Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er verhält sich wiedersprüchlich

Letzte Nachricht: 1. Februar 2016 um 14:55
M
malin_12276344
01.02.16 um 9:44

Ich (23) habe während eines Kurses einen Jungen (21) kennengelernt. Am Anfang waren wir nur befreundet, da ich noch einen Freund hatte. Ich war öfter bei ihm oder er bei mir (wir haben beide eine eigene Wohnung), er gab aber nie so viel von sich preis und ich auch nicht.
Irgendwann als ich nicht mehr mit meinem Freund zusammen war, fragte er mich ob er mich küssen dürfe und küsste mich.
Von da an hatten wir jeden Tag was miteinander auch während dem Kurs oder danach, er hats vor niemanden verborgen. Wir waren auch in der Stadt unterwegs, wo er mich ebenfalls küsste.

Ich machte ihn aber von Anfang an deutlich, das es für mich nur Spaß ist und ich nie mehr (eine Beziehung) mit ihm haben wollen würde und das es noch andre Typen gab. Es gab da zwar wirklich noch einen, aber hauptsächlich sagte ich das, weil ich wusste das er ein "Frauenheld" ist.
Er sagte dann, er wollte schon immer was von mir, aber damals hatte ich ja noch einen Freund.

Als es so weiterging, wir hatten nach ner Weile auch schon so halb miteinander geschlafen, fing er an zu behaupten, er hätte sich in mich verliebt und ich solle überlegen, ob ich mit ihm zusammen sein will. Ich fühlte mich geschmeichelt, fand das aber nach ca einem Monat "rummacherei" ein bischen übertrieben, also blockte ich ab und sagte das ich dazu Gefühle bräuchte.
Auserdem nahm ich ihn sowieso nicht so ernst und wunderte mich nur, da ich ihm klargemacht habe, er brauche sich nicht solche Mühe geben, er bekommt mich auch so ins Bett.

Trotzdem lies er nicht locker, wollte dauernd was machen und mit mir zusammen sein. Vielleicht aber auch nur um mich für sich alleine zu haben, denn da gab es ja noch den anderen Typen bei mir.
Er sagte dann sogar, er habe den Kontakt zu den anderen Mädchen abgebrochen, da er mich "auserwählt" hat und glaubt das ich die richtige für ihn bin.
Er machte mir auch dauernd alle möglichen Komplimente und wenn ich vorsichtig abblockte, kam er öfter mit ner Mitleidstour an und wie scheiße er und sein Leben ist. Er gefällt mir optisch total gut und ich finde sonst auch das er ne Menge Selbstbewusstsein hat, das passt so gar nicht zusammen.

Wir trafen uns weiterhin und hatten weiterhin was miteinander. Er sagte hauptsache er verliert mich nicht.
Vor ein paar Tagen waren wir gemeinsam im Park, von wo aus uns dann seine Eltern abholen kamen, Ich sah sie da zum ersten mal und mir war das sehr unangenehm, da er kein gutes Verhältnis zu ihnen hat.
Für gestern hatten wir dann ausgemacht, das ich zu ihm kommen solle. Irgendwann kam dann unter anderem "lösch meine Nummer, du fettes Opfer" und als ... hat er mich auch noch beschimpft. Es hat sich dann herausgestellt, das er gesehn hat, das er mich auf Facebook nicht mehr dabei hatt. Hab ihm dann aber gesagt, ich habs generell deaktiviert. Er schrieb wiedermal das ich ihn dauernd verletze und als ich schrieb du mich auch, kam so in etwa "ich kann dich ja nicht mal verletzen, wenn du keine Gefühle hast". Ich schrieb dann, sicher hab ich ein bischen mehr Gefühle als nur freundschaftlich und schönes Leben.
Er daraufhin "ebenfalls und lösch den Nachrichtenverlauf".

Das war nun das letzte und ich bin mega verwirrt von dieser Widersprüchlickeit und will ihn aber nicht verlieren. Ich mag ihn wirklich gerne und wenn ich nicht von seinen Erzählungen wüsste, das er ein "Frauenheld" ist, hätt ich mir irgendwann wahrscheinlich auch mehr vorstellen können, nachdem ich ihn noch besser kennengelernt hätte.
Ich würde nun noch zu gerne wissen was in so einem Menschen vorgeht!?? Ich kenn mich überhaupt nicht aus.

Bitte um Rat!

Mehr lesen

M
malin_12276344
01.02.16 um 10:28

Wirklich nicht sehr erwachsen :/
Ich weiß das ich mich nicht sehr erwachsen verhalte, er aber auch nicht.
Frage mich trotzdem ob er das überhaupt ernst gemeint hat...
und von dem anderen hab ich ihm erzählt, als wir nur befreundet waren, da er mir da auch immer von den anderen Mädchen erzählt hat.

Menno

Gefällt mir

M
malin_12276344
01.02.16 um 12:02

Hab ihm geschrieben..
das es mir leid tut, das ich ihn nicht ernst genommen habe.
Und das ich ihn echt gern hatte und nicht weiß mit was ich es gestern verhaut habe, aber das er schon seinen Grund haben wird.

Noch hab ich keine Antwort bekommen und vermutlich bekomm ich die auch nicht mehr.
Jetzt denk ich die ganze Zeit daran und es macht mich traurig. Naja ich bin ja echt selber Schuld. Aber ich ärger mich so maßlos und will nicht das er einfach auf mich scheißt.

Gefällt mir

M
malin_12276344
01.02.16 um 12:07

Hab ihm geschrieben..
das es mir leid tut, ich ihn nicht ernst genommen habe und nicht weiß was gestern der Auslöser war. Ich ihn aber sehr mag. Bis jetzt ist keine Antwort gekommen und wahrscheinlich wird auch keine mehr kommen.

Es macht mich traurig das er jetzt einfach auf mich scheißt von heut auf morgen. Das wird mir jetzt nicht so schnell in Ruhe lassen. Ich ärger mich wirklich über mein Verhalten.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ashley_12845630
01.02.16 um 12:09

Wenn dieser
"Typ" 21 Jahre alt ist und die Eltern ihn abholen kommen, dann weiß ich bereits, WAS für ein Typ er ist. Frauenheld? HAHA!

Liebe grüße,

lib (ohne "ie").

Gefällt mir

M
malin_12276344
01.02.16 um 12:37
In Antwort auf ashley_12845630

Wenn dieser
"Typ" 21 Jahre alt ist und die Eltern ihn abholen kommen, dann weiß ich bereits, WAS für ein Typ er ist. Frauenheld? HAHA!

Liebe grüße,

lib (ohne "ie").

Naja
vielleicht weil er noch keinen Führerschein hat

Gefällt mir

A
ashley_12845630
01.02.16 um 14:55
In Antwort auf malin_12276344

Naja
vielleicht weil er noch keinen Führerschein hat

Es gab
nur einen, der den Führerschein umsonst bekam: Das war Hitler!


lib

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige