufhin trafen wir uns immer wieder Mal (mit einigen Wochen Pausen dazwischen), gingen ins Schwimmbad, aber meist nur bei mir oder ihm, und jedesmal hatten wir Sex. Irgendwann im Dezember meinte er, dass er eigentlich keine "Sex-Beziehung" mehr möchte, es aber bei uns nicht für ne Beziehung reichen würde. Das traf mich irgendwie und ich wollte alles beenden, was aber irgendwie auch nicht in seinem Sinne war. Dann hatten wir noch einen kleinen Streit, ich war sehr wütend und hab ihm immer nur knapp geantwortet auf seine SMS. Irgendwie hat er es aber doch geschafft, dass wir uns aussprachen, ich glaubte ihm und ab da war ich auch nicht mehr böse. An diesem Abend meinte er auch, dass er in der Zeit als ich ihm böse war, gemerkt hat, "dass da doch irgendwie mehr ist, es sich aber entwickeln müsse und es auch auf mich ankommt usw. Als er das sagte, konnte er mich nicht anschauen und war auch etwas schüchtern und unsicher. Zudem meinte er, dass er in der Zeit keine Andere hatte ("ich war dir sozusagen treu" war sein Wortlaut)
Wir beschlossen, mehr Zeit miteinander zu verbringen und von nun an, nicht mehr miteinander zu schlafen, (um zu sehen, ob da mehr hintersteht).
Er machte mir sogar ein Weihnachtsgeschenk (nichts Persönliches).
Über Weihnachten und Silvester sahen wir uns nicht, aber er war dennoch ungewohnt aufmerksam und schrieb häufig SMS (Frohe Weihnachten, Wo feierst du, Guten Rutsch usw.) Das war ich bislang nicht von ihm gewohnt. Nunja, er hat mich dann zum Essen eingeladen und ein 5Gänge-Menu gekocht, danach schliefen wir wieder miteinander.
Ich fragte ihn nach unserer Abmachung und er meinte, dass es schließlich Freude macht und es ihn gerade so überkam. Es ist nicht so, dass ich danach gehe, wir verbringen schon einige Zeit miteinander...
Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, was ich von der Sache halten soll. Hat er sich vielleicht nur mit mir ausgesprochen, damit er jem. fürs Bett hat? (Als ich ihn dies fragte, sagte er nur "so sexsüchhtig bin ich auch nicht")
Kann ich ihm glauben, "dass da mehr ist"? ICh meine, wir haben seit 6 Monaten miteinander zu tun...Hätte ich einfach auf unsere Abmachung bestehen sollen?
Keine Ahnung, er verwirrt mich jedenfalls. Wir verabschieden uns immer mit Kuss und dann kommt das Übliche "du kannst dich ja mal wieder melden"...Wie soll ich mich verhalten. Von meiner Seite aus mag ich ihn sehr gerne und ich bin auch eifersüchtig auf andere Frauen, bin aber von Natur aus so, dass ich viel Sicherheit brauche und ich bei ihm nicht weiß, was ich ihm bedeute...
Wie soll ich mich zukünftig verhalten??

Mehr lesen

16. Januar 2007 um 4:26

Ja
so ist das halt wenn man sich erst auf sex einläßt und die folgen nicht abschätzen kann.
aber nicht für ungut, laß dein gefühl sprechen außer verwirrtheit, kann es sein, daß du mehr willst und ihn mit dem nicht vergraulen willst? er ist ja bestimmt älter als du..
so kann ich mir denken das er versteht wenn du kein weiteres sexding für ihn sein willst. also er sich entscheiden muß. und du auch, entweder du stehst mehr als nur auf den sex, und wenn er sich dann noch einen ausreißt und dich bekocht scheinste doch was besseres als nur sex für ihn zusein. und die geschenke!
kommt wie es kommen mag- alles wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 11:49
In Antwort auf heber_12860029

Ja
so ist das halt wenn man sich erst auf sex einläßt und die folgen nicht abschätzen kann.
aber nicht für ungut, laß dein gefühl sprechen außer verwirrtheit, kann es sein, daß du mehr willst und ihn mit dem nicht vergraulen willst? er ist ja bestimmt älter als du..
so kann ich mir denken das er versteht wenn du kein weiteres sexding für ihn sein willst. also er sich entscheiden muß. und du auch, entweder du stehst mehr als nur auf den sex, und wenn er sich dann noch einen ausreißt und dich bekocht scheinste doch was besseres als nur sex für ihn zusein. und die geschenke!
kommt wie es kommen mag- alles wird schon

Nach 6 Monaten...
... sollte er schon wissen, ob er was Festes mit dir will oder nicht. Ich glaube nicht, daß er jetzt noch plötzlich "erleuchtet" wird und sich zu dir bekennt. Wenn du das so locker weiterführen willst, dann ist ja alles ok.
Wenn du aber eine Beziehung willst, würde ich die Sache beenden, um frei für einen anderen zu sein. Sonst hängst du jahrelang in dieser Nix-Halbes-und-nix-Ganzes-Position herum und verschwendest kostbare Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 21:27
In Antwort auf heber_12860029

Ja
so ist das halt wenn man sich erst auf sex einläßt und die folgen nicht abschätzen kann.
aber nicht für ungut, laß dein gefühl sprechen außer verwirrtheit, kann es sein, daß du mehr willst und ihn mit dem nicht vergraulen willst? er ist ja bestimmt älter als du..
so kann ich mir denken das er versteht wenn du kein weiteres sexding für ihn sein willst. also er sich entscheiden muß. und du auch, entweder du stehst mehr als nur auf den sex, und wenn er sich dann noch einen ausreißt und dich bekocht scheinste doch was besseres als nur sex für ihn zusein. und die geschenke!
kommt wie es kommen mag- alles wird schon

Danke für deine Antwort!
...er ist nicht älter als ich (ich 24, er 23)...
Vielleicht sollte ich es bald beenden, bevor er mir eine präsentiert, mit der er sich eher eine Beziehung vorstellen kann.
Denn das würde mich sehr verletzen...
Meine Freundinnen meinen zwar, dass er wartet, bis mal was von mir kommt, da er sich mit kochen & Geschenk schon weit genug aus dem Fenster gelehnt habe. Leider kann ich sowas nicht, da ich viel zu sehr Angst vor ner Enttäuschung habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 21:35

...
du machst dir hoffnungen aber ich find ihn übelst dreist!!! er will nur mit dir schlafen, das mnerkt man ganz eindeutig aus deinen einträgen!!!

mach so schnell es geht schluss... beende es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2007 um 2:00
In Antwort auf gina_12575057

...
du machst dir hoffnungen aber ich find ihn übelst dreist!!! er will nur mit dir schlafen, das mnerkt man ganz eindeutig aus deinen einträgen!!!

mach so schnell es geht schluss... beende es

Danke für die deine Meinung...
...würde nur gerne noch von dir wissen, wie du seine Aufmerksamkeiten (Kochen/Geschenk) bewerten würdest. Ich mein, dass ist erst nach Weihnachten so und vorher hab ich ja auch so (ohne GEschenke) mit ihm geschlafen...
Kurz gefragt, warum gibt er sich mehr Mühe, wenn es vorher auch so ging...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club