Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schwärmt ständig von er Ex und mich will er als Jungfrau sehen

Er schwärmt ständig von er Ex und mich will er als Jungfrau sehen

7. November 2009 um 13:54

Hallo Ihr,

ich hatte die letzten Jahre ein seh reges Liebesleben und hab jetzt eindlich einen gefunden den ich wirklich gern habe - und er mich. Mittlerweile sind wir 6 Monate zusammen, haben noch beide unsere getrennten Wohungen, sehen uns aber jeden Tag.

Schon länger empfinde ich gewisse Dinge als störend, vorgestern hab ich sie nun angesprochen und das ganze ist hoch gegangen wie ne Bombe. Aber es musste wohl sein. Es ging um folgendes:

Wir waren beide, sind um die 30, nicht mehr Jungfrauen als wir diese Bez. eingingen. Von mir verlangt er jeoch keinen Pieps über mein Sexvorleben zu verlieren und die Jungfrau und Keuschheit schlechthin zu mimen - er erzählt mir von seien Bordellbesuchen und wie geil es war, von den Sexpraktiken die er durchversucht hatte, von den Tussn die er hatte und wenn er wie und wo durchgeknallt hat. Das alles störte mich eher weniger weil auch ich hatte Sex.

Aber was echt weh tat ist dass er von der einzig "richtigen Frau" (ist auch schon wieder 5 Jahre her und die Beiden haben keinen Kontakt mehr) in seinem Leben ständig schwärmt, erzählt wie glücklich er mit ihr war. Mir erklärt welche Personen zu ihrer Fam. gehörte und was er wem zu weihnachten schenkte, wie sie sich kennen gelernt hatten, wie die bez. den Bach runter ging, was für eine perfekte Hausfrau sie war. Immer wieder musste ich mir anhören "Sie hat das so gemacht, sie hat das so gemeint..." Ich fühlte mich immer trauriger und letztens als der Streit wegen einen dreckigen Löffel los ging und mir das " sie war ja so eine tolle Hausfrau" wieder hochkam begann ich zu heulen und sagte ihm wie verletzent das für mich sei.

Das war ein Punkt den ich ihm vorgeworfen habe.
Warum versteht er nicht dass mir das so weh tut - warum ist er jetzt so angefressen weil ich ihm das sagte, warum kann er sich nicht denken dass ich sowas nicht hören wollte. Und warum darf ich nie etwas von meinem Vorleben erzählen. Warum muss ich krampfhaft Geschichten vermeiden, um begebenheit woher ich wem kenne eine Geschichte basteln nur um für ihn nach wie vor Jungfräulich zu bleiben.

Mehr lesen

7. November 2009 um 14:03

Danke
aber ich bin selbst Gärtner!

Gefällt mir

7. November 2009 um 19:39

Ja
das stimmt schon, er ist, und draum wundert mich das so, sehr sehr sehr sensibel und empfindlich.
Ist sofort gekränkt und eingeschnappt.

Nun hab ich ihn ALLES gesagt und wie sehr es mich kränkt.
Er meinte nur er hätte nun einen haß auf mich, er wollte das alles was ich da gesagt habe gar nicht hören. Nun sei er so wütend auf mich ER ist wütent auf mich.

Ich sagte weiter dass ich das nicht mehr so in mich reinfressen können und dass das raus musste. Dafür hat er aber kein Verständnis, zweifelt nun die ganze Beziehung an...

Gefällt mir

7. November 2009 um 19:47
In Antwort auf cloonymoony

Ja
das stimmt schon, er ist, und draum wundert mich das so, sehr sehr sehr sensibel und empfindlich.
Ist sofort gekränkt und eingeschnappt.

Nun hab ich ihn ALLES gesagt und wie sehr es mich kränkt.
Er meinte nur er hätte nun einen haß auf mich, er wollte das alles was ich da gesagt habe gar nicht hören. Nun sei er so wütend auf mich ER ist wütent auf mich.

Ich sagte weiter dass ich das nicht mehr so in mich reinfressen können und dass das raus musste. Dafür hat er aber kein Verständnis, zweifelt nun die ganze Beziehung an...

Hat
sie Schluss gemacht?

Gefällt mir

7. November 2009 um 20:04
In Antwort auf fixminze

Hat
sie Schluss gemacht?

Nein hat sie nicht
aber zZ ist funkstille!

Er ist doch der der gekränkt und angefressen und sauer ist - obwohl eigentlich ich die bin die Grund zum grantln hätte.

Wie gesagt, seine "Geschichtln" stören mich nicht - nur eben die eine wo ich weiß dass er für sie wirklich Gefühle hatte.

Aber ich weiss auch nicht ob das so weiterhin Sinn hat. Ich will nicht ständig die stütze für seinen Selbstwert sein und mich selbst klein machen dass er sich grüsser fühlt.

Gefällt mir

7. November 2009 um 20:20
In Antwort auf cloonymoony

Nein hat sie nicht
aber zZ ist funkstille!

Er ist doch der der gekränkt und angefressen und sauer ist - obwohl eigentlich ich die bin die Grund zum grantln hätte.

Wie gesagt, seine "Geschichtln" stören mich nicht - nur eben die eine wo ich weiß dass er für sie wirklich Gefühle hatte.

Aber ich weiss auch nicht ob das so weiterhin Sinn hat. Ich will nicht ständig die stütze für seinen Selbstwert sein und mich selbst klein machen dass er sich grüsser fühlt.

Wenn sie
nicht mehr zusammen sind und das seit 5 Jahren, dann ist ja es in der Regel ja normal, dass "Funkstille" herrscht. Oder hab ich da was falsch verstanden?
Aber jetzt zu Dir. Ich hätte an Deiner Stelle auch keine Lust mich ständig unfreiwillig mit der EX im Konkurrenzkampf zu befinden.
Und wenn Du das nichtmal äußern darfst, dann ist es mit seiner "Sensibilität" nicht weit her! Wenn ein Mann so ein Holzklotz ist, dann wird vermutlich auch ein Gespräch nichts bringen, weil einem wirklich vernünftig denkendem Mann sowas nicht passiert. Selbst, wenn er tatsächlich über die Trennung nicht hinweg sein sollte. Das hat auch was mit Intelligenz zu tun. Ich würde ihm ganz klar sagen, dass Du diesen Vergleich nicht mehr willst und falls er sich nicht dazu in der Lage sieht er doch bitte seine EX aufsuchen und checken soll, was da für ihn noch geht oder nicht. Für Dich kommt doch die zweite Reihe nicht in Frage, oder? Leider ist sowas immer leichter gesagt als getan, wenn echte Gefühle im Spiel sind. Das Paradoxe daran ist aber, dass wenn man selbstbewusst ist und klare Grenzen zieht, sich auch das Glück einstellt. Bin da leider auch oft genug inkonsequent und stelle in lichten Momenten, wenn ich mal wieder Grenzen aufzeige genau das fest. Du bist Du!

Gefällt mir

8. November 2009 um 0:30

Weil er dich nicht liebt...
tut er sowas... sorry, .. Er hätte dich gern so wie die EX war, flippt aus wg. nem dreckigen Löffel weil du nicht so bist wie die andere... Das mit dem Jungfrau... sehe ich so wie mein Vorredner, weil dass wohl das einzige wäre was ihm an dir reizen würde... Kann der gute Mann vielleicht nicht allein sein und seinen Kummer verarbeiten... ich würde sagen: er kann es nicht und sucht sich nen Lückenbüsser, nämlich dich...

Gefällt mir

8. November 2009 um 1:24
In Antwort auf cloonymoony

Ja
das stimmt schon, er ist, und draum wundert mich das so, sehr sehr sehr sensibel und empfindlich.
Ist sofort gekränkt und eingeschnappt.

Nun hab ich ihn ALLES gesagt und wie sehr es mich kränkt.
Er meinte nur er hätte nun einen haß auf mich, er wollte das alles was ich da gesagt habe gar nicht hören. Nun sei er so wütend auf mich ER ist wütent auf mich.

Ich sagte weiter dass ich das nicht mehr so in mich reinfressen können und dass das raus musste. Dafür hat er aber kein Verständnis, zweifelt nun die ganze Beziehung an...

Er zweifelt die Beziehung an???
nur weil DU die Geschichten über seine Ex nicht hören möchtest..sehr verständnisvoll....sooo viel liegt ihm also an Dir, er stellt praktisch sie über Dich...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen