Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er tut alles, aber ich bin trotzdem misstrauisch

Er tut alles, aber ich bin trotzdem misstrauisch

26. Juli 2011 um 10:33

Hallo liebe Frauen,
Ich habe seit 1,5 Monaten einen Freund und er ist wirklich super lieb. Wir haben uns übers Internet kennengelernt und vor unserem 1. Treffen 3 Wochen lang jeden Abend gechattet auch mit ... Wir haben natürlich auch irgendwann darüber geredet wie wir uns gegenseitig finden und haben auch über unsere persönliche Einstellung gegenüber Beziehungen geredet: also was uns wichtig ist in einer Beziehung usw. Er meinte, dass er ,wenn er sich verliebt und eine Beziehung mit jemandem führt, alles für seine Partnerin machen würde und, dass, wenn er eine Freundin hat, sie ihm wichtiger ist als alles andere... also neben der eigenen Familie natürlich
Da wir beide die gleichen Vorstellungen von einer Beziehung und auch die gleichen Erwartungen an eine Beziehung hatten und uns einfach super verstanden haben, war uns beiden ziemlich schnell klar, dass wir uns sehr mögen und dass wir eine Beziehung haben möchten wenn das 1. Treffen gut läuft. Wir haben ständig geschrieben dass wir uns vermissen^^
Ich habe meine Mutter in der Schweiz besucht und wir waren einen tag nach meiner Rückkehr verabredet...aber als ich am Flughafen ankam stand er überraschend da mit einem Strauss Blumen.Und dann ging alles ganz schnell.. der Abend war super schön und als wir uns am nächsten tag getroffen haben waren wir auch schon zusammen.
Er sagt mir ständig wie wichtig ich ihm bin und ie sehr er mich liebt ABER das wichtigste ist ja nicht was er sagt..., denn sagen kann man viel:/ er verhält sich aber auch so er bringt mir blumen mit ist total verständnisvoll und aufmerksam und er unterstützt mich wo und wann immer er kann.
Wir haben beide schlechte Erfahrungen mit Beziehungen gemacht und sind dementsprechend beide relativ eifersüchtig.Das Problem ist nur, dass er es besser unterdrücken kann und man es ihm nicht so leicht anmerkt. Ich hingegen werde sofort total abweisend wenn ich eifersüchtig bin und er merkt es sofort, auch wenn ich versuche es ihm nicht zu zeigen.
Ich finde es toll, dass er mir helfen will die die Eifersucht in den Griff zu kriegen. Er meinte dass es am allerwichtigsten ist mit seinem Partner darüber zu reden, aber dass er auch findet dass wenn die Eifersucht zu oft kommt, dass man dann die Beziehung eher kaputt macht weil der Partner das Gefühl bekommt, dass der andere die Beziehung nicht richtig genießen kann, weil er/sie ständig mit der Eifersucht beschäftigt ist.., Ich kann ihn da vollkommen verstehen!
Mein Problem ist nun, dass ich auf seine beste Freundin eifersüchtig bin... sie sieht, finde ich, vom Gesicht her besser aus als ich. Sie hat auch einen Freund mit dem sie schon 4 Jahre zusammen ist und auch zusammen wohnt, trotzdem habe ich irgendwie angst, dass wenn mein Freund und sie sich treffen, dass es auf einmal zwischen ihnen funkt, vor allem weil ich weiß, dass sie mal zu ihm gesagt hat, dass er der perfekte Freund wäre...
Ich weiß auch nicht warum ich eifersüchtig bin..., ich meine die beiden kennen sich ja schon länger und zwischen ihnen ist trotzdem nichts passiert, warum also jetzt auf einmal????? mein Freund sagt auch dass er MICH liebt und er sich nicht neu verlieben kann, wenn er grade frisch verliebt ist, oder generell in einer Beziehung ist. Das glaube ich ihm eigentlich auch, denn er verhält sich auch so...
Naja es tut mir leid, dass ich jetzt sooo viel geschrieben hab...:S nun meine Frage an euch? was soll ich machen? Nochmal mit ihm über meine Eifersucht reden oder es lieber lassen? hiiilfe:/

Mehr lesen

26. Juli 2011 um 13:39

Es liegt an dir..
Hallo, ich kenne dein Problem. Habe genau das gleiche!
Die Sache ist die: er kann, ausser ehrlich zu sein und ein liebender Freund (was er ja nach deinen Ausführungen zu sein scheint) nichts tun. Es ist gut, dass er von deinen Ängsten weiß, aber was soll er denn tun? Ich hätte z b ein Problem damit, wenn mein Freund alleine mit seiner besten Freundin Filme zu Hause schauen würde, wo ist denn das Problem wenn ich da dabei bin?
Du musst mit ihm reden, was für dich ok ist und was garnicht und dann werdet ihr schon einen Kompromiss finden.
Aber mach nicht den Fehler und sag etwas wie: sie ist viel hübscher als ich!
Er ist mit dir zusammen. Dafür wird es Gründe geben! Er liebt dich.
Aber was ist mit dir? Liebst du dich? Vielleicht findest du ihr Gesicht schöner, aber er liebt doch nicht nur dein Äußeres, vielleicht hast du die bessere Figur, die schöneren Augen, das süßte Lachen, den netteren Charakter (..) schau doch auf die Sachen die du an dir liebst. Er ist nicht das Problem: er liebt dich, er ist mit dir zusammen und sie ist die beste Freundin, oder nicht? Und warum willst du das nicht wahrhaben? Du musst an deinem Selbstbewusstsein arbeiten
(wie gesagt, ich habe das selbe Problem und kann kaum vertrauen: du kannst ihm erst vertrauen wenn du auf dich selbst vertraust)

Gefällt mir

26. Juli 2011 um 14:41


Heyy, was willst du denn eigtl noch mit deinem Freund reden? Er liebt dich doch wohl sehr, wieso willst du dir das versauen? Schließlich willst du ja auch, dass dein Freund dir blind vetrauen kann, oder?. Alles beruht sich auf Gegenseitigkeit.
Schei** auf die beste Freundinn, denn DU bist seine Nummer 1# Also genieß die Zeit mit ihm. Außerdem ist sie ja auch immerhin schon seit 4 Jahren vergeben. Mach dir da keine Sorgen und sei bisschen Selbstbewusst. Wenn bis heute zwischen denen nichts passiert ist, dann brauchst du dir auch keine weiteren Gedanken zu machen.


Also aufhören mit der Eifersucht

Gefällt mir

26. Juli 2011 um 17:27


Hey,
also natürlich ists einfach, wie die anderen zu sagen: Du bist grundlos eifersüchtig, also hör auf damit, du runierst alles.

Aber ich weiß selbst, dass man das nicht einfach so an- und ausschalten kann. Und ich weiß auch, dass man sich da nie dran gewöhnen wird, dass der Freund noch andere Frauen kennt und mit ihnen Zeit verbringt.

Also versuche doch, dir selbst darüber bewusst zu werden, was für ein toller Fang du bist und wie froh dein Freund sein muss, dich zu haben. Seh die Beziehung nicht so einseitig, dass duuu iiihm hinterherläufst. Seid gerecht zueinander. Wenn er sich mit seiner besten Freundin trifft, hast du auch das Recht, dich mit anderen Jungs zu treffen (also natürlich auch nur freundschaftlich^^). Tu das! Dann wirst du sehen, dass du ganz normal mit denen umgehen kannst und es keinen Grund für deinen Freund gibt, eifersüchtig zu sein. Und daraus lernst du auch, Vertrauen zu ihm zu fassen, weil eben nichts dabei ist, sich mit seinen Freunden zu treffen.

Gefällt mir

27. Juli 2011 um 9:13

Aber....
naja aber sie waren schon 4 oder 5 mal getrennt (also seine beste freundin und ihr freund) und als sie mal single war, hat sie zu ihm gesagt, dass er eigentlich der perfekte freund für sie wäre also so vom aussehen und vom charakter!!:,(

Gefällt mir

27. Juli 2011 um 9:49
In Antwort auf loewin260789

Aber....
naja aber sie waren schon 4 oder 5 mal getrennt (also seine beste freundin und ihr freund) und als sie mal single war, hat sie zu ihm gesagt, dass er eigentlich der perfekte freund für sie wäre also so vom aussehen und vom charakter!!:,(

Das ist ja alles schoen und gut...
...aber Kleene, wieso ist sie denn immer wieder mit ihrem freund zusammengekommen, statt sich deinen Freund unter den nagel zu reissen, wenn er doch so perfekt ist?

Denk doch mal da dran

Gefällt mir

1. August 2011 um 10:51

Grund zur eifersucht?
also gestern habe ich erfahren dass mein freundund seine beste freundin schonmal ganz dicht dran waren zusammen zu kommen und zwar vor 2,5 Jahren. er hat gemerkt, dass er nicht mehr so die Gefühle für seine freundin damals hatte und bei ihr in der beziehung hat es auch gekriselt. sie haben viel zusammen unternommen ( also er und seine beste freundin ) waren sogar zusammen beim sport und in der sauen und sie meinte zu ihm dass er vom charakter her und so eigentlich der perfekte freund wäre. später hat er sie mal drauf angesprochen was das heißen sollte und warum sie nicht was versucht hat, weil er eigntlich dachte wenn man so was sagt( also dass jemand perfekt wäre als freund ) dann denkt man ja dass derjenige auf einen stehen könnte.naja sie meinte nur, dass sie die lange bezieheung ja nicht einfach wegschmeißen kann/will. und als es fast kurz davor war dass sie mit ihrem freund schluss machen wollte da hat mein freund ihrem freund ne mail geschrieben, dass er sich mehr anstrengen sollte usw. also er hat sie sozusagen wieder zusammen gebracht und die beziehung zwischen der besten freundin und en freund läuft besser als jemals zuvor... also er hat sie sozusagen wieder zusammen gebracht. er meinte auch es ist nie was zwischen denen passiert und er hat dann ja auch nicht gesagt :"verlasse deinen freund und komm zu mir" er meite auch er liebt MICH und sie ist eine gute freundin aber mehr auch nicht und es ist ja immerhin auch schon über 2 jahre her, dass sie fast zusammengekommen wären, aber alleine, dass es schonmal fast dazu gekommen wäre und dass diese situation schonmal da war macht mich nervös....
außerdem hatte ich bei meinen exfreunden auch schon oft das gefühl dass etwas nicht stimmt, aber dann kam immer:"nein schatz alles ist ok, wirklich? mach dir keine gedanken ich liebe dich über alles!" naja und dann ein paar wochen später war dann schluss genau wegen dem was ich vorher gesagt hatte... und davor habe ich jetzt auch angst und manchmal weiß ich nciht ob es nur die angst ist oder wieder so ein Gefühl, wo ich angst haben muss dass genau das eintritt was ich befürchte..?! ich weiß nicht was ich machen soll??? kann mir jemand helfen:S?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen