Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er verwickelt mich in Psycho-Spielchen, was tun?

Er verwickelt mich in Psycho-Spielchen, was tun?

25. Januar 2013 um 22:56

Hallo zusammen,
ich will es kurz machen und beschreibe Euch meinen Kollegen nur stichpunktmäßig. Soll ja kein Roman werden Vielleicht hat jemand ein paar Tipps oder Hinweise für mich . Ausweichen kann man sich in einer Zeitungs-Redaktion ja schlecht .

Allgemeines:
-Er ist Mitte 30, Single und sieht gut aus
-Kommt bei Frauen sehr gut an, alle schwärmen für ihn und wollen mit ihm zusammen arbeiten, zur Weihnachtsfeier neben ihm sitzen etc.
-Kann mit Kollegen nur schwer kommunizieren, ist kein Kumpel-Typ
-Telefoniert gern eeewig und rennt los, wenn sein Handy klingelt
-Gespräche verlaufen sehr distanziert, nur über das Geschäftliche
-Man hat das Gefühl, er hätte etwas
-Hat offensichtlich einen starken Sexualtrieb


Unser Verhältnis:
-Er nimmt mich nicht ernst, versucht spontan mit mir zu flirten, egal wo, wann oder wer gerade anwesend ist (manchmal richtig peinlich)
-Am nächsten Tag ist er eiskalt (ich passe mich ihm dann an und bin ganz froh)
-Ist beleidigt, wenn ich mit anderen Kollegen Spaß habe
-Ist generell schnell sauer, wenn ihm etwas nicht passt
-Scheint nur echtes Interesse an meiner Person zu haben, wenn es mir schlecht geht
-Reagiert ausweichend auf Aussprachen (einmaliger Versuch ist gescheitert an Ausweichen)
-Wir haben noch nie ein privates Wort gewechselt
-Er zieht mich, (wie zwei andere Kolleginnen auch) mit seinen Blicken aus
-Immer wenn ich sauer bin und denke, jetzt reicht es mir endgültig mit dem Spinner, spricht er mich wieder und wieder an ...

So, das wars in Kurzfassung.
Was muss ich tun, damit ich ein normales, freundschaftliches, harmloses und vertrauensvolles Arbeitsverhältnis zu ihm bekomme??? Im Moment denke ich immer nur: "Mensch was ist denn mit dem los?"

Ist das ein Mitleidiopath???

Danke für Eure Anworten, Schneekatze

Mehr lesen

26. Januar 2013 um 10:37

Hallo jasieblume,
stimmt, er beschäftigt mich. Es ist dieses Komische, Geheimnisvolle - dem ich am liebsten auf den Grund gehen würde. (Das ganze Leid der Welt scheint auf ihm zu lasten).

Es sind vor allem die älteren Semester, die auf ihn abfahren - die von ihm preferierten Damen gehen ihm meist aus dem Weg.

Einmal!!! habe ich die Aussprache gesucht. Ich wollte wissen was los ist und er mich meidet. (Das kommt meist von Jetzt auf Gleich). Dabei habe ich gemerkt, wie sehr ihn das Gespräch anstrengt und das er mit der Wahrheit nicht raus konnte ... . Er hätte schlecht geschlafen ...

Freitag habe ich mit unserem Praktikanten Handy-Töne getestet - war ein echter Spaß Und was war??? Natürlich kam er rein und fragte "Darf ich stören, ist der Bericht schon fertig???". Wahrscheinlich redet er jetzt wieder nicht mit mir.

Das meine ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 11:30

Eigentlich sind wir Kollegen ...
aber: er ist schon eeewig da und mir bei Fragen zur Seite stehen (auf gut Deutsch gesagt, wenn er etwas zu Verbessern hat, wird es so gemacht wie er will)!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen