Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schreibt mit seiner Ex

Er schreibt mit seiner Ex

18. Juni 2016 um 14:05

Hallo
Ich bin ganz neu hier und habe nie gedacht, dass ich mich mal bei so einem Forum anmelden und tatsächlich auch eine Frage stellen würde. Ich würde mich aber sehr über Ratschläge freuen, da ich langsam echt am durchdrehen bin.
Also das Problem ist folgendes: Seit etwas über einem Jahr bin ich jetzt mit meinem Freund (ehemals besten Freund) zusammen. Zuerst hatten wir eine "Affäre", die sich dann zu einer Beziehung entwickelt hat. Anfangs war er von dieser Idee nicht so begeistert, aber als ich ihn nach einem Streit bezüglich dieses Themas ein paar Tage einfach ignoriert habe, kam er auf mich zu und meinte, dass er Gefühle hat und weggelaufen ist, weil er Angst hatte, sich wieder auf was festes einzulassen. Ab diesem Zeitpunkt lief dann alles super, wir haben inzwischen sogar Pläne gemacht, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen.
Vor ein paar Wochen habe ich dann aufgeschnappt, dass seine Ex wieder Single ist und dumm wie ich bin, hab ich ihm das erzählt. Kurze Zeit später habe ich dann zufällig (!) mitbekommen, dass er sie angeschrieben hat. Bei mir haben natürlich alle Alarmglocken geleutet, weil ich damals, als die beiden sich getrennt haben, natürlich immer für ihn da war, er war ja mein bester Freund! Deswegen weiß ich, dass sie seine erste "richtige" Freundin war, und er mit ihr auch sein erstes mal hatte. Sie hat mit ihm nach 3 Jahren schluss gemacht, weswegen er ihr die nächsten 2 Jahre hinterhergerannt ist und alles gemacht hat was sie wollte. Er hatte bis zu der Sache mit mir nie Sex mit einer anderen außer ihr und eine andere Beziehung schon garnicht, weil er selbst so lange Zeit nach der Trennung noch an ihr hing. Am Anfang fand ich das total süß, wie viele Männer im Alter von 20 gibt es schon, die erst mit 2 Frauen Sex hatten? Aber jetzt bin ich davon garnicht mehr so begeistert, da ich miterlebt habe, wie sehr er sie noch so lange Zeit nach der Beziehung zurück wollte...
Naja und jetzt, sobald er erfährt dass sie Single ist, schreibt er sie an. Natürlich hab ich ihn darauf angesprochen und gesagt, dass ich verstehe, dass sie in seinem Leben ein wichtiger Mensch war und das auch immer so sein wird, aber dass ich mir eben Sorgen mache, da ich mit meinem Exfreund auch keinenso guten Erfahrungen in Sachen Vertrauen gemacht habe. Er meinte darauf nur, dass er mich liebt und dass sie ihm damals so wehgetan hat, dass er sie nie zurück haben möchte.
Ich habe dann einfach beschlossen mir keinen Kopf mehr zu machen, da ich ihm ja vertrauen möchte obwohl ich so meine Probleme damit habe.
Aber irgendwie lässt mich das ganze nicht los, da er sein Handy öfters mal von mir wegdreht, und den Chatverlauf mit ihr löscht. Ich habe seine Nachrichten nicht gelesen und spioniere ihn nicht aus, ich bekomm es nur so am Rande mit wenn er schreibt und ich neben ihm stehe oder so.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Mehr lesen

18. Juni 2016 um 14:22

Hm
Ich dachte halt, dass er das vielleicht macht weil er nicht will dass ich überreagiere, weil er jede erdenkliche Art von Streit auf den Tod hasst :/

Gefällt mir

18. Juni 2016 um 14:33

Ja da hast du wohl Recht
Er meinte halt, dass er das gemacht hat weil ihr Exfreund ihr immer verboten hat, mit ihm zu schreiben.

Gefällt mir

18. Juni 2016 um 16:30

Ich habe mit ihm geredet
Also erstmal vielen Dank für eure Antworten!
Er hasst Streit, da sich vor Kurzem seine Eltern getrennt haben und es da einiges an Stress gab. Schon in seinem Freundebuch aus seiner Kindheit kann man lesen, dass die gesamte Familie (Mutter, Vate, Bruder, Schwester und er) auf Stress sehr empfindlich reagieren. (Einträge wie: mein größter Wunsch: kein Streit oder Für immer alle zusammen bleiben)
Das bei einem Eintrag eines damals 8 jährigen Jungen zu lesen deutet schon darauf hin, dass da seit Jahren extrem viel Chaos geherrscht hat. Ich bin zwar kein Tiefenpsychologe, aber ich würde mal behaupten dass das schon sehr lange Thema in dieser Familie ist.
So und jetzt zum Gespräch: er meinte, er hat den Verlauf gelöscht und sein Handy weggedreht, weil er dachte, dass ich sauer bin wenn ich sehe dass sie schreiben. Und dass er sich mal mit ihr treffen würde (das war schon vor längerem klar) und dass er sich freuen würde, wenn ich mitkommen würde. Ich habe gesagt, dass ich seinen Verlauf nicht lesen will, aber ich darauf erstrecht aufmerksam werde, wenn er den löscht. Dann meinte er, dass er mich verstehen kann und es dumm war, dass er ihn nächstes mal nicht löscht und er sich einfach nicht streiten möchte, dass er mich braucht, mich liebt und so weiter.

Gefällt mir

19. Juni 2016 um 1:56

Ja
Also ich kenne ihn mittlerweile schon seit 13 Jahren und hatte erwartet, dass er nervös oder wütend reagieren würde, wenn da was im Busch wäre. Ich bin bis auf diese Sache immer glücklich gewesen in der Beziehung und möchte das nicht einfach wegwerfen. Deshalb schau ich mir den weiteren Verlauf jetzt erstmal an..

Gefällt mir

20. Juni 2016 um 0:19

Das
Weiß ich auch noch nicht so genau...
Ich mein, als die beiden noch zusammen waren, waren wir ja ein Freundeskreis. Darum war ich eben mit ihr auch mehrere Jahre befreundet und wir haben uns mindestens jedes Wochenende gesehen. Das ganze ist halt einfach nochmal komplizierter weil sie für mich auch nicht nur irgendeine unbekannte Person ist.
Ich werd glaub ich mal dieses Treffen abwarten und beobachten, wie die zwei sich so verhalten

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Beziehung beendet
Von: clairehall
neu
19. Juni 2016 um 23:38
Eine Sommerliebe
Von: annamaria3011
neu
19. Juni 2016 um 21:01

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen