Forum / Liebe & Beziehung

Er und sein Kumpel haben mich in eine Kontaktbar mitgenommen, wie reagieren?

Letzte Nachricht: 16. Juli um 15:31
16.07.21 um 7:32

Hallo zusammen
Wie würdet Ihr reagieren wenn Ihr einen Mann am kennenlernen seid und dann ein Treffen mit Ihm habt und sein Kumpel einen Puff Besitzt und Ihr dann unwissend eingeladet werdet (mir wurde gesagt ist ein normaler Club) und dann waren wir mit ihm und dem "Club" Besitzer (seinem Freund) dort. Ich bin aufs Wc und bin in Tränen ausgebrochen. Er hat nichts gemacht dort und ich weiss auch, dass er das erste mal dort ist. Obwohl wo ich ihn gefragt habe wo Wc ist wusste er wo es ist und hats mir gezeigt... Er meinte zu dem, dass es nichts schlimmes ist, da er es nicht hinter meinem Rücken macht und mich mitgenommen hat. Ich war den ganzen Abend eingeschnappt. Wir verbrachten, dann den Abend in dem Privatem Bereich und haben Netflix geschaut. Ich war sehr eingeschnappt. Weiss nicht ob ich übertreibe. Hab mit einer "Dame" gesprochen und gefragt, sie hat gesagt sie hat ihn da noch nie gesehen. Sein Freund sagte, das auch. Aber wo ich IHN gefragt habe wo wc sei, wusste er es...Bei dem grünem Schild. Er sagte: du hättest es wohl lieber wenn man es ins geheim macht und nicht offen sein kann mit dir. So: Deshalb können Männer nicht die wahrheit den Frauen sagen.
Vor einem Monat haben wir abgemacht von donnerstag bis sonntag die Zeit zu verbringen. Am Do und FR war er da und musste, dann zu einem Geschäftstermin am Samstag.  Hat sich dann mir Freunden getroffen und mir nicht einmal abgesagt oder entschuldigt. Dann Monat kontaktsperre, weil ich mich auch nicht gemeldet habe oder geantwortet. Heute ihn darauf angesprochen und er sagte: wir waren doch bis montag zusammen? (Was nicht stimmt), und fragte mich warum ich mich nicht gemeldet habe. 
heute waren wir im supermarkt und vor uns an der kasse stand eine schöne Frau er ist zusammen gezuckt. 
Beteuert auch, dass ee nie mit so einer Dame was haben würde also wie die im Club.
Ich hab vor ihm geweint dann und er sagte du brauchst nicht zu weinen. 
Wie würdet Ihr reagieren?
LG und danke im Vorraus für Tipps

Mehr lesen

16.07.21 um 9:34

Lass den sofort ziehen und glaub ihm such nicht. Diskretion ist ganz wichtig.  Niemand würde zugeben schon mal dort gewesen zu sein. Keine Dame gibt offen Auskunft über Besuch. Das ust kein gutes mileu und Umgang für dich. Lass es bleiben 

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

16.07.21 um 15:31

Ich denke es ist nicht sonderlich relevant wie andere reagieren würden. Denn andere Menschen haben eine andere Ausgangslage. Vielleicht fragst Du, wenn sie denn an Deiner Stelle wären. Z.B. mit Deinem Alter und mit allen Deinen (vorhandenen und nicht vorhandenen) Möglichkeiten. Aber selbst dann noch kommt Dir als Individuum viel mehr zu. Zum Beispiel diese Gefühle der Trauer, welche Dich weinen lassen direkt vor ihm... nur Du erlebst das genau auf diese Weise. Daher musst Du die Hauptdarstellerin Deines Lebens fragen, das bist Du selbst.

Versuche Deinen Gefühlen auf den Grund zu gehen. Liest Du zum Beispiel von Statistiken, dass eine gewisse Prozentzahl von Männern Dienstleitungen der Professionellen nachfragen, dann wird dich dieser Fakt kaum zum Weinen bringen. Viel eher ist Deine Trauer durch etwas ausgelöst, das mit Dir zu tun hat.

Bist Du gekränkt, dass dieser Mann mit Dir an so einen Ort geht? Dass Du nicht die Möglichkeit für Dich siehst nein zu sagen und einen anderen, "besseren" Mann kennenzulernen? Trauerst Du Deiner Zeit hinterher, welche Du in diesen vermeintlich richtigen Mann investiert hast?
Oder gar Angst davor Dich schon verliebt zu haben, in den Falschen? Angst davor ihm vertrauen zu müssen? Macht Dich traurig ihm nicht Glauben schenken zu können?
Vielleicht denke darüber nach und gib uns Bescheid, wenn Du magst?

Ich sehe ebenfalls keinen Grund, dass Du ihm glauben kannst. Aber trotzdem besteht die Möglichkeit, dass er die Wahrheit sagt.
Oder auch, dass er Dich anschwindelt, weil er Dir nicht ausreichend vertraut. Ja, vertrauen braucht er, um ehrlich zu sein. Eine solche Sache kann ihn emotional sehr verwundbar machen. Umso mehr, da er als potenzieller Freier mit keinerlei Sympathie rechnen kann.

Ich denke Vertrauen ist der Schlüsselpunkt in Deiner aktuellen Beziehungsanbahnung. Es mag nicht vonnöten sein beim Verlieben, ist aber äusserst wichtig in einer langfristigen, stabilen und partnerschaftlichen Liebesbeziehung.

Das Vertrauen müssen wir uns jedoch verdienen. Bzw. es wird Dir geschenkt. Um dieses Geschenk zu bekommen, musst Du langfristig Verantwortung übernehmen. Zum Beispiel über seine Gefühle: immer höchstens soweit es in Deiner Macht steht und immer mindestens soweit Du es zugesichert hast. So verdienst Du über einige Zeit hinweg sein Vertrauen.

Tatsächlich ist dieses Milieu nichts Gutes. Meinerseits sehe ich das noch leidvoller als manch anderer. Denn für mich sind nicht nur (zweifellos) Frauen Opfer dieser Industrie, sondern auch Männer. Diese Männer sind nicht in einer finanziellen Notlage, aber in einer emotionalen. Verkauft wird Liebe und bekommen tun sie nur eine Fiktion davon. Indem ich Leid nicht gegeneinander aufwiege (zwischen Mann und Frau), vermag ich die gesamte Dramatik darin zu sehen.

Leid ist dort und auch sonst allgegenwärtig. Du brauchst nicht in so einen Club zu gehen. Aber nicht hinzugehen oder gar nicht daran zu denken macht es nicht ungeschehen.
Leiden versteht sich gewissermassen als "in den Tod zu gehen". Ohne Tod kein Leben. So sagen einige Religionen, leben bedeutet leiden. Aber ich denke dabei etwa auch daran, dass Du weinen musstest. Das Schöne daran ist, dass dieses Leid so etwa unser aller Ausganglage ist. Kein Vertrauen etwa ist unsere Ausgangslage. Wie wir jedoch fähig sind unserem Leben aus eigener Willenskraft eine Bedeutung zu geben, ist das Beste was das Leben für uns bereit hat.

In diesem Sinne möchte ich Dich ermutigen. Mut hinsichtlich einer Liebesbeziehung. Mut hinsichtlich dieses Mannes. Er muss es nicht sein, aber vielleicht kann er es sein für Dich. Ich hoffe Dir damit Orientierung zu geben. Deinen Weg gehen darfst Du selbst. Erfreue Dich daran.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers