Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er steht einfach nicht auf Dich...

Er steht einfach nicht auf Dich...

3. September 2011 um 14:57

Kennt Ihr dieses Buch? Ich habe ein ähnliches gelesen und die Kernthese lautet ja: "Wenn er nicht anruft, wenn er keinen Sex will, wenn er nicht heiraten will, etc... dann steht er einfach nicht auf Dich." Wie ist es bei Euch? Fällt es Euch auch so schwer wirklich konsequent den offensichtlich falschen Mann abzuschießen oder gehört Ihr - so wie ich - zu denen, die sich gerne was vorlügen und immer weiter auf Besserung hoffen? Würde mich freuen, von Euch zu hören.

Mehr lesen

3. September 2011 um 15:35

In dem Buch
bzw habe ich nur den Film gesehen heißt es ja am Ende doch wieder "hör nicht auf daran zu glauben, dass du eine Ausnahme bist!" Also nicht besonders konsequent...
Bei mir ist es so, dass ich versuche drüber hinweg zu kommen indem ich versuche ein freundschaftliches verhältnis aufzubauen, meistens versteht man sich mit den männern, in die man sich verliebt hat ja auch so sehr gut. Am ende hat man dann entweder eine tolle Freundschaft gewonnen und weiß gar nicht mehr, dass man mal in denjenigen verliebt war, oder der typ verliebt sich doch noch in dich sobald er dich näher kennt!

Also das sind meine persönlichen Erfahrungen mit dem Thema und keine Ratschläge oder so die nur auf der Theorie basiern, ich glaube auch nicht, dass jeder dazu in der lage ist aus liebe freundschaft werden zu lassen oder umgekehrt...

Wie sieht das bei euch aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 15:40

Also ich hatte mal kurz in das buch einen blick geworfen
und in vielen dingen haben die autoren recht.
vor allem in diesem punkt: er steht nicht auf dich, wenn er dich nicht heiraten will.

ich hab 4 jahre auf besserung gehofft, habe mir ausreden gesucht, habe alles schön geredet. doch irgendwannmal kommt der punkt, wo es reicht. lieber trennt man sich jetzt, hier und heute, als in 10-20 jahren oder bevor man betrogen wird. ich denke man muss es nicht so weit kommen lassen.

man hat ein ziel, man hat prinzipen, träume und wünsche, bevor man diese person kennenlernt. was bringt einen dazu, sich selbst aufzugeben? es ist vielleicht die liebe, aber gewiss auch ein wenig das eigene nicht vollkommene selbstwertgefühl. vielleicht weil man gelernt hat oder auch immer wieder in der eigenen familie gesehen hat, dass man sich aufopfern soll. ja man kann sich aufopfern, sich einer person völlig hingeben, aber nur wenn sich diese person genauso um dich bemüht.

mein rat: zur umkehr ist es nie zu spät. finde dich selbst wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 15:56

Das buch
hat ein mann geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 16:04

Das Buch kenn ich nicht....
...aber dafür kenne ich seine Botschaften. Und ich stimme diesen voll und ganz zu. Ein Mann, der nicht von sich selbst die Initiative ergreift, der "steht einfach nicht auf mich".
Natürlich gibt es schüchterne Männer, aber auch diese senden eindeutige Signale, dass ein Interesse besteht. Die anderen, die mich mit fadenscheinigen Ausreden à la "Ich bin im Moment nicht bereit für eine Beziehung!" abgespeist haben, kann man getrost in die Tonne kloppen. Besser waren noch die, die immer wieder den Kontakt suchten und trotzdem nix voran brachten. Typischer Fall von Warmhalten.
In meinen verzweifelten Singlezeiten redete ich mir die (eigentlich ja unmissverständlichen Signale) regelmäßig schön. Doch nachdem ich wieder zu mir selbst gefunden hatte, legte ich solche Männer direkt ad acta, Vergebene Lebensmüh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 16:10

...
Wenn er tatsächlich nicht auf mich steht, wieso tut er sich den Stress an und beginnt eine Beziehung? Wieso sagt er nicht klar von vornherein, dass das nichts wird?

@dlazaru: Die Frage, warum ich mich selbst belüge, stelle ich mir auch immer. Mir ist klar, dass er anscheinend nicht auf mich steht. Habe mich auch deswegen vor ca. 1 Woche getrennt. Warum warte ich trotzdem auf ihn? Auf einen Anruf oder irgendeine andere Reaktion? Wieso kann ich ihn nicht einfach abhaken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen