Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schreibt noch mit seiner Ex...

Er schreibt noch mit seiner Ex...

10. Januar 2016 um 11:41 Letzte Antwort: 10. Januar 2016 um 16:26

Guten Morgen und einen schönen Sonntag wünsche ich euch

Diese Nacht habe ich kaum ein Auge zu gemacht, meine Gedanken kreisen nur noch um eine Sache.. Mein Freund ist gerade die Tür raus (er hat wie jeden Sonntag gleich Fussballtraining). Wir haben gestern auch mehrere Stunden diskutiert und es wurde echt emotional. Aber zum Anfang..
Wir sind jetzt knapp 8 Monate zusammen, waren schon gemeinsam im Urlaub, er versteht sich mit meiner Familie und ich mit seiner, er hat mich seinen Freunden vorgestellt und wir unternehmen auch oft was mit meinen Freunden. Zu Weihnachten war er bei mir und ich bei ihm.. Es läuft eigentlich alles super. Wir können über ALLES reden und wir lachen sehr viel zusammen. Der Sex ist wirklich toll und ich liebe ihn vom ganzen Herzen und ich empfinde es so, dass er mich mindestens genauso liebt. Ich muss dazu sagen, er ist mein erster Freund (ja bin etwas spät dran gewesen mit 21 ) und ich hatte auch mein erstes Mal mit ihm. Wir haben uns auf der Arbeit kennengelernt. Sind beide noch Azubis. Er fing an mich anzulächeln (er wurde dabei immer knall rot) und mir Komplimente zu machen und schrieb mich schließlich bei Facebook an. Zu dem Zeitpunkt hatte er aber noch eine Freundin! Da war mein Interesse - könnt ihr euch sicher vorstellen - wieder sofort verflogen. Er sagte mir, er wäre hin und weg von mir und ob man sich nicht mal kennenlernen könnte. Ich gab ihm direkt zu verstehen dass ich auf sowas keine Lust habe.. Er meinte, dass es mit ihm und seiner Freundin mehr als schlecht liefe, sie sich kaum sehen und er doch nicht so ein bauchkribbeln wegen mir bekäme wenn er sie denn noch lieben würde. Er war sehr charmant und witzig, trotzdem sehr vorsichtig und nicht aufdringlich. Nach weiteren wirklich sehr distanzierten Gesprächen, die meist die Arbeit betrafen gestand er mir, dass er wieder Single sei. Er hatte sich wirklich getrennt - nach über 5 Jahren Beziehung! Ich muss zugeben ich fand ihn echt süß mit seiner Nerdbrille, dem 3 Tage Bart, groß, schlank .. Genau mein Typ. Dann fiel es mir leichter, da ich wusste er ist "frei". Schlecht fühlte ich mich trotzdem irgendwie, das verflog aber schnell wieder.. Nach ein paar Wochen tauschten wir Nummern aus, schrieben ununterbrochen und bald folgte das erste Treffen. Es war soooo schön. Es folgten weitere Treffen und wir kamen ziemlich schnell zusammen. Ich war so verliebt - das bin ich heute noch!
Er behandelt mich wirklich respektvoll und plant eine gemeinsame Zukunft mit mir. Er ist trotz seiner direkten Art sehr emotional und hat sogar geweint, nachdem wir das erste mal miteinander geschlafen haben und bedankte sich bei mir, dass ich ihm meine Unschuld geschenkt habe.
Es läuft wirklich gut mit uns und viele werden jetzt vielleicht denken "Mensch Mädel sei doch froh und such nicht nach einem Haken!"
Dennoch - vielleicht gerade weil alles so schön ist und ich ihn nicht verlieren will - mache ich mir einen Riesen Kopf darüber..
Seine Ex.. Ich weiß dass die beiden in gewissen Zeitabständen noch miteinander schreiben. Vielleicht bin ich unreifes blondchen ja auch zu unerfahren um es nachvollziehen zu können (er ist ja wie gesagt mein erster Freund)?! Warum muss man noch miteinander schreiben wenn Schluss ist und man in einer neuen Beziehung ist? Vielleicht interpretiere ich da auch viel zu viel rein.. Es verletzt mich trotzdem. Gestern habe ich ihn darauf angesprochen. Dass man sich zum Geburtstag alles Gute wünscht finde ich noch völlig in Ordnung.. Wir saßen da gemeinsam an seinem Handy, weil er mir irgendwas bei eBay zeigen wollte, dann ging er in whatsapp rein und einer der Kontakte, mit denen er zuletzt geschrieben hatte war sie. Er klickte auch schnell weg und tat so als wäre nichts. Ich bin ein Mensch dem man sofort ansieht, wenn was nicht stimmt und er hat natürlich gefragt und ich hab gefragt warum die denn noch schreiben. Er hat es sofort ins lächerliche gezogen "da ist nichts ach sei doch nicht so eifersüchtig" und mich umarmt und geküsst. Für ihn war das erledigt. Und dann habe ich es getan.. Das wohl schlimmste was man nur tun kann Und ich schäme mich dafür. Als er duschen war habe ich sein Handy genommen und bin natürlich auch direkt fündig geworden. Die ganzen Nachrichten davor waren gelöscht, nur die Nachrichten der letzten 2 Tage waren noch drin. Er prahlte bei ihr von seiner Arbeit, wie super da alles läuft und erkundigte sich wie es ihr geht usw. Keine Ahnung was ich davon halten soll. Muss er sich bei ihr beweisen? Er hat sich doch von ihr getrennt? Sieht er sich deshalb in der Pflicht sich nach ihr zu erkundigen? Fühle mich schlecht wegen meinem kindischen Verhalten.. Haben danach noch viel geredet (habe ihn mein Fehlverhalten aber nicht gebeichtet, er kann es sich aber denken sein Handy lag woanders und er fühlte sich ertappt - hat aber nichts gesagt). Er hat mir immer wieder gesagt er liebt mich und ich soll mir bitte keine Sorgen machen. Ich wette jeder denkt jetzt "unreifes Mädchen..". Es tut trotzdem weh und ich fühle mich hin und her gerissen. Könnt ihr das zumindest etwas nachvollziehen? Habt ihr einen Rat oder ein paar Worte für mich? Danke

Mehr lesen

10. Januar 2016 um 12:25

Guten Morgen
Dir auch einen schönen Sonntag ,

Also ich glaube nicht,dass du naiv bist oder dergleichen.
Es ist auch okay,dass du das nicht möchtest. Manchmal sehen das Männer da nicht so verbissen,zumindest bei sich selbst,wenn noch Kontakt oder sogar Freundschaft zur Ex besteht.

Ich würde an deiner Stelle ,ohne zu streiten ganz ruhig in einem ruhigen Gespräch erklären,dass ich das nicht mag und nicht akzeptieren möchte. Aber nicht weil ich total eifersüchtig wäre,sondern auch weil ich es als respektlos empfinde und nicht verstehe und nachvollziehen kann und dass ich es nicht als "normale" Freundschaft sehe und auch nicht sehen will. Ich würde da ruhig aber direkt meinen Standpunkt erklären und nicht nachgeben.
Das hat nichts mit Eifersucht zu tun sondern auch mit Respekt dir gegenüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 12:55
In Antwort auf cari_11977742

Guten Morgen
Dir auch einen schönen Sonntag ,

Also ich glaube nicht,dass du naiv bist oder dergleichen.
Es ist auch okay,dass du das nicht möchtest. Manchmal sehen das Männer da nicht so verbissen,zumindest bei sich selbst,wenn noch Kontakt oder sogar Freundschaft zur Ex besteht.

Ich würde an deiner Stelle ,ohne zu streiten ganz ruhig in einem ruhigen Gespräch erklären,dass ich das nicht mag und nicht akzeptieren möchte. Aber nicht weil ich total eifersüchtig wäre,sondern auch weil ich es als respektlos empfinde und nicht verstehe und nachvollziehen kann und dass ich es nicht als "normale" Freundschaft sehe und auch nicht sehen will. Ich würde da ruhig aber direkt meinen Standpunkt erklären und nicht nachgeben.
Das hat nichts mit Eifersucht zu tun sondern auch mit Respekt dir gegenüber

Danke..
Danke für die Antwort..
Genau das sehe ich auch so. Hätte ich einen Ex, dann würde ich ihm auch nicht mehr schreiben - alleine schon aus Respekt meinem Partner gegenüber.

Was ich noch gar nicht gesagt habe.. Der Inhalt einer Nachricht an sie bringt mich zum Grübeln. Die ging ungefähr so: "Ich hatte dir ja von der Möglichkeit erzählt für 3 Monate in der Ausbildung nach San Diego zu fliegen. Leider gab es da Probleme mit dem Visum und es bleibt doch erst mal nur bei Hamburg." Sie darauf dann nur "Ach schade, ist ja blöd..".
Er hätte tatsächlich die Möglichkeit gehabt in der Ausbildung für 3 Monate ins Ausland zu gehen. Aber nach Istanbul und nicht nach San Diego.. Und von Hamburg war noch nie die Rede - so ein Quatsch! Leider hat er das dritte Auswahlverfahren nicht geschafft und es wurde jemand anderes ausgewählt.. Ich habe ihn immer unterstützt und ihm die Daumen gedrückt..
Aber warum erzählt er ihr so einen Unsinn?! Muss er sich bei ihr beweisen? Will er noch bei ihr punkten? Das macht mich echt sauer, dass er so lügt - auch dass er sie anlügt! Was will er nur damit bezwecken? Will er sich sie warm halten? Bin ich doch nur ein Zeitvertreib und ins geheim ist er von einer Versöhnung mit ihr gar nicht mal so abgeneigt.. Ich kann nachvollziehen dass nach 5 Jahren immer eine gewisse Verbindung bestehen wird. Ich mache mich da vielleicht echt verrückt und steigere mich da in etwas rein. Im Nachhinein gab es in der Vergangenheit schon einige Dinge die ich hätte ansprechen sollen, wollte aber nicht die zicke sein..
Soll ich ihm beichten, dass ich ins Handy geschaut habe und auch was ich da lesen musste..? Bin hin und her gerissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 15:06
In Antwort auf napier_12256750

Danke..
Danke für die Antwort..
Genau das sehe ich auch so. Hätte ich einen Ex, dann würde ich ihm auch nicht mehr schreiben - alleine schon aus Respekt meinem Partner gegenüber.

Was ich noch gar nicht gesagt habe.. Der Inhalt einer Nachricht an sie bringt mich zum Grübeln. Die ging ungefähr so: "Ich hatte dir ja von der Möglichkeit erzählt für 3 Monate in der Ausbildung nach San Diego zu fliegen. Leider gab es da Probleme mit dem Visum und es bleibt doch erst mal nur bei Hamburg." Sie darauf dann nur "Ach schade, ist ja blöd..".
Er hätte tatsächlich die Möglichkeit gehabt in der Ausbildung für 3 Monate ins Ausland zu gehen. Aber nach Istanbul und nicht nach San Diego.. Und von Hamburg war noch nie die Rede - so ein Quatsch! Leider hat er das dritte Auswahlverfahren nicht geschafft und es wurde jemand anderes ausgewählt.. Ich habe ihn immer unterstützt und ihm die Daumen gedrückt..
Aber warum erzählt er ihr so einen Unsinn?! Muss er sich bei ihr beweisen? Will er noch bei ihr punkten? Das macht mich echt sauer, dass er so lügt - auch dass er sie anlügt! Was will er nur damit bezwecken? Will er sich sie warm halten? Bin ich doch nur ein Zeitvertreib und ins geheim ist er von einer Versöhnung mit ihr gar nicht mal so abgeneigt.. Ich kann nachvollziehen dass nach 5 Jahren immer eine gewisse Verbindung bestehen wird. Ich mache mich da vielleicht echt verrückt und steigere mich da in etwas rein. Im Nachhinein gab es in der Vergangenheit schon einige Dinge die ich hätte ansprechen sollen, wollte aber nicht die zicke sein..
Soll ich ihm beichten, dass ich ins Handy geschaut habe und auch was ich da lesen musste..? Bin hin und her gerissen

:/
Nein so verzwickt es grad auch ist.... Beichte ihm das bloß nicht !

Bei mir ist es auch so .... Freundschaft zum Ex kommt gar nicht in Frage,selbst wenn ich solo wäre.... Wieso auch noch ne Freundschaft?! Seh ich kein Sinn drin.

Rede mit ihm in Ruhe !

Nun warum er sie anlügt kann ich mir vorstellen,er möchte bei dir da stehen als sei bei ihm Alles perfekt und könnt nicht besser sein ohne sie.
Darin seh ich nix schlimmes nur Stolz. Er lässt nicht zu bei ihr zuzugeben,dass eben nicht Alles komplett rundläuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 15:56
In Antwort auf cari_11977742

:/
Nein so verzwickt es grad auch ist.... Beichte ihm das bloß nicht !

Bei mir ist es auch so .... Freundschaft zum Ex kommt gar nicht in Frage,selbst wenn ich solo wäre.... Wieso auch noch ne Freundschaft?! Seh ich kein Sinn drin.

Rede mit ihm in Ruhe !

Nun warum er sie anlügt kann ich mir vorstellen,er möchte bei dir da stehen als sei bei ihm Alles perfekt und könnt nicht besser sein ohne sie.
Darin seh ich nix schlimmes nur Stolz. Er lässt nicht zu bei ihr zuzugeben,dass eben nicht Alles komplett rundläuft.

Nochmal danke
Ja eben.. Was vorbei ist, ist vorbei - so sehe ich das jedenfalls.

Er hat mich gerade angerufen (wohl das schlechte Gewissen) und gefragt warum ich so komisch war. Habe ihm versucht ganz in Ruhe zu erklären, dass mich es sehr verletzt, dass er mit ihr schreibt und ich das so nicht akzeptieren kann und will. Das zeigt mir, wie wenig Respekt er anscheinend vor mir haben muss und habe ihn gefragt wie er es fände, wenn ich sowas anziehen würde. Er hat mir geschworen dass ich die Einzige bin und er nicht weiß, was er tun kann dass ich ihm endlich glaube. Er wüsste aber jetzt, wie sehr mich sowas stört und wird demnächst "dementsprechend handeln".. Hm mal sehen. Und dann meinte er noch, was soll ich denn machen wenn sie mir schreibt - etwa nicht zurück schreiben? Das ist doch kindisch! (Dabei hatte ER ihr zuerst geschrieben, das konnte ich ihm aber ja leider nicht vorhalten, da ich mich ja sonst verraten hätte)
Er hat mich tatsächlich abgefleht ihm zu verzeihen und nicht an unserer Beziehung zu zweifeln.
Ich werde mal sehen wie es weiterläuft mit uns. Also hinschmeißen werde ich das bestimmt nicht, dafür liebe ich ihn viel zu sehr.. Ich hoffe nur ich verfalle jetzt nicht in einen krankhaften Eifersuchtswahn
Trotzdem.. Ich glaube so ganz verstanden worum es geht hat er immer noch nicht. "Wir schreiben ja nicht ständig oder regelmäßig miteinander, aber finde es unhöflich nicht zurückzuschreiben wenn man mir ein frohes neues Jahr wünscht".
Hm.. Meine Freundinnen versuchen mich total zu beruhigen und meinten sogar, warum ich denn nachgeguckt hätte. Denn dann wäre ich jetzt nicht in solch einer blöden Situation. Und eine meinte: "du wirst wahrscheinlich nie mehr so jemanden finden, der liebt dich wirklich.. Aber ganz ehrlich.. Mach dich nicht unglücklich und schieß ihn in den Wind. Am Ende bist du nämlich noch die, die verletzt wird."
Sollte glaube ich nochmal versuchen mit ihm persönlich ganz in Ruhe zu reden und muss ihm wohl vorerst vertrauen..
Bin einfach was Beziehungen angeht sehr unsicher und habe Angst etwas falsch zu machen.
Für alle die das hier lesen.. Einen schönen Sonntag euch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 16:13
In Antwort auf napier_12256750

Nochmal danke
Ja eben.. Was vorbei ist, ist vorbei - so sehe ich das jedenfalls.

Er hat mich gerade angerufen (wohl das schlechte Gewissen) und gefragt warum ich so komisch war. Habe ihm versucht ganz in Ruhe zu erklären, dass mich es sehr verletzt, dass er mit ihr schreibt und ich das so nicht akzeptieren kann und will. Das zeigt mir, wie wenig Respekt er anscheinend vor mir haben muss und habe ihn gefragt wie er es fände, wenn ich sowas anziehen würde. Er hat mir geschworen dass ich die Einzige bin und er nicht weiß, was er tun kann dass ich ihm endlich glaube. Er wüsste aber jetzt, wie sehr mich sowas stört und wird demnächst "dementsprechend handeln".. Hm mal sehen. Und dann meinte er noch, was soll ich denn machen wenn sie mir schreibt - etwa nicht zurück schreiben? Das ist doch kindisch! (Dabei hatte ER ihr zuerst geschrieben, das konnte ich ihm aber ja leider nicht vorhalten, da ich mich ja sonst verraten hätte)
Er hat mich tatsächlich abgefleht ihm zu verzeihen und nicht an unserer Beziehung zu zweifeln.
Ich werde mal sehen wie es weiterläuft mit uns. Also hinschmeißen werde ich das bestimmt nicht, dafür liebe ich ihn viel zu sehr.. Ich hoffe nur ich verfalle jetzt nicht in einen krankhaften Eifersuchtswahn
Trotzdem.. Ich glaube so ganz verstanden worum es geht hat er immer noch nicht. "Wir schreiben ja nicht ständig oder regelmäßig miteinander, aber finde es unhöflich nicht zurückzuschreiben wenn man mir ein frohes neues Jahr wünscht".
Hm.. Meine Freundinnen versuchen mich total zu beruhigen und meinten sogar, warum ich denn nachgeguckt hätte. Denn dann wäre ich jetzt nicht in solch einer blöden Situation. Und eine meinte: "du wirst wahrscheinlich nie mehr so jemanden finden, der liebt dich wirklich.. Aber ganz ehrlich.. Mach dich nicht unglücklich und schieß ihn in den Wind. Am Ende bist du nämlich noch die, die verletzt wird."
Sollte glaube ich nochmal versuchen mit ihm persönlich ganz in Ruhe zu reden und muss ihm wohl vorerst vertrauen..
Bin einfach was Beziehungen angeht sehr unsicher und habe Angst etwas falsch zu machen.
Für alle die das hier lesen.. Einen schönen Sonntag euch noch

:/
Liebes hmmmm so versteh ich es auch,dass er's nicht ganz kapiert hat. Aber ich meine auch mach das persönlich und in Ruhe,nicht per Telefon oder so....
Im persönlichen Gespräch, kann man das besser klären und man sieht jeweils die Gestik des anderen und Körpersprache und Haltung. Nur deswegen bloß nicht streiten....,

Ach deine Freundinnen sollen dir da keine Vorwürfe machen und gaaaaanz wichtig Jeder tickt anders,auch die sollten das verstehen und respektieren. Mein Partner soll auch zu nichts mit der Ex Kontakt haben.... Wir hätten dann auch Redebedarf. Mehr als genug
Aber ich bin auch kein Fan allgemein von Freundschaften zw Mann u Frau ....
Denke das muss man Jedem selbst überlassen,wie er das sieht u welche Einstellung er hat....
Daher sollten die Freundinnen auch deinen Blickwinkel akzeptieren, du akzeptierst ja auch Ihren (zumindest denk ich das )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 16:26
In Antwort auf cari_11977742

:/
Liebes hmmmm so versteh ich es auch,dass er's nicht ganz kapiert hat. Aber ich meine auch mach das persönlich und in Ruhe,nicht per Telefon oder so....
Im persönlichen Gespräch, kann man das besser klären und man sieht jeweils die Gestik des anderen und Körpersprache und Haltung. Nur deswegen bloß nicht streiten....,

Ach deine Freundinnen sollen dir da keine Vorwürfe machen und gaaaaanz wichtig Jeder tickt anders,auch die sollten das verstehen und respektieren. Mein Partner soll auch zu nichts mit der Ex Kontakt haben.... Wir hätten dann auch Redebedarf. Mehr als genug
Aber ich bin auch kein Fan allgemein von Freundschaften zw Mann u Frau ....
Denke das muss man Jedem selbst überlassen,wie er das sieht u welche Einstellung er hat....
Daher sollten die Freundinnen auch deinen Blickwinkel akzeptieren, du akzeptierst ja auch Ihren (zumindest denk ich das )

..
Ja das persönliche Gespräch möchte und muss ich auf jeden Fall noch führen, damit ihm mal bewusst wird dass ich es auch ernst meine..

Du weißt anscheinend sehr gut wovon ich rede (leider). Dabei wünsche ich dir ganz viel Glück..

Da hast du Recht, jeder tickt da anders und deren Beziehungen sind ja auch nicht "perfekt" ich meine welche ist das schon. Normal dass man mal anderer Meinung ist

Nochmal danke für deine Worte! Fühle mich viel besser ehrlich! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und alles Gute und Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mein freund türke
Von: kayley_12263861
neu
|
10. Januar 2016 um 14:47
Suche Kontakte ... Frauen
Von: an0N_1235792099z
neu
|
10. Januar 2016 um 14:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook