Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er spricht dauernd von seinen Ex-Freundinnen

Er spricht dauernd von seinen Ex-Freundinnen

14. Juni 2014 um 17:25

Hallo, ich hab da was auf dem Herzen, dass mich tierisch nervt und ich möchte einfach mal eure Meinung dazu hören.
Ich habe seit fünf Monaten einen neuen Partner den ich wirklich sehr gern hab, Er 30, ich 22. Es passt eigentlich (fast) alles, aber EINES stört mich ungemein. Er erwähnt in vielen Situationen seine Ex-Freundinnen. Ich sag euch mal paar Beispiele: Letztens waren wir mit dem Auto in seiner Heimat (Ruhrgebiet) auf der Autobahn unterwegs und dort liegen ja dutzend Städte direkt aneinander. Meint er so: "Ach ja, aus XY da hat ich mal ne Freundin....ah haha lustig, und aus HUS auch und da kommt gleich ZYX da war ich auch mal kurz mit einer zusammen." Da denk ich mir halt gleich....oooookeeee.. Weiter gehts: Ich überlegte mir ein Piercing stechen zu lassen und fragte ihn ob mir das stehen würde, bzw. was seine Meinung wäre. Meinte er:" Ach ja die (nennen wir sie) Lisa (Ex) hatte auch eins.. ein Intimpiercing..., blablabla" Okay für mich war das Thema dann gegessen. Dann: Wir reden über Orten an denen wir gerne Sex hätten, fängt er an: "Ja mit der Nicole (Ex) hatte ich gleich bei unsrer Wohnung gegenüber auf nem Hochhaus Sex als es noch umgebaut wurde, das war so hammergeil" Sowas verdirbt den Moment total...und: Ich frisch geschminkt: "Du könntest den Liedstrich auch bisschen weiter nach oben ziehen, dass würde gut aussehen, dass hatte Vanessa (Ex) auch gemacht und dir würde es so gut stehen." Die Liste geht unendlich weit... Letztens ist mir dann der Kragen geplatzt. Wir sitzen gerade da und reden über unsre komischen Frisuren die wir als Kinder hatten, bzw. was wir für Klamotten getragen haben, als er den lustigen Moment wieder zerstört: "Heyyy warte da fällt mir ein meine Ex (keine Ahnung welche....) müsste noch lustige Fotos haben, Mann ist das lang her, bestimmt über 10 Jahre." Und prompt greift er zum Handy und schreibt sie in WhatsApp an. Es war KOMISCHERWEISE eine Ex, deren Namen ich noch nie gehört hab... da ist ja alles dabei von Anna-Lisa-Claudia-Verena...... und schließlich die gute Frau, die nach über 10 Jahren noch die Fotos hatte. Meint er schließlich: "Klasse, ich kann mir die Fotos heute Abend bei ihr abholen" Da bin ich förmlich geplatzt, als er dann tatsächlich mit mir zu dieser Ex fahren wollte. Ich hab ihn gefragt ob er das nicht etwas respektlos findet, und dass ich mir ganz sicher keine Fotos von seiner Ex und ihm anschauen werde. Daraufhin war er total geschockt. Wir sind dann nicht hin gefahren und die gute Frau schickt die Fotos auf denen nur er drauf ist. Respektlos fand er es dann übrigens nicht.... ich sei halt eifersüchtig.... äh ja.. was sagt ihr dazu?

Lieben Gruß
soleil

Mehr lesen

14. Juni 2014 um 19:05

Hast du schon mal von deinen Ex-Freunden erzählt?
Wenn ja, wie reagierte er da? War er ganz gelassen oder gar interessiert? Versteh mich nicht falsch, ich bin nicht für so ein Verhalten nach dem Prinzip "Wie du mir, so ich dir", aber wohlmöglich ist es für ihn wirklich keine riesen Sache über Exen zu erzählen, daher auch seine geschockte Reaktion. Das beste wäre eigentlich gewesen, wenn du ihm bereits nach dem ersten Mal als er von einer Ex erzählte gesagt hättest, dass dir klar ist, dass er auch gute Zeiten mit anderen Frauen hatte, es dir aber unangenehm sei, so viel von diesen zu erfahren, da du lieber mit ihm im hier und jetzt leben möchtest und dich nicht wohl fühlst, wenn du so viel über Verflossene erfährst. Natürlich kann man die Zeit nicht zurück drehen, aber das kannst du ihm immer noch so mitteilen, vielleicht versteht er das ja besser, wenn er mal in Ruhe darüber nachdenken und sich in deine Lage versetzen kann. Er meinte das sicherlich nicht böse und wenn er doch so einer ist, der sich mit bisherigen Beziehungen profiliert, ja dann seid ihr in diesem Punkt wohl nicht so kompatibel. Versuch es einfach mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 19:06


ich kenne das nur von Kerlen, die Komplexe haben. Die denken, sie sind ein toller Hecht, wenn alle denken, er könnte jede haben und hatte ja schon ach so viele. Meistens ist es so: Hunde, die bellen, beißen nicht. Aus irgend einem Grund sind es ja alles EX-Freundinnen.

Frag ihn doch mal, warum er ständig in der Vergangenheit lebt und dich sogar mit seinen Exen vergleicht. Ich würde klipp und klar sagen "das ist respektlos von dir und verletzt meine Gefühle". Bis ihr darüber sprecht würde ich dir empfehlen, diese Kommentare erst mal zu ignorieren; nicht darauf reagieren, nicht kommentieren etc. aber zeitnah das Thema ansprechen!!!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 21:34

Klingt nach gaga.
...Echt jetzt.
Was mich super irritieren würde, ist v.a. dieses wahllose Namedropping- ich hab persönlich nix dagegen, wenn jemand eine oder vielleicht auch zwei oder drei wichtige Beziehungen hatte und darüber auch mal ein Wort verliert. Aber dieses 'mach das doch so wie Ex A', 'ach, in diesem Kaff hatte ich auch mal eine'... hat der überhaupt mal eine wirklich emotional bedeutsame, prägende Beziehung gehabt, an und in der er gereift ist??
Klingt, als sind Frauen für ihn eher Deko-Objekte.
Ich wäre wachsam mit dem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 1:09

Hilfe, was für ein Typ!
Ich finde das Verhalten deines Freundes extrem respektlos und kindisch. Dir alles haarklein zu erzählen, keine Ex beim Sex im Hochhaus, bei den Schminktechniken und in Stadt X, Y und Z auszulassen. Schrecklich der Kerl! Hat kein Empathie- und Taktgefühl!

Ich vermute fast, dass der bei all den Exen ein Kerl ist, der sich nicht lange bindet. Ein Lebemann mit Frauen hier und dort, offen für alles und immer auf der Suche nach Action und Spaß. Was findest du an dem, wenn der dir täglich von seinen Exen vorschwärmt und sie sogar besuchen will, um 10 Jahre alte Fotos abzuholen?

Vielleicht drehst du den Spieß einfach mal um und schwärmst bei jeder Gelegenheit von deinem Ex und dem tollen Sex mit ihm. Oder du redest Klartext. Da er dich aber nicht versteht und einfach nur eifersüchtig findest, dreh den Spieß lieber gleich um. Vielleicht nützt es ja was, wenn er auch mal mit Verflossenen verglichen wird und sich Geschichten dazu anhören darf. Schlag ihn mit seinen eigenen Waffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 19:35
In Antwort auf lelia_12319084

Hast du schon mal von deinen Ex-Freunden erzählt?
Wenn ja, wie reagierte er da? War er ganz gelassen oder gar interessiert? Versteh mich nicht falsch, ich bin nicht für so ein Verhalten nach dem Prinzip "Wie du mir, so ich dir", aber wohlmöglich ist es für ihn wirklich keine riesen Sache über Exen zu erzählen, daher auch seine geschockte Reaktion. Das beste wäre eigentlich gewesen, wenn du ihm bereits nach dem ersten Mal als er von einer Ex erzählte gesagt hättest, dass dir klar ist, dass er auch gute Zeiten mit anderen Frauen hatte, es dir aber unangenehm sei, so viel von diesen zu erfahren, da du lieber mit ihm im hier und jetzt leben möchtest und dich nicht wohl fühlst, wenn du so viel über Verflossene erfährst. Natürlich kann man die Zeit nicht zurück drehen, aber das kannst du ihm immer noch so mitteilen, vielleicht versteht er das ja besser, wenn er mal in Ruhe darüber nachdenken und sich in deine Lage versetzen kann. Er meinte das sicherlich nicht böse und wenn er doch so einer ist, der sich mit bisherigen Beziehungen profiliert, ja dann seid ihr in diesem Punkt wohl nicht so kompatibel. Versuch es einfach mal.

Japp..
hab ich natürlich auch schon, aber eher beiläufig und nicht in dem Maße... ich denke ich werde ihm beim nächsten Mal sagen, dass es mich sehr stört.. und hoff sein Getue hört dann auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen