Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er trennt sich, weil er im Moment keinen Kopf fuer eine Beziehung hat?? Wie soll ich damit umgehen?

Er trennt sich, weil er im Moment keinen Kopf fuer eine Beziehung hat?? Wie soll ich damit umgehen?

27. Juni 2011 um 9:40 Letzte Antwort: 10. Juli 2011 um 17:47

mein Freund und ich waren sehr gluecklich, fuehrten eine sehr harmonische Beziehung, zum groessten Teil.
Dann tauchten sehr viele Probleme in seinem Privatleben auf. Probleme von denen ich wusste und ihn auch dabei unterstuetzt hatte.
Doch dann wurde alles etwas viel und als ob ein Schalter umgesprungen ist, hat er ploetzlich gesagt er koennte im Moment nicht in einer Beziehung sein.
Auch wenn er mich liebt und mich vermisst, aber er hat einfach keinen Platz fuer emotionales, da einfach zu viel schief geht fuer ihn womit er nicht ganz umgehen kann.

Er sagt auch, dass er nicht gut genug fuer mich sei, ich koennte ja viel gluecklicher sein mit jemanden der nicht so viel persoenlichen Mist hast, dass er mich nicht in all das einbeziehen will, dass ich das alles nicht verdient haette.

Es ist ja auch alles sehr loeblich, er war auch wirklich sehr ungluecklich und hat sich fuer alles die Schuld gegeben, sich als Versager gefuehlt.

Trotzdem weiss ich einfach nicht was ich damit machen soll.
Ich vermisse es mit ihm zu sprechen, zu wissen wie es ihm geht, was er macht, etc.
Ich moechte ihn so gerne in meinem Leben haben und auch in seinem sein, aber er laesst mich nicht was mir unheimlich weh tut.

Was tun?
Und besteht da Hoffnung, dass sich alles wieder einrenkt und wir wieder gluecklich sein koennen?

Danke schonmal im Vorraus

LG xx
















Mehr lesen

27. Juni 2011 um 16:58

Das is ne sch..... Aussage
Für mich hört sich das alles wie eine Ausrede an.
Egal wie viele Probleme man hat, wenn man liebt, gibt man das auch dann nicht auf.

Diese Sache die du hier geschrieben hast, von der höre ich in letzter Zeit immer öfter aus Ecken von Bekannten und Freundinnen. Männer tun so als ob sie so arme Schweine sind die so viele Probleme haben und sich deswegen nich mehr um eine Beziehung kümmern können. Eigentlich is das nur ein Vorwand, die wollen nur nich wie die absoluten Arschlöcher dastehen wenn se so mies mit der Freundin schluss machen. Vor allem nachdem die lieben Frauen sie so sehr unterstützt haben.
Komischerweise haben se dann immer ganz schnell wieder ne neue, und sich anscheinend ganz schnell wieder erholt....

Ich will jetzt aber auch nich sagen dass es bei dir unbedingt auch so is. Aber ich find es hört sich komisch an. Wenn ich Probleme hab, würd ich nie meinen Freund deswegen verlassen und so nen stuss reden, es sei denn ich will ihn ganz klar einfach nur loswerden, auf eine traurige art und weise...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2011 um 0:01

Update
als wir noch zusammen waren und nach der Trennung hat er immer wieder zu mir gesagt, wieso willst du ueberhaupt mit mir zusammen sein, ich bin doch nichts besonderes und du kannst einen viel besseren mann haben, ich hatte darauf nie eine Antwort, weil ich es einfach nicht in Worte fassen konnte.

Dann hatte ich mich aber mal hingesetzt und ihm einen Brief geschrieben und ihm alles mal aufgeschrieben, was er fuer mich bedeutet, was ich an ihm mag, was ihn so besonders fuer mich macht, warum ich mit ihm zusammen sein will, etc...

Er hatte den Brief eine Woche lang nicht gelesen, bis ich ihn darauf angesprochen hatte gestern und dann kam heute morgen eine sms

"Guten Morgen ich habe gerade deinen Brief gelesen und muss sagen, ich bin froh, dass ich ihn nicht eher gelesen habe, denn es haette mir wohl den rest gegeben. es ist so unglaublich lieb von dir, und es tut mir so leid ,dass du mir in dieser Zeit begegnet bist, du bist eine fantastische, schoene intelligente Frau, und ich fuehle mich jetzt wie ein kompletter Arsch. Ich hoffe, du verstehst, warum ich allein sein muss und warum es eine lange Zeit dauern wird,mich von allem zu erholen. du bist ein ganz besonderer Mensch, xxx"

Natuerlich hat mich diese sms sehr geruehrt, aber laesst mich jetzt auch wieder sitzen und ich frage mich, wieso fuehlt er sich wie ein kompletter arsch?!

es ist soooo hart alles objektiv und positiv zu sehen, ich versuche stark zu sein und seine Situation zu verstehen, aber es laesst alles so viele Fragen offen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2011 um 17:47

Hallo catherine2626..
..das gleiche ist mir jetzt auch passiert.. ich kann es gut nachvollziehen wie du dich jetzt fühlst. Mein Partner hat mich auch verlassen wegen persönlicher Probleme. Ich bin total am Boden zerstört und kann es einfach nicht fassen.. dabei hat er mir immer gesagt das ich die eine bin - seine Traumfrau- und das er sich niemals eine andere vorstellen kann-
aber ich denke jetzt.. wars das schon? so schnell? wieso kann er nicht für uns kämpfen--
ich weiß echt nicht mehr weiter-- als ob er mir ein messer ins herz gerammt hätte..
und vorallem war es so schlimm als er gesagt hat "ich liebe dich eigentlich nicht".. in meinen Leben wurde ich bisher nur von den Männern enttäuscht und jetzt auch das noch-.
und gerade jetzt stecke ich in einer schweren klausurphase in der uni...

ich liebe ihn immer noch, es tut so weh..
vor einer woche war noch alles ok..
ich weiß nicht wie ich jetzt damit umgehen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Partner zurückgewinnen,Liebe wieder 'aufbauen'?
Von: kayley_12118917
neu
|
10. Juli 2011 um 16:02
Diskussionen dieses Nutzers
Soll ich mich melden und entschuldigen ??
Von: shadya_11892730
neu
|
5. November 2011 um 17:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook