Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schläft mit mir, hat aber eine Freundin

Er schläft mit mir, hat aber eine Freundin

5. Januar 2006 um 21:11 Letzte Antwort: 11. Januar 2006 um 12:14

Hallo zusammen,

ich muss es mir einfach mal von der Seele schreiben. Seit ca. erst einer Woche habe ich ein Verhältnis mit jemandem, den ich schon seit 2 Jahren kenne. Damals hatten wir schon mal etwas, aber es gab Missverständnisse zwischen uns und somit hatte sich das zerschlagen da ich danach meinen Ex-Freund kennengelernt hatte. Und als er dann wieder ankam, war es zu spät Nun ja, seit einiger Zeit habe ich nun wieder Kontakt zu demjenigen, er hatte mir gesagt dass er eine Freundin hat, dass es im Bett und überhaupt nicht mehr so gut läuft, und irgendwie hab ich mich daraufhin in ihn verliebt. Wenn ich ihn schon im April wiedergefunden hätte, wo ich mit meinem Ex auseinander gegangen bin, sehe die Situation bestimmt heute anders aus. Naja, so weit so gut. Jedenfalls kam er dann am letzten Freitag zu mir, hat seine Freundin belogen dass er sich mit ein paar Kollegen trifft und mit denen was trinkt so dass er nicht mehr zurückfahren kann. Diese "Kollegen" war ich. Wir tranken was, erzählten einander was in den 2 Jahren wo wir keinen Kontakt hatten so passiert ist, und irgendwann sind wir dann übereinander hergefallen. Es war richtig schön, ich hab mich wohl gefühlt, er auch. Er blieb bis Samstag. Er sagt, dass es auf kurz oder lang mit seiner jetzigen Freundin nicht gut gehen wird, da sie keine Hobbys hat, ihn einengt und sich noch nicht mal mit Freundinnen trifft. Wir wollen uns auf jeden Fall weiterhin treffen, doch ich weiss dass wenn es weitere Treffen geben wird, dass ich dann emotional noch mehr dran hänge als jetzt. Ich will ihn nicht unter Druck setzen und sagen dass er sich partout von seiner Freundin trennen soll, aber lange auf ihn warten möchte ich nicht. Was meint ihr? Ich meine, die Sache ist noch ganz frisch, ich weiss dass er auf mich steht, aber hab Angst dass es für ihn nur das sexuelle ist und nicht das zwischenmenschliche... soll ich ihn vor die Wahl stellen oder erstmal abwarten?
Danke schon mal für eure Antworten.

Mehr lesen

5. Januar 2006 um 21:25

Man weiß es nicht...
Hallo nele231,

ich möchte dir die Hoffnung nicht nehmen.
Vor ein paar Jahren war ich mit einem Mann liiert, von dem ich wußte, dass er seit sechs Jahren eine feste Freundin hatte.
Als wir zusammenkamen hat er mir erzählt, dass es mit seiner Lebensgefährtin nich mehr so gut läuft, dass er aber ein bißchen Zeit braucht, um sich zu entscheiden.
Ich habe ihm Zeit gegeben.
Fünf Jahre.
Ich glaube wirklich, dass er mich geliebt hat. Er hat für mich alles getan.
Und ich habe ihn geliebt. Er war für mich der Mann meines Lebens. Nur leider konnte ich nie zu ihm gehen, wenn ich ihn wirklich gebraucht hätte - seine Freundin durfte ja von uns nicht wissen.
Irgendwann war ich so traurig und frustiert, dass ich ihn vor die Wahl gestellt habe. Und er hat sich für SIE entschieden.
Das hat mich so wahnsinnig verletzt, dass ich heute noch nicht drüber weg bin.
Obwohl ich ganz genau weiß, dass ich selbst schuld bin.
Ich musste damit rechnen, als ich ihn vor die Wahl gestellt habe.
Ich bin mir nicht sicher, ob mir sein Verlust leichter gefallen wäre, wenn ich die Beziehung selbst beendet hätte, nachdem er mich so lange hingehalten hat.

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du früher weißt, woran du bist.
Je länger man sich an jemanden bindet, desto schwerer fällt es, ihn zu verlieren.

Liebe Grüße,

kruemmel05

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2006 um 22:38

Finger weg
wenn ich einen mann kennen lernte und er war gerade frisch getrennt, dann habe ich nur gesagt - "ruf mich in 2 jahren wieder an".

du bekommst nur probleme und noch kannst du gehen - suche dir einen der frei ist, nur dich will und darüber auch nicht mehr nachdenken muss.

rike

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2006 um 9:16

@ Nele,
hast du dich nur falsch ausgedrückt, oder ist es richtig, dass du dich in ihn verliebt hast, weil er dir erzählte, dass es mit seiner Freundin im Bett nicht mehr so gut läuft???

Wenn es das erste Mal nicht mit euch funktioniert hat, was macht dich glaubend, dass es dieses Mal anders sein wird.

Ist es der Reiz für dich, dass er in einer anderen Beziehung steckt?

Was würde euch denn verbinden? Habt ihr denn Gemeinsamkeiten?

Was macht dich sicher, dass es dieses Mal keine "Missverständnisse" gibt?

Du sagst selber, die Sache ist noch frisch und du hast noch nicht so viele Gefühle investiert, überdenke alles noch einmal in Ruhe.

Gruß

Sadie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2006 um 10:50

Warum unter Druck setzen ?
Es ist doch nachvollziehbar, daß du Klarheit haben möchtest.

Vielleicht sagst du ihm einfach, daß du dich in der derzeitigen Situation nicht wohl fühlst.
Ein Kompromiss wäre, künftige Treffen bis zu einer Entscheidung nur noch platonisch ablaufen zu lassen.
Ich weiß, daß ist schwer ! Hilfreich ist da immer, sich an Orten zu treffen, an denen gar nichts "passieren" kann.
Liegt ihm an dir als Mensch etwas, geht er darauf ein und wird früher oder später zu einer Entscheidung kommen.
Lehnt er solche Treffen ab, ging es ihm wohl doch nur um den Sex. Und da mußt du für dich selber entscheiden, ob du damit auf längere Sicht klar kämst.

Ich wünsche dir alles Gute !

LG, Morrigan
www.die-geliebten.homepage24.de

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2006 um 22:44

Gleiches problem
hi nele
also ich denke mein problem is so ähnlich wie deines. "Mann mit freundin"
mir haben auch alle geraten es ein zu lassen. (was wahrscheinlich auch das klügste wäre)
aber aus irgendeinem grund ist es halt so verdammt reizvoll, stimmts? also ich könnts verstehen, wenn du ihn weiter treffen willst. man weiss es halt erst im nachhinein besser.

ich muss mich morgen entscheiden, ob ich ihn nochmals sehen will und ich weiß nochimmer nicht wie ich mich entscheiden werde.

lass mich wissen, wies bei dir weiter gegangen is, würd mich interessieren!





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2006 um 12:14

Vor die wahl
er soll sich entscheiden!!!!
warum soll er 2 frauen haben und wenn das alles eh nicht klappt, kann er sie auch verlassen und vor allem bist du ja verliebt.
macht dich das nicht verrückt, wenn er bei ihr ist?und vielleicht auch in ihr??????????????

und fair ist es der anderen gegenüber auch nicht, wie würdest du dich fühlen, wenn du an ihrer stelle wärst???????

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club